• Chronologisch
  • Relevanz
dpa_5FAA8E0039670034
Besuch in Berlin Baerbock verspricht mehr Hilfe für Kinder in Pakistan

Die deutsche Außenministerin berät mit ihrem Amtskollegen Zardari aus Islamabad auch über die Zukunft Afghanistans. Kann er helfen, die Taliban zu zähmen? Von Paul-Anton Krüger, Berlin

dpa_5FA5A000E0FAC1C3
Ukrainekrieg Was es heißt, wenn der US-Präsident vom Armageddon spricht

Wladimir Putin scherze nicht, wenn er mit Atombomben drohe, sagt Joe Biden - und sendet dem russischen Präsidenten eine doppelte Botschaft. Von Fabian Fellmann, Washington

000_329Q8J8
Russland Von Lügen, Tod und anderen Sorgen

SZplus Erstmals wird in Russland offen der Rücktritt des Verteidigungsministers verlangt. Immer häufiger regt sich Unzufriedenheit - sogar über Wladimir Putin. Von Silke Bigalke, Moskau

Am Sonntag Herbstmarkt in Markt Schwaben

franz-xaver.fuchs_andechs_christian_springer_im_florianstadel_26_20211029152402
Poing Unterhaltung en masse

Die "Kulturtage Poing" bieten an zwei Wochenenden ein buntes Programm aus Theater, Kabarett, Literatur, Musik und Tanz. Karten gibt es im Buchladen und per Telefon. Von Anja Blum, Poing

CHRISTIAN.ENDT_EBE-4049_20220909111802
Winzer aus Ebersberg Weinberg im Wohngebiet

SZplus Silvia und Manfred Ruopp hegen in der Kreisstadt das wohl kleinste Anbaugebiet weit und breit - allen Rückschlägen zum Trotz. Über den "Ebersberger Katzenmockel" und einen schlimmen Tag im Juni 2021. Von Michaela Pelz, Ebersberg

Mitten in Vaterstetten Ritt auf dem magischen Traktor

Eigentlich müsste man einen Euro einwerfen, dass er sich bewegt. Einem kleinen Traktor auf dem Reitsberger Hof ist das egal. Glosse von Franziska Langhammer, Vaterstetten

Dachau Zweites Jahr für Ioanna Taigacheva

Seit rund einem Jahr arbeitet Ioanna Taigacheva aus Russland als Freiwillige in der Versöhnungskirche der KZ-Gedenkstätte mit. Weil sie nicht mehr in ihre Heimat zurückkehren kann, werden nun Spenden gesammelt.

Dachau Pioniere des Wandels gesucht

Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Astrid Pellengahr_Foto Bezirk Oberbayern_
Oberbayern Astrid Pellengahr wird neue Bezirksheimatpflegerin

Die Kulturwissenschaftlerin folgt Norbert Göttler nach, der in den Ruhestand geht.

TONI.HEIGL_THE_7624_20221002103006
Mensch-Hund-Teams "Dem Hund sind Fehler egal"

Die Dachauer Malteser bieten einen Hunde-Begleitdienst an. Dabei besuchen Ehrenamtliche mit ihren eigenen Vierbeinern Senioren- oder Kindereinrichtungen, um körperlich oder geistig behinderten Menschen eine Freude zu bereiten. Interview von Eva Waltl, Dachau

MANFRED.NEUBAUER_MATIN_BACHHUBER_2_20220803222402
Landes- und Kommunalpolitik Bachhuber kandidiert nicht mehr für Landtag

Der 66-jährige CSU-Abgeordnete will Platz für Jüngere machen. Von Benjamin Engel, Bad Tölz-Wolfatshausen

Stadt FFB_Luftbildverlag Hans Bertram_2
Fürstenfeldbruck Wie aus dem Fliegerhorst ein Stadtviertel werden soll

Ein städtebaulicher Wettbewerb soll die Weichen stellen für die zivile Umgestaltung nach dem Abzug der Luftwaffe. Per Bürgerbeteiligung können die Einwohner nun mitentscheiden, was dort gebaut wird. Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

VOXBRUNNER_FFBVOX220623-02_20220623161503
Fürstenfeldbruck Uneinig über Tiefgarage

Die Ferdinand-von-Miller-Realschule soll erweitert werden. Deshalb braucht es auch weitere Stellplätze für Autos. Damit sind einige Kreisräte nicht einverstanden. Von Peter Bierl, Fürstenfeldbruck

guenther.reger_ffgr65664-ob-wahl_20170521195101
Mitten in Fürstenfeldbruck Zeitlose Weggefährten

Gorbatschow lag daneben: Wer zu spät kommt, wird doch nicht bestraft. Das beweisen die beiden Martins aus Gröbenzell Kolumne von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Puchheim Neuer Mietspiegel in Puchheim

Das Verzeichnis steht auf der Homepage der Stadt zur Verfügung.

Germering Realschule macht Lust auf Bücher

peter.hinz-rosin_21hr0909_01_1_20211124193301
Oktoberfest-Welle Inzidenz steigt auf bundesweiten Spitzenplatz

Nur in einem Landkreis sind aktuell mehr Corona-Infizierte registriert als in Fürstenfeldbruck. Schwer erkrankt sind aber weiterhin relativ wenige Betroffene. Von Florian J. Haamann, Fürstenfeldbruck

Germering Der Mann aus dem ewigen Eis

Niemand hat so viele Jahre am Südpol gelebt, wie der Astrophysiker und ehemalige Germeringer Robert Schwarz. Zusammen mit der Mitschülerin und Autorin Felicitas Mokler hat er seine Erlebnisse in einem Buch veröffentlicht. Von Noah May, Germering

20200818_Historic_Flight_Petersen_002
Fürstenfeldbruck Die Wiege der Luftwaffe

Die Geschichte des Fliegerhorsts beginnt 1935. Besonders markante Gebäude sollen auch künftig die Erinnerung daran wach halten. Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Greifenberg Autounfall vor Fitness-Studio

Amtsgericht Teure Schimpfworte

Geschäftsmann aus Starnberg muss nach einem Streit an einer Tankstelle 1500 Euro Strafe bezahlen Von Christian Deussing, Starnberg

GEORGINE.TREYBAL_GT6294TRAUBINGTRENDHUNDLABRADOODLEJESSE_20221005224503
Wunschobjekt Hund "Wie süüüüüüüüß!"

SZplus Stephanie Jesse züchtet Labradoodles. Die Welpen aus ihrer Zucht sind europaweit gefragt. Nach welchen Kriterien die Tutzingerin Bewerber auswählt - und wie sie auch Tierhaar-Allergikern erfolgreich zum Vierbeiner verhilft. Von Carolin Fries, Tutzing

Nepomuk Die Bavaria mit der Brezn

Der Seegeist Nepomuk war beim Arzt - und hat dort gelernt, was die Wiesn mit Corona-Spitzen zu tun hat. Von eurem Nepomuk, Starnberg

Gräfelfing Großeinsatz im Würmtal

Hilfskräfte aus dem gesamten Landkreis nehmen an Übung teil.

Freisinger Domberg Verwaltung des Diözesanmuseums zieht ein

Die Verwaltung des Freisinger Diözesanmuseum, das nach fast einem Jahrzehnt wieder geöffnet hat, wird in ein Haus auf dem Domberg einziehen, das derzeit noch als Wohnraum genutzt wird.

Kirchbergers Woche Ein bisschen "Basta" wäre nicht schlecht

Bis die lärmgeplagten Allershausener ihre Ortsumfahrung bekommen, auf die sie schon seit Jahrzehnten warten, wird es noch eine Weile dauern. Der Verkehrsminister will jetzt langsam das Verfahren anleiern - wie schon seine Vorgänger zugesagt haben. Kommentar von Johann Kirchberger

MARCO.EINFELDT_EFM8294_20220921125701
Ehrenamtliches Engagment an der TUM Freising Gemeinsam etwas bewirken

Engagierte Studierende setzen sich in den Fachschaften für ihre und die Interessen ihrer Kommilitoninnen und Kommilitonen ein. Doch fehlende Unterstützung, Nachwuchsmangel und Energiepreise bereiten ihnen Sorgen. Von Marius Oberberger, Freising

marco.einfeldt__fm_4889_20200603154201
Isar bei Freising Wasserwirtschaftsamt weist Vorwurf zurück

Stadtrat Karl-Heinz Freitag will im Sommer beobachtet haben, dass weniger Wasser als gewohnt die Isar hinunter fließt. Er vermutete deshalb, dass am Oberföhringer Wehr mehr Wasser in den Mittleren Isarkanal abgezweigt werde.

JOHANNES.SIMON_20221006_SZFR_PODIUM_JS700805_20221006235101
Ernährung Kann die Qualle den Sonntagsbraten ersetzen?

Eine Wurst, für die kein Tier sterben musste. Ein Burger, der ohne schlechtes Gewissen vertilgt werden kann. Wie können wir uns zukünftig gesünder ernähren? Und wie für eine nachhaltige Ernährung im Einklang mit der Umwelt sorgen? Das geht, sagen Experten. Von Lena Meyer, Freising

RENATE.SCHMIDT_DSC_0579_20221007121801
Energiekrise "Lasst den Menschen die Weihnachtsbeleuchtung, wenn an anderer Stelle gespart wird"

Die Frage, ob auch in diesem Jahr in der Adventszeit alles in stimmungsvolles Licht getaucht wird, beschäftigt momentan viele Kommunen und Privatpersonen. Der Energiebeauftragte des Landkreises Freising, Moritz Strey, will Bürgerinnen und Bürgern keine Vorschriften machen. Von Gudrun Regelein, Freising

Lageplan BA 22 Deichsanierung
Hochwasserschutz Deichsanierung an der Isar

Ziel ist die Verbesserung des Hochwasserschutzes für Lerchenfeld und angrenzende Gebiete. Die Kosten in Höhe von zwei Millionen Euro trägt der Freistaat. Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

stephan.goerlich_sg-20201118-0026_20201118163301
Kommunaler Versorger Das beste Jahresergebnis jemals

Bei einer Bilanzsumme von 30,3 Millionen Euro haben die Stadtwerke Dorfen einen Jahresüberschuss von einer Million Euro erwirtschaftet. So viel noch nie. Von Florian Tempel, Dorfen

dpa_5FAA7A0007AB0414
Inflation "Noch geht es sich aus."

Alles wird teurer. Auch die Bürgerinnen und Bürger in Erding spüren die Folgen der Inflation. Vielen bereitet das Sorge, auch wenn sie sich jetzt noch nicht einschränken müssen. Eine Umfrage. Von Niklas Martin, Erding

robert.haas_robbezstuslh_02_20201112144502
Unterschleißheim Einkaufen und Wohnen auf dem Esso-Areal

Die Brache einer früheren Tankstelle an der Bezirksstraße soll bebaut werden. CSU und SPD erwägen den Verkauf an einen Projektentwickler. Von Bernhard Lohr, Unterschleißheim

Kirchheim Scheunenbrand löst Großeinsatz aus

Inklusion Fördergeld für barrierefreie Taxis

Der Landkreis stellt 150 000 Euro für den Umbau und die Neuanschaffung von rollstuhlgerechten Fahrzeugen zur Verfügung.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn Finanzspritze für die Volkshochschule

Gestiegene Personalkosten und kleinere Gruppen in der Pandemie haben zu einem Fehlbetrag geführt. Von Patrik Stäbler, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Morosow_Michael_N
Kreis und quer Stinken ist jetzt en vogue

Wer trotz Energieknappheit täglich ein heißes Bad nimmt, soll sich in Acht nehmen. Der Seifengeruch entlarvt ihn. Kolumne von Michael Morosow

Ottobrunn Vernissage im Doppelpack

Planegg Eine vertane Gelegenheit

Der Planegger Gemeinderat erteilt dem Eislaufen eine Absage. Das ist politisch korrekt, aber nicht kreativ und missachtet die Interessen der Jugend. Kommentar von Rainer Rutz

claus.schunk_unk0618-7373_20180629154501
Grünwald Sorge vor einem Blackout

Die Energiekrise ist das große Thema auf der Bürgerversammlung in Grünwald. Manche befürchten den Ausfall ihrer Alarmanlage. Von Claudia Wessel, Grünwald

Neubiberg Einkaufen am Tag des Herrn

Beim Marktsonntag in Neubiberg sind die Geschäfte von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Ehrenamt Schwerstkranken einen Wunsch erfüllen

Am Welthospiztag präsentiert sich der Ottobrunner Hospizverein auf dem Rathausplatz und stellt seine Arbeit vor.