Sternschnuppe
Perseiden

Sternschnuppen-Regen am Wochenende

Sonntagnacht sausen Hunderte Sternschnuppen vom Himmel. So können sie den Perseidenschauer am besten beobachten.

Von Stephanie Göing

Astronomie

Der rote Mond macht sich lange rar

In der Christian-Jutz-Volkssternwarte in Aufkirchen herrscht am Freitagabend Hochbetrieb. Viele Besucher sind angereist, um die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts durchs Teleskop mitzuerleben

Von Marcella Rau, Aufkirchen

Mondfinsternis - Bayern
Mondfinsternis

München sieht heute Abend Rot

Die totale Mondfinsternis ist von München aus besonders gut zu beobachten - wenn die Wolken mitspielen. Verschiedene Einrichtungen bieten Veranstaltungen rund um das Himmelsspektakel an.

Von Daniel Gözübüyük

Mondfinsternis 2015 über Wiesbaden
Mondfinsternis

So sehen Sie den Blutmond mit Mars als Zugabe

Ein Jahrhundertschauspiel am Himmel: Am Freitag ist eine besonders lange totale Mondfinsternis zu sehen. Fakten, Hintergründe und Tipps.

Von Stephanie Göing

Artist's impression of S2 passing supermassive black hole at centre of Milky Wa
Astronomie

Milchstraßen-Messungen bestätigen Einsteins Relativitätstheorie

Eine Handvoll sichtbarer Sterne, die wie Billardkugeln in einer Suppenschüssel kreiseln, dienten Astrophysikern für ihre Studie als perfektes Experimentierfeld.

Von Patrick Illinger

Astronomie

Sommernachtstraum

Am Freitag ist die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts.

Von Stephanie Göing

Mondfinsternis über München
Astronomie

München feiert "die lange Nacht der Mondfinsternis"

Es wird der längste "Blutmond" des Jahrhunderts: Wo man ihn am besten sehen kann - und am besten erklärt bekommt.

Astronomie

Weltraum als Virtual Reality

Zwei Bücher über unser Sonnensystem und fremde Planeten führen mitten hinein in das Weltall.

Von Helmut Hornung

Astronomie

Die Monde des Jupiter

Zufällig entdecken Astronomen zehn neue Monde in der Umlaufbahn des Jupiter. Damit sind nun insgesamt 79 Monde des größten Planeten bekannt.

Von Stephanie Göing

Astronomie

Trübe Aussicht

Auf Hawaii, Andengipfeln in Chile oder den Kanarischen Inseln: Weltweit planen Astronomen den Bau gigantisch großer Teleskope und drohen überall damit zu scheitern. Entweder fehlt Geld oder es gibt Proteste.

Von Alexander Stirn

Astronomie

Babyfernsehen im All

Astronomen haben die Geburt eines Exoplaneten beobachtet. Der Gasriese PDS 70b ist 22 Mal soweit von seinem Stern entfernt, wie die Erde von der Sonne und viel größer als Jupiter. Bislang war es kaum möglich, Planeten während ihrer Entstehung zu finden.

Astronomie

Sternenhimmel Juli

Um den 29. Juli herum bietet sich ein besonderes Schauspiel: Es können stündlich bis zu 25 Sternschnuppen aufblitzen.

Von Helmut Hornung

Japanische Raumsonde Hayabusa2
Raumsonde Hayabusa2

Anflug auf den Asteroiden Ryugu

Nach vierjähriger Reise nähert sich eine japanische Raumsonde dem Asteroiden. Mit an Bord: ein deutsches Landegerät, das in Kürze auf dem Gesteinsbrocken umherspringen soll.

Von Patrick Illinger

Astronomie

Asteroiden im Blick

Aktuell weiß die Wissenschaft von keinem Asteroiden oder Kometen, der auf Kollisionskurs mit der Erde ist. Doch das kann sich schnell ändern. Die USA wollen deshalb jetzt den Schutz vor Einschlägen von Himmelskörpern verbessern.

Sojus-Rakete für ISS-Mission in Baikonur aufgerichtet
ISS-Mission

Das passiert in den letzten Stunden vor dem Start

Die Tage, Stunden und Minuten vor dem Raketenstart sind exakt durchgeplant. Eine Chronologie des Countdowns.

Von Alexander Stirn, Baikonur

Asteroiden kreisen auf der Umlaufbahn des Jupiters
Astronomie

Astronomen orten Geisterfahrer-Asteroiden aus fernem Sonnensystem

2015 BZ509 bewegt sich ungefähr auf der Umlaufbahn des Jupiters um unsere Sonne, kreist aber in entgegengesetzter Richtung.

Meteor Crater also known as Barringer Crater is one of the youngest and best preserved impact crat
Erdgeschichte

Wie das Wasser auf die Erde kam

Viele Geologen glauben, dass Asteroiden das Wasser vor rund vier Milliarden Jahren zur Erde brachten. Experimente belegen jetzt die alte Theorie.

Von Hubert Filser

Milky Way
Astronomie

Feurige Milchstraße

In einem für das menschliche Auge unsichtbaren Wellenlängenbereich sieht unsere Heimatgalaxie plötzlich aus wie ein nächtlicher Waldbrand.

Garching

"Astronomie ist der Feger schlechthin"

Weltraumspaziergänge im Münchner Norden: In Garching eröffnet das astronomische Erlebniszentrum Supernova. Besucher können wie in einem Raumschiff durch das Universum gleiten.

Von Gudrun Passarge, Garching

Nasa-Weltraumteleskop ´Tess" startet
Astronomie

Planeten-Suchmaschine

Das Weltraumteleskop "Kepler" hat ausgedient, der Sprit ist alle. Nun hat die Nasa den Nachfolger des Spähers ins All geschossen: "Tess" soll dort nach fernen Sonnensystemen fahnden.

Von Patrick Illinger

Infrared image of rhinos in South Africa.
Tierschutz

Drohnen über der Savanne

Artenschützer rüsten technisch auf, um bedrohte Spezies besser vor Wilderern zu schützen. Ein neues Fluggerät findet die Tiere auch nachts.

Von Tina Baier

Galaxie NGC 1275
Weltraumforschung

Riesenteleskop zeigt speiendes Schwarzes Loch

Mit dem größten Teleskop in der Geschichte der Astronomie haben Forscher ein Schwarzes Loch untersucht. 350 000 Kilometer Durchmesser hat das virtuelle Gerät.

Bergkristall 9 Bilder
Auf der Suche nach dem Versteck

Wo seid ihr, ihr Neutrinos, Knochen, Diamantenschätze?

Wissenschaftler fahnden an unglaublichen Orten nach neuen Erkenntnissen und verborgenen Geschichten. Aber wie genau machen sie das eigentlich?

Von SZ-Autoren

Weltraumteleskop Kepler
Weltraumteleskop

"Kepler" geht der Sprit aus

2009 begann die Mission der Weltraumsonde, 2649 Planeten in fernen Sonnensystemen hat "Kepler" bisher entdeckt. Trotz dieser fantastischen Bilanz gibt es schlechte Nachrichten: Der Tank ist fast leer.

Von Alexander Stirn

Frühling lässt sich Zeit
Astronomie

Wann fängt der Frühling an?

Auf den 21. März fällt der Beginn des Frühlings schon lange nicht mehr. Dieses Jahr ist es an diesem Dienstag so weit - um exakt 17.14 Uhr und 33 Sekunden.

Von Gerhard Joos