Weßling - Aktuelle Nachrichten aus Weßling - SZ.de

Weßling

Aktuelle Nachrichten aus Weßling

Nachrichten, Bilder und Informationen aus der Gemeinde Weßling im Landkreis Starnberg.

Ausfahrt Oberpfaffenhofen
:Zwei Frauen bei Unfall auf Autobahn schwer verletzt

Am Montagabend sind bei einem Auffahrunfall auf der Lindauer Autobahn zwei Frauen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte in Richtung München eine 63-jährige Frau aus dem Landkreis Starnberg die A 96 bei der Ausfahrt Oberpfaffenhofen ...

MVV
:Per Expressbus bis nach Geltendorf

Der Landkreis Starnberg will die Linie 910 verlängern und damit weitere Firmen anbinden. Der neue Plan soll vom Dezember nächsten Jahres an gelten.

Von Michael Berzl

SC Weßling
:Neue Heimat für Dirtbiker

Lange haben die jungen Wilden für ihre Anlage gekämpft, jetzt freut sich der „Ride-Club“ über eine kleine, aber feine Anlage in Hochstadt.

Von Patrizia Steipe

SZ PlusFolgen der Klimakrise
:Im schlimmsten Fall stirbt der See

Die Renken im Starnberger See sind viel kleiner als früher, und im Staffelsee erstickten im Oktober die Fische: Wie sich der Klimawandel bereits jetzt auf Bayerns Seen auswirkt – und wie die Ökosysteme gerettet werden könnten.

Von Celine Urban

Öffentlicher Nahverkehr
:Zug um Zug

Seit einem Jahrzehnt kämpfen Anwohner des Weßlinger Bahnhofs gegen ein Wendegleis in ihrer Nachbarschaft. Bald dürfte eine Entscheidung fallen. Über Verschattung, Wertverfall und die Verlierer der Verkehrswende.

Von Viktoria Spinrad

Musik
:„Falschgeld“ eröffnen Heimatsound-Festival

Die Weßlinger Band gewinnt den Hörer-Wettbewerb des Bayerischen Rundfunks. Die jungen Musiker spielen im August in Oberammergau vor großem Publikum.

Nepomuk
:Sturm will’s wissen

Seit Monaten treiben Unbekannte in Weßling ihr Unwesen: Sie bekleben Verkehrszeichen. Der Bürgermeister hat nun eine Belohnung zur Aufklärung ausgesetzt.

Von Eurem Nepomuk

Fußball-Europameisterschaft 2024
:Der neutrale Blick von oben

Die Radarsatelliten „TerraSAR-X“ und „TanDEM-X“ des DLR haben in zeitlichem Abstand alle neun EM-Stadien aufgenommen.

Energiewende
:Erdwärme-Booster für die Region

Das Studienprojekt Giga-M soll der Geothermie-Nutzung im Raum München einen Schub verleihen. Im kommenden Jahr läuft eine große seismische Untersuchung.

Von Bernhard Lohr

Wirtschaft
:Klischee ade!

Schülerinnen programmieren Roboter, Jungs arbeiten in der Kita. Der Girls' Day und der Boys' Day sollen mit Geschlechterklischees in Berufen aufräumen. Aber funktioniert das wirklich?

Von Leopold Beer

Weßling
:Mit Volldampf um den See

An der Traditionsveranstaltung nehmen bei bestem Wetter mehr als 430 Läufer teil. Vielen Sportlern geht es nicht nur ums Gewinnen: Ihnen ist es einfach wichtig, dabei zu sein.

Von Dietrich Mauersberg

Ramadama
:Schuhe, Messer und ein Plastikskelett

Im zehn Grad kalten Wasser suchen drei Tauchertrupps den Weßlinger See nach Müll ab und befreien die Belüftungsanlage des Gewässers, die sogenannte Fontäne, von Sedimenten und Muscheln.

Von Patrizia Steipe

Weßlinger Seelauf
:Sport mit speziellem Charme

Der erste Startschuss zur 29. Auflage der beliebten Laufveranstaltung fällt am Sonntag um 10 Uhr, für Kurzentschlossene sind Nachmeldungen möglich.

Von Dietrich Mauersberg

Freizeitsport
:Lust auf Laufen

Der Weßlinger Seelauf und der Kraillinger Duathlon Ende April sind für viele Sportler der Einstieg in die Wettkampfsaison.

Von Leopold Beer

Wirtschaft
:Japanischer Großkonzern kauft Torqeedo

Seit Monaten galt der Weltmarktführer für Elektromobilität auf dem Wasser als Übernahmekandidat. Nun hat die Yamaha Motor Company das Weßlinger Unternehmen für einen zweistelligen Millionenbetrag erworben.

Von Peter Haacke

SZ PlusKlimafreundliches Heizen
:Der Irrsinn mit der Wärmepumpe

Anton Leitner versucht in seinen Häusern Wärmepumpen einzubauen. Vor zwei Jahren gab er den Bau in Auftrag. Heute hat er offene Fragen, zwei volle Ordner und Löcher im Garten. Eine Geschichte über explodierende Kosten und wahnwitzige Bürokratie.

Von Laurens Greschat

Breitensport
:Auch "Zwergerl" dürfen mitlaufen

Der 29. Weßlinger Seelauf ist ein guter Test zum Saisonauftakt, um seine Frühform zu prüfen. Angeboten werden am 28. April vier verschiedene Laufstrecken.

Von Dietrich Mauersberg

Nepomuk
:Der Kammmolch auf Abwegen

Da baut man extra kleine Tunnel für Amphibien, doch die Tiere fremdeln mit dem Angebot. Warum eigentlich?

Kolumne von eurem Nepomuk

Weßling
:Aufräumaktion am Bahnhof

Die Gemeinde kündigt für den 25. März eine große Entrümpelung von Fahrrädern an.

Sondersitzung in Weßling
:Trotz Elternprotesten wird die Kita teurer

Die Gebühren werden innerhalb von drei Jahren deutlich erhöht. Einen Kompromissvorschlag lehnt der Gemeinderat fast einstimmig ab.

Von Patrizia Steipe

Umfrage
:Das sagen Eltern zu den Kita-Gebühren in Weßling

Die Kosten für die Betreuung von Kindern werden ansteigen. Je nach Variante kann die Mehrbelastung mehrere hundert Euro im Jahr ausmachen. Drei Rechenbeispiele.

Von Patrizia Steipe

Weßling
:Eltern schlagen Kompromiss bei Kita-Gebühren vor

Sozialverträglich und nur für ein Jahr: Das sind die Kernpunkte des Vorschlags. Mit Eigeninitiative soll das Defizit der Gemeinde reduziert werden.

Von Patrizia Steipe

Arbeiten und Karriere
:Neuer Job mit 61

Jürgen Rogg wurde vor drei Jahren als Bürgermeister im hessischen Dietzenbach nicht mehr wiedergewählt. Jetzt arbeitet er wieder im Rathaus: als Geschäftsführer in Weßling.

Von Patrizia Steipe

Steigende Kita-Gebühren
:"Für einige ist das existenzbedrohend"

Um die Finanzierungslücke zu verringern, will die Gemeinde Weßling die Betreuungssätze in ihren Kitas mehr als verdoppeln. Eltern befürchten, dass Familien dadurch in existenzielle Not geraten könnten.

Von Patrizia Steipe

Ausstellung
:Von getöpferten Gartenfröschen bis zum "Kapselbrand"

Die Künstlerin Jutta Müller präsentiert zu ihrem 90. Geburtstag in der Gemeindegalerie Weßling Keramiken, Skulpturen und Gemälde.

