Sternenhimmel Mai 2012
Der Sternenhimmel

Verrückte Nächte

Der Mai hat für Himmelsgucker einiges zu bieten: Der Abendstern strahlt hoch im Westen, es wird Sternschnuppen regnen und der Vollmond wird uns am 6. Mai besonders groß erscheinen.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel April 2012
Sternenhimmel im April

Schwarze Scheibe vor der Sonne

Derzeit strahlt der Abendstern besonders prächtig, und bald lässt sich sogar ein seltener Venustransit beobachten. Auch Mars leuchtet die ganze Nacht nahe Regulus im Löwen.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel März 2012
Sternenhimmel im März

Nächtliches Rendezvous mit Eros

Im März zeigt sich ein erdnussförmiger Kleinplanet am Himmel - er ist nach dem römischen Liebesgott benannt. Es handelt sich um ein Stück kosmisches Urgestein und ein wahres Schatzkästchen.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel Februar 2012
Sternenhimmel im Februar

Strahlende Liebesgöttin

Die Venus beherrscht den Himmel nach Einbruch der Dämmerung. Und wer sie mit dem Fernglas beobachtet, bekommt auch den Uranus in den Blick.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel im Januar 2012
Sternenhimmel im Januar

Freudenfeuer für den Kaiser

Die Venus brilliert wieder einmal in ihrer Glanzrolle als Abendstern. Ihr Leuchten regte die Astronomen vor allem im 19. Jahrhundert zu allerlei Spekulationen an.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel
Der Sternenhimmel im Dezember

Der Ozean der Stürme

Der Oceanus Procellarum auf dem Mond ist im Dezember besonders gut zu sehen. Anlass für einen Rückblick auf die Erforschung des Erdtrabanten mit irdischen Sonden.

Von Helmut Hornung

Sterne im November 2011
Sternenhimmel im November

Trojanischer Krieg am Firmament

Achilles und Hektor, Ajax und Agamemnon, Patroclus und Priamus - zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeigen sich die Protagonisten der Homerschen Ilias wieder: Die Astronomen nennen sie Asteroiden oder Planetoiden. Die kosmische Vorhersage für den November.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel im Oktober

Ein Gasriese als Nachtleuchte

Im Oktober strahlt der Jupiter hell am Himmel, Ende des Monats geht er gerade zum Sonnenuntergang auf. Garniert wird die kosmische Lightshow von Sternschnuppenschauern.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel 9-2011
Sternenhimmel im September

Unendliche Weiten

Bereits vor 6000 Jahren gaben die Sumerer den Sternen Namen, um ein bisschen Ordnung in den Himmel zu bringen - heute wird streng nach Helligkeit sortiert.

Von Helmut Hornung

Sterne im August 2011
Der Sternenhimmel im August

Außerirdische Mülltrennung

Nicht nur Sonne und Planeten findet man in unserem Sonnensystem. Es gibt auch eine unübersehbare Menge an kleinen Himmelskörpern: Zwergplaneten, Planetoiden, Kometen. Das meiste Kleinzeug stammt aus der Geburtsphase des Planetensystems und blieb als "Bauschutt" übrig.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel Juli 2011
Sternenhimmel im Juli

Zwergenaufstand

Selbst das geübte Auge erkennt im Fernrohr den Pluto nur als schwachen Lichtpunkt. Im Juli ist der Mini-Planet allerdings besser zu sehen als der Mars.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel Juni 2010
Sternenhimmel im Juni

Im Bann des grünen Blitzes

Gleich drei Schattenspiele innerhalb von vier Wochen - der Juni bietet ein dichtes Programm auf der Himmelsbühne.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel im Mai
Sternenhimmel im Mai

Gipfeltreffen der Götter

In diesem Monat begegnen sich Jupiter und Venus am Morgenhimmel. Darüber hinaus flitzen diese Woche auch noch bis zu 60 Sternschnuppen pro Stunde über das Firmament.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel
Sternenhimmel im April

Saturn gegen Sonne

Im April steht der Ringplanet in Opposition zum Zentralgestirn und glänzt nachts als heller Stern.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel März 2011
Der Sternenhimmel

Rotieren leicht gemacht

Wäre es doch nur schon Frühling. Aber wenn die Sonne auf ihrer Bahn am 21. März um 0.21 Uhr den Himmelsäquator kreuzt, ist es soweit: Dann beginnt - immerhin - der astronomische Frühling.

Von Helmut Hornung

Andromedanebel
Sternenhimmel im Februar

Der Weg zur Milchstraße

Mit bloßem Auge ist am Westhimmel der Andromedanebel zu erkennen. Das Wölkchen im Sternbild Andromeda ist eine Spiralgalaxie von der eineinhalbfachen Größe unserer Milchstraße.

Von Helmut Hornung

Wolfsburger Planetarium
Überraschte Astrologen

Waage ist jetzt Jungfrau

Seit den Babyloniern erstellen Astrologen Horoskope anhand der zwölf Sternzeichen. Jetzt haben auch sie endlich bemerkt, dass es am Firmament heute ganz anders aussieht als vor 3500 Jahren.

Von Marlene Weiss

Ursa major Großer Bär Uranometria 8 Bilder
"Uranometria" 1603

"Von dort kommen Bären hervor"

Die Himmelsvermessung "Uranometria" des Johannes Bayer. 1603 vereinigte ein Astronom erstmals die exakte Position der Sterne und die künstlerische Darstellung der Sternbilder.

Sternenhimmel Dezember 2010
Sternenhimmel im Dezember

Jupiter wechselt in die Fische

Die Venus strahlt am Morgenhimmel, Jupiter wechselt vom Wassermann in die Fische und Saturn wandert durch die Jungfrau. Dann fallen die Geminiden vom Himmel.

Von Helmut Hornung

Hartley 2
Sternenhimmel im November

Nicht von dieser Welt

Der Komet Hartley 2 rast im November an der Erde vorbei - und die Raumsonde "Deep Impact" schießt Fotos aus 700 Kilometern Entfernung. Die Bilder sollen Aufschluss geben über die Wurzeln unserer Herkunft.

Von H. Hornung

Sternenhimmel Oktober 2010
Sternenhimmel im Oktober

Die Kerzenflamme der Andromeda

Im Herbst zählt der Andromedanebel unter Sternguckern zu den beliebtesten Objekten. Von den Planeten strahlt derzeit Jupiter am hellsten.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel Juni 2010
Sternenhimmel im Juni

Der Gegenmars

Im Juni funkelt um Mitternacht ein heller Stern. Der Riese Antares - Gegenspieler des Mars - scheint auf dem besten Weg zu einer Supernova zu sein.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel im Juli 2010
Sternenhimmel im Juli

Weißer und schwarzer Zwerg

Im Juli lässt sich der Nebel M 57 gut beobachten. Er gilt als Paradebeispiel für einen Planetarischen Nebel. Dabei hat er mit Planeten gar nichts zu tun.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel August 2010
Sternenhimmel im August

Völlig schnuppe

Schöne Schauer am spätsommerlichen Sternenhimmel: Im August flitzen die Perseiden über den Nachthimmel.

Von Helmut Hornung

Sternenhimmel September 2010
Sternenhimmel im September

Rauchende Colts im All

Im Zentrum unserer Milchstraße, inmitten eines gigantischen Gasnebels, liegt der Pistolenstern - er hat die 150-fache Masse der Sonne.

Von Helmut Hornung