Hauptbahnhof München

Aktuelle Nachrichten zum Hauptbahnhof in München

Alle Nachrichten, Informationen und Bilder zum Thema Hauptbahnhof München.

München
:Der Hauptbahnhof ist weg - und entsteht neu

Die Schalterhalle des Münchner Bahnhofs ist abgerissen. Warum macht die Bahn das und was baut sie dort? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Andreas Schubert

Weitere Artikel

München
:So bereitet sich die Deutsche Bahn auf die Fußball-EM vor

Am Münchner Hauptbahnhof laufen die Arbeiten auf Hochtouren: Zur Europameisterschaft soll es neue Markierungen zur S-Bahn geben, Reisenden-Lenker und ein Welcome-Desk für die Fans.

Von Andreas Schubert

SZ PlusExklusivNeue Pläne für Funkhaus-Areal
:Wie der Bayerische Rundfunk sein Stammgelände umbauen will

Der Sender plant, die Hälfte seines Standorts nahe dem Münchner Hauptbahnhof zu verkaufen und so die Sanierung des restlichen Areals zu finanzieren. Welche Gebäude nun erhalten bleiben - und wo der Abriss droht.

Von Sebastian Krass

Sicherheit im öffentlichen Raum
:Alkoholverbot am Hauptbahnhof wird verlängert

Der Genuss und das Mitführen von alkoholischen Getränken bleibt mindestens bis Mai 2028 untersagt. Vergrößert wird der Bannkreis aber nicht - obwohl sich der Alte Botanische Garten immer mehr zum gefährlichen Brennpunkt entwickelt.

Von Joachim Mölter

Immobilien in München
:Popcorn für die Angestellten

Mehr als hundert Jahre stand an der Dachauer Straße das Gabriel Filmtheater, nun soll an der Stelle ein sechsstöckiges Bürogebäude gebaut werden - mit Anlehnungen an das frühere Kino.

Von Ellen Draxel

Verkehr in München
:Nächster Schritt zur U9

Der Bau der neuen U-Bahn-Linie zwischen Implerstraße und Münchner Freiheit könnte Milliarden verschlingen. Trotzdem hält die Stadt an dem Projekt fest - wie die Beschlüsse für ein Vorhaltebauwerk am Hauptbahnhof zeigen.

Von Andreas Schubert

Alter Botanischer Garten
:Dealer verkauft Hasch an zwei 15-Jährige

Der Mann hat außerdem noch weitere 30 Gramm der Droge bei sich. Er wird angezeigt. Den zwei Kundinnen droht keine Strafverfolgung.

Oberleitung abgerissen
:Nach Bahnchaos in München: Baggerfahrer muss vierstellige Summe bezahlen

Der Mann hatte versehentlich eine Oberleitung abgerissen - und einen stundenlangen Stillstand im Bahnverkehr ausgelöst.

Hauptbahnhof
:Betrunkener belästigt schlafende Frau sexuell

Als die Frau zu sich kam, eilten Sicherheitsarbeiter ihr zu Hilfe. Später erstattetet sie Anzeige gegen den 44-Jährigen.

Vorfall im ICE
:Schwarzfahrer attackiert Polizisten bei der Kontrolle

Der 22-Jährige schlägt zu, als der Beamte auf Ausweispapiere stößt. Bei der Ankunft in München wird er festgenommen.

Übergriff in der Münchner Innenstadt
:34-Jährige mit Steinen beworfen, verfolgt und zu sexueller Handlung gezwungen

Zunächst unterhielt sich die Frau mit dem 18-Jährigen, dann verlangt dieser Sex und bedrängt sie. Am Marienplatz kann die Polizei den Tatverdächtigen festnehmen.

Auf dem Weg nach München
:Ihr Knutschen soll sie gestört haben: Frau attackiert Pärchen in Zug

Bereits bei einem ersten Kuss soll die Tatverdächtige das Paar angeschrien haben - dann busseln die beiden weiter.

Fehlalarm
:Verdacht auf Sprengsatz im Koffer: Bereich des Hauptbahnhofs gesperrt

Eine Seniorin warnt vor einem angeblich gefährlichen Gepäckstück. Die Polizei findet keine Bombe - aber dafür einen offenen Haftbefehl.

Verkehr
:So hart treffen Bahn- und Lufthansa-Streik München

Sowohl Lokführer als auch das Bodenpersonal am Flughafen legen am Donnerstag die Arbeit nieder. Manche Reisende sind in München gleich von beiden Streiks betroffen. Wie die Lage an Hauptbahnhof und Flughafen ist.

Von Nicolas Friese und Leon Lindenberger

Münchner Hauptbahnhof
:Unbekannter rettet Hilflosen aus dem Gleis - in letzter Sekunde

Ein 31-Jähriger stürzt vom Bahnsteig, der Helfer springt hinterher und holt ihn zurück. Dann fährt die S-Bahn ein.

Schlägerei am Hauptbahnhof
:Jugendliche stoßen Paar Rolltreppe hinunter

Im Zug aus Nürnberg beginnt eine Auseinandersetzung, die am Münchner Hauptbahnhof fortgesetzt wird. Beide Opfer werden leicht verletzt, ein mutmaßlicher Täter festgenommen.

Rosenheimer Platz
:Mann stößt Einkaufswagen vor einfahrende S-Bahn

Der Lokführer leitet zwar noch eine Schnellbremsung ein, kann die Kollision aber nicht mehr verhindern. Die 80 Fahrgäste in der S1 bleiben unverletzt.

Zweifacher versuchter Mord
:Täter nach Messerstichen festgenommen

In der Nähe des Hauptbahnhofs geraten zwei Männer aneinander. Die Polizei findet den Verdächtigen nach nicht einmal 24 Stunden.

Von Stephan Handel

Hauptbahnhof
:Neue Standplätze für Taxis

Der Taxistand an der Bayerstraße steht wegen der Bauarbeiten an der zweiten Stammstrecke nicht mehr zur Verfügung. Nun gibt es in der Lämmerstraße zumindest teilweise Ersatz.

Fahndung
:Messerstich in den Po: Polizei durchkämmt Bahnhofsviertel

Vier Männer geraten in Streit, einer von ihnen trägt laut Polizei eine "blutende Wunde im Gesäßbereich" davon. Bis zu 30 Beamte suchen daraufhin nach dem Täter.

Hackerbrücke
:Lokführerstreik rettet Betrunkenem das Leben

Der 41-Jährige verirrt sich mit mehr als zwei Promille ins Gleis - und bleibt unversehrt, weil kein Zug fährt. Der Mann hat auch aus einem anderen Grund Glück.

Auswirkungen des GDL-Streiks
:"Das macht keinen Spaß"

Die Händler am Hauptbahnhof merken deutlich, dass weniger Menschen mit Zug und S-Bahn fahren. Mancher macht nur halb so viel Umsatz wie sonst - und die Mitarbeiter haben es schwer, überhaupt in die Läden zu kommen.

Von Andreas Schubert

GDL-Streik in München
:S-Bahn-Verkehr deutlich eingeschränkt

Die Lokführer sind in der Nacht zu Mittwoch in den Ausstand getreten. Am Münchner Hauptbahnhof ist es sehr ruhig, nur wenige Züge sind unterwegs. Die S-Bahn fährt mit einem Notfahrplan.

GDL-Streik in München
:"Ich finde es eine Frechheit, dass sie nicht verhandeln können"

Die Lokführer streiken, sechs Tage lang. Zwar sind viele Bahnreisende darauf eingestellt, trotzdem müssen manche zu Geschäftsterminen oder nach Hause kommen. Das Verständnis hält sich in Grenzen.

Von Helen Geyer

Nahverkehr in München
:Wo 2024 an der zweiten Stammstrecke gebaut wird

Die Bahn stellt einen Fahrplan für die Arbeiten an dem Milliardenprojekt vor. Neben den bereits laufenden Baustellen in Laim, am Marienhof und am Hauptbahnhof geht es nun erstmals auch auf dem östlichen Abschnitt voran.

Von Andreas Schubert

Münchner Hauptbahnhof
:Betrunkener greift Minderjährige an

Schon bei einer Zugfahrt belästigt ein 26-Jähriger zwei Mädchen. In München kommt es dann zu einer sexuell motivierten Attacke - und Schlägen gegen den Begleiter der Jugendlichen.

Aperitivo Bar
:Zug fällt aus? Im Pub nebenan warten die Drinks

Lost in Ersatzfahrplänen: Die Aperitivo Bar am Hauptbahnhof bietet nur tagsüber Cocktails an. Das lockt besonders gestrandete Reisende an, die ihre Bahn-Erfahrungen im Spritz ertrinken wollen.

Von Berit Kruse

Hauptbahnhof München
:Mit Softair-Waffe und Munition im Zug unterwegs

Weil eine Frau und ein Mann in einem Zug eine Softair-Waffe bei sich hatten, ist es am Münchner Hauptbahnhof zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Wie die Bundespolizei erst am zweiten Weihnachtsfeiertag mitteilte, wurde sie am Freitagmittag ...

Ausgehen im Bahnhofsviertel
:Sieben Bars rund um den Hauptbahnhof, die einen Besuch wert sind

Studenten-Flair oder nobles Ambiente: Wer auf den Zug warten muss oder sich mit Freunden auf einen Drink treffen möchte, hat in unmittelbarer Nähe zu den Gleisen einige Einkehrmöglichkeiten.

Von Isabel Bernstein

Hauptbahnhof
:Münchens Bahnhofsuhr kommt ins Museum

Ein halbes Jahrhundert lang blickten viele Bahnreisende auf diese Uhr - damit ist nun Schluss. Doch sie soll auch in Zukunft zu sehen sein.

Deutsche Bahn
:"Ach, es gibt einen Streik?"

Erst Schneechaos, dann Streik und wieder fallen viele Züge aus. Am Morgen wird auch noch die S-Bahn-Stammstrecke stundenlang gesperrt - aber aus einem anderen Grund, den Pendler gut kennen.

Von Ekaterina Kel

Leserbrief
:Poesie kaputter Infrastruktur

Ein pessimistischer, mahnender Leserstreifzug durch die Münchner Innenstadt, mit Hauptbahnhof-Dauerbaustelle, Hertie-Ruine und Sendlinger Loch.

Schnee in München
:"Wir wollen nur wissen, ob noch eine Chance besteht, von hier wegzukommen"

Am Münchner Hauptbahnhof stranden massenhaft Reisende. Sie müssen in Zügen schlafen oder überbrücken die Zeit im Zwischengeschoss. Alle wollen nur eines.

Von Nicole Graner

Wintereinbruch
:Schnee und Eis legen weite Teile Bayerns lahm

Das Bundesliga-Heimspiel der Bayern ist abgesagt, am Münchner und Memminger Flughafen gibt es keinen Flugbetrieb, auf den Straßen kommt es zu Glätte-Unfällen: Schnee und Eis sorgen für Chaos im Süden und Osten Bayerns und Teilen Baden-Württembergs.

Münchner Innenstadt
:Taxistand am Hauptbahnhof fällt weg

Die Deutsche Bahn kündigt den Taxlern die Fläche überraschend schon zum Jahreswechsel. Ersatz ist im Umfeld kaum zu finden.

Von Andreas Schubert

Münchner Hauptbahnhof
:Frau im Nonnengewand greift bei Schlägerei ein

Die 51-Jährige bewahrte dadurch einen jungen Mann vor schwereren Verletzungen.

Münchner Innenstadt
:Polizei nimmt Taschendiebinnen-Trio fest

Im Münchner Hauptbahnhof und im Marienplatz-Untergeschoss erbeuteten die drei mutmaßlichen Täterinnen bei acht Diebstählen mehrere Hundert Euro. Doch dann gingen sie den Fahndern in die Falle.

Münchner Hauptbahnhof
:Streit eskaliert: Verkäufer mit heißem Tee attackiert

Eine Frau schüttet dem 28-Jährigen das frisch gekaufte Getränk ins Gesicht - das kommt sie teuer zu stehen.

Münchner Hauptbahnhof
:Räuber beschimpft sein Opfer rassistisch

Der Tatverdächtige, der laut Münchner Polizei erst vor vier Wochen aus der Haft freigekommen ist, nennt sich selbst einen "waschechten Nazi".

Münchner Hauptbahnhof
:Streit um Deutschlandticket: 29-Jähriger beißt Polizisten

Der Streit um die Kündigung des Tickets eskaliert am Infopoint der Deutschen Bahn. Als die Bundespolizei den Mann aus dem Bahnhof führt, beißt er zu.

SZ PlusWachdienst
:Rassistische Vorfälle an den Türen städtischer Behörden

Weil sich Beschwerden häufen, will die Stadt München private Sicherheitsdienste in ihren Gebäuden künftig vom Kommunalen Außendienst überwachen lassen. Dessen Einsatzgebiet soll auch auf anderen Gebieten erweitert werden.

Von Heiner Effern

Hauptbahnhof
:Frau sticht Mann mit Regenschirm ins Gesicht

Nach einem Streit wird ein 39-jähriger Münchner so schwer am Auge verletzt, dass er operiert werden muss.

Münchner Hauptbahnhof
:Sechs Ladendiebstähle in acht Stunden

Ein Geschäft wird innerhalb kurzer Zeit das Ziel von mehreren Dieben. Ein 30-Jähriger will sogar eine ganze Palette Energydrinks mitnehmen.

A Little Lost
:Kokos-Cappuccino im Klassenzimmer

Am Hauptbahnhof hat das A Little Lost eröffnet, die kleine Schwester des Lost Weekend an der Schellingstraße. Auch hier ist das gesamte Angebot vegan.

Von Laura Kaufmann

Bundespolizei
:Zahl der Geflüchteten und Migranten am Münchner Hauptbahnhof steigt

Fast alle kommen mit Personenzügen in der Stadt an. Die illegale Einreise von Menschen, die sich auf Güterzügen versteckt haben, ist kaum noch zu beobachten.

Münchner Hauptbahnhof
:Frau und Tochter standen noch am Bahnsteig - Mann stoppt Zug

Der Schweizer Familienvater öffnete am Münchner Hauptbahnhof einfach die Tür eines anfahrenden Zuges - es kam zur Schnellbremsung. Nun hat der Mann Ärger mit der Bundespolizei.

Von Martin Bernstein

Zahlreiche Fälle von Gewalt in München
:S-Bahn-Fahrer wird mit dem Tod bedroht, Menschen unvermittelt attackiert

Ein Mann muss nach einem Faustschlag aus der S-Bahn gezogen werden, ein anderer schlägt einen 13-Jährigen: Im Bereich des Hauptbahnhofs und anderer S-Bahnhöfe registriert die Polizei eine ganze Reihe gewalttätiger Übergriffe.

Bargeld auf dem Bahnsteig
:Mann fallen am Münchner Hauptbahnhof 1000 Euro vor die Füße

Wie kommt das Geldbündel auf Gleis 26? Der erstaunliche Fund löst eine Kette von Ermittlungen aus.

Aktuelles Lexikon
:Bagger

Was so ein Gerät leisten kann, wozu es aber leider auch fähig ist. Wie man nun am Münchner Hauptbahnhof sehen musste.

Von Joachim Becker

Schaden behoben
:Züge und S-Bahnen in München fahren wieder - Ermittlungen gegen Baggerfahrer

Nach dem stundenlangen Stillstand am Hauptbahnhof am Donnerstag ist der Zugverkehr nach Abschluss der Reparaturen langsam wieder angerollt. Gegen den Baggerfahrer, der den Oberleitungsschaden verursacht haben soll, wird nun ermittelt.

Auch Stammstrecke betroffen
:Zugverkehr in München rollt wieder an - aber weiter Ausfälle und Verspätungen

Am Hauptbahnhof in München hat die Bahn erste Gleise wieder freigegeben. Ein Oberleitungsschaden hatte den Zugverkehr komplett lahmgelegt. Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehr waren betroffen. Die Reparatur ging schneller als geplant.

Von Katharina Haase, Anita Naujokat und Andreas Schubert

Gutscheine: