bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
dpa_5F9CAE003515E284
Konflikt in Venezuela Oppositionsführer Guaidó trifft US-Vize Pence

Der venezolanische Machthaber Maduro blockiert erfolgreich Hilfstransporte, die Krise spitzt sich zu: Nach den tödlichen Auseinandersetzungen im Grenzgebiet kündigt Washington "Maßnahmen" an - und Maduro-Gegner Guaidó ein hochrangiges Treffen.

SZ-Magazin Bienen können die Welt retten

Sie bestäuben viele Pflanzen und sind gut für das Ökosystem - das weiß jeder. Aber wer hätte gedacht, dass mithilfe von Bienen auch das Plastikmüll-Problem, das Elefanten-Sterben und die Verödung der Innenstädte bekämpft werden können? Von Michaela Haas

Flügelspieler Drei Pässe und eine Flanke später

Kingsley Coman verletzt sich erneut und fällt mit einem Muskelfaserriss zunächst aus. Das stellt den FC Bayern vor ein Dilemma. Denn durch die Formschwäche von Franck Ribéry fehlt Ersatz. Von Vivien Timmler, München

NHL Die "Trottel" tanzen Limbo

Die Carolina Hurricanes haben nach neun Jahren mal wieder die Chance, in die NHL-Playoffs einzuziehen. Doch nicht die guten Leistungen, sondern ihre Showeinlagen nach den Heimsiegen sorgen in Amerika für Aufregung. Von Sina Götz

Premier League Geplant gesperrt

Der FC Chelsea darf bis 2020 keine Spieler mehr verpflichten, weil der Klub gegen Fifa-Regeln für Transfers minderjähriger Fußballer verstoßen hat. Doch der Klub ist darauf vorbereitet. Von Johannes Kirchmeier

Schweiz Arbeiten am Zerfall

Der Rekordmeister Grass­hoppers Zürich ist als Tabellen­letzter akut vom Abstieg bedroht. Die Sehnsucht nach einem radikalen Neu­an­fang ist groß. Das aber geht beim Traditionsklub nicht - und darum ist die Lage so dramatisch. Von Thomas Schifferle, Zürich

Dortmund - Leverkusen (18 Uhr) Vermisster Initiator

Beim BVB kehrt der Innenverteidiger Manuel Akanji nach einer komplizierten Hüftverletzung zurück. Der Schweizer ist sofort gefragt, da er eine wunde Stelle des Teams schließen kann. Von Sebastian Fischer

Hannover - Frankfurt (15.30 Uhr) Feuer statt Psychologen

Für den Tabellenvorletzten Hannover 96 wird es langsam eng. Während Sportdirektor Heldt Kopfprobleme als Grund der Misere ausmacht, setzt Trainer Doll auf Fußballerweisheiten und die Fans. Von Jörg Marwedel, Hannover

VfB schafft 1:1 Lob von oben

Stuttgarts neuer Sportdirektor Hitzlsperger stärkt Trainer Weinzierl weiter den Rücken nach dem hart erkämpften Remis. Noch mehr entspannen hätte die Lage am Freitag einzig der Stürmer Gomez. Von Jörg Marwedel, Bremen

Nürnbergs Niederlage Und doch wieder Letzter

Der 1. FC Nürnberg verteidigt mit Haltung - verliert nach zwischenzeitlicher Führung aber mit 1:2 in Düsseldorf. Die Fortuna tritt so dominant auf wie ein Spitzenteam. Von Philipp Selldorf, Düsseldorf

Augsburger Niederlage Seufzen statt laufen

Wieder mitten im Abstiegskampf: Der FC Augsburg rätselt über eine heillos konfuse Leistung beim 1:5 in Freiburg - und verliert für die kommenden Wochen den nächsten Verteidiger. Von Christoph Ruf, Freiburg

3:0 für Wolfsburg Glückliche Lebensphase

Während Gladbach nach Erklärungen für die nächste Heimniederlage sucht, ist aus dem Abstiegskandidaten VfL Wolfsburg vorübergehend ein Anwärter auf die Europapokal-Plätze geworden. Von Dominik Wolf, Mönchengladbach

dpa_5F9CAE00B1FAC159
Gold und Silber bei der Ski-WM "Ich hab' nur gewusst, ich will Weltmeister werden"

Markus Eisenbichler gewinnt bei der WM überraschend Gold im Skispringen - sein Zimmerkollege Karl Geiger holt Silber. Da hebt selbst der Bundestrainer kurz ab. Von Volker Kreisl, Innsbruck

imago38837794h
Rafinha-Kritik an Kovac "In letzter Zeit ist der Trainer nicht korrekt zu mir"

Der Brasilianer Rafinha kritisiert Bayern-Trainer Niko Kovac für fehlende Einsatzzeiten. Er beklagt: "Ich trainiere gut, aber ich spiele keine Rolle."

Trinkolumne_wahrheit_SZ
Alkolumne Das betrunkene Geständnis

Sich endlich einmal zu trauen, die Wahrheit zu sagen, ist so ein gutes Gefühl - aber nur bis man nicht mehr betrunken ist. Von Berit Dießelkämper

dpa_5F9CAE003A104322
Kriminalität Eine Million Dollar Kaution für R. Kelly festgelegt

Nach einem Haftbefehl wegen Missbrauchsvorwürfen entschied der Richter außerdem, dass der R&B-Sänger seinen Pass abgeben muss und keinen Kontakt zu Minderjährigen haben darf.