bedeckt München 27°
  • Chronologisch
  • Relevanz
062599-01-02
Handelsstreit zwischen den USA und China Trump könnte zum Initiator eines weltweiten Abschwungs werden

Peking erlässt neue Strafzölle - der US-Präsident reagiert prompt. Dabei hatte Trump jüngst indirekt eingestehen müssen, dass der von ihm angezettelte Handelsstreit immer mehr zur Belastung für die USA wird. Von Claus Hulverscheidt, New York

cyberpunk2077 Bilder
Computerspiel-Messe "Cyberpunk 2077" bis "Fifa 20": Die Highlights der Gamescom

Bilder Auf der weltgrößten Messe der Branche präsentieren Entwickler neue Games-Technik und kommende Computerspiele. Wir stellen die spannendsten vor. Von Caspar von Au, Köln

329E1800984FA420
Wahlkampf in Sachsen Alles wird Glut

SZplus Seit Wochen grillt sich CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer durch Sachsen. Es geht um die Zukunft des Landes und auch um seine eigene. Eindrücke aus einem Wahlkampf, der mindestens so heiß wie fettig ist. Von Ulrike Nimz, Wittichenau

dpa_5F9A9A0061C5D4DE
Unteilbar-Protest "Wir wollen beweisen, dass Dresden nicht nur Pegida ist"

Farhad Dilmaghani vom Bündnis #unteilbar erwartet am Samstag mehrere Zehntausend Demonstranten in Sachsen. Er erklärt, warum Parteien in der zweiten Reihe stehen und wie das Kollektiv mit Israelkritikern umgeht. Interview von Jana Anzlinger

SZ-Magazin Urlaubsgrüße im Glas

Inspiriert durch ein Mitbringsel aus Italien, feilte unser Koch an einem Rezept für karamellisierte Feigen. Nebst den Früchten – die übrigens gerade Hochsaison haben – ist eine unverkäufliche Zutat entscheidend für das Dolce-Vita-Rezept: Geduld. Von Hans Gerlach

bruce-mars-xj8qrWvuOEs-unsplash
Interview am Morgen: Feedback im Job "Vorgesetzte wissen zu wenig"

Der Chef ist grauenvoll - bloß wie sagt man es ihm? Coach Timo Müller hat eine Online-Kummerkasten für geplagte Angestellte eingerichtet. Manchmal leitet er auch Lob anonym weiter. Interview von Miriam Hoffmeyer

180518_Jobcoach07
Frage an den SZ-Jobcoach Bin ich verrückt, wenn ich nicht in Rente gehen will?

Rainer K. müsste formal demnächst in den Ruhestand gehen. Doch diese Aussicht reizt ihn überhaupt nicht. Wie vermittelt er das seinem Arbeitgeber?

Lob für Chefs Wie war ich?

SZplus Kritik von Mitarbeitern kann Führungskräfte unter Umständen voranbringen, ist aber ein heikles Thema. Manche Unternehmen befragen dazu die Belegschaft - das kann auch schiefgehen. Von Miriam Hoffmeyer