Bernardo Bertolucci zum 70. Ein letzter Kaiser Bertolucci, Geburstag, Regisseur, Verleih

Visionen von Blut, Sadismus und Tod: Die Gesellschaft fand Bertolucci obszön, aber das Selbstzerstörerische in seinen Werken wird bleiben. In Bildern. Von Fritz Göttler mehr...

Helma Sanders-Brahms Helma Sanders-Brahms ist tot Mutter der Archetypen

In "Geliebte Clara" oder "Shirins Hochzeit" wollte sie Probleme verhandeln, die die Zeit bewegten. Aber gefallen wollte Helma Sanders-Brahms nie. Nun ist die Filmemacherin im Alter von 73 Jahren gestorben. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Hanekes ´Liebe" ist Filmpreis-Favorit Europäische Oscars Hanekes "Liebe" geht als Favorit ins Rennen

In Cannes hat er mit "Liebe" in diesem Jahr bereits gewonnen, nun geht Michael Hanekes Drama über den Umgang eines Paares mit Krankheit, Alter und Tod beim Europäischen Filmpreis als Favorit ins Rennen. Einer der Konkurrenten ist Christian Petzold mit "Barbara". mehr...

Liebe Michael Haneke Europäischer Filmpreis 25. Verleihung auf Malta Hanekes "Liebe" gewinnt Europäischen Filmpreis

Sechs Nominierungen, vier Preise: Das Drama "Liebe" des österreichischen Regisseurs Michael Haneke ist der große Gewinner bei der Verleihung des 25. Europäischen Filmpreises. Die Hoffnungen des deutschen Beitrags "Barbara" wurden hingegen enttäuscht. mehr...

Sandra Bullock und George Clooney beim Filmfestival Venedig 2013 70. Filmfestival von Venedig Major Tom und sein Haus am See

Was für ein Glück, dass es vom Comer See nur ein Katzensprung nach Venedig ist: George Clooney eröffnet mal wieder das Filmfestival von Venedig, diesmal mit seinem 3-D-Weltraumspaziergang "Gravity" und Ko-Astronautin Sandra Bullock. Von Tobias Kniebe, Venedig mehr...

Judi Dench begeistert in "Philomena" das Publikum bei den Festspielen in Venedig. Filmfestival in Venedig Wettbewerb der einsamen Helden

Beim Filmfestival von Venedig laufen die letzten Wettbewerbsfilme. Judi Dench begeistert in "Philomena" - die Jury muss entscheiden, ob sie den Goldenen Löwen einem Film geben will, den Publikum und Kritiker haushoch favorisieren. Die unentschiedenen Kritiker bringen sogar Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld als besten Schauspieler ins Gespräch. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Goldener Löwe Venedig Rosi Sacro GRA Venedig Goldener Löwe für italienischen Dokumentarfilm

Eine Dokumentation über das Leben an einem Autobahnring um Rom: Der Film "Sacro GRA" des italienischen Regisseurs Gianfranco Rosi hat den Goldenen Löwen der 70. Internationalen Filmfestspiele von Venedig gewonnen. Den Spezialpreis der Jury erhielt ein deutscher Beitrag. mehr...

Producer Pohlad reacts with actress Fonda and producer Dede Gardner after receiving the Palme d'Or award for the film The Tree of Life during the closing ceremony of the 64th Cannes Film Festival Cannes: Goldene Palme für "Tree of Life" Vom Baum des Lebens

Video Das mystische Familiendrama "The Tree of Life" von US-Regisseur Terrence Malick ist als bester Film der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes ausgezeichnet worden. Als beste Schauspielerin wurde Kirsten Dunst für ihre Rolle in Lars von Triers "Melancholia" geehrt. mehr...

Eva Green Im Gespräch: Eva Green "Die Dunkelheit zieht mich an"

Wie lebt es sich damit, allen als aufregende dunkle Französin zu gelten? Eva Green, Bond-Girl und Bertoluccis Muse, spricht über Schönheit, Verstörung und ihren neuen Film "Womb". Interview: Jan Füchtjohann mehr...

64. Cannes Film Festival -  Der Wettbewerb 64. Filmfestspiele Cannes Der Depp und die Palme

Es funkelt und glitzert auch diesmal wieder, wenn es von Mittwoch an in Cannes mit Uma Thurman, Brad Pitt und Johnny Depp um die Goldene Palme geht: Wer kommt, wer bleibt - und wer entscheidet? Ein Ausblick in Bildern. Von Daniela Otto mehr...

Glanz und Elend in Venedig Glanz und Elend in Venedig Vom Bravo zum Buh ist nur ein Katzensprung

Wenn Filme von Bernardo Bertolucci, Manoel de Oliveira, Lars von Trier und Joergen Leth laufen, ist das Publikum begeistert. Aber mit Christopher Hamptons "Imagining Argentina" scheint das Festival sich auch einen handfesten Skandal eingehandelt zu haben. Von RAINER GANSERA mehr...

Im Kino:  "Die Träumer" Im Kino: "Die Träumer" Operation an offenen Herzen

Ein verrückter Film, ein grotesker. Und einer, den man liebkosen muss. Bertolucci legt sein neues Meisterstück vor, in dem die Jugend von '68 gefeiert wird, weil sie nicht altern will. Von FRITZ GÖTTLER mehr...

Dreamers Im Kino: Dreamers" "Ein Orgasmus ist besser als Bomben"

Von wegen prüde: Bertoluccis kühner Film "Dreamers" kommt ohne Schnitte in die US-Kinos. Darin sind unter anderem Masturbation, Geschwisterliebe, ein Dreier in der Badewanne und ein verzierter Penis zu sehen. Von FRITZ GÖTTLER mehr...

021219feu_tenminuteskl.jpg Im Kino: "Ten Minutes Older" Vaseline, Vanitas

Sieben Regisseure mit Variationen auf den Blues der Zeit: "Ten Minutes Older - The Trumpet" Von ANKE STERNEBORG mehr...

Im Fernsehen: Der letzte Tango ... Im Fernsehen: Der letzte Tango ... "Ich kenne diesen Mann nicht"

1972 gelang Bernardo Bertolucci mit "Der letzte Tango in Paris" ein Meisterwerk -- doch seine Stars, Marlon Brando und Maria Schneider, wollen seitdem nichts mehr von ihrem Regisseur wissen. Arte zeigt eine ziemlich spektakuläre Dokumentation zum Skandal um den damaligen Skandalfilm. Von CLAUDIA TIESCHKY mehr...

"Spiel mir das Lied vom Tod" "Spiel mir das Lied vom Tod" Die Unterwäsche war immer dran

Sergio Leones großer Western ist jetzt auf DVD gebannt. Dort erfährt man zudem noch so Einiges rund um die Genese und die Wirkungsgeschichte der filmischen Preziose. Von Andreas Schätzl mehr...

Raubkopien Du sollst dir kein Download machen

Hollywoods Studios haben eine Ursache der Filmpiraterie ausgemacht: Das Verschicken von Vorabkopien. das soll nun eingestellt werden, aber die Filmemacher protestieren. Von VON FRITZ GÖTTLER mehr...

Abschluss in Venedig Abschluss in Venedig Niemand bewegt auf einer Fläche nichts

Die Filmfestspiele in Venedig machen eine Krise des Kinos offensichtlich: Überall erkennt man die Angst davor, womöglich nicht gefallen zu können. Von SUSAN VAHABZADEH mehr...

Filmbiographie: Marcel Reich-Ranicki Filmbiographie: Marcel Reich-Ranicki Bevor der Kragen platzte

Immer einen unflotten Dichtersatz auf der Lippe: Das Leben des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki ist verfilmt, aber man erkennt ihn kaum wieder. Von Claudia Tieschky mehr...

Juliette Binoche in "So ist Paris", prokino Neu im Kino: "So ist Paris" Eroberung üben wir noch

Wer ist hier die Diva? Die Stadt oder die Hauptdarstellerin? Juliette Binoche, wunderschön und geheimnisvoll, in "So ist Paris". Von Rainer Gansera mehr...

München im Film München im Film Finstere Metropole oder Gemütlichkeit

Düstere Großstadt, große weite Welt und Heimat bayerischer Gemütlichkeit - München hat viele Facetten. Ab sofort zeigt das Filmmuseum am Jakobsplatz die Sonderreihe "München im Film" - 45 Spiel- und Dokumentarfilme, in denen die Isarmetropole ganz unterschiedliche Rollen spielt. mehr...

US Director Oliver Stone poses during a photocall promoting his film Wall Street: Money Never Sleeps in Berlin Im Interview: Oliver Stone "Wie kann ich ein Mann sein?"

"Wall Street"-Regisseur Oliver Stone spricht über Geld und Gier, grünen Kapitalismus - und über alternative amerikanische Helden. Interview: Willi Winkler mehr...

Preisträger in Venedig Preisträger in Venedig Ganz schön pfiffig

Ausgepfiffen wurde die Juryentscheidung, Ang Lees Film "Lust, Caution" den Goldenen Löwen für den besten Film zu verleihen. Unter Protest des Publikums wurde dem Regisseur bei den Filmfestspielen in Venedig das wertvolle Tier übergeben. Was sonst noch los war: Alle Preisträger in Bildern. mehr...