Deutsche Sprache Verstehen Sie die deutschen Dialekte? Sprache Deutsche Sprache

Deutsche Sprache, schwere Sprache - und dann gibt es noch so viele verschiedene Färbungen: Bairisch, Schwäbisch, Sächsisch, Kölsch, Berlinerisch & Co. Wie dialektsicher sind Sie? mehr...

Dialekt Dialekt-Quiz Dialekt-Quiz Wie gut ist Ihr Bairisch?

Der Ganterbursch und sein Hennasprenger: Sie wissen, wovon die Rede ist? Dann nichts wie losraten - Sie sind doch nicht auf der Brennsuppn dahergeschwommen? Von Isabel Meixner mehr...

Stadt Dachau Dachau Dachau Dahoam is dahoam

Eine Podiumsdiskussion des Bayernbunds über die Pflege des bairischen Dialekts. Von Tobias Roeske mehr...

FC Bayern Muenchen Traditional Bavarian Dress Kitting Out Webseite im Dialekt Bairisch lernen mit dem FC Bayern

"Mia san de Tschämpions": Der Münchner Fußballclub hat jetzt eine Homepage auf Bairisch. Des gfreid uns. Von Hans Kratzer mehr... Kolumne

Dialekt Dialekt Dialekt Sprache in Lederhosen

Viele Leser wittern Sünden wider den bairischen Geist und vermuten eine Aufnordung des SZ-Sprachwortschatzes. Doch dem ist keinesfalls so - auch wenn ab und zu von "Jungen" statt von "Buben" geschrieben wird. Von Hermann Unterstöger mehr...

Dialekte in Bayern Versöhnt mit dem Plastikbayerisch

Der ZDF-Mehrteiler "Tannbach" spielte in Oberfranken - einer Gegend mit ganz eigenem Dialekt. Blöd nur, dass die Schauspieler völlig anders sprachen. Doch nun zeigt sich: Die Serie hatte doch ihr Gutes. Von Olaf Przybilla mehr... Kolumne

´Bairische Sprachwurzel" für Brüder Well Dialekt Die Dauer-Preisträger

Einmal mehr werden Mitglieder der Well-Familie mit der "Bairischen Sprachwurzel" bedacht Von Hans Kratzer mehr...

Streit ums Fensterln Dialekt-Lexikon Was bairische Worte auf Englisch heißen

Schuhplattler, abbusseln und fensterln: Der Anglistik-Professor Otto Hietsch hat in seinem "Wörterbuch Bairisch-Englisch" Übersetzungshilfen gesammelt. mehr...

Dialekt Dialekte in Bayern Dialekte in Bayern Jetzt reden wir!

Wie langweilig wäre es, wenn alle Bayern daheim Hochdeutsch sprechen würden. Dann wären so wunderbare Ausdrücke wie "schaine graine Blaime" längst ausgestorben. Eine Liebeserklärung an den Dialekt. Von Hans Kratzer mehr...

Studentenatlas Schwäbisch für Anfänger Schwäbisch für Anfänger Dr Schwob schwätzt fei so

"Ha noi" hat hier nichts mit Vietnam zu, die Kehrwoche ist eine ernste Angelegenheit und Lkw gibt es beim Metzger. Wer zum Studium nach Tübingen zieht, sollte sich mit den sprachlichen Gepflogenheiten auseinandersetzen. Ein Glossar für Neu-Schwaben. Von Johanna Bruckner, Tobias Dorfer und Dorothea Grass mehr... Studentenatlas Tübingen

Ryan Gosling and Eva Mendes become parents of a baby girl; dialektsprechen Kriterien bei der Partnersuche Dialektallergie

Brünett besser finden als braun, schlank besser als muskulös - das wird akzeptiert. Unsere Autorin hat bei der Partnerwahl aber ein Ausschlusskriterium, mit dem sie sich keine Freunde macht: Dialekt. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

25 Jahre Mauerfall - Trabbiparade Überbleibsel aus der DDR Fetzt urst ein

Sie verstehen die Überschrift nicht? Dann sind Sie definitiv nicht aus dem Osten Deutschlands. Welche Wörter die Wende überlebt haben und wo, damit beschäftigt sich die Gesellschaft für deutsche Sprache. Ein Glossar urtypischer DDR-Begriffe. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Karriere Dialekt im Job? Reinschter Bogmischt

60 Prozent der Deutschen sprechen Dialekt - doch im Beruf kann das hinderlich sein. In Kursen lernen Berufstätige, wie sie auf Hochdeutsch umschalten. Viele werden vom Chef geschickt. Von Miriam Hoffmeyer mehr... Ratgeber

Kapellplatz Altötting Bayerische Sprichwörter Vom Passauer Tölpel und der damischen Urschl

"Einblicke in versunkene Lebenswelten": Überall in Bayern gibt es Sprichwörter, in denen Ortsnamen vorkommen. Ein Sprachforscher hat jetzt in detektivischer Arbeit die Zusammenhänge erforscht. In seiner Sammlung sind erstmals auch alle bekannten Redensarten aus München nachzulesen. Von Hans Kratzer mehr...

Bankräuber Hohenlinden, Fahndungsfoto Mehrere tausend Euro Beute Polizei sucht nach bewaffnetem Bankräuber

Der Täter ist seit Donnerstag nach Einbruch in Hohenlindener Bankfiliale auf der Flucht SZ mehr...

Marcus Rosenmüller erhält Dialektpreis Bairische Sprachwurzel für Rosenmüller "Und a jeder versteht'n ohne Probleme"

Er setzt auf lokale Themen statt auf Hollywood und spricht konsequent Dialekt: Der Regisseur Marcus H. Rosenmüller pflegt das Bairische - er erfindet sogar neue Wörter. Auf dem Straubinger Gäubodenfest ist ihm jetzt die Bairische Sprachwurzel verliehen worden. Von Hans Kratzer mehr...

DFB-Pokal FC Bayern München - VfB Stuttgart Ursprung des FC-Bayern-Mottos Wer san mia?

Geistig zurückgeblieben, stur und eigenbrötlerisch: Lange wurden die Menschen in Bayern mit Spott überschüttet, heute strotzen sie geradezu vor Selbstbewusstsein. Auch der FC Bayern gibt sich heimatbewusst wie lange nicht - und schmückt sich mit einem geklauten Vereinsmotto. Von Hans Kratzer mehr...

Dialektforscher König mit seinem Bayerischem  Sprachatlas, 2003 Bairisch als Anlass für Diskriminierung Deutsch können nur die anderen

Im Fernsehen gehört es längst zum guten Ton, süddeutschen Sprachklang als exotisch und unverständlich abzuwerten. Der Augsburger Sprachwissenschaftler Werner König spricht sogar von einer neuen Form der Diskriminierung - und fordert ein Gesetz, das verbietet, Kinder wegen ihrer Aussprache zu kritisieren. Von Hans Kratzer mehr...

münchnerisch_jetzt.de Münchner Dialekt Nicht mehr als das R

Wenn ein "Preiß" nach Bayern kommt, sollte er gar nicht erst versuchen, Dialekt zu sprechen. Wer als Einheimischer des Bairischen nicht mächtig ist, bekommt dagegen schnell Ärger: Unserer Autorin hört man kaum an, dass sie aus München kommt. Dafür muss sie sich oft rechtfertigen. Von Christina Waechter mehr... jetzt.de

SCHÄFER MIT LAMM Bayerische Dialekte Was die Bore schuckt

Bayern kurios: In den mittelfränkischen Orten Schopfloch und Schillingsfürst unterhalten sich die Menschen bisweilen in seltsam klingenden Worten. Es handelt sich um Reste alter Geheimsprachen von Schaustellern, Bettlern und Prostituierten. Von Hans Kratzer mehr...

Bairisch-Sprachtest auf dem Oktoberfest Leitfaden zur Dialektpflege Bairisch ist auch nur Deutsch

Das oder dass? Wer Bairisch beherrscht, dem helfen die besten Eselsbrücken über die peinlichsten Fallen des Standarddeutschen. Zwei Dialektkardinäle aus der Oberpfalz legen nun einen klugen Leitfaden vor, der nicht nur Deutschlehrer inspirieren dürfte. Von Rudolf Neumaier mehr...

geheimes gesetz Geheimes Gesetz Sächsisch kann jeder

Fehlendes Talent zur Mundart wird mit Lautstärke ausgeglichen: Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu sein, dass thematisierte Dialekte sofort von allen Anwesenden imitiert werden müssen. Nicht selten völlig dilettantisch, wie unser Autor in seiner neuen Kolumne feststellt. Von Friedemann Karig mehr... jetzt.de

Österreich Dialekt Quiz Teaser Österreich-Dialekt-Quiz Gefinkelt oder Vollkoffer?

Was meint der Österreicher bloß, wenn er äußerln geht oder in den Häfn? Und was ist der Unterschied zwischen einem Vollkoffer und einem Paradeiser? Machen Sie den Österreich-Dialekt-Quiz! mehr...

ZIEGENNACHWUCHS Tiere mit Akzent Forscher, die auf Ziegen hören

Dialekte und Akzente kennt man von Menschen und von Singvögeln. Doch auch das Gemecker von Ziegen kann sich von Gruppe zu Gruppe unterscheiden. Von Christian Weber mehr...

Leonhardifahrt in Kreuth Deutschlands Mundarten verändern sich "Sächsisch ist der klare Prügel-Dialekt"

Bairisch ist beliebt, Sächsisch nicht. Aber woher kommen solche Unterschiede? Und gibt es sie wirklich oder bilden wir uns sie nur ein? Der Dialektforscher Karl-Heinz Göttert freut sich über kölsche Mails von Studentinnen. Er sagt aber auch: "In München wird 2040 das Bairische ausgestorben sein." Interview: Meike Mai mehr...