Aktuelle Themen: Was gerade wichtig ist - SZ.de

Themen

Ukraine

LiveKrieg in der Ukraine
:Selenskij fordert Abschuss russischer Raketen durch den Westen - Scholz lehnt ab

Der ukrainische Präsident drängt Verbündete, russische Raketen und Drohnen über der Ukraine direkt abzuschießen. Der Bundeskanzler erteilt dem eine Absage – genau wie Nato-Generalsekretär Stoltenberg vergangene Woche.

Alle Entwicklungen im Liveblog

SZ PlusRussen im Kampf für Kiew
:Die Abtrünnigen

SZ PlusUmgehung von Sanktionen
:Wie Technik made in Germany zu russischen Firmen gelangt

Israel

LiveKrieg in Nahost
:Ein Toter und Verletzte nach Drohnenangriff auf Tel Aviv

Das israelische Militär bestätigt, dass es sich bei der Explosion um einen Luftangriff gehandelt haben soll. Wer für die Attacke verantwortlich ist, ist noch unklar. Amnesty International wirft Israel Folter von Palästinensern aus Gaza vor.

Alle Entwicklungen im Liveblog

SZ PlusExklusivGaza
:Wem galt der Luftangriff?

Gaza-Krieg
:Ausgang ungewiss

Bundesregierung

Bundeswehr
:Die da oben

Nicht nur Handys und Geldautomaten sind mit Satelliten verbunden, auch im militärischen Bereich wird das All immer wichtiger. Verteidigungsminister Pistorius besucht das Weltraumkommando der Bundeswehr, wo Pionierarbeit geleistet wird.

Von Sina-Maria Schweikle

SZ PlusMeinungGesundheit
:Die Reform der medizinischen Notfalldienste wäre ein gutes Projekt, ginge sie nicht zulasten der Falschen

Ampelkoalition
:Lindner äußert sich zum Haushaltsentwurf

Rechtsextremismus

Politik in Bayern
:Eine Legislatur zwischen Müdigkeit, Mahnungen und Machtspielchen

Vor der Sommerpause des bayerischen Landtags beklagt Präsidentin Ilse Aigner die „Radikalisierung des politischen Diskurses“. Das zurückliegende parlamentarische Jahr im Freistaat war auch von Polarisierung geprägt – aber nicht nur.

Von Andreas Glas, Johann Osel

SZ PlusMeinungEuropa
:Im EU-Parlament hält eine Brandmauer Rechtsextremisten auf. Löschen aber kann sie deren Feuer nicht

SZ PlusMeinungRechtsextremismus
:Das „Compact“-Verbot ist nachvollziehbar, steckt aber voller juristischer Risiken

US-Wahl

LiveWahl in den USA
:Medienberichte deuten möglichen Rückzug Bidens an

Die „New York Times“ hat mit Menschen aus Bidens Umfeld gesprochen, die ein Umdenken beim US-Präsidenten wahrnehmen. Womöglich denke er doch darüber nach, nicht als Präsidentschaftskandidat anzutreten.

Alle Entwicklungen im Liveblog

US-Wahlkampf
:Führende Demokraten rücken von Biden ab

SZ PlusPsychologie im US-Wahlkampf
:„Trump zelebriert den Narzissmus in einer geradezu lehrbuchartigen Weise“

Frankreich

SZ PlusFrankreich
:Sie wollte eine Revanche gegen Macron. Und sie hat sie bekommen

Yaël Braun-Pivet wurde oft unterschätzt und hat sich stets durchgesetzt – so auch bei der Wahl zur Parlamentspräsidentin. Jetzt munkelt mancher, die Macronistin liebäugle schon mit dem höchsten Amt im Staat.

Von Oliver Meiler

Frankreich
:Macronistin gewinnt Wahl um den Parlamentsvorsitz

SZ PlusSexuelle Übergriffe
:„Ich wehre mich immer. Aber das war ja Gott!“

Großbritannien

SZ PlusDiplomatie
:Kennenlernparty auf dem Landschloss

Beim Gipfeltreffen der Europäischen Politischen Gemeinschaft fungiert der neue britische Premier Keir Starmer erstmals als Gastgeber auf großer Bühne. Nach Jahren der Distanz hat Starmer viel mit Europa vor – auch mit Olaf Scholz.

Von Nicolas Richter, Martin Wittmann

SZ PlusMeinungGroßbritannien
:Nach dem Brexit müssen sich die Briten behutsam an Europa annähern

SZ PlusGroßbritannien
:Pomp, Portwein, Politik

Bundesliga

SC Freiburg
:Der Verbindungstrainer

Julian Schuster tritt beim SC Freiburg das schwere Erbe von Christian Streich an. Zwar hat er als Cheftrainer wenig Erfahrung, doch er arbeitet schon seit 16 Jahren im Klub. Auch charakterlich erinnert er in vielen Details an seinen Vorgänger.

Von Christoph Ruf

Bundesliga
:FSV-Profi Sano offenbar in Tokio festgenommen

Trainingsauftakt beim FC Bayern
:Erster Auftritt von Kompany & Co

Klimawandel

SZ PlusHitze
:Wenn die Kuh schwitzt, wird die Milch schlechter

Nicht nur Städte, sondern auch Ställe heizen sich an warmen Tagen extrem auf. Für die Landwirte wird das zum Problem. Denn unter der Hitze leiden die Tiere und die Qualität der Nahrungsmittel.

Von Alexandra Leuthner, Peter Hinz-Rosin und Christian Endt

In Wolfratshausen
:Wo die Wassermassen drohen

SZ PlusMeteorologe über das Münchner Wetter
:Ist dieser Sommer noch normal?

Gutscheine: