Ausbildung im Handwerk
Studie

Kaum noch Interesse an betrieblicher Ausbildung

Immer mehr Jugendliche wollen studieren. Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt aber: Auch die Unternehmen könnten mehr tun.

Von Thomas Öchsner

Interesse an ausländischen Lehrlingen wächst
Analyse
Unbeliebteste Azubi-Jobs

Rauer Umgangston, mieses Gehalt

Udo Walz auf dem roten Teppich, Christine Neubauer rettet den Landgasthof: Friseur oder Köchin wirken im Fernsehen wie Traumjobs, doch Azubis sind rar. Warum diese Berufe so unbeliebt sind und welche Chancen sie bieten.

Von Violetta Hagen

Arbeitslosenzahlen
Ausbildungssituation

Wer zu lange wartet, hat am Ende nichts

Es klingt gut: 200 Lehrstellen sind im Kreis Erding unbesetzt, 150 Suchende sind bei der Arbeitsagentur gemeldet. Doch das ist nur die halbe Wahrheit.

Von Florian Tempel

Berufsberatung

Zweifelhafte Ratschläge von der Arbeitsagentur

Schlechte Noten für die Arbeitsagentur: Die Berufsberatung für Schüler und Auszubildende dort schnitt im Finanztest-Check nicht besonders gut ab. Besser kamen die kommunalen Beratungsstellen weg.

Neuer Wohnort

Arbeitsamt zahlt Umzugskosten

Wer eine neue Stelle antritt, die mehr als zweieinhalb Stunden entfernt ist, bekommt von der Agentur für Arbeit bis zu 4500 Euro geschenkt.

Azubi
Ungebildete Azubis

Sogar Grundschüler lesen besser

Unpünktlich, disziplinlos, dumm: 74 Prozent der Betriebe in Deutschland beklagen die mangelnde Ausbildungsreife ihrer Azubis. Schuld sind die Schulen - und das Elternhaus.

Usedom
Bewerbermangel in Ostdeutschland

Überall freie Stellen

Jahrelang wanderten ostdeutsche Jugendliche auf der Suche nach Arbeit ab - jetzt sucht die Wirtschaft verzweifelt nach Nachwuchs. Den findet sie oft nur noch im Ausland.

Von Jens Schneider

Bäcker Image
Berufswahl

Image gut, alles gut

Je prestigeträchtiger der Job, desto besser das Image. Klar, dass Jugendliche vor allem populäre Berufe lernen wollen. Doch damit vergeben sie viele Chancen.

Von Susanne Klaiber