Mutmaßlicher Kunstfälscher Cranach der Jüngste Kunstfälschung Mutmaßlicher Kunstfälscher

Ein mutmaßlicher Kunstfälscher aus Niederbayern hat wohl noch viel mehr alte Meister kopiert als zunächst angenommen. Nun wurde ein Werk unter seinem eigenen Namen verkauft - für 900 Euro. Ein fairer Preis, findet der Auktionator. Kunst-Experten sind da ganz anderer Meinung. Von Sarah Kanning mehr...

Wahlskandal in Niederbayern Nachwahl in Geiselhöring findet im Februar statt

Vom Spargel-Krimi war die Rede und vom Stimmvieh: Weil im niederbayerischen Geiselhöring hunderte ausländische Erntehelfer mit manipulierten Stimmzetteln gewählt hatten, erklärten Behörden die Ergebnisse für ungültig. Nun steht der Termin für die Neuwahl fest. Von Wolfgang Wittl mehr...

Kunstfälschungen 50 verdächtige Werke 50 verdächtige Werke Restaurator soll Renaissance-Bilder gefälscht haben

Jahrzehntelang soll Christian Goller Bilder im Stil von Lucas Cranach dem Älteren imitiert haben. Ihr Verkauf brachte dem Restaurator aus Niederbayern mehr als eine halbe Million Euro - bis ihm ein Kunsthistoriker auf die Spur kam. Von Sarah Kanning mehr...

Dingolfing Polizist schießt bewaffneten Mann an

Eigentlich kamen die Polizisten nur wegen einer Ruhestörung zu dem Gasthaus im niederbayerischen Dingolfing. Doch plötzlich stürmt ein Mann mit einem Messer auf die Beamten zu. Die Begegnung endet mit einem Schuss. mehr...

Wolfratshausen Diagnose: sehr amüsant

Mit einer großen Revue in der Loisachhalle präsentiert der Historische Verein Wolfratshausen sein neues Buch über Medizingeschichte im Isar- und Loisachtal. Auch Ärzte stehen auf der Bühne Von Matthias Köpf mehr...

Wahlfälschung in Niederbayern Nachwahl auch außerhalb von Geiselhöring

Nach dem Skandal in Geiselhöring ist die CSU mit ihrem Versuch gescheitert, die Nachwahl nur auf die Stadt zu begrenzen. Das sei nicht mit dem Gesetz vereinbar. Auch andere Gemeinden müssen neu abstimmen. Von Wolfgang Wittl mehr...

Bad Griesbach Chlorgas in Schwimmbad ausgetreten - 17 Verletzte

Gesperrte Straßen, ein evakuierter Campingplatz und mehrere Verletzte: In einem Schwimmbad im niederbayerischen Bad Griesbach ist Chlorgas ausgetreten. 17 Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht. Alle anderen Gäste des Campingplatzes mussten vorübergehend in den Kursaal umziehen. mehr...

Bernays-Schule in München, 2014 Mittelschulen in München Gut ist nicht gut genug

Intensive Betreuung durch den Klassenlehrer und sehr berufsorientiert: Mittelschulen bieten Bedingungen, die es an anderen Schulen so nicht gibt. Viele Eltern überzeugt zwar das Konzept - ihre Kinder melden sie aber dann doch nicht an. Hat die Mittelschule ein Imageproblem? Von Melanie Staudinger mehr...

Spargelernte in Durmersheim Wahlskandal auf Spargelhof in Niederbayern Bedroht und eingeschüchtert

Der Wahlfälschungsskandal in Geiselhöring wird immer bizarrer: Erntehelfer stimmen für ihre Chefin, die so für die CSU in den Kreistag einzieht. Und jetzt werden auch noch schwere Vorwürfe gegen die ermittelnden Beamten bekannt. Von Wolfgang Wittl mehr...

Badeunfall in Niederbayern 19-jähriger ertrinkt im See

Er war nur fünf Meter vom Steg entfernt, als er plötzlich unterging: Ein 19-jähriger Asylbewerber ist am Sonntag in einem Badesee in Wörth an der Isar ertrunken. Mit einer Obduktion soll nun die Todesursache geklärt werden. mehr...

Sexueller Missbrauch Schulleiterin gibt Ermittlern entscheidenden Hinweis

Ein Mann aus Niederbayern soll seinen siebenjährigen Sohn sexuell missbraucht und die Bilder ins Internet gestellt haben. Eine Fahndung an Grundschulen im ganzen Bundesgebiet hat die Ermittler zu Opfer und mutmaßlichem Täter geführt. mehr...

Unfall Niederbayern Niederbayern 700.000 Euro Schaden nach Massenkarambolage

Fünf Sattelzüge und vier Autos waren bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 3 in Niederbayern beteiligt. Verletzt wurde niemand. mehr...

Volleyball Lohhofer Leid

Volleyballerinnen vor Derby in Straubing mit Verletzungspech Von Sebastian Winter mehr...

Volleyball Gefangen im System

Jein: Lohhofs Volleyballerinnen diskutieren Erstliga-Rückkehr Von Sebastian Winter mehr...

Werbeprospekt "Einkauf aktuell" Post will Plastikfolie überdenken

Mehr als 20 Millionen Haushalte wären betroffen: Die Post erwägt, die Plastikverpackung für ihr Werbeprospekt "Einkauf aktuell" zu ändern. Zum Umdenken gezwungen hat den Konzern ein 19-Jähriger aus Niederbayern. mehr...

Kommunalwahl in Bayern Wahlskandal in Niederbayern Wahlskandal in Niederbayern Stimmvieh auf dem Spargelhof

Sechs Kandidaten rutschten bei der Kommunalwahl im niederbayerischen Geiselhöring plötzlich nach vorne, darunter die Großbäuerin eines Spargelhofs, deren Nachbar, ein Cousin und der Freund der Tochter. Dahinter steckt einer der größten Wahlfälschungsskandale, die Bayern je erlebt hat. Von Wolfgang Wittl mehr...

Kommunalwahl in Bayern Wahlfälschungsaffäre in Niederbayern Wahlfälschungsaffäre in Niederbayern Großbäuerin weist Vorwürfe zurück

Sie soll fremde Stimmzettel ausgefüllt haben, sieht sich aber als Opfer: Die Großbäuerin Rosemarie Baumann will keinen Einfluss auf die Wahl in Geiselhöring genommen haben. Nun soll die Wahl für ungültig erklärt werden. Von Wolfgang Wittl mehr...

Freizügigkeit CSU-Kampagne gegen Armutsmigration CSU-Kampagne gegen Armutsmigration Bulgaren in Niederbayern willkommen

Wer will heute schon noch Maurer werden? Weil im Raum Deggendorf viele Lehrstellen nicht besetzt werden können, werben Unternehmer gerne Osteuropäer an. Für die Panikmache der CSU haben sie im tiefschwarzen Niederbayern kein Verständnis. Von Mike Szymanski mehr...

504671231 Kratzers Wortschatz Wenn Ribéry bratzelt

Ob Brandner Kasper oder findiger Bauer: Gebratzelt hat jeder schon einmal - sei es den Tod beim Kartenspiel oder den Geschäftspartner um ein paar Euro. Auch so mancher Fußballer soll es schon probiert haben. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache mehr...

Pk zu Start Wintersemester Wohnungsnot bei Studenten Eine Besenkammer für 450 Euro

Wer studieren will und nicht zu Hause wohnen bleibt, muss erst einmal eine Bleibe finden. Dabei ist die Situation nicht nur in München angespannt. Indes werden in anderen bayerischen Städten angemietete Unterkünfte wieder aufgegeben - wegen mangelnder Nachfrage. Ein Überblick. mehr...

Judo-Bundesliga Gut organisiert

Der TSV Großhadern will die Dominanz von Serienmeister Abensberg brechen. Vor dem Finale ist Trainer Matusche überzeugt: Die Chancen stehen besser als in den vergangenen zwölf Jahren Von Julian Ignatowitsch mehr...

Bayern - Marienwallfahrtskirche am Gartlberg Flüchtlinge in Pfarrkirchen In Gottes Namen

Dass da Leute aus der Fremde an die Marienwallfahrtstätte ziehen sollten, hat nicht jedem im niederbayerischen Pfarrkirchen gefallen. 20 Asylbewerber wohnen nun in dem leerstehenden Klostertrakt. Warum von der anfänglichen Skepsis nicht viel geblieben ist. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Auszeichnung Kulturpreis für Stadtkapelle und Adlberger

Landkreis zeichnet Blasorchester aus, nachdem es bereits 2013 Landessieger des Musikverbandes wurde. Zweiter Träger wird der Volkstanzmeister, der alte Bräuche wiederbelebt und den Sängerkreis gegründet hat Von Thomas Daller mehr...

Ackerstein stellt sich als Meteorit heraus Sensationsfund aus Dachau Ackerstein stellt sich als Meteorit heraus

"Seltener als ein Sechser im Lotto": Ein vermeintlicher Ackerstein aus der Nähe von Dachau hat sich nach über 50 Jahren als Meteorit entpuppt. Wissenschaftler sprechen von einer kleinen Sensation und wollen den Stein bald präsentieren. mehr...

Aiwanger bleibt Freien-Wähler-Chef "Jetzt kommt der Bürgeraufstand"

Die Freien Wähler bestätigen Hubert Aiwanger als Landesvorsitzenden. Das Ergebnis fällt zwar schlechter aus als vor zwei Jahren. Doch der 43-Jährige fühlt sich mit seiner Neun-Prozent-Partei als bestimmende Kraft der bayerischen Politik - und kündigt mehrere Protestaktionen an. mehr...