Neueste Artikel zum Thema

Brandenburgisches Handwerk bleibt in Hochstimmung
Ausbildung

Du bist, was du lernst

Eine Studie zeigt, dass für Jugendliche das Ansehen von Berufen entscheidend ist. Besonders für das Handwerk ist das ein Problem.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Viele Studenten müssen zusätzlich neben dem Studium arbeiten, um sich finanziell über Wasser zu halten.
Nebenjob

Das müssen Schüler und Studenten beim Jobben beachten

Obacht beim Ferienjob: Viele Geringverdiener vergessen, sich die Steuer zurückzuholen, andere wissen gar nicht, dass sie steuerpflichtig sind. Ein Abgaben-Überblick.

Von Berrit Gräber

Kündigung

Für die Arbeitsagentur zählt jeder Tag

Hunderttausende Jobsuchende haben 2017 nach Ausbildung, Rauswurf oder Vertragsende die Meldefrist verpasst und erst mal kein Geld bekommen. Das Bundessozialgericht hat keine Bedenken gegen diese Sperrzeiten.

Bereitschaftspolizei
Vorwurf Rassismus

Wie rechts ist die Polizei?

Kritik an der Polizei - insbesondere in Sachsen - wird in diesen Tagen immer lauter. Polizeilehrer Rafael Behr hält es für notwendig, den Vorwürfen nachzugehen.

Interview von Larissa Holzki

Busfahrer haben kein Cockpit: Sie sind Lärm und Launen ausgesetzt, wenn der Bus voll ist.
Busfahrer

Ein Job für gute Geister

Sie sitzen nicht hinter Glas, sondern sind Lärm und Launen ausgesetzt. Warum es in Zeiten der technischen Revolution leibhaftige Busfahrer braucht, zeigt ein Vorfall in Lübeck.

Von Thomas Hahn

Wer in welchem Maße technikbegeistert ist, hängt vom Alter und Geschlecht ab.
Zukunft der Arbeitswelt

Bin ich Entwickler oder Anwender?

Unternehmen und Behörden unterscheiden noch immer "Technische Berufe" und "Nicht-technische Berufe". Das ist absurd - und es wird Zeit, dass wir uns damit auseinandersetzen.

Von Katharina Kutsche

Bundesfreiwilligendienst
Berufseinstieg

Mit Lebenslauf ist nicht der tägliche Weg zur Arbeit gemeint

Firmen werden misstrauisch, wenn 30-jährige Bewerber keine Berufserfahrung mitbringen. Trotzdem ist es Unsinn, immer nur Curriculumspunkte zu sammeln. Ein Plädoyer.

Von Alex Rühle

3D Automotive Component Manufacture At Voxeljet AG's Printing Plant
3-D-Druck

Revolution ohne Anleitung

Der 3-D-Druck krempelt die Produktionswelt um. Doch es fehlt deutschlandweit an passenden Ausbildungen. Das stellt die Industrie vor Probleme.

Von Martin Scheele

Haben Sie das Handwerkszeug zum professionellen Autoschrauber?
Quiz

Könnten Sie Kfz-Mechatroniker werden?

Wann braucht das Auto mehr Öl? Weshalb ist der Reifen abgenutzt? Und wie montiert man einen Endschalldämpfer? Hobbyschrauber oder Autoprofi - machen Sie den Test

Rat vom Jobcoach: Spezialisieren Sie sich.
Der Jobcoach

Soll ich mit 27 noch studieren?

SZ-Leser Christopher K. hat in seinem Ausbildungsberuf bisher keinen Job gefunden. Er fragt den Jobcoach, ob ein Studium seine Berufschancen jetzt noch verbessern kann.

Lotsen für die Schiene - Fahrdienstleiter bringen Züge ans Ziel
Fahrdienstleiter

Ohne sie rollt nichts

Sie stellen die Weichen und Signale - und tragen große Verantwortung. Trotz guter Verdienstmöglichkeiten tut sich die Bahn schwer bei der Suche nach neuen Fahrdienstleitern.

Von Marco Völklein

pfund+jetzt
jetzt
Großbritannien

10 000 Pfund für jeden 25-Jährigen?

Das fordert ein britischer Think Tank. Dadurch soll die junge Generation, die größeren Risiken ausgesetzt ist und weniger Vermögenswerte hat, die gleichen Chancen erhalten wie ihre Eltern.

Der Einstellungstest für den ungelernten Koch.
Quiz

Könnten Sie Koch werden?

Welches Stück vom Rind kommt in die Bouillon? Und mit welchem Messer schneiden Sie Tomaten? Hobbykoch oder Sterneköchin - machen Sie den Test.

Wagdi Najmeddin bildet in seinen Modeläden p21 und Danity in Augsburg Verkäufer aus.
Ausbildung

"Die sind wie verlorene Lämmer"

Unternehmer Wagdi Najmeddin kam einst als Asylbewerber nach Deutschland. Heute bildet er Deutsche und Migranten aus und weiß, was zum Berufsstart schiefgeht.

Interview von Larissa Holzki

Flüchtlinge bei der Ausbildung
Ausbildung

Warum es Migranten auf dem Arbeitsmarkt schwer haben

Betriebe, die Jugendliche aus Zuwandererfamilien ausbilden, sind meist mit ihnen zufrieden. Häufig kommt es aber gar nicht erst dazu.

Von Thomas Öchsner

JOB 2017
Schülerpraktikum

Schnuppern an der eigenen Zukunft

In der zehnten Klasse steht für viele Gymnasiasten ein Berufspraktikum an. Welchen Job sie testen, ist dabei noch nicht einmal das Wichtigste.

Von Kathrin Kommerell

Lippert's Friseure in München, 2015
Ausbildung in Deutschland

"Das Wichtigste ist doch der Wille"

Viele junge Leute starten ihre Ausbildung mit falschen Vorstellungen und unter schlechten Voraussetzungen, sagt Friseur-Ausbilder Robert Fuhs. Aber auch die Betriebe müssen umdenken.

Interview von Anna Fischhaber

Ausbildung in Deutschland

Die vielen Abbrecher sind eine gute Nachricht

Nur wenige Lehrlinge geben damit das Ziel auf, sich ausbilden zu lassen. Statt sich alles gefallen zu lassen, suchen sie bessere Bedingungen.

Kommentar von Detlef Esslinger

Berufsausbildung

"Man wird als billige Ausbildungskraft ganz schön ausgenutzt"

Wie kann es sein, dass in Deutschland so viele Lehrlinge hinschmeißen wie seit 25 Jahren nicht mehr? Ehemalige und aktuelle Auszubildende erzählen von ihrem Alltag.

Protokolle von Larissa Holzki

Gastro-Nachwuchs
Abbrecherquoten

Viel zu viele Jugendliche fallen aus dem System

Die duale Ausbildung gehört zu den Errungenschaften Deutschlands. Doch es ist ein System mit Schattenseiten, das zeigt nicht nur die hohe Abbrecherquote.

Kommentar von Thomas Öchsner

Kellner und Köche gesucht
Ausbildung

Jeder vierte Lehrling wirft hin

Friseure, Köche, Kellner - die Abbrecherquote ist so hoch wie seit etwa 25 Jahren nicht mehr. Die Zahlen liefern Befürwortern eines Mindestlohns für Auszubildende Argumente.

Von Thomas Öchsner

städtische Berufsschule für Farbe und Gestaltung weißelt Wohnung von Frau El Harti in Garching. Adventskalender
Arbeitsmarkt

Deutschland gehen die Berufsschullehrer aus

Wer unterrichten will, sollte nicht nur an Gymnasium oder Grundschule denken. An Berufsschulen sind nicht nur studierte Lehrkräfte gefragt.

Von Alexandra Straush

Double decker bus mass transit in Berlin
Nachwuchssorgen

Busfahrer verzweifelt gesucht

Verkehrsbetrieben und Fernbus-Unternehmen gehen die Fahrer aus. Nun werben sie auch um Nachwuchskräfte, die bisher kaum in dem Beruf gearbeitet haben.

Von Marco Völklein

Junge Spanierinnen lernen Friseurhandwerk in Leipzig
Ausbildung

Umstrittenes Minimum

Union und SPD versprechen eine Art Mindestlohn für Auszubildende. Gewerkschaften gefällt das, Arbeitgeber sind weniger begeistert.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Ein Ausbilder erklärt einer Auszubildenden zur Mechatronikerin Montagearbeiten an einer Roboterhand
Ausbildung

Damit Jugendliche ihre Zukunft nicht wegwerfen

Mit der Initiative "Vera" wollen ehemalige Führungskräfte verhindern, dass Auszubildende die Lehre abbrechen.

Von Gudrun Weitzenbürger