Von Patrizia Steipe

SZ PlusLesenswert
:Wunderwelt statt wunde Welt

Die jüngste Ausgabe der Jahresschrift "Das Gedicht", herausgegeben von Anton G. Leitner und Frank Klötgen.

Von Sabine Reithmaier

Aktion
:Ein positives Zeichen

Etwa 200 Menschen demonstrieren spontan am Sonntagabend auf dem Weßlinger See "gegen rechtes Gedankengut". Viele waren am Nachmittag bereits bei der Demo in München.

Von Patrizia Steipe

SZ-Serie: Dorf-Dynastien
:Verstoßen von den Guggenheims

Die von Rebays aus Weßling sind eine illustre Künstlerfamilie. Die wohl schillerndste Figur in der Ahnengalerie ist Hilla von Rebay, die in New York die Gründung des Guggenheim-Museums maßgeblich mit angestoßen hat. Aber auch an ihrem Heimatort hat die Familie Spuren hinterlassen.

Von Patrizia Steipe

Nepomuk
:Der Wächter im Carport

Von dicken Schlitten, grantigen Fahrern und übereifrigen Blitzern.

Von eurem Nepomuk

Weßling
:Ein ehemaliger Bürgermeister wird Geschäftsleiter

Jürgen Rogg war zwölf Jahre lang Rathauschef im hessischen Dietzenbach.

Wissenschaft
:Bereit für Marsmond Phobos

Das Erkundungsfahrzeug Idefix soll Daten, Bilder und Proben aus dem All liefern. Beim DLR in Oberpaffenhofen setzt man große Hoffnungen auf die Mission - doch ob sie gelingt, ist offen.

Von Patrizia Steipe

SZ PlusOrtsgeschichte
:Die Helden vom Weßlinger See

In den Fünfzigern kämpft sich ein örtliches Eishockey-Team bis in die höchste Liga vor. Busladungen von Schlachtenbummlern begleiten die Erfolgswelle. Über ausgeschlagene Zähne, Kieferbrüche und Kameradschaft.

Von Patrizia Steipe

Zeitgeschichte
:Dieses Büro ist eine Schau

Der Weßlinger Heimatforscher Erich Rüba zeigt in der Gemeindegalerie Utensilien wie Tintenfässer und Briefwaagen, Schreibmaschine und Tischlampe. Viele Stücke stammen aus dem Inventar der Kunst- und Verlagsanstalt Krause, Grämer & Co.

Von Patrizia Steipe

Jahresrückblick 2023
:Juli bis September

2. Juli: Zwei Geschwister und ihr Vater retten in einem Starnberger Strandbad einen Vierjährigen aus NRW vor dem Ertrinken.

Erneuerbare Energie
:Wer hat's blockiert?

Das Potenzial der Tiefengeothermie in Südbayern wird bisher nur zu einem Bruchteil genutzt. CSU und Grüne geben sich gegenseitig die Schuld dafür, dass die Pläne für weitere Bohrungen ins Stocken geraten sind.

Von Patrik Stäbler

Sprengung von Geldautomaten
:Anklage gegen Bande erhoben

Die verdächtigen Männer sollen im November 2022 auch in Weßling zugeschlagen haben.

Von Christian Deussing

Trendsport
:Vom Garten in die Landesliga

Floorball ist eine Alternative zum Eishockey und zieht in Weßling immer mehr Sportler an. Die Mannschaft um Trainer Elias Ostermair ist schon recht erfolgreich. An diesem Wochenende stehen zwei interessante Heimspiele bevor.

Von Tim Graser

Weihnachtsmärkte im Landkreis Starnberg
:Glühwein, Glanz und Gemütlichkeit

Alle Jahre wieder locken Christkindlmärkte mit Kitsch, Kunst, Krempel und Kulinarik - eine Übersicht über die schönsten Märkte im Fünfseenland.

Von Yara van Kempen

Verkehr im Landkreis Starnberg
:Pendlerhochburg Weßling

Während in den meisten Gemeinden die Zahl der Auspendler größer als die der Einpendler ist, ist das Verhältnis in Weßling umgekehrt. Das hat vor allem mit einem Ortsteil zu tun.

Von Linus Freymark

Geothermie
:Die Suche nach heißem Wasser in der Tiefe

Mit dem Projekt "Seismik GIGA-M" wollen die Stadtwerke München (SWM) mit Forschern die besten Standorte für Bohrungen im Fünfseenland erkunden.

Von Patrizia Steipe

Wirtschaft im Landkreis Starnberg
:Wenn der Roboter beim Tragen hilft

Die Firma Sensodrive in Weßling bringt Maschinen bei, mit Menschen zusammenzuarbeiten. Diese Cobots müssen notfalls ihre Bewegungen ganz schnell stoppen können.

Von Patrizia Steipe

Weßling
:Schäferhund beißt S-Bahnfahrer

Ein Schäferhund hat am Montagabend am Bahnhof Weßling einem S-Bahnfahrer in den Oberschenkel gebissen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 61-jährige Hundehalter um kurz vor 23 Uhr während der Fahrt die Notentriegelung an einer Tür des Zuges ...

Weßling
:Landwirt vom eigenen Traktor tödlich verletzt

Ein 71-jähriger Landwirt aus Hochstadt in der Gemeinde Weßling ist am Mittwochabend ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben ist der Mann gegen 20 Uhr auf seinem Bauernhof damit beschäftigt gewesen, Brennholz mit einem Gerät zu spalten, das er an ...

SZ PlusTier- und Umweltschutz
:Anwältin der Meere

Anna von Rebay hat die weltweit erste Kanzlei gegründet, die sich ganz dem Schutz der Ozeane und ihrer Lebensräume widmet. Über eine Frau mit einer großen Leidenschaft für das Wasser.

Von Carolin Fries

Nepomuk
:Enklave am Weßlinger See

Nach der Wahl ein paar Gedanken über Ausnahmeerscheinungen, Grünes im Schwarzen und verrückte Ideen aus München.

Von Eurem Nepomuk

Analyse zur Landtagswahl
:Lieber grün und gelb als blau

Das Ergebnis im Stimmkreis Starnberg unterscheidet sich in drei Punkten deutlich vom Rest des Freistaats: Die Grünen sind hierzulande sehr viel stärker, die FDP hat hier die Fünf-Prozent-Hürde genommen - und die AfD sieht vergleichsweise wenig Land.

Von Linus Freymark, Carolin Fries und Florian Zick

SZ PlusRaumfahrt
:Abenteuerspielplatz für Roboter

Auf einem neuen Testgelände in Oberpfaffenhofen lassen Forscher hochtechnische Geräte für ihre Einsätze auf Mond und Mars trainieren. Bislang mussten sie dafür nach Spitzbergen oder auf den Ätna reisen.

Von Patrizia Steipe

Bauen
:Endmoränenzüge, Toteislöcher und andere Relikte

Das Landesamt für Umwelt hat die Region rund um Weßling in einer geologischen Karte erfasst, die wertvolle Daten bündelt - und der Gemeinde neue Aufgaben stellt.

Von Patrizia Steipe

Weßling
:Mondfest ohne Mond

Zum fünften Mal hat die Deutsch-Japanische-Gesellschaft Bayern (DJG) in den Pfarrstadel am Weßlinger See geladen, um ihr "Tsukimi"-Fest zu feiern - diesmal allerdings bei Neumond.

Von Patrizia Steipe

Kinderbücher aus dem Fünfseenland
:Eintauchen in die Welt der Kinder

Anja Janotta aus Weßling schreibt seit zehn Jahren Bücher für Acht- bis Zwölfjährige. Ein Traumjob - vor allem seit sie sich mit Kolleginnen aus der Region zusammengeschlossen hat.

Von Carolin Fries

Gutscheine: