Holocaust Denier Ursula Haverbeck-Wetzel Goes On Trial
Rechtsextremismus

Holocaustleugnen ist keine Meinung, sondern strafbares Unrecht

Weil der "Führer" es nicht wollte, habe der Judenmord nie stattgefunden, sagt Ursula Haverbeck. Die fast 90-Jährige sitzt deshalb zu Recht im Gefängnis.

Von Norbert Frei

hass+jetzt
jetzt
Online-Debatten

Die rechte Troll-Armee

Eine Studie hat organisierte Hetz-Kampagnen im deutschen Netz untersucht. Das Ergebnis: Wenige Personen verschieben gesellschaftliche Diskurse nach rechts - und gefährden so die Demokratie.

Von Florine Pfleger

Proteste nach dem Urteil im NSU-Prozess
NSU-Prozess

Das Gericht hat eine historische Chance vertan

Nach der Verkündung des Urteils jubeln Neonazis auf der Tribüne. Die Versager im Verfassungsschutz werden weiter gedeckt. Das ist bitter, so wie alles im Fall NSU.

Kommentar von Annette Ramelsberger

Polizeibeamte bewachen 2017 den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz ein Jahr nach dem Anschlag.
Berliner LKA

Rechtsextremismus-Verdacht gegen Ermittler im Fall Amri

Ausgerechnet ein Anti-Terror-Polizist soll seinem Vorgesetzten Nachrichten mit dem Neonazi-Code "88" und anderen rechten Formulierungen geschickt haben. Entdeckt wurden die SMS im Zuge einer ganz anderen Ermittlung gegen den Empfänger.

Marine Le Pen
Rassemblement National

Ärger von allen Seiten

Die französische Justiz bringt Marine Le Pens rechtsradikale Partei "Rassemblement National" finanziell in Bedrängnis.

Von Nadia Pantel, Paris

NSU+jetzt
jetzt
NSU

Ein Prozess wie ein Mahnmal

Der NSU-Prozess hat fünf Jahre lang daran erinnert, wie präsent Rassismus in der Gesellschaft ist. Nach dem Urteil darf dieses Bewusstsein nicht wieder verloren gehen.

Kommentar von Quentin Lichtblau

Urteil im NSU-Prozess: Beate Zschäpe muss lebenslang in Haft
NSU-Prozess

Der Richter und sein Urteil

Manfred Götzl hat Beate Zschäpe zu lebenslanger Haft verurteilt. Über einen Richter, den Gefühle zutiefst irritieren - und wie er sein Urteil gegenüber Zschäpe und den Mitangeklagten fällte.

Von Annette Ramelsberger

NSU-Prozess

Schockstarre bei Beate Zschäpe

Die Hauptangeklagte wirkt im Gerichtssaal, als habe sie mit der harten Strafe nicht gerechnet. Ihre Anwälte glauben, dass die Richter Fehler gemacht haben, und wollen das Urteil anfechten.

Aus dem Gericht von Wiebke Ramm

Urteil im NSU-Prozess - Angehörige sprechen vor Pressevertretern
Reaktionen auf NSU-Urteile

"Solange diese Lücken bleiben, können meine Familie und ich nicht abschließen"

Mit Befriedigung, aber auch heftiger Kritik reagieren Angehörige der Opfer, Politiker und Menschenrechtler auf die NSU-Urteile. Sie glauben, dass längst nicht die gesamte Wahrheit ans Licht gekommen ist.

01:10
NSU-Prozess

Zschäpe-Verteidiger kündigt Revision gegen Urteil an

Mit dem Urteilsspruch folgte das Gericht dem Antrag der Bundesanwaltschaft und verurteilte Zschäpe als Mittäterin an den Morden und Anschlägen des "Nationalsozialistischen Untergrunds". Zschäpes Verteidiger kündigt Revision gegen Urteil an.

Beate Zschäpe 02:35
NSU-Prozess

Zschäpe zu lebenslanger Haft verurteilt

Das Urteil gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten ist gesprochen, doch es gilt als sicher, dass zumindest einige Anwälte in Revision gehen.

Reuters

Verdict in the trial of suspected NSU neo-Nazi gang member Zschaepe in Munich
Rechter Terror

Was Sie über den NSU-Prozess wissen sollten

Antworten auf die sieben wichtigsten Fragen zum Münchner Prozess gegen den NSU, in dem heute das Urteil fiel.

Von Annette Ramelsberger

Beate Zschäpe
NSU-Prozess

Es kommt auf jeden Halbsatz an

Hält das Urteil gegen Zschäpe auch in einer Revision? Der Vorsitzende Richter Götzl setzt alles daran. Doch es könnte Jahre dauern, bis Klarheit herrscht.

Von Annette Ramelsberger

Fortsetzung NSU-Prozess 02:57
Beate Zschäpe

Urteil im NSU-Prozess erwartet

Im Verfahren um die ausländerfeindlich motivierte NSU-Mordserie soll am Mittwoch das Urteil fallen. Die Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe. Eine ehemalige Gerichtssprecherin blickt zurück.

NSU Jahrhundertprozess
NSU-Verfahren

Urteil im Jahrhundertprozess

Im NSU-Prozess geht es um viel mehr als Beate Zschäpe: das Mauern der rechten Szene, die Blindheit der Ermittler, um das, was schiefgelaufen ist in Deutschland. Wird der Prozess in einem historischen Urteil enden?

Von Annette Ramelsberger und Wiebke Ramm

NSU-Prozess München - Richter Manfred Götzl
Prantls Blick

Die langen Wehen der Wahrheit

Schuld und Sühne: Was bleibt von fünf Jahren NSU-Prozess? Wie frisst sich ein solcher Strafprozess in Kopf, Herz und Seele des Richters?

Die politische Wochenvorschau von Heribert Prantl

Vorfall in McDonald's Filiale

Dieser 18-Jährige stellte sich Nazi-Gruppe in Schwabing entgegen

Samuel Liranzo geht dazwischen, als eine Gruppe Naziparolen in einem Schnellrestaurant ruft - und wird verprügelt. Nun ehrt ihn der Kultusminister für seine Courage.

Von Daniel Gözübüyük

NSU Trial Reaches Final Phase 02:14
NSU-Prozess

Zschäpe geht auf Distanz zu rechter Szene

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess bekräftigte erneut, dass sie von den Taten ihrer mutmaßlichen Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt lange nichts gewusst habe.

NSU Trial Reaches Final Phase
NSU-Prozess

"Sie haben mein aufrichtiges Mitgefühl"

Am 437. Prozesstag ergreift Zschäpe selbst das letzte Wort, bevor am 11. Juli ein Urteil fällt. Ihr Schlusswort wirkt zwischendurch, als wolle sie die Hinterbliebenen belehren. Die reagieren fassungslos auf Zschäpes Rechtfertigungsversuche.

Aus dem Gericht von Wiebke Ramm

NSU Prozess
NSU-Prozess

Zschäpe distanziert sich von rechter Szene - Urteil am 11. Juli

In ihrem Schlusswort spricht Beate Zschäpe selbst und wendet sich an die Hinterbliebenen der zehn NSU-Mordopfer. Ein Datum für die Urteilsverkündung steht fest.

Frauenleiche in Nordspanien gefunden
Vermisste Tramperin Sophia L.

Gegenangriff

Sophia L. wird seit zwei Wochen vermisst, sie ist vermutlich tot. Der mutmaßliche Mörder der 28-Jährigen ist ein LKW-Fahrer marokkanischer Herkunft. L.s Familie wehrt sich nun öffentlich gegen rechte Hetzkommentare.

Von Oliver Klasen, Bamberg

NSU-Prozess: Anja Sturm verteidigt Beate Zschäpe
Verteidigung von Beate Zschäpe

Das letzte Plädoyer im NSU-Prozess ist gesprochen

Nun kann nur noch Beate Zschäpe für sich das Wort ergreifen. Ihre Anwälte haben das ihnen Mögliche getan, um sie vor einer lebenslangen Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung zu bewahren.

Aus dem Gericht von Wiebke Ramm

Prozess wegen Brandstiftung mit ausländerfeindlichem Hintergrund
Brandstifter von Nauen

Bundesgerichtshof hebt Urteil gegen Neonazi auf

Im August 2015 zündeten Rechtsextreme in Nauen eine Turnhalle an, in der Flüchtlinge untergebracht werden sollten - das Gericht verhängte hohe Strafen. Jetzt muss der Prozess neu aufgerollt werden.

NSU Prozess
NSU-Prozess

Wer ist eigentlich Beate Zschäpe?

Eine differenzierte Betrachtung von Zschäpes Persönlichkeit sei bislang ausgeblieben, sagt ihre Verteidigerin Sturm in ihrem Plädoyer. Doch auch ihr gelingt in ihrer Schlussforderung bislang keine.

Aus dem Gericht von Wiebke Ramm

PK zu Razzia gegen Rechtsextreme in Bamberg
Bamberg

Anklage gegen Neonazis seit 21 Monaten in der Warteschleife

Sie sollen Anschläge auf Flüchtlingsheime geplant haben - und sind dennoch frei.

Von Olaf Przybilla, Bamberg