Regionalliga

Fußball-Regionalliga
:Keiner will aufsteigen

In der Bayernliga Süd hat sich ein tiefgreifendes strukturelles Problem aufgetan: Es gibt fast keine Vereine mehr, die sich die Regionalliga leisten können. Das führt nun zu einem Chaos rund um die Relegationsspiele.

Von Christoph Leischwitz

Bayernliga
:Aufstieg? Nein danke

In der Bayernliga Süd sträuben sich mehrere Vereine dagegen, höherklassig zu spielen - auch wenn sie die sportliche Qualifikation schaffen würden oder könnten. Was ist da los?

Von Christoph Leischwitz

Fußball-Regional- und Bayernliga
:Spannung im Endspurt

Der Abstiegskampf in der Fußball-Regionalliga Bayern bleibt spannend: Nach verspätetem Anpfiff wegen einer Autobahnsperrung bezwang der Tabellenletzte FC Memmingen den FC Eintracht Bamberg in dessen Stadion 3:2 und ist damit bis auf zwei Punkte an ...

Fußball-Regionalliga
:Generationenprojekt am Spielfeldrand

Beim FC Memmingen sind fast 25 Prozent der Besucher VIPs. Das neue Gebäude ist profitauglich, sportlich droht die Bayernliga. Die Verantwortlichen sind dennoch von dem Weg überzeugt, zuerst auf Steine zu setzen und dann auf Beine.

Von Christoph Leischwitz

Türkgücü
:Hürdenlauf durch München

Präsident Taskin Akkay hat in der Regionalliga-Lizenzierung das Dantestadion als Spielstätte angegeben - doch dort sind schon Footballer und Leichtathleten zugange. Die Stadt erklärt, die Verfügbarkeit sei deshalb "auf bestimmte Saisonzeiten beschränkt". Zudem sind Baumaßnahmen nötig.

Von Christoph Leischwitz

SpVgg Bayreuth
:Verloren trotz Verbot

Nach dem 0:2 gegen den Tabellenletzten Buchbach muss der frühere Nürnberger Bundesliga-Torjäger Marek Mintal den Trainerposten räumen. Für den Drittliga-Absteiger, der unter Profibedingungen arbeitet, geht es nun um den Klassenverbleib.

Von Christoph Leischwitz

Vereine
:Mehr Stadien für Spitzensport

Die Fußballer von Türkgücü München stehen ohne Spielstätte da. Das erhoffte Dantestadion müsste offenbar aufwendig ertüchtigt werden. Nun soll die Stadt alle Anlagen auf ihre Tauglichkeit hin überprüfen.

Von Christoph Leischwitz

Würzburger Kickers
:Von Leverkusen lernen

20 Punkte Vorsprung auf den einzigen Konkurrenten: Für die Würzburger Kickers gilt es, bis zu den Aufstiegsspielen zur dritten Liga irgendwie die Spannung hochzuhalten. Dabei hilft ihnen, dass sie das Toto-Pokal-Finale erreicht haben.

Von Christoph Leischwitz

Fußball-Regionalliga
:Livestream und Lederhose

In der Regionalliga Bayern wird über medienfreundliche Montagsspiele debattiert - zugleich zeigt die Liga den Trend zur Entprofessionalisierung.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusTransfersperre für Türkgücü München
:Erschreckende Post von der Fifa

Wegen einer nicht bezahlten Ablöse darf der Regionalligist laut einem Schreiben bis Winter 2026 keinerlei Fußballer ab 16 Jahren mehr verpflichten. Noch hat der Klub Hoffnung, das Szenario abzuwenden - allerdings auch ein weiteres großes Problem.

Von Christoph Leischwitz

Türkgücü München
:Tradition am Westfriedhof

In dieser Saison geht es im Grünwalder Stadion weiter, nachdem der Klub die Vorabmiete überwiesen hat. In der kommenden Spielzeit würde Türkgücü gerne ins Dantestadion wechseln - doch da gibt es mehrere Probleme.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusTürkgücü München
:Das Grünwalder könnte für Türkgücü bald zugesperrt werden

Türkgücü liegt mit der Stadt über die Zahlungen fürs Grünwalder Stadion im Clinch. In der kommenden Saison muss der Klub so oder so ausziehen - wenn es ganz hart kommt, ist schon in wenigen Tagen Schluss.

Von Christoph Leischwitz

Fußball-Regionalliga
:Entschlossen gegen die Bierbecher

Komplizierte Saison für Wacker Burghausen: Trainer Hannes Sigurdsson musste gehen, nun versucht sein Nachfolger Robert Berg, den Klub in der Liga zu halten. Dabei sollen zwei frühere Erstligaspieler helfen.

Von Stefan Galler

Türkgücü München
:Zwischen Seligenporten und der Winzererstraße

Trotz des radikalen Sparkurses sind die sportlichen Aussichten auf den Regionalliga-Verbleib gar nicht so schlecht. Viel mehr Sorgen macht die Stadionfrage - und vor dem Arbeitsgericht werden Altlasten bearbeitet.

Von Christoph Leischwitz

Türkgücü München
:Zahlungsfähig, aber handlungsunfähig

Immer, wenn es wirklich ernst wird, scheint die Vereinsführung liquide zu sein. Doch der Ärger bleibt: Ein Jugendtrainer zieht vor Gericht - und eine drastische Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wird wieder zurückgenommen.

Von Christoph Leischwitz

Türkgücü München
:Ein Abschied im Streit

Im Umfeld häufen sich Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Regionalligisten. Nun muss er auch noch einen Punktabzug hinnehmen - und steht ohne Geschäftsstellenleiter da.

Von Christoph Leischwitz

Türkgücü München
:Schnelle Entfremdung zwischen Investor und Verein

Erneut gibt es große Finanzprobleme bei Türkgücü München: Bei der Suche nach den Ursachen widersprechen sich die Schilderungen des abgesprungenen Investors Milan Rapaic und von Klubpräsident Taskin Akkay komplett.

Von Christoph Leischwitz

Fußball-Regionalliga
:Diesmal geht es um die Existenz

Die GmbH des einstigen Drittligisten Türkgücü München befindet sich noch im Insolvenzverfahren, nun ist auch der Stammverein in gewaltiger finanzieller Schieflage: Ein Investor zahlt nicht mehr, viele Spieler sollen zur Winterpause gehen.

Von Christoph Leischwitz

Illertissen
:Danke für dieses Eigentor

Ein Schuss ins eigene Netz bringt selten Gutes. Dachte man auch beim FV Illertissen. Bis genau deshalb überraschend Unterstützung aus Manchester anreiste - und das Vöhlinstadion in Old Trafford verwandelte.

Von Maximilian Gerl

Würzburger Kickers
:Auf dem zweiten Bildungsweg

Erst in der Regionalliga haben die Würzburger Kickers wieder zu sich gefunden. Jetzt sind sie zwar auf dem Vormarsch - doch es steht Grundsätzliches infrage.

Von Sebastian Leisgang

Regionalliga zum Sparpreis
:Danke für - nichts?

Fußball-Regionalligist Phönix Lübeck überlässt es im nächsten Heimspiel seinen Zuschauern, wie viel sie für den Eintritt bezahlen. Die Aktion soll eine Geste an Fans und Familien sein. Die Geschichte zeigt: Nicht immer geht die Rechnung mit dem Günstig-Ticket auf.

Von Ulrich Hartmann

FC Homburg gewinnt im Pokal
:Saarländisch-bayerisches Projekt

Südwest-Regionalligist FC Homburg strebt mit dem früheren FCB-Nachwuchstrainer Danny Schwarz und einem Profikader in die dritte Liga. Nebeneffekt sind die Pokalüberraschungen gegen Darmstadt und Fürth.

Von Markus Schäflein

Regionalliga-Fußball
:Ein Dorfverein will Herbstmeister werden

Die DJK Vilzing ist das Überraschungsteam der Saison. Am Samstag trifft sie auf den punktgleichen Tabellenführer Würzburger Kickers. An einen Aufstieg will im Verein aus dem Bayerischen Wald trotzdem niemand denken.

Von Christoph Leischwitz

Fußball-Regionalliga
:Gespannter Geduldsfaden

Nach dem Abstieg aus der dritten Liga entschied sich die SpVgg Bayreuth, einen Profi-Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. Nun ist sie seit fünf Spielen ohne Sieg und steht auf Rang zehn - Trainer Mintal steht aber nicht zur Debatte.

Von Christoph Leischwitz

DFB-Pokal
:Die Welt von Kränzle soll sich wandeln

"Es muss mehr gehen, das ist ja so": Der FV Illertissen steht binnen zehn Jahren zum vierten Mal im DFB-Pokal und hat in der Regionalliga seinen Zenit erreicht. Um sich neue Ziele zu setzen, muss sich viel an der Infrastruktur verändern.

Von Markus Schäflein

Bayerischer Fußball-Verband
:Eine Regionalliga-Reform ist vom Tisch

Dass Meister aufsteigen müssen, ist eine Kern-Forderung, wenn es um die vierte deutsche Fußball-Liga geht. Nach einem Jahr im Amt zieht der BFV-Präsident Christoph Kern aber eine ernüchternde Bilanz der Reformideen.

Von Stefan Galler und Christoph Leischwitz

Rückkehr in die 3. Liga
:Haching ist zurück im Profigeschäft

In einem turbulenten und von Ausschreitungen überschatteten Rückspiel gegen Cottbus gelingt der Spielvereinigung der Aufstieg. Trainer Sandro Wagner äußert sich zu seiner Zukunft.

Von Christoph Leischwitz

Regionalliga Bayern
:42,5 Stunden Daumen drücken

Erst zwei Tage nach ihrer Niederlage im Relegationsspiel gegen den FC Memmingen wissen die Fußballer der SpVgg Ansbach, was das für sie bedeutet. Der