Riem

Riem

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Informationen aus dem Münchner Stadtteil Riem.

Überfall in Riem
:19-Jähriger wird von drei Männern angegriffen

Die Täter raubten dem jungen Mann unter anderem seine Schuhe. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

SZ PlusKleine Hochhäuser im Münchner Osten
:2500 neue Wohnungen in der Messestadt

Es ist eines der größten Neubauprojekte in München: der fünfte Bauabschnitt der Messestadt Riem. Nun hat der Stadtrat beschlossen, wie er aussehen soll.

Von Sebastian Krass

Adele-Vorverkauf für München-Konzerte
:"Personen, die vor dir dran sind: 184 989"

Riesenandrang für die Adele-Tickets: Für die Open-Air-Konzerte hat der Vorverkauf begonnen. Doch nicht jeder kann schon Karten kaufen.

SZ PlusExklusivWohnungsbau in München
:Stadt könnte großes Grundstück in der Messestadt erwerben

Die Bayerische Hausbau ist offenbar bereit, eine noch unbebaute Fläche in der Messestadt Riem zu verkaufen. Wenn diese an die Stadt geht, könnten Hunderte Wohnungen mit dauerhaft günstigen Mieten entstehen.

Von Sebastian Krass

SZ PlusFlüchtlingsunterkunft in Riem
:Die Zeltstadt lässt noch auf sich warten

Regelmäßig kommen Flüchtende in München an, sie unterzubringen bleibt schwierig. Im Winter entschärfen Zelte die Situation. Bald ziehen die ersten Menschen in Riem ein.

Von Patrik Stäbler

30-Jähriger festgenommen
:Kiosk in Riem überfallen

Der mutmaßliche Täter soll die Verkäuferin mit der Schleifscheibe eines Winkelschleifers bedroht und 1000 Euro aus der Kasse erbeutet haben.

Klimaschutz
:Abschied vom Gold-Standard

Eine Mehrheit im Bauausschuss des Kreistags will bei der Erweiterung der Berufsschule München-Land an der Energieeffizienz sparen. Nur die Grünen und der Landrat stimmen dagegen.

Von Martin Mühlfenzl

Familien- und Beratungszentrum
:Einbrecher stehlen Tresor aus Familienzentrum

Die unbekannten Täter erbeuten mehrere Tausend Euro Bargeld in einer Einrichtung von SOS-Kinderdorf in Riem.

Halloween in München
:100 Jugendliche versammeln sich bei den Riem-Arcaden - Polizei räumt Platz

Die Beamten rücken an Halloween zu mehr Einsätzen aus als im vergangenen Jahr: Unter anderem kommt es zu 33 Körperverletzungen - und die Polizei muss den Platz der Menschenrechte räumen.

SZ PlusTSV Maccabi München
:Die Polizei schaut am Spielfeldrand zu

Trotz des Kriegs in Israel versucht der jüdische Club TSV Maccabi München, den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. Doch immer wieder müssen Partien abgesagt werden - und die Kinder tragen in der Öffentlichkeit ihr Trikot lieber nicht.

Von Sabine Buchwald

TSV Maccabi München
:Hass auf Israel: Kinderfußballtrainer "massiv bedroht"

Am Wochenende hatte der jüdische Fußballverein ein Spiel absagen müssen - auf Bitten des gegnerischen Vereins. Dessen Trainer sei gedroht worden, falls er mit seinem Team zum Spiel erscheine.

München
:15-Jähriger kollabiert und muss wiederbelebt werden

Der Jugendliche geht auf einem Betriebsgelände mit Kollegen Güterwagen ab, als er plötzlich zusammenbricht. Sie beginnen sofort mit Reanimationsmaßnahmen.

IAA und Gegendemonstrationen
:Großdemo verläuft friedlich - IAA geht zu Ende

Nach einem turbulenten Auftakt am Samstag bleiben die Proteste am Sonntag ohne größere Zwischenfälle. Die Autoindustrie zeigt sich mit ihrer Messe zufrieden. Der Liveblog zum Nachlesen.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Ein Jahr Verspätung
:Endlich öffnet das Gymnasium in Riem

Am Dienstag betreten 530 Jugendliche erstmals das Gymnasium auf dem Bildungscampus Riem. 2024 soll auch die Realschule fertig sein. Die Corona-Pandemie und Lieferengpässe haben das 252-Millionen-Euro-Projekt verzögert.

Von Ellen Draxel

Unfall
:Mann in Riem unter Bus eingeklemmt

Der 51-Jährige steigt an einer Haltestelle aus, will vor dem Fahrzeug die Straße überqueren und wird erfasst.

Messestadt Riem
:Schöne neue Lesewelt

Die neu eröffnete Stadtbibliothek Riem kommt bei der Nachbarschaft gut an. Vor allem Kinder und Jugendliche sind begeistert: Sie nutzen Spielekonsole und digitale Angebote - und nehmen dann doch Bücher mit nach Hause.

Von Miriam Treitinger

München-Riem
:Mann spaziert an Bahnschranke vorbei - Zugführer muss Notbremsung einleiten

Als der 26-Jährige den Warnpfiff hört, bleibt er zwischen den Gleisen stehen. Dort wird er schließlich von der Polizei abgeholt.

SZ PlusZukunft des Hip-Hop-Festivals
:Bleibt "Rolling Loud" in München?

Trotz der Probleme bei der Premiere wollen die Veranstalter das Hip-Hop-Festival auch 2024 wieder auf dem Messegelände in Riem ausrichten - eine Aussicht, die keineswegs alle begeistert.

Von René Hofmann, Joachim Mölter, Ulrike Steinbacher und Anna Weiß

SZ Plus"Rolling Loud"-Festival
:Ende für Großkonzerte auf dem Münchner Messegelände?

Verletzte Besucher, Ordner, auf die es Steine und Flaschen hagelt, kaum Schattenplätze für mehr als 40 000 Menschen: Bei der Deutschland-Premiere des Hip-Hop-Festivals "Rolling Loud" geht einiges schief.

Von Bernd Kastner und Anna Weiß

Festival in München
:60 000 Besucher beim "Rolling Loud Germany" erwartet

Die größte Hip-Hop-Festival-Serie der Welt macht erstmals in Deutschland Halt. Wo man erfährt, welche Acts wann und wo auf dem Messegelände in Riem zu sehen sind, und was sonst noch wichtig ist.

Von Michael Zirnstein

Wirtschaft in München
:Die Besucher kommen wieder auf die Messe

Das Geschäft hat sich 2022 von den Corona-Jahren erholt. Die Messe München meldet 52 Millionen Euro Gewinn und erwartet wieder ein erfolgreiches Jahr.

Von Catherine Hoffmann

SZ PlusFlughafen Riem am 10. Februar 1970
:Der vergessene Anschlag

Der palästinensische Terroranschlag am Flughafen München-Riem ist nur noch wenigen Menschen im Bewusstsein. Nun soll ein Gedenkort daran erinnern - auch an die Helden vom 10. Februar 1970.

Von Barbara Galaktionow

SZ PlusHochhaus-Debatte
:München will keine reinen Bürotürme mehr

Die grün-rote Rathauskoalition verschärft die Kriterien für den Hochhausbau deutlich: Neue Projekte sollen künftig Wohnen und Arbeiten vereinen und auch bezahlbaren Wohnraum sichern. Warum die Opposition den Beschluss mit Entsetzen aufnimmt.

Von Sebastian Krass

SZ PlusTierschutz
:Immer mehr illegale "Kampfhunde" in München

Die Zahl der verboten gehaltenen Listenhunde, die im Tierheim landen, sei extrem gestiegen, warnt der Tierschutzverein. Und das, obwohl die Auflagen in Bayern besonders streng sind.

Von Nicole Graner

Berufsschule München-Land
:Landeshauptstadt blockiert Wohnheim-Bau

Der Landkreis will bei der Erweiterung auch Appartements für angehende Fachkräfte errichten, doch das Planungsreferat lehnt das Vorhaben ab. Die Empörung unter Kreispolitikern ist groß.

Von Martin Mühlfenzl

SZ PlusKokain und Geldwäsche
:Razzia gegen 'Ndrangheta: Vier Festnahmen in München

Ein Schwerpunkt der europaweiten Operation "Eureka" gegen zwei Mafia-Clans ist die bayerische Landeshauptstadt. 130 Beamte durchsuchen insgesamt zehn Immobilien. Die Rede ist von "personell und wirtschaftlich gefestigten Strukturen" der 'Ndrangheta in Bayern.

Von Martin Bernstein

Pferdesport
:Schlagerstar läuft im fünften Rennen

Ungewohnt harmonisch beginnt der Münchener Rennverein die neue Galoppsaison. In der Derby-Vorprüfung Bavarian Classic sind mehrere Münchner Pferde am Start, darunter eine Stute mit besonderer Prominenz: Romina Power.

Von Andreas Liebmann

Olympia-Reitanlage in Riem
:"Eine Lösung für alle Interessen"

Die Reiterstaffel bleibt auf der Olympia-Reitanlage in Riem und wird sogar ausgebaut, zugleich soll dort aber auch Wohnungsbau ermöglicht werden.

Von Joachim Mölter

Polizei
:Drei Einsätze in vier Stunden wegen Bedrohungen mit Messer

Polizei und USK müssen in der Nacht auf Montag gleich dreimal ausrücken. Die Einsätze enden alle glimpflich.

Von Joachm Mölter

Zwei neue Standorte
:Ikea zieht ins Münchner Stadtgebiet

An zwei Standorten sollen noch in diesem Jahr neue Planungsstudios entstehen. Was genau geplant ist.

Von Katharina Haase und Catherine Hoffmann

Riem
:Schlägerei an der Hotel-Bar: 25-Jähriger in Haft

Ein 25-Jähriger hat nach einem Streit an der Bar eines Hotels in Riem einen 56 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg mehrmals ins Gesicht geschlagen und anschließend auch noch getreten. Die 27 Jahre alte Begleiterin des Schlägers trat ...

Eingeklemmt zwischen Leitplanke und Lkw
:Geisterfahrer verursacht Unfall auf der Autobahn

Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw ist es am Freitagmorgen um kurz vor sieben Uhr auf der A94 in Richtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Riem gekommen. Dabei wurde die 43 Jahre alte Fahrerin des Pkw zwischen Leitplanke und Laster ...

Jubiläum der Messe in Riem
:Die Wiege von "Laptop und Lederhose"

Vor 25 Jahren und nach großen Debatten verlegte die Messe München ihren Standort - von der Theresienhöhe auf das ehemalige Flughafengelände in Riem. Entstanden sind dort mittlerweile 18 Hallen mit 200 000 Quadratmetern - und eine Formulierung, die seitdem für das modere Bayern steht.

Von Patrik Stäbler

Unterstützung für junge Menschen
:Stadt baut 370 Wohnungen für Azubis

Die Apartments entstehen in Freiham und Riem, kosten sollen sie 450 Euro pro Monat. Doch es gibt Kritik an den hohen Baukosten.

Von Sebastian Krass

Flugzeugabsturz von Riem
:Tod einer Fußballmannschaft

23 Menschen kamen beim Flugzeugabsturz am Flughafen München-Riem vor 65 Jahren ums Leben, darunter acht Spieler von Manchester United. Lange galt der Pilot als Verantwortlicher - doch das ist umstritten.

Von Isabel Bernstein

Riem
:Tankstellenräuber durch DNA-Spuren überführt

Rund drei Monate nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Riem hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt und festgenommen. Es handelt sich um einen 20 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, der bereits wegen Körperverletzungs ...

Gesundheitstreffs
:Medizinische Hilfe in benachteiligten Vierteln

Weil am Stadtrand Arztpraxen fehlen, richtet das Rathaus vier neue Gesundheitstreffs ein. Wo sie entstehen und welche Schwerpunkte sie anbieten.

Von Nicole Graner

Open-Air
:"Rolling Loud" kommt nach München

Das erste Riesen-Open-Air für die Messe München für 2023 ist bestätigt: Die weltweit größte Hip-Hop-Festival-Serie macht Station.

Von Michael Zirnstein

Olympische Sportstätten im Freistaat
:"Es ist ein Trauerspiel, das die Zukunft des Ruder- und Kanusports in ganz Bayern gefährdet"

Bei einem Termin mit Sportminister Joachim Herrmann geht es um die Frage, wie drei olympische Wettkampfstätten - die Bobbahn am Königssee, die Regattastrecke in Oberschleißheim und die Reitanlage in München-Riem - für die Zukunft erhalten werden können.

Von Sebastian Winter

SEM Nordost
:Landwirte haben Angst vor Schmutzkampagne

Für etwa 30 000 Menschen will die Stadt zwischen Johanneskirchen, Daglfing und Riem Wohnungen bauen. Warum die Landwirte und Grundstückseigentümer dort befürchten, dass bald professionell Stimmung gegen sie gemacht wird.

Von Heiner Effern

Messen in München
:Zwischen flüssigen Tapeten und Pesto-Tabs

Nach langer Zwangspause haben die Heim+Handwerk und die Food & Life nun wieder geöffnet. Die Besucher können staunen - und die Aussteller hoffen.

Von Patrik Stäbler

Pferderennsport
:Feier der Normalität

Im 125. Jahr ihres Bestehens zieht die Galopprennbahn in Riem wieder großes Publikum an - und arbeitet gleichzeitig an einem finanziellen "Befreiungsschlag" für die Zukunft.

Von Andreas Liebmann

Messestadt Riem
:Wie aus der Wüste eine Oase werden soll

Auf der Hitliste der hässlichsten Orte der Stadt gebührt dem Willy-Brandt-Platz vor den Riem Arcaden eine Spitzenposition. Noch - denn das soll sich ändern. Die Pläne für die Umgestaltung beeindrucken. Was sie kosten sollen, ist aber unklar.

Von Patrik Stäbler

Riem
:Möbelstück auf Polizeiauto geworfen

Ein Teil einer als Sperrmüll abgestellten Couch traf die Windschutzscheibe des Wagens, die Scherben verletzten den Beifahrer. Die Polizei hat Jugendliche im Verdacht.

Größte Messe der Welt
:Bauma in München: Sechs Monate Vorbereitung, eine Woche Action

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie treffen von Montag an auf dem Gelände in Riem wieder Aussteller, Einkäufer und Baggerfahrer aus Bergbau und Bauwirtschaft zusammen. Ein Gespräch mit den Messemachern.

Von Catherine Hoffmann

Amtsgericht München
:Zwei Nachbarinnen beim Großklau

Klamotten, Espressokocher, Schreibwaren: Die beiden Ladendiebinnen steckten offenbar in ihre Taschen und Tüten, was sie tragen konnten. Als die Polizei kam, wehrte sich eine von ihnen besonders rabiat - mit einem Griff in den Schritt des Beamten.

Von Susi Wimmer

Gescheiterte Festnahme
:Streifenwagen und Helikopter jagen 25-Jährigen

Ein 25 Jahre alter Mann hat am Donnerstagabend in Dornach für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt, als er sich seiner Verhaftung widersetzte und flüchtete. Beamte der Polizeiinspektion 27 in Haar hatten den Mann gegen 22 Uhr in seiner Unterkunft ...

Medizinische Versorgung
:Hoffen auf neue "Gesundheitstreffs"

In der Stadt heißen sie "Gesundheitstreff", Berlin plant nun bundesweit 1000 "Gesundheitskioske": Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek (SPD) sieht in dem Vorhaben die Strategie der Stadt bestätigt, die Hilfseinrichtungen in sozial schwachen Vierteln ...

Bauarbeiten am Wochenende
:Kein S-Bahn-Verkehr auf der Stammstrecke

Der Tunnel wird für Bauarbeiten gesperrt, die Linien werden umgeleitet oder enden vorzeitig. Die Abreise vom Robbie-Williams-Konzert am Samstag soll aber klappen.

SZ PlusHelene Fischers Mega-Konzert
:Happy End im Abendrot

Erst tropfnass, dann glücklich: 130 000 Fans erleben in Riem bange Stunden. Manche haben für ihren Traum mehrere Hundert Euro ausgegeben. Aber alles wird gut.

Von Thomas Becker

Gutscheine: