Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Kommentar Es wird ernst

Für die Kommunalwahl in eineinhalb Jahres sind die CSU-Ergebnisse der Landtagswahl ein böses Omen. Für die Christsozialen reicht es nach dem Verlust der absoluten Mehrheit nicht mehr, einfach das Porträt des Wunschnachfolgers auf ein Plakat zu drucken - und so einen Erfolg einzufahren Von Wieland Bögel

Verschlossene Türen Noch einmal Verspätung

Kiosk-Eröffnung in Grafing-Bahnhof wohl erst in einigen Wochen

Klassische Musik Kongenialer Transformator

Beim Klavierzyklus zeigt sich JeungBeum Sohn in Bestform Von Ulrich Pfaffenberger, Ebersberg

"Bach and more" Sündenknecht und Vergebung

Kammerchor "Con Voce" erntet in Sankt Ottilie stürmischen Beifall Von RITA BAEDEKER, Grasbrunn

Kommentar Ferner vom Menschen

Der Bügerentscheid über den Grafinger Weihnachtsmarkt zeigt: Lebensqualität ist wichtiger als Parkplätze Von Thorsten Rienth

Beim Kulturverein Freuden ohne Altersbeschränkung

"Gitanes Blondes" geben ein locker-leichtes Familienkonzert in der Orangerie einer Grafinger Gärtnerei Von Pauline Weindorf, Grafing

Untersuchungsauftrag Energie aus Kompostmüll

Erfolg mit Schattenseiten CSU bricht auch bei Bezirkswahl ein

Susanne Linhart holt sich zwar erneut das Direktmandat für den Stimmkreis Ebersberg, büßt im Vergleich zu 2013 aber 13 Prozentpunkte ein. In Grafing liegen Grüne und Christsoziale fast gleichauf Von Barbara Mooser, Ebersberg

Wahlergebnisse Spannung bis zum Schluss

Noch ist unklar, wie viele Ebersberger im künftigen Landtag sitzen werden Von Wieland Bögel, Ebersberg

Sonderausstellung Eine Geschichte im Konjunktiv

Das Museum Wasserburg stellt einen verloren geglaubten Künstler aus: Ludwig Weninger. Von einer Spurensuche bis nach Kroatien und einer Liebe ohne Happy End Von Theresa Parstorfer

Jubiläum Wie ein zweites Zuhause

Das Familienzentrum Poing feiert sein 30-jähriges Bestehen mit Gründungsmitgliedern und Aktiven. Jedes Jahr kommen rund 8000 Menschen für ein Programm von Kasperltheater bis Capoeira-Kursen ins Bürgerhaus Von Anna Horst

Ungebetene Gäste "Man kann das schon steuern" ­

Der Zornedinger Wirt Andreas Glonner will keine radikalen Gruppierungen im Haus Interview von Barbara Mooser, Zorneding

Mehr Leben in die Ortsmitte Budenzauber sticht Parkplätze

Grafing weist seinen Stadtrat in die Schranken: Gut 83 Prozent votieren beim Bürgerentscheid am Sonntag für den langen Weihnachtsmarkt - den die Volksvertreter auf Druck der Unternehmerschaft verkürzt hatten Von Thorsten Rienth

Parteien nach der Wahl Hilflose SPD und bescheidene Grüne

Die Genossen stehen vor einem Scherbenhaufen und sind ratlos. Die Grünen müssen erst lernen, wie sie ihr neues politisches Gewicht in die Wagschale werfen Von Helmut Zeller

Mitfahrerbank in Röhrmoos Der mobile Stammtisch

In Röhrmoos sollen Mitfahrerbänke aufgestellt werden. Das entlastet nicht nur den innerörtlichen Verkehr, die Menschen gehen auch aufeinander zu. Petershausen, Altomünster und Bergkirchen haben es vorgemacht Von Thomas Radlmaier, Röhrmoos

Antrag der Grünen im Kreistag Hilfe für Libanons Kommunen

Kreis-Grüne werben für Initiative, die Fluchtursachen bekämpfen soll

Vor Koalitionsgesprächen mit der CSU Freie Wähler ziehen rote Linie

Für die Parteivertreter im Landkreis ist der Verzicht auf die dritte Startbahn am Münchner Flughafen zentrale Bedingung für eine Koalition mit der CSU

Dachau Einbruch in der Zulassungsstelle

Beschädigung an Kassenautomaten schränkt laufenden Betrieb ein

Wahl zum Kirchenvorstand Macher in den Gemeinden

Die evangelischen Christen stimmen am Sonntag über die Zusammensetzung ihrer ehrenamtlichen Kirchenvorstände ab. Gefragt sind vor allem praktische Fähigkeiten Von Clara Nack, Dachau

"Hausgemachte Fehler" FDP kritisiert ihr Spitzenpersonal

Von Christiane Bracht, Dachau

Dachau Der Griff nach den Rathäusern

Am Tag nach der Schlacht um den Landtag blicken die Parteien auf die Kommunalwahl 2020. Die Grünen wollen mehr Sitze in den Gemeinderäten, die SPD plant die Verteidigung ihrer letzen Bastionen Dachau und Vierkirchen Von Viktoria Großmann und Thomas Radlmaier, Dachau

Absturz von CSU und SPD "Es war viel Frustration zu spüren"

Schon während des Wahlkampfs an den Infoständen machten viele Bürger keinen Hehl aus ihrer Enttäuschung über die Volksparteien, davon haben die kleineren Parteien massiv profitiert. Der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Güll räumt aber auch persönliche Fehler ein Von Thomas Hürner, Dachau

Karlsfeld Regierungsauftrag für die Grünen

Bei der Schülerwahl an der FOS gehen CSU, SPD und AfD unter Von Anna-Elisa Jakob, Karlsfeld

Bezirkstagswahl Parallele Kräfteverschiebung

Das Ergebnis der Bezirkstagswahl gleicht dem der Landtagswahl, nur mit dem Auszählen dauert es deutlich länger Von Christiane Bracht

Aus dem Polizeibericht Stau nach Unfall auf der B 11

Straßensperrung führt zu Behinderungen in Geretsried

Literarischer Nachmittag Geistreiches zum Kaffee

Kommentar Deutlicher geht's nicht

Die Penzberger wollen das Areal um Gut Hub und die Seen nicht angetastet wissen Von Alexandra Vecchiato

Puppenspiel-Festival Ansteckende Leidenschaft

Beim siebten "Dietramszeller Larifari" begeistern Puppen- und Marionettenspieler ihre Gäste mit liebevollen Inszenierungen, fantasievollen Geschichten und magischen Momenten Von Anja Brandstäter, Dietramszell

Penzberg Hohe Wahlbeteiligung

Gaißach Motorradfahrer schwer verletzt