bedeckt München 14°

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2010

5000 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Kommentar Der strenge Kommissar

Eu-Kommissar Mario Monti steht bei Mircrosoft vor einer herkulischen Aufgabe, an der schon die Vereinigten Staaten gescheitert sind. Seine Bemühungen haben Respekt verdient - Erfolg garantiert ihm diese aber noch lange nicht. Von Von Alexander Hagelüken

Das Wunder mit dem Spätburgunder (Bild)
Auferstehung des deutschen Rotweins Das Wunder mit dem Spätburgunder

Deutscher Rotwein war bei Kennern lange als süßes Gesöff verpönt, bis einige Winzer auf Klasse statt Masse setzten - jetzt sind sie zeitweise sogar ausverkauft. Von Robert Lücke

Der goldene Boden glänzt nicht mehr (Bild)
Handwerk Der goldene Boden glänzt nicht mehr

Lange Zeit lebte das Handwerk in Deutschland nicht schlecht, nun wird der Wettbewerb härter - osteuropäische Billiganbieter machen ihm das Leben schwer. Von Von Jan H. Müller

"Wer Wind sät, wird Sturm ernten" (Bild)
Massenproteste bei DaimlerChrysler "Wer Wind sät, wird Sturm ernten"

Zehntausende Daimler-Mitarbeiter haben heute mit ihren Protestaktionen in mehreren Werken die Produktion lahm gelegt. Betriebsratschef Klemm griff den Konzern-Vorstand an: "Das sind keine Verhandlungen, das ist der Versuch einer knallharten Erpressung."

Schröder und Raffarin machen Druck (Bild)
Europäische Zentralbank soll Leitzins senken Schröder und Raffarin machen Druck

Zum Auftakt seiner USA-Reise gab der Kanzler einen Schnellexkurs in Sachen Weltwirtschaft und Währungsschwankung. Dabei konnte er sich genauso wenig wie sein französischer Amtskollege einen Wink an die europäische Zentralbank verkneifen. Von Von Nico Fried

Friedensschluss im Dosenkrieg (Bild)
Einheitliches Rücknahmesystem Friedensschluss im Dosenkrieg

Der jahrelange Streit ist beigelegt. Der Bundesrat hat die neue Verpackungsverordnung beschlossen, mit der von 2006 an die Insellösungen abgeschafft werden. Von Von Wolfgang Roth

Benzinpreis auf Rekordhoch (Bild)
Reisesaison Benzinpreis auf Rekordhoch

Nach dem Ferienbeginn in den ersten vier Bundesländern sind Benzin und Diesel so teuer wie noch nie.

Koalition der Kassierer (Bild)
Finanzpolitik Koalition der Kassierer

Die Mehrwertsteuer wird erhöht, die Versicherungssteuer heraufgesetzt, der Sparerfreibetrag halbiert, die Pendlerpauschale gekappt, die Zahldauer für das Kindergeld reduziert. Und Sprit wird um sechs Cent teurer. Doch die Deutschen haben sich offenbar ihrem schwarz-roten Schicksal ergeben. Ein Kommentar von Ulrich Schäfer

Was die WM wert ist (Bild)
Fußballweltmeisterschaft 2006 Was die WM wert ist

Der Verkauf der Medien- und Marketingrechte bringt der Fifa offenbar deutlich mehr Geld als erwartet. Von Birgit Taffertshofer

Weniger Kunden, weniger Privilegien (Bild)
Das erwartet die Telekom 2007 Weniger Kunden, weniger Privilegien

Im letzten Jahr liefen der Telekom 1,5 Millionen Kunden davon. Telekom-Boss Obermann fürchtet, dass dieser Trend anhält und will nun kräftig gegensteuern.

ExxonMobil Restaurants statt neuem Benzin

Der Energiekonzern will im Gegensatz zu Shell und Aral keine neuen Benzinsorten auf den Markt bringen, dafür aber mehr Tankstellen-Restaurants.

VW

Energie Länder fordern niedrigere Strompreise

Der Druck auf die Energieunternehmen wächst: Bayern und NRW kündigen eine strenge Prüfung der Tarife an. Hessens Wirtschaftsminister droht sogar damit, die Versorger zu Preissenkungen zu zwingen.

Bitte nicht ärgern! (Bild)
Vergrätzte Kunden Bitte nicht ärgern!

Wer schon einmal umsonst versucht hat, an einem Automaten eine Fahrkarte zu ziehen, dem mag der Hamburger Unternehmer Tim Bosenick wie vom Himmel gerufen erscheinen: Er findet heraus, was Kunden nervt. Von Meite Thiede

GDL verlangt Eingreifen der Regierung (Bild)
Nach dem Bahn-Streik GDL verlangt Eingreifen der Regierung

Auch nach dem bundesweiten Streik bleiben Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL unversöhnlich. Die Gewerkschaft fordert nun ein Eingreifen der Bundesregierung.

Telekom-Chef Ricke vor dem Rauswurf (Bild)
Pläne im Aufsichtsrat Telekom-Chef Ricke vor dem Rauswurf

Der Deutschen Telekom laufen die Kunden weg, und der Aktienkurs will einfach nicht richtig steigen. Die Geduld des Aufsichtsrats mit dem Konzernchef scheint jetzt aufgebraucht zu sein: Kai-Uwe Ricke muss aller Voraussicht nach noch dieses Jahr gehen. Von Ulrich Schäfer

Das Kristall der Könige (Bild)
Edle Gläser Das Kristall der Könige

Die tschechische Glas-Manufaktur Moser beliefert die Königshäuser der Welt. Mit reiner Handarbeit gelang es dem Traditionsunternehmen die Strukturkrise der Branche zu meistern. Von Von Paul Katzenberger

Die Muschel klappt zusammen (Bild)
Shell tief in der Krise Die Muschel klappt zusammen

Johan van der Veer, der neue Chef des drittgrößten Ölkonzerns der Welt, schlittert von einer Peinlichkeit in die nächste. Jetzt musste der Niederländer zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Monaten zugeben, dass die zum Abbau vorgesehenen Ölreserven des Unternehmens viel geringer sind als ursprünglich vermutet. Von Von Christoph Driessen

Lockruf des Ostens (Bild)
VW baut Werk in Russland Lockruf des Ostens

VW wagt sich mit einem Werk nach Russland. Westliche Unternehmen haben dort zwar immer wieder Probleme mit ihren Investments - doch der Markt des Riesenlandes ist einfach zu groß und zu ungesättigt, um den Wettbewerbern überlassen zu werden.

Streit um Lkw-Maut beendet Keine Vergünstigung für Spediteure

Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe und die EU-Verkehrskommissarin Loyola de Palacio haben sich bei der Lkw-Maut auf einen Kompromiss geeinigt. Das System soll nun offenbar zum 2. November starten.

Top-50-Unternehmen der Welt Neuer Kurs Nüchternheit

Umsatzeinbrüche, Kursverluste und Entlassungen: Das lange Warten auf den Konjunkturaufschwung in Amerika, Europa, und Asien. Von Von Marc Beise

Die Könige der Fälscher (Bild)
Negativ-Preis Plagiarius 2007 Die Könige der Fälscher

Ob Zapfhähne, Einkaufstaschen oder Salzstreuer - nichts ist mehr vor Fälschern sicher. Der Plagiarius kürt alljährlich jene Firmen, die beim Abkupfern am dreistesten vorgehen.

Tarifkonflikt bei der Bahn Lokführer verschärfen wieder den Ton

Widersprüchliche Aussagen von der GDL: Gewerkschaftsvize Weselsky sagt, es werde bis Februar keine Arbeitsniederlegungen geben. Eine GDL-Sprecherin hält neue Streiks noch im Januar für möglich. Die Bahn beziffert die durch die bisherigen Arbeitskämpfe entstandenen Einbußen mit 150 Millionen Euro. Von D. Esslinger, M. Bauchmüller und K. Ott

Drogenbeauftragte für Warnhinweise (Bild)
"Alcopops" Drogenbeauftragte für Warnhinweise

Sie sind süß, bunt und umstritten: Alkoholische Fertig-Mixgetränke, auch "Alcopops" genannt. Nachdem Suchtexperten höhere Steuern und Warnhinweise gefordert haben, wird nun auch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung aktiv. Von Von Felix Serrao

Flexible Arbeitszeitmodelle Am Alltag vorbei

In vielen Branchen gelten bereits flexible Arbeitszeitmodelle - die Beschäftigten können mit der aktuellen Debatte wenig anfangen. Von Von Jost Maurin und Jonas Viering

Die Investorenkeule hat wieder zugeschlagen (Bild)
Nach dem Fall "Deutsche Börse" Die Investorenkeule hat wieder zugeschlagen

Erneut wurde der Chef eines deutschen Unternehmens zu Fall gebracht: Nach langem Streit mit dem US-Investor Guy Wyser-Pratte warf der Chef des Maschinenbauers IWKA das Handtuch.

Sanofi handelt sich Abmahnung ein (Bild)
Anzeigenkampagne Sanofi handelt sich Abmahnung ein

Die Zentrale zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs fordert von dem französischen Pharmakonzern eine Unterlassungserklärung. Seine Anzeigenkampagne im Zusammenhang mit der geplanten Übernahme von Aventis sei irreführend.

Chirac will Stabilitätspakt aufweichen (Bild)
Neue Diskussion Chirac will Stabilitätspakt aufweichen

Frankreichs Präsident Jacques Chirac will die Defizitregeln für den Euro vorübergehend lockern. Deutschland, das wie Frankreich derzeit klamm dasteht, stellt das Drei-Prozent-Ziel dagegen nicht in Frage. Von Alexander Hagelüken und Ulrich Schäfer

Wirtschaft zeigt wieder etwas Zuversicht (Bild)
ifo-Index Wirtschaft zeigt wieder etwas Zuversicht

Nach monatelangem Stimmungstief schöpft die deutsche Wirtschaft wieder vorsichtig Hoffnung.

Abbild der gesamten Republik (Bild)
Volkswagen Abbild der gesamten Republik

VW-Vorstand Wolfgang Bernhard glaubt, dass der Konzern ebenso modernisiert werden muss wie das Land. Die Zeiten, in denen IG Metall und Politik das Sagen hatten, sind vorüber. Von Karl-Heinz Büschemann

Deutsche Wirtschaft wächst weiter (Bild)
Konjunktur Deutsche Wirtschaft wächst weiter

Auch im dritten Quartal konnte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gegenüber dem Vorquartal zulegen. Eine starke Investitionstätigkeit kurbelte die Wirtschaft an.

"Karstadt kämpft ums Überleben" (Bild)
Harte Einschnitte "Karstadt kämpft ums Überleben"

KarstadtQuelle streicht viel mehr Stellen als bisher geplant und gliedert über 70 Warenhäuser aus. Nach Verlusten von 300 Millionen Euro im ersten Halbjahr ist die Lage für den Konzern einem Aufsichtsrat zufolge "sehr ernst". Von Von Hans-Willy Bein

Ford erwägt offenbar Rückzug von der Börse (Bild)
Drastische Sanierungspläne Ford erwägt offenbar Rückzug von der Börse

Die Not bei Ford Motor scheint inzwischen so groß zu sein, dass nun sogar über einen Rückzug von der Börse spekuliert wird. Mit diesem Schritt würde der US-Autobauer Zeit für die geplante Restrukturierung gewinnen.

Klarheit gefragt (Bild)
Hauptversammlung der Deutschen Bank Klarheit gefragt

Josef Ackermann steht ein turbulenter Tag bevor. Die Anteilseigner, die in der Frankfurter Festhalle zusammenkommen, wollen Klarheit. Auch über die Pannenserie der vergangenen Wochen. Von Von Lothar Gries

Verödung hier, Einkaufserlebnis da (Bild)
Amerikanische Verhältnisse? Verödung hier, Einkaufserlebnis da

Es ist Samstagmorgen, 10.30 Uhr in der Innenstadt. Wo sind die Kundenmassen, die hier sonst herumtoben? Sie kommen etwas später — oder gar nicht mehr.

Freiheit und Reform Das schwierige Wort "sozial"

Über die Debatte der liberalen Ökonomen um die Gefahren des Wohlfahrtsstaats. Von von Nikolaus Piper

Werbeanrufe entwickeln sich zur Landplage (Bild)
Konsumforscher warnen Werbeanrufe entwickeln sich zur Landplage

Die Zahl der Werbeanrufe in deutschen Haushalten hat sich 2006 dramatisch erhöht. Verbraucherschützer drängen auf schärfere Gesetze. Von Paul Katzenberger

Pionierin in Sachen Kaffeehaus (Bild)
Balzac Coffee Pionierin in Sachen Kaffeehaus

Vanessa Kullmann hat die deutsche Kaffeehauskultur entstaubt und 27 Coffeeshops eröffnet. Anfangs schmierte sie die Sandwiches noch selbst - nun wird sie zur Unternehmerin des Jahres gekürt. Von Kristina Läsker

Jetzt wird geklagt! (Bild)
Musiktauschbörsen in Deutschland Jetzt wird geklagt!

Nach monatelangen Drohgebärden, Mahnschreiben und Appellen an die Ehrlichkeit der Download-Gemeinde hat die deutsche Musikindustrie genug. Jetzt soll genau wie in den USA geklagt werden. Von Von Ulf Brychcy und Christopher Schrader

Phantasien eines Hedgefonds (Bild)
Zukunft der Deutschen Börse Phantasien eines Hedgefonds

Nach dem Abgang von Börsenchef Werner Seifert plädiert der britische Hedgefonds TCI für einen Zusammenschluss der Frankfurter Börse mit der Vierländerbörse Euronext. Als Aufsichtsratschef wurde zudem der CDU-Politiker Friedrich Merz ins Gespräch gebracht.

Kopie bedroht Original (Bild)
Lidl contra Aldi Kopie bedroht Original

Der Lebensmittel-Discounter Lidl wächst schneller als der Marktführer Aldi. Gegenüber dem Personal gilt das schwäbische Familienunternehmen allerdings als rüde. Von Von Cornelia Knust

Hauptsache reich! (Bild)
200 Jahre Liechtenstein Hauptsache reich!

Liechtenstein kann sein Image als Hort krimineller Geldwäscher nicht so recht abschütteln und das Demokratieverständnis des Fürsten ist eigenartig. Dennoch wird auch nach 200 Jahren Souveränität vieles beim Alten bleiben. Schließlich macht Reichtum bequem. Von Judith Raupp

Trittin sieht erneuerbare Energien vor Durchbruch (Bild)
Weltkonferenz Trittin sieht erneuerbare Energien vor Durchbruch

Nur mit erneuerbaren Energien kann nach Ansicht der Bundesregierung der Kampf gegen Armut und Klimawandel gewonnen werden. Umweltminister Trittin sagte bei der Eröffnung der internationalen Konferenz "Renewables 2004" in Bonn, erneuerbare Energien seien keine Nischentechnologie mehr.

Die Russen sind wieder da (Bild)
Der willkommene Oligarch Die Russen sind wieder da

Die FTD Waggonbau in Dessau montierte zu DDR-Zeiten Kühl- und Thermowagen für die sowjetische Staatsbahn. Die Mitarbeiter legten ihr Erspartes zusammen, um ihre Jobs zu retten. Nun übernahme ein Oligarch ihre Firma - und alle sind froh. Von Steffen Uhlmann

Deutscher Export bricht alle Rekorde (Bild)
Außenhandel Deutscher Export bricht alle Rekorde

Trotz des teuren Euros und der hohen Ölpreise haben die Ausfuhren aus Deutschland im vergangenen Jahr das bisherige Rekordjahr 2003 noch übertroffen. Jetzt muss nur noch die Nachfrage im Inland anziehen.

Zwei Meister der Statistik (Bild)
Wirtschafts-Nobelpreis Zwei Meister der Statistik

Der diesjährige Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaft geht an Robert Engle aus den USA und den Briten Clive Granger. Die zwei Wissenschaftler teilen sich die Auszeichnung für Forschungsergebnisse zur Analyse ökonomischer Zeitreihen. Von Von Marc Beise

Union vergleicht Welteke-Affäre mit "Watergate" (Bild)
Anonyme Briefe Union vergleicht Welteke-Affäre mit "Watergate"

Die Unionsfraktion hegt den Verdacht, dass Finanzminister Hans Eichel Informationen über die Hotel-Affäre von Bundesbankpräsident Ernst Welteke in der Öffentlichkeit lanciert hat, um diesen aus dem Amt zu treiben. Von Von Ulrich Schäfer

Hunderttausende Bürojobs auf der Kippe (Bild)
Massiver Stellenabbau erwartet Hunderttausende Bürojobs auf der Kippe

Nach der Produktion durchforsten Unternehmen nun ihre Verwaltungen nach Einsparmöglichkeiten. Es droht ein massiver Abbau durch Automatisierung oder Verlagerung ins Ausland. Von Von Caspar Dohmen

Von wegen Teuro (Bild)
Inflation Von wegen Teuro

In der Statistik findet sich vom Teuro keine Spur: Deutschland hatte im Jahr 2003 die niedrigste Inflation seit vier Jahren. Von Von Nikolaus Piper

Kommentar Die Unersättlichen

Die globale Fusionswelle in der Bankenbranche wird auch vor Deutschland nicht Halt machen. Von Von Andreas Oldag