SZ-Adventskalender In Sorge um das Kind

Es fehlt das Geld, um eine Pränataldiagnostik zu machen Von Blanche Mamer mehr...

SZ-Adventskalender Tablets zur Verständigung

Franziskus-Schule benötigt spezielle iPads für junge Behinderte Von Blanche Mamer mehr...

SZ-Adventskalender Abwechslung nach dem anstrengenden Unterricht

Condrobs bereitet junge Flüchtlinge in einer Wohngemeinschaft auf ein eigenständiges Leben vor. Doch es fehlt so manches Von Blanche Mamer mehr...

SZ-Adventskalender Zu wenig Geld für die Kinder

Mutter würde gerne Tochter mit Kreisjugendring verreisen lassen Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

SZ-Adventskalender Verwüstetes Vertrauen

Nach der Scheidung lebt Evi Q. mit ihren drei Kindern in Armut - der Vater zahlt nichts Von Alexandra Vecchiato mehr...

SZ-Adventskalender Geld für eine Waschmaschine

Patchwork-Familie mit drei Buben muss improvisieren Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

SZ-Adventskalender Das Geld fehlt für das Nötigste

Paar mit zwei Kindern lebt am Existenzminimum mehr...

SZ-Adventskalender Finanzielle Hilfe für Bestattung

Nach 16 Jahren Rund-um-die Uhr-Pflege verliert eine Starnberger Mutter kurz vor Weihnachten ihren Sohn Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

SZ-Adventskalender Die Schmerzen nehmen kein Ende

Arbeiten ist für Frau S. unmöglich geworden, aber die Rente reicht nicht mehr...

Familie Brückner, alleinerziehende Mutter, SZ-Adventskalender, Kinderwünsche Aktion des SZ-Adventskalenders Wenn ich mir was wünschen könnte

Krankheit, Armut, Tod: Für viele Kinder in München war es ein schweres Jahr. 18 Mädchen und Jungen erzählen, was sie sich sehnlich wünschen. SZ-Leser können helfen. mehr...

Teaserbild 208x156 Adventskalender 2015 Quiz: Adventskalender 24. Dezember 2015 Wissen Sie, wonach Deutschland sucht?

Das beste Geschenk, das beste Weihnachtsessen, das beste Rezept gegen Kater: Erkennen Sie an den Trend-Kurven, welche Begriffe wann gegoogelt werden? mehr... Quiz

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Damit Wünsche in Erfüllung gehen

Während es für viele Menschen selbstverständlich ist, ihre Lieben zu Weihnachten mit Geschenken glücklich zu machen, sehnen sich einige Personen im Landkreis nach Dingen, die für andere ganz normal sind: ein Bett, eine neue Brille, ein Besuch bei den Eltern. Doch ihre finanzielle Situation macht es ihnen unmöglich, diese kleinen Träume zu realisieren. Sei es, weil sie in ihrem Leben Fehler gemacht haben, die sie bis heute verfolgen, oder weil das Schicksal sie immer wieder hart getroffen hat. Einigen von Ihnen möchte der SZ-Adventskalender mit Unterstützung unserer Leser eine Freude bereiten Texte: Florian J. Haamann mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Im Stand-by-Modus

Die alleinerziehende Mutter Lena P. will ihren Kindern trotz ihrer prekären Finanzsituation gutes Essen und den ein oder anderen Ausflug bieten. Ihre eigenen Bedürfnisse stellt die 44-Jährige zurück. Von Annalena Ehrlicher mehr...

Teaserbild 208x156 Adventskalender 2015 Quiz: Adventskalender 23. Dezember 2015 Himmlische Tierscharen

Immer nur Ochs und Esel - gibt's denn in den Krippen gar nichts Neues? In München machten dieses Jahr auch noch andere Tiere von sich reden. mehr... Quiz

SZ-Adventskalender Mit Herzenswärme den Problemen trotzen

Petra P. lebt eigentlich total gerne. Aber ein bisschen weniger Sorgen könnten es schon sein Von Alexandra Vecchiato mehr...

SZ-Adventskalender Auf sich allein gestellt

Die Pflege ihrer schwerstkranken Tochter übersteigt die Kräfte der alleinerziehende Mutter schon länger, aber auch der Sohn leidet unter der Situation. Der SZ-Adventskalender will helfen, das Schicksal zu erleichtern Von Blanche Mamer mehr...

SZ-Adventskalender Leben in einem Teufelskreis

Alleinerziehende Mutter kann kaum die Winterkleidung bezahlen Von Gudrun Regelein mehr...

SZ-Adventskalender Plötzlich alleinerziehend

Ein Witwer mit Kindern kann seine Schulden nicht bezahlen mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Licht in einem schweren Leben

Die 74 Jahre alte Wanda L. hat immer hart gearbeitet, um über die Runden zu kommen. Nun ist sie krank und kann ihre Ein-Zimmer-Wohnung kaum verlassen - deshalb hilft ihr der Verein "Dahoam" Von Anita Naujokat mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Kein Geld für Weihnachtsgeschenke

Nach dem Tod ihres Mannes hat Helga T. Schulden. Sie sucht Arbeit - vergeblich Von Monika Maier-Albang mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Nicht mal Geld für den eigenen Grabstein

Sie sind arm, obwohl sie Arbeit haben: Die Kleidersortiererinnen der Diakonia stocken mit ihrem Lohn das Hartz-IV-Geld auf. Kritisch wird es, wenn die Gesundheit nicht mehr mitspielt. Von Renate Winkler-Schlang mehr...