Straßlach-Dingharting - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Straßlach-Dingharting

Aktuelle Nachrichten aus Straßlach-Dingharting

SZ PlusMeinungDie AfD im Landkreis München
:Rechte Triebe im Vorort

Von Sylt nach Grünwald führt eine direkte Linie – das zeigen die Ergebnisse der Europawahl vom Sonntag.

Kommentar von Lars Brunckhorst

Urteilsbegründung
:„Keine qualifizierte Gefahrenlage“

Das Radfahrverbot am Mühltalberg ist rechtswidrig. Ob Straßlach-Dingharting die Nichtzulassung einer Revision anfechten wird, entscheidet der Gemeinderat am 26. Juni.

Von Sabine Wejsada

SZ PlusEU-Naturschutz im Deininger Moos
:Mehr als nur ein Ausflugsziel für Münchner

Den Deininger Weiher kennen viele als idyllischen Moorsee, Biergarten inklusive. Dass sie in einem höchst erfolgreichen Natura-2000-Projekt baden gehen, wissen die wenigsten. Was für kleine und große Tiere hier (wieder) zuhause sind.

Von Iris Hilberth und Sebastian Gabriel

SZ PlusNaturschutz
:Paradies ohne Genehmigung

In Straßlach-Dingharting haben Hobbyfotografen und Naturliebhaber auf einem Grundstück Teiche angelegt und eine kleine Hütte für die Beobachtung von Wildtieren errichtet. Jetzt sollen sie alles wieder abreißen.

Von Iris Hilberth

Bezahlbarer Wohnraum
:Kirche, Wirtshaus, Gemeindebau

Im ländlichen Straßlach-Dingharting gibt es praktisch keine Mehrfamilienhäuser. Doch auch hier müssen Kita- und Pflegekräfte erschwingliche Wohnungen finden. Deshalb schafft das Rathaus welche.

Von Iris Hilberth

SZ-Serie: Mahlzeit
:Cremige Sehnsuchtskugeln

Vor gut einem Jahr ist ein betrunkener Autofahrer in das "Il Gelato Italiano" an der Grünwalder Straße in Straßlach gerast. Jetzt kann Luca Peressutti in seinem Lokal wieder Eis verkaufen.

Von Iris Hilberth

Kreis und quer
:Abgefahren

Wie der Mühltalberg in Straßlach bei Radfahrern beliebter wird als die Großglockner-Hochalpenstraße und bald Maut kosten wird.

Kolumne von Iris Hilberth

SZ PlusVon wegen 18 Prozent Gefälle
:31 Jahre Radschieben am Berg - damit ist nun Schluss

Während Autofahrer den Mühltalberg normal hinauf- und hinunterfahren konnten, mussten Fahrradfahrer jahrelang absteigen. Warum das Verwaltungsgericht diese Regelung nun aufgehoben hat.

Von Iris Hilberth

Literarischer Rückblick
:Freund, Feind, Parteifreund

Der langjährige Kommunalpolitiker Herbert Mack aus Straßlach-Dingharting hat ein Buch über sein politisches Leben in der CSU geschrieben. Darin gibt er durchaus selbstironisch interessante Einblicke in die Partei.

Von Celine Imensek

Straßlach-Dingharting
:Arbeiten am Fernwärmenetz beginnen

Während des ersten Bauabschnitts in diesem Jahr wird der Fuß- und Radweg Oberholzweg komplett gesperrt.

SZ PlusMalerei
:Reise in die bunte Welt der Ringe

Die Straßlacher Künstlerin Michelle Kranz beschäftigt sich in ihren abstrakten Bildern mit der Wirkung von Farbspielen und Kreisen, die sie "Bubbles" nennt. Ihr erstes großes Werk ist nun für den Kunstpreis Deutschland nominiert.

Von Laura Geigenberger

Tierschutz
:Runter vom Gas für Frösche und Co.

Auf zahlreichen Straßen ist bis Ende Mai mit Amphibienwanderungen zu rechnen.

Probealarm
:Heulende Sirenen und piepsende Apps

Am Donnerstag testet das bayerische Innenministerium seine Systeme zur Katastrophenwarnung. In Unterschleißheim, Ottobrunn, Neubiberg, Straßlach-Dingharting und Aying dürfte es laut werden.

Migration
:Keine Reserve für einen sprunghaften Anstieg

Noch immer kommen im Landkreis München Schutzsuchende an. Ottobrunns Bürgermeister Thomas Loderer warnt vor den Folgen eines Urteils des Münchner Verwaltungsgerichts und fordert Solidarität ein.

Von Martin Mühlfenzl

Sportstätten
:Aufschlag mit Regenwasser

Der TC Straßlach hätte gerne eine Bewässerungsanlage für seine Tennisplätze. Die Gemeinde will allerdings nur Geld zuschießen, wenn der klimafreundliche Betrieb mit einer Zisterne zumindest geprüft wird.

Von Iris Hilberth

Kommunalfinanzen
:Endlich auch Steueroase

Straßlach-Dingharting hat den Hebesatz gesenkt und freut sich nun über steigende Gewerbesteuereinnahmen. Die braucht die Gemeinde auch, denn sie plant einige Investitionen.

Von Iris Hilberth

Ortsgestaltung
:Mindestens so schlimm wie die Thuje

In Straßlach-Dingharting darf man weiter seinen Garten mit Kirschlorbeer einfrieden. Ein Vorstoß, den giftigen Zierstrauch in die Liste der unzulässigen Pflanzen aufzunehmen, ist im Gemeinderat gescheitert.

Von Iris Hilberth

Wintersport
:Auf dünnem Eis

An den Badeseen des Erholungsflächenvereins im Landkreis München ist das Betreten der Eisflächen grundsätzlich verboten. Eine Ausnahme bildet der Deininger Weiher, dort ist laut Landratsamt der Wirt der Gaststätte für einen Teilbereich verantwortlich. Doch der weiß davon nichts.

Von Iris Hilberth

Grünwald
:Frau bringt Angreifer auf der Motorhaube zur Polizei

Nach einem gewalttätigen Streit flüchtet sich eine 32-Jährige in ihr Auto und fährt mit dem Täter vorne drauf zur drei Kilometer entfernt gelegenen Wache.

Landratsamt
:Hilfe für Familien

Die Beratungsstelle im Isartal baut ihr Angebot für Eltern, Jugendliche und Kinder aus.

Architektur
:Brutalismus und andere Kostbarkeiten

Der Landkreis München unterstützt die Sanierung von zwölf Baudenkmälern mit insgesamt 100 000 Euro. Darunter sind Künstlervillen in Privatbesitz, aber auch das aus den Sechzigerjahren stammende Rathaus von Gräfelfing.

Von Bernhard Lohr

Von Aschheim bis Unterschleißheim
:Es weihnachtet wieder

Mit großen Schritten geht es auf die Adventszeit zu und damit auch auf die alljährlichen Weihnachtsmärkte im Landkreis München - ein Überblick.

Von Carla Augustin

SZ PlusKlimaschutz
:Der CO₂-Ausgleich löst sich in Luft auf

Der Landkreis München steigt aus der Kompensation von Treibhausgasemissionen aus - künftig müssen die Gemeinden Projekte alleine finanzieren. Kritiker befürchten, dass damit der Klimaschutz "auf der Strecke bleibt".

Von Annette Jäger

Infrastruktur
:Glasfaser bis in die kleinste Einöde

Die Gemeinde Sauerlach will nun doch alle Ortschaften ans Breitbandnetz anbinden lassen. Wann diese allerdings schnelles Internet erhalten, ist weiter offen.

Von Martin Mühlfenzl

Zwischen Kloster Schäftlarn und Beigarten
:Sperrung verlängert und erweitert

Die Sperrung der Straße zwischen Kloster Schäftlarn und Beigarten wegen Hangsicherungsmaßnahmen wird bis zum Freitag, 24. November, verlängert. Grund hierfür sind laut dem Staatlichem Bauamt Weilheim Vandalismus an der Baustelle und ein unerwarteter ...

SZ PlusHaushaltsdefizit
:"Irgendwer muss es immer bezahlen"

Weil im Etat des Landkreises München mehr als 50 Millionen Euro fehlen, werden voraussichtlich die Gemeinden stärker zur Kasse gebeten. Aus den Rathäusern erklingt der Ruf nach Einsparungen.

Von Laura Geigenberger, Iris Hilberth, Annette Jäger, Bernhard Lohr, Martin Mühlfenzl, Sabine Wejsada und Lisa Marie Wimmer

Straßlach-Dingharting
:Angriff mit Messer

In einer Aufnahmeeinrichtung eskaliert ein Streit, zwei Männer werden verletzt.

Landtagswahl 2023
:Die CSU ist erleichtert, die Grünen sind zufrieden

Kerstin Schreyer und Maximilian Böltl gewinnen für die CSU mit weitem Vorsprung die Direktmandate in den beiden Stimmkreisen von München-Land. Die Grünen werden erneut klar zweitstärkste Kraft, Freie Wähler und AfD bleiben hinter ihren Landesergebnissen zurück.

Von Iris Hilberth und Martin Mühlfenzl

Landtagswahl 2023
:"Jetzt kann er wieder lachen"

Ziemlich früh am Wahlabend ist klar, wer zu den Gewinnern zählt und wer zu den Verlierern. Dennoch erleben die Kandidaten und ihre Anhänger ein Wechselbad der Gefühle.

Von Iris Hilberth, Annette Jäger, Martin Mühlfenzl, Anna-Maria Salmen und Lisa Wimmer

Landkreis München
:Landratsamt warnt vor Bootsfahrten auf der Isar

Umgestürzte Bäume und Treibgut machen das Befahren oberhalb des Kraftwerks Mühltal gefährlich.

Straßlach-Dingharting
:Motorradfahrer bei Unfall mit Linienbus verletzt

Der Busfahrer nimmt dem 55-Jährigen beim Linksabbiegen die Vorfahrt.

Mitten in Straßlach-Dingharting
:Wo das Gold auf der Straße liegt

Pferdäpfel werden zunehmend zum Problem in der kleinen Isartalgemeinde. Dabei zahlen manche Leute viel Geld dafür.

Kolumne von Iris Hilberth

Straßlach-Dingharting
:Badeverbot am Deininger Weiher aufgehoben

Neue Proben ergeben keine Hinweise auf Blaualgengift. Ganz unbedenklich ist das Schwimmen in dem Moorsee aber noch nicht.

Kreis und quer
:Rasende Schildkröten

Alle reden von der Entschleunigung. Aber wenn sie im Verkehr ausgebremst werden, sind sie sauer. Darauf muss man reagieren - und zwar schnell.

Kolumne von Iris Hilberth

SZ PlusStraßlach-Dingharting
:Aus einer anderen Gartenwelt

Uwe Scheller hat sich mit seiner Gärtnerei samt Baumschule auf Japan spezialisiert. Auf dem weitläufigen Gelände trifft man auf Buddhafiguren, Bonsais, Bambus und andere exotische Pflanzen. Die Kunden kommen teils von weit her.

Von Simon Haslauer

Wasserqualität
:Sauerstoff für den Deininger Weiher

Die Feuerwehr rückt mit Pumpen an, um die die Folgen des Blaualgenwachstums zu bekämpfen. Das Badeverbot bleibt bestehen.

Straßlach-Dingharting
:Badeverbot am Deininger Weiher

In dem beliebten Moorsee haben sich gesundheitsgefährdende Blaualgen ausgebreitet. Auch Hunde sollten nicht ins Wasser.

Landtagswahl 2023
:Vier Platzhirsche und viele neue Gesichter

Im Landkreis München können die Wähler jeweils aus mehr als einem Dutzend Direktkandidaten auswählen. Im Norden wird nach dem Rückzug von Ernst Weidenbusch auf alle Fälle ein neuer Stimmkreisabgeordneter gewählt, aber auch im Süden könnte es spannend werden.

Von Martin Mühlfenzl

Mitten in Straßlach-Dingharting
:Russisches Roulette mit dem Rennrad

Trotz aller Warnungen und Verbotsschilder stürzen sich immer wieder Wagemutige den Mühltalberg hinunter. Die meisten haben Glück - aber nicht alle.

Kolumne von Michael Morosow

SZ PlusAusflugstipps nahe München
:Daheim auf Weltreise

Karibisches Flair am Baggersee, venezianische Gondeln auf dem Kanal, Lamas im Oberland: Wer ein bisschen Fantasie hat, findet rund um München Orte, an denen man sich ganz weit weg fühlt.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ-Kolumne "Mitten in ..."
:Moussaka speziale

Schon am ersten Urlaubsabend fühlt sich eine SZ-Redakteurin auf Kreta wie zu Hause. Das liegt an Tavernenwirt Wassili und seinem selbstbewussten Charme. Drei Anekdoten aus aller Welt.

Straßlach-Dingharting
:Was für Warmschwimmer

Der Deininger Weiher eignet sich auch bei wenig sommerlichem Wetter, um schon frühmorgens seine Bahnen zu ziehen.

Gesundheit
:"Immer Sonnencreme, immer Lichtschutzfaktor 50 plus"

Mitarbeiterinnen des Landratsamtes München klären zum Ferienbeginn an Seen über die Gefahren von UV-Strahlen auf. Bei einer Wanderin am Deininger Weiher rennen sie offene Türen ein.

Von Simon Haslauer

SZ PlusMobilität
:Wunschkennzeichen für Nostalgiker

Während in der Stadt München zusätzlich zum bekannten "M" das neue Kürzel "MUC" eingeführt werden soll, gibt es im Landkreis bereits die Alternativen "AIB" und "WOR". In einigen Orten sind sie besonders beliebt.

Von Martin Mühlfenzl

SZ PlusAmateurfußball
:"Fußball ist ein Spiegel der Gesellschaft"

Florian Zweckinger vom SV Straßlach pfeift seit 25 Jahren in den Kreisklassen. Schiedsrichter wie ihn gibt es immer weniger, weil Respektlosigkeit und Gewalt auf dem Platz zugenommen haben.

Von Iris Hilberth

SZ PlusEnergiewende
:Glücksfall Geothermie

Bis 2028 müssen alle Kommunen eine Wärmeplanung erstellen, so sieht es das Heizungsgesetz vor, das nach der Sommerpause vom Bundestag verabschiedet werden soll. Das dürfte der Erdwärme-Nutzung im Landkreis München einen großen Schub verleihen. So ist der Stand in den Gemeinden.

Von Bernhard Lohr

Straßlach-Dingharting
:Tödlicher Badeunfall am Deininger Weiher

Die versuchte Reanimation eines Mannes bleibt erfolglos, eine Frau kommt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Wassersport
:Boote dürfen Isar wieder befahren

Das Landratsamt München hebt die seit Freitag geltende Warnung auf - und weist auf die Regeln für den Ausflug hin.

Nach Unwetter
:Behörden warnen vor Bootsfahrten auf der Isar

Auf der beliebten Isar-Strecke zwischen dem Kloster Schäftlarn und Straßlach-Dingharting liegen mehrere Bäume im Fluss. Einige sind knapp unter der Wasseroberfläche und sind vom Boot aus nur schwer erkennbar.

Straßlach-Dingharting
:Feier des Widerstands

Geschwister-Scholl-Forum eröffnet Wanderausstellung über Gegner des NS-Regimes mit einem Sommerfest.

Gutscheine: