1. FSV Mainz 05 - Alles rund um den Verein - SZ.de

1. FSV Mainz 05

Alles rund um den Verein

Hier gibt's alle Nachrichten, Berichte und Ergebnisse rund um den 1. FSV Mainz 05.

SZ PlusMeinungArbeitsrecht
:Reden ist besser als klagen

Kommentar von Detlef Esslinger
Portrait Ressortleiter Meinung Esslinger Detlef

Bundesliga
:Mainz 05 will sich offenbar weiterhin von El Ghazi trennen

Erst am Freitag hat ein Arbeitsgericht die fristlose Kündigung des Fußballprofis wegen propalästinensischer Instagram-Posts für unwirksam erklärt. Damit wollen es die Mainzer aber offenbar nicht bewenden lassen.

Von Detlef Esslinger

Bundesliga
:Mainz 05 verliert vor Gericht gegen früheren Profi El Ghazi

Wegen mehrerer propalästinensischer Instagram-Beiträge hatte Mainz 05 dem Fußballprofi Anwar El Ghazi fristlos gekündigt. Diesen Vorgang erklärte ein Arbeitsgericht nun für unwirksam. Es geht um eine Millionensumme.

Bundesliga
:Bo Svensson wird neuer Union-Coach

Der 1. FC Union Berlin hat seinen Wunschkandidaten für die Trainerposition bekommen. Bo Svensson soll wieder Stabilität nach Köpenick bringen - auf den Dänen warten einige Aufgaben.

Mainzer Klassenverbleib
:Die dänische Energiequelle

Als Bo Henriksen die Mainzer übernimmt, glauben nur noch die wenigsten an den Klassenverbleib. Doch der Däne erzielt mit seiner Leidenschaft einen Trainereffekt und schafft die Rettung. Dafür mitentscheidend: die vorherige Einsicht eines anderen Bo.

Von Thomas Hürner

BVB unterliegt 0:3 in Mainz
:Ein Champions-League-Finalist als Aufbauhelfer

Wenige Tage nach dem Einzug ins Endspiel der Königsklasse geht eine B-Elf der Borussia bereits nach 23 Minuten in Mainz unter. Der FSV hat nun alle Chancen auf den Klassenverbleib.

Von Frank Hellmann

Köln verhindert den Abstieg
:Lazarus in Müngersdorf

Köln war quasi in der zweiten Liga, Union Berlin hatte fast alles richtig gemacht - bis zur 88. Spielminute. Doch nicht zum ersten Mal in dieser Saison hat der FC noch eine Pointe parat. Die Hoffnung lebt am Rhein - und am Ende könnte es auf jedes Tor ankommen.

Von Milan Pavlovic

SZ PlusAbstiegskampf in der Bundesliga
:Herr Heidel und sein Gespür für Trainer namens Bo

Wenn Fußballklubs in Abstiegsnot geraten, sind meistens die Trainer schuld. Aber welchen Anteil am Schlamassel haben eigentlich die Sportdirektoren? Ein paar prüfende Blicke nach Wolfsburg, Mönchengladbach, Bochum, Berlin, Mainz und Köln.

Von Javier Cáceres, Claudio Catuogno, Ulrich Hartmann, Thomas Hürner und Philipp Selldorf

Kölner 1:1 beim FSV Mainz
:Kainz kontert Waldschmidts Fehlschuss

Der FC lebt noch: Ein früherer Nationalspieler vergibt gegen Mainz einen Elfmeter, so bleibt den Kölnern zunächst der Ausgleich verwehrt. Als sich der FSV schon wie der Sieger fühlt, gibt es erneut Strafstoß.

Mainz 05 im Abstiegskampf
:Eine Narbe für den Klassenerhalt

Der 19-jährige Brajan Gruda steht bei Fußball-Bundesligist Mainz 05 für die junge Fraktion, der es immer besser gelingt, sich gegen den drohenden Abstieg zu stemmen. Notfalls auch verwundet.

Von Frank Hellmann

SV Darmstadt 98
:Frustrierte Realisten

Beim SV Darmstadt 98 erkennen alle an, dass es für die Bundesliga nicht reicht. Trainer und Mannschaft versprechen, die Saison mit Anstand zu Ende zu spielen - bei Mainz 05 dagegen kommt neue Hoffnung auf.

Von Frank Hellmann

Mainz 05 gegen VfL Bochum
:Bo Fantastic und der furchtlose Johnny

Auch unter Trainer Henriksen sieht der Mainzer Fußball nicht hübsch aus, dafür aber gewinnt das Team wichtige Spiele. Beim 2:0 gegen den Abstiegskonkurrenten Bochum überzeugen Doppeltorschütze Burkardt und das hart arbeitende Kollektiv.

Von Frank Hellmann

Fußball-Bundesliga
:Stuttgarts Lauf geht weiter, Musiala glänzt beim FC Bayern

Der VfB gewinnt auch gegen die TSG Hoffenheim. Gladbach hingegen erlebt nach dem Pokal-Aus den nächsten Dämpfer - und für Wolfsburgs Trainer Kovac dürfte es endgültig ungemütlich werden. Das Wichtigste zum Spieltag.

Von Anna Dreher, Volker Kreisl und Jonas Wengert

Uefa Youth League
:Wo Mainz 05 die Giganten schlägt

Erst der FC Barcelona, dann Manchester City, nun an diesem Abend der FC Porto: Die Mainzer U19 feiert in der Youth League, der Champions League für Junioren, eine besondere Erfolgsgeschichte. Das soll auch den akut abstiegsbedrohten Männern helfen.

Von Helene Altgelt

SZ PlusKimmich und Goretzka
:Da sind sie wieder, nur woanders

Der FC Bayern glänzt beim 8:1 gegen Mainz mit lange vermisster "Spielfreude" und "Leichtigkeit". Dabei fallen zwei Spieler in ihren neuen Rollen auf: Rechtsverteidiger Joshua Kimmich und Spielmacher Leon Goretzka.

Von Sebastian Fischer

SZ Plus8:1 gegen Mainz
:Der FC Bayern wird langsam wieder der FC Bayern

Die Münchner zeigen gegen Mainz ihre verschüttet geglaubte Klasse und feiern den zweiten wichtigen Sieg in Serie. Harry Kane und Leon Goretzka überzeugen - und der deutsche Nationalspieler guckt wieder vorsichtig Richtung Leverkusen.

Aus dem Stadion von Maik Rosner

SZ PlusFC Bayern in der Einzelkritik
:Kane passt, Kane schießt, Kane trifft

Der Stürmer ist beim 8:1 gegen Mainz an fünf Toren beteiligt. Leon Goretzka glänzt als Spielmacher und Serge Gnabry als Kunsttorschütze. Die Bayern in der Einzelkritik.

Aus dem Stadion von Sebastian Fischer

25. Spieltag der Bundesliga
:Bayern schießt acht Tore gegen Mainz, spektakuläres Derby in Gladbach

Die Münchner überrollen den Tabellenvorletzten mit zauberhaften Treffern, der 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach liefern sich ein unterhaltsames 3:3, Augsburg überrascht weiter. Das Wichtigste zum Spieltag.

Von Jonas Beckenkamp, Martin Schneider und Ralf Tögel

SZ PlusAbstiegskampf in der Bundesliga
:Drei Männer, ein Ziel: ein Wunder

Köln, Mainz, Darmstadt: Im Tabellenkeller der Bundesliga spielen drei abgehängte Klubs eine eigene kleine Meisterschaft aus. Ihre Hoffnungen ruhen vor allem auf ihren Trainern.

Von Thomas Hürner, Christof Kneer und Christoph Ruf

SZ PlusTabellenführer schlägt Mainz
:Weiter, immer weiter

Die Mainzer machen Bayer 04 das Siegen schwerer als die Münchner. Liegt das an der Psychologie? Leverkusen hat jetzt viel zu verlieren. Trainer Alonso blickt stur nach vorn - und erinnert an den früheren Bayern-Kapitän Oliver Kahn.

Von Philipp Selldorf

Fußball-Bundesliga
:Leverkusen schlägt zähe Mainzer

Neben dem Sieg darf Leverkusen auch einen Rekord feiern: Es war das 33. Spiel in Serie ohne Niederlage. Die erste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte rückt näher.

Mainz und der neue Trainer Henriksen
:Ein bisschen wie Klopp

Lange Haare, Emotionen - und ein Sieg zum Auftakt: Der neue Trainer Bo Henriksen hat Mainz 05 aufgeweckt und die Hoffnung auf den Klassenverbleib zurückgebracht. Der Mainzer Klubchef sieht "einen positiv Verrückten" am Werk.

Von Frank Hellmann

Fußball-Bundesliga
:Leipzig siegt nach dem Schock

Der Leipziger Sieg gegen Gladbach wird von zwei Todesfällen überschattet. Mainz 05 gewinnt mit neuem Coach, der VfB Stuttgart siegt in Unterzahl. Das Wichtigste zum Spieltag.

Von Anna Dreher, Carsten Scheele und Sebastian Winter

Bo Henriksen neuer Trainer beim FSV Mainz 05
:Die dänische Lösung

Mit dem in der Bundesliga unbekannten Bo Henriksen unternimmt der FSV Mainz 05 mitten im närrischen Treiben den dritten Versuch, diese Bundesligasaison noch irgendwie zu retten.

Von Frank Hellmann

Bundesliga
:Bo Henriksen wird neuer Trainer von Mainz 05

Der Däne wechselt aus der Schweiz vom FC Zürich zum abstiegsbedrohten Bundesligisten. Mainz 05 hatte sich am Montag von Jan Siewert getrennt, Henriksen ist der dritte Trainer der 05er in der laufenden Saison.

Nach Pleite in Stuttgart
:Mainz trennt sich von Trainer Siewert

Die Fans des FSV Mainz 05 drehen ihrem Team den Rücken zu, und am Tag nach dem 1:3 in Stuttgart, ausgerechnet am Rosenmontag, muss Trainer Siewert gehen. Sein Nachfolger soll schnell bekannt gegeben werden.

Von Christoph Ruf

VfB Stuttgart in der Bundesliga
:Platz drei gehört den Schwaben

Mit einem 3:1 gegen Mainz festigt der VfB seine Rolle als Verfolger der Ligaspitze - Außenverteidiger Maximilian Mittelstädt und ein Stürmer spielen erneut in großer Form auf.

Nächste Niederlage für Mainz 05
:Wie ein Klempner ohne Werkzeugkasten

Die Abstiegsgefahr wächst und wächst: Die Mainzer erleiden wieder einen Rückschlag, Werder Bremen setzt dagegen seine unerwartete Siegesserie fort - gerade passend zu einem besonderen Jubiläum.

Von Frank Hellmann

"Deadline Day" in der Bundesliga
:Willkommen zurück im Narrenkäfig!

Der FC Bayern wollte eigentlich nicht mehr bis zum letzten Tag mit Transfers warten - und verpflichtet dann doch Bryan Zaragoza ein halbes Jahr früher als gedacht. Auch an anderen Liga-Standorten tut sich auf den letzten Drücker noch was. Eine Übersicht.

Von Sebastian Fischer

SZ PlusMeinungTabellenende der Fußball-Bundesliga
:Es droht ein Sozialdrama der Abgehängten

Der Abstiegskampf war in der Fußball-Bundesliga zuletzt oft spannender als der Titelkampf - das ist erst mal vorbei. Vor allem in Köln und Darmstadt besteht großer Anlass zur Sorge.

Kommentar von Philipp Selldorf

Mainz 05 im Abstiegskampf
:Karneval schlägt Karnevalsverein

Trotz einer Mobilisierungs-Kampagne des Vereins bleiben 10 000 Plätze im Mainzer Stadion leer. Im Abstiegskampf äußern die Spieler auch erste vorsichtige Zweifel an der defensiven Taktik des Trainers.

Von Frank Hellmann

Fußball
:Aus der Wohlfühloase in die Wüste

Der Allgäuer Alexander Hack spielt in Saudi-Arabiens zweiter Liga. Der politischen Lage in seiner Wahlheimat ist er sich bewusst, dennoch ist sein Gehalt nicht das Einzige, was ihm an seinem Abenteuer dort gefällt.

Von Stefan Galler

SZ PlusKrise bei Borussia Dortmund
:Wie von allen schwarz-gelben Geistern verlassen

Nach dem fußballerischen Offenbarungseid gegen Mainz muss BVB-Boss Watzke entscheiden, ob eine Trennung von Trainer Terzic der Ausweg aus dem Dilemma der vergangenen Monate wäre. Auch Sportchef Kehl steht in der Kritik.

Von Freddie Röckenhaus

Dortmunds 1:1 gegen Mainz
:Pfiffe schallen in der Adventszeit

Der BVB spielt nach einer rätselhaften und schwer enttäuschenden zweiten Halbzeit nur 1:1 gegen Mainz 05. Das Publikum reagiert ungehalten, der Druck auf Trainer Edin Terzic steigt weiter.

Von Ulrich Hartmann

Krise bei Mainz 05
:Wenig Argumente für Trainer Siewert

Erst rätselhaft spannungsarm, dann "absurd" im Pech: Nach dem 0:1 gegen Aufsteiger Heidenheim schwindet bei den Profis von Mainz 05 das Vertrauen in Interimstrainer Jan Siewert.

Von Frank Hellmann

Köln gegen Mainz
:Nichts für Ästheten

In einer müden Partie, in der beide Mannschaften vor allem Wert darauf legen, die andere nicht gewinnen zu lassen, trennen sich Köln und Mainz 0:0. Dabei hätte Johnny Burkardt für den FSV eine große Geschichte schreiben können.

Von Philipp Selldorf

Bundesliga-Abstiegskampf
:Überleben nach der Eichhörnchen-Methode

Wie geht Abstiegskampf? Heidenheim, Bochum und Darmstadt zeigen Köln, Berlin und Mainz, wie man sich im Tabellenkeller behauptet. Manchem macht das mühsame Punktesammeln sogar Spaß.

Von Maik Rosner

Bundesliga-Sonntagsspiel
:Wieder zurück - nach einem Jahr

Beim 1:1 zwischen Hoffenheim und Mainz wird vor allem Jonathan Burkardt gefeiert, der wegen eines Knochenmarködems zweimal am Knie operiert worden war.

Beförderung bei Mainz 05
:Fortschritt ohne Fußball

Das ereignisarme 0:0 zwischen Darmstadt und Mainz bringt zumindest Bewegung auf den Trainerbänken. Während sich in Mainz die Beförderung von Jan Siewert andeutet, steht in Darmstadt die Rückkehr von Torsten Lieberknecht bevor.

Von Frank Hellmann

Bundesliga
:Köln spielt am 11.11. 1:1

Der Tabellenletzte holt zum Karnevalsstart einen glücklichen Punkt in Bochum. Das Spiel Augsburg gegen Hoffenheim wird wegen eines Böllerwurfs unterbrochen. Das Wichtigste zum Spieltag.

Von Martin Schneider und Jonas Wengert

Mainz 05 gewinnt nach Trainerwechsel
:Nur zu erklären mit der Unlogik des Fußballs

Trainer Jan Siewert lässt Mainz nach 14 sieglosen Partien so spielen, wie es seinem Vorgänger Bo Svensson gefallen hätte - und bezwingt mit dieser Taktik sogar RB Leipzig. Darf er nun vielleicht getreu dem Mainzer Modell länger bleiben?

Von David Kulessa

SZ PlusTrainer im deutschen Fußball
:Traumehen in Trümmern

Eben noch waren Steffen Baumgart, Urs Fischer oder Bo Svensson Trainer, die ein neues Rollenmodell verkörperten. Jetzt kommt ihnen die Realität dazwischen - und ihre Idee des Fußballs gerät an ihre Grenzen.

Von Philipp Selldorf

Israel-Konflikt
:Mainz 05 trennt sich von Anwar El Ghazi

Der Verein reagiert auf die israelfeindlichen Äußerungen und Posts des Spielers in den sozialen Medien.

Krise bei Mainz 05
:Das Vertrauen ist aufgebraucht

In der Bundesliga auf dem letzten Platz, im Pokal nach einer angstgetriebenen Leistung ausgeschieden: Trainer Bo Svensson tritt bei Mainz 05 zurück. Die Vereinsführung wirkt auf vielen Ebenen hilflos.

Von David Kulessa

Nach Palästina-Post
:Nach Palästina-Post - El Ghazi kehrt doch in Mainzer Kader zurück

Der Stürmer wird wegen seines Pro-Palästina-Posts nun doch nur abgemahnt. Sein Klub sagt, er habe Reue gezeigt und eine zweite Chance verdient.

SZ Plus3:1 in Mainz
:Ein aufregender Bürotag für die Bayern

Gegen glücklose Mainzer erledigt das Team von Thomas Tuchel seine Pflicht, gestaltet den Sieg nach zehrenden Tagen allerdings spannender als nötig. Einer der Erfolgsgaranten ist Torwart Sven Ulreich - der bald wieder auf der Bank sitzen wird.

Von Javier Cáceres

Nahost-Konflikt
:Auch Mainz-Profi teilt antiisraelischen Beitrag

Anwar El Ghazi spielt seit Sommer für den Fußball-Klub und positioniert sich auf Instagram klar. Mainz 05 kündigt ein Statement an.

Mönchengladbach
:Scally rettet den Punkt

Die Borussia läuft erneut einem Heimsieg hinterher. Mainz kann nach dem 2:2 immerhin den letzten Tabellenplatz verlassen.

Krise bei FSV Mainz 05
:Verbunden durch ein gemeinsames Erweckungserlebnis

Ein Klub wie der FSV Mainz 05 ist es gewohnt, immer wieder Tiefpunkte zu durchlaufen. Deshalb wollen Sportdirektor Schmidt und Vorstand Heidel unbedingt an Trainer Bo Svensson festhalten.

Von Frank Hellmann

FC Augsburg
:Nur einer bleibt unentspannt

Nach dem ersten Saisonsieg, einem hart erkämpften 2:1 gegen Mainz, hält der frühere Augsburger Kapitän Jeff Gouweleeuw ein Plädoyer in eigener Sache.

Von Stefan Galler

Gutscheine: