Starnberg,Villa Almeida 10 Bilder
Immobilien

Eine der bedeutendsten Villen am Starnberger See steht zum Verkauf

Prinz Karl hat das Anwesen gebaut, nach 200 Jahren können es die Nachfahren nicht mehr halten. Der traumhafte Blick aus der Villa Almeida aufs Wasser hat seinen Preis.

Von Astrid Becker

Stadtgeschichte

Ein Künstler im Schatten seiner Frau

Der sizilianische Sänger Joseph Leoni suchte in München sein Glück und fand es am Starnberger See. Eine Doppelbiografie gibt Einblick in das gesellschaftliche Leben im 19. Jahrhundert.

Von Wolfgang Görl

Berg: Zufahrt Landschulheim Kempfenhausen
Schülermitbestimmung

Der neue Landesschülersprecher kommt vom Starnberger See

Der 16-Jährige Joshua Grasmüller vom Landschulheim Kempfenhausen hat mit seinem Konzept zur Schulwegsicherheit Aufsehen erregt. Seine Idee wird von Montag an umgesetzt.

Von Sabine Bader, Berg

Studie: Putzfrauen zahlen Millionen in die Sozialkassen
Urteil

Diebische Putzfrau muss ins Gefängnis

Die 39-Jährige hat in Haushalten am Starnberger See Bargeld und Gegenstände im Wert von mehr als einer halben Million Euro gestohlen.

Aus dem Gericht von Michael Berzl

Starnberg See Dampfersteg
Trockenheit

Der niedrige Pegel im Starnberger See wird für die Schifffahrt zum Problem

An den Stegen war der Weg an Bord für die Passagiere bereits in dieser Saison manchmal bedenklich steil. Die Seenschifffahrt plant um.

Von Sabine Bader

Wasserratten und Sonnenhungrige im Strandbad
Ansturm auf Starnberger See und Co.

Münchner, bleibt daheim!

Die Menschen im Fünfseenland schimpfen schon jetzt über übervolle Strände, verstopfte Straßen und zugeparkte Einfahrten. Mit dem neuen Stadtteil Freiham dürfte es für sie noch schlimmer werden.

Von Astrid Becker

Stille für die Natur

Winterruhe für Wasservögel

Am Starnberger See muss jetzt Stille einkehren

Starnberger See

Seniorenstift-Betreiber muss Stellung nehmen

Pöcking: Ludwig Vortag von Jean Louis Schlimm
Familienleben im Hause Wittelsbach

Der Märchenkönig und sein Bruder

Jean Louis Schlim beleuchtet die schwierige Beziehung zwischen Ludwig II. und Otto I.

Von Sylvia Böhm-Haimerl, Pöcking

Historisches Feldafinger Strandbad
Strandbad Feldafing

Die Retter eines historischen Juwels am See

Ein neu gegründeter Verein will sich mit der Gemeinde und Denkmalschützern um die Instandsetzung des 91 Jahre alten Badegeländes kümmern.

Von Otto Fritscher, Feldafing

Kitesurfen

Im Wind zu Hause

Alina Kornelli reist für ihren Sport um die Welt - mit großem Erfolg. Bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires kitet die 18-Jährige auf Goldkurs Richtung Finale am Samstagabend.

Von Paul Schäufele

Starnberg, Dampferfahrt Kinder
Kindergarten-Aktion am Starnberger See

Vorsicht im Wasser

280 Vorschulkinder aus 19 Kindergärten lernen die Baderegeln bei einer Dampferfahrt - spielerisch und mit ganz viel Spaß.

Von Hannah Maassen

Starnberger See

Fette Fische

Die Renken-Fänge im Starnberger See werden allmählich wieder ertragreicher. Viele Fischer haben aber im langen Sommer vor allem von den Erholungssuchenden profitiert

Von Armin Greune, Berg

Seeshaupt The Starnbergsee Hideaway
Starnberger See

Luxus-Hotel halbiert Strand in Seeshaupt

Das Haus sperrt einen Teil des früheren Lido, damit seine Gäste unter sich bleiben können. Das ärgert Badegäste.

Von Kia Ahrndsen und David Costanzo

Rund um den Starnberger See

Das Fell glänzt, der Schweif ist gestutzt

Bei der Traditionsrundfahrt der Weilheimer Pferdefreunde um den Starnberger See werden nicht nur die historischen Kutschen bewertet - auch die Pferde und der Fahrer.

Von Susanne Hauck

Rund um den Starnberger See

Stil ist fast alles

Bei der Traditionsrundfahrt der Weilheimer Pferdefreunde werden nicht nur die historischen Kutschen bewertet. Auch die Erscheinung der Pferde und der Fahrer bringen Punkte

Von Susanne Hauck

Pferde

Mehr als 30 historische Kutschen umrunden den Starnberger See

Am Samstag starten die Gespanne zur "Internationale Starnberger-See-Rundfahrt", die nur alle fünf Jahre stattfindet. Dabei kommt es mehr auf Stil als auf Tempo an.

Seeshaupt Kiosk Seehaus
Starnberger See

Die Karibik in St. Heinrich

Die Beach-Bar des "Kleinen Seehauses" bietet bodenständiges bis feines Essen - und eine Bobbycar-Bahn. Hunderte kommen täglich hierher - noch mindestens bis zum Beginn der Wiesn.

Von Manuela Warkocz

Starnberger See

Trance in der Tiefe

Apnoe-Taucher Jens Stötzner ist am Samstag bei einem Rekordversuch an der Allmannshauser Steilwand kollabiert. Um Abstiege bis auf 81 Meter zu schaffen, muss er sich selbst hypnotisieren.

Von Armin Greune

Taucherrettung bei Allmannshausen; Taucherrettung im Starnberger See
Unfälle

Münchner Tauchlehrer ertrinkt im Starnberger See

Der 67-Jährige kommt in Allmannshausen ums Leben. Eine Taucherin muss reanimiert werden, ein weiterer Sportler wird bei einem Rekordversuch bewusstlos.

Von Christian Deussing, Allmannshausen

Starnberger See

Elektroboot-Besitzer können aufatmen

Der verheerende Brand einer Yacht ist durch Manipulationen an der Elektrik verursacht worden, nicht durch Pfusch des Herstellers, urteilt das Oberlandesgericht.

Von Christian Deussing

Starnberg Segelmacherin Luise Zachmann
Segelmacherin am Starnberger See

Guter Stoff

Luise Zachmann repariert in Percha nicht nur Segel und fertigt Persennings nach Maß, sie schneidert aus dem robusten Material auch Taschen - ihre "StarnBags". Die 45-Jährige geht jedoch selbst nicht aufs Wasser.

Von Sabine Bader

Leoni  abgebranntes Gastl Bootshaus
Nach Bootshaus-Brand

Verschmutzungen im Starnberger See

Die Feuerwehr entdeckt Diesel-Schlieren und verkohlte Holzteile bei Tutzing. Sie stammen womöglich vom Bootshaus-Brand in Leoni.

Starnberger See

Das abgebrannte Bootshaus stand auf historischem Grund

Der mindestens 120 Jahre alte Holzbau in Leoni gehörte zum Ensemble, das sich der königliche Baurat Himbsel gebaut hat. Er war einer der ersten Zugezogenen am See.

Von David Costanzo

Starnberg, Schönes Starnberg 8 Bilder
Bilder
Spaziergang

Starnbergs schöne Seiten

Über die Stadt sind viele Klischees im Umlauf: Die Häuser sind hässlich, die Reichen immer reicher, die Straßen verstopft, die Politiker zerstritten. Nörgeln gehört zum guten Ton. Dabei birgt Starnberg viele wunderbare Ecken - ein Spaziergang im Sommer.

Von Sabine Bader