bedeckt München 22°
  • Chronologisch
  • Relevanz
32A1CE0086DB7EBA
Venezuela Oberstes Gericht ordnet Übernahme von Guaidós Partei an

Der Gründer der Oppositionspartei López soll durch einen Abgeordneten ersetzt werden, den die Organisation verbannt hatte - weil er angeblich mit Präsident Maduro zusammenarbeitete.

Bildschirmfoto 2018-09-19 um 15.59.28
Phänomen "Loverboy" Lenas Freund ist Zuhälter

Er schickt sie anschaffen und sie macht mit - aus Liebe. Von Aleksandra Tulej

dpa_5FA1CA007DA9ACAA
Coronavirus weltweit USA treten offiziell aus WHO aus

Der Austritt soll aber erst in einem Jahr wirksam werden. Eine entsprechende Erklärung ging bei UN-Generalsekretär Guterres ein. Brasiliens Präsident Bolsonaro hat sich mit dem Virus infiziert. Weltweite Meldungen im Überblick

853D71A3-E168-40E5-A29F-F35CE88A49E8
Corona bei Tönnies Die Vergessenen von Gütersloh

Für die meisten Bewohner des Landkreises sind die Beschränkungen aufgehoben. Doch viele Tönnies-Arbeiter müssen weiter in Quarantäne bleiben. Sie fühlen sich im Stich gelassen. Von Kristiana Ludwig und Lina Verschwele, Gütersloh

32A1CE00A18A5C30
Hongkong Das Tiktok-Dilemma

Die Video-Plattform Tiktok ist eine chinesische App, will aber keine sein. Nun hat sie sich in Hongkong selbst abgeschaltet - doch der globale Konflikt um die Zukunft des Internets beginnt erst. Von Jannis Brühl und Christoph Giesen, München/Peking

dpa_5FA1680038F83E1E
Kitas in Bayern Bloß keine Schniefnase

Seit einer Woche dürfen in Bayern wieder alle Kinder in die Betreuung gehen. Eltern sind erleichtert, das Personal klagt jedoch über unklare Vorgaben und zusätzliche Belastungen. Von Anna Günther und Katharina Kausche

Hitzige Debatte in Ebersberg Unterstützer aus ganz Deutschland

Das Schicksal der Eiche bei Nettelkofen bewegt die Menschen

Mitten in Ebersberg Weil der Mond so steht

Anstatt sich Gedanken über die Zukunft zu machen, wird lieber die neu angeschaffte Gitarre hervorgeholt. Unglaublich, wie schnell man auf diese Art und Weise ein Instrument erlernen kann Kolumne von Nathalie Stenger

Auszeichnung Klimahelden aus Niederseeon

Die Montessorischule am Steinsee erhält den Bürgerenergiepreis des Netzbetreibers Bayernwerk und der Regierung von Oberbayern. Die Bildungseinrichtung ist nahezu energieautark. Überzeugt hat die Juroren aber vor allem die hohe Eigeninitiative der Schüler Von Antonia Voelzke, Moosach

Kommunalunternehmen Markt Schwaben Trinkwasser wird günstiger

KUMS-Kunden profitieren von Steuersenkung

Pflegestützpunkt Ebersberg Zu früh gefreut

Mit einem eigenen Pflegestützpunkt sollte der Landkreis Ebersberg eine Vorreiterrolle in Bayern einnehmen. Doch obwohl bereits alle Verträge unterschrieben waren, verzögert sich nun das Prestigeprojekt Von Andreas Junkmann, Ebersberg

Grafinger Landtagsabgeordneter "Es war eine harte Prüfung"

Fünf Operationen, viel Ungewissheit: Landtagsabgeordneter Thomas Huber über sein Kreuz mit dem Rücken Interview von Barbara Mooser, Ebersberg

Dachau Die Welt des Films

Geschichte Für eine Zeit Dachauer

Plakatserie erinnert an den KZ-Überlebenden Tadeusz Biernacki

Dachau/Fürstenfeldbruck Netz an Rettungswachen wird erweitert

In der Gada und in Jetzendorf gibt es künftig neue Stellplätze für Einsatzwagen. Der Zweckverband reagiert so auf die steigende Zahl an Alarmen Von Andreas Ostermeier, Dachau/Fürstenfeldbruck

Thalhof Ilmbrücke wird saniert

Unfall Radfahrer angefahren

Wirtschaft Dachauer Gewerbetreibende präsentieren sich

Die Volks- und Raiffeisenbank Dachau bietet bis Ende August in der Altstadt eine Plattform für lokale Betriebe

Polizeikontrollen 50 Strafzettel in kurzer Zeit

Dachauer Polizei kontrolliert am Schloss und auf den Straßen

Wohnungsmarkt Eine Auszeichnung, die keiner will

Laut einer Studie der Postbank soll Dachau der Lieblingsort von München Pendlern sein - wegen der Lage und niedriger Grundstückspreise. "So ein Schmarrn", findet der Oberbürgermeister. Die Berechnungen seien völlig falsch Von Christiane Bracht, Dachau

Kirche "Man kann mit Zweifeln weiter glauben"

Pfarrerin Katharina Heunemann verlässt Kemmoden. In den vergangenen sechs Jahren lag ihr vor allem die Trauerarbeit am Herzen. Ein Gespräch über Abschied, Trost und die Besonderheit des Berufs Interview von Emily Strunk

Kulturtipp Schöne fremde Welt

Bilder Mauritius, den Seychellen und Madagaskar in der Rathausgalerie

In Penzberg Stadtwerke-Chef kündigt

Josef Vilgertshofer will aus privaten Gründen Penzberg verlassen Von Alexandra Vecchiato, Penzberg

Wegen Corona Landkreis verschiebt Kulturpreis-Verleihung

Förderung Mehr Pflegeplätze

Landrat plant Grundstückskauf für Neubau von Heimen

Pop-Up in Wolfratshausen Schlussverkauf am Schwankleck

Heimat nach außen tragen Wolfratshausen Oida!

Felix Neuchl verkauft im Internet T-Shirts mit Städte- und Ortsteilnamen. Sein Onlineshop war zunächst als Experiment gedacht. Inzwischen zählt der 26-Jährige mehr als 100 Lokalpatrioten zu seinen Kunden Von Sebastian D'Huc, Berg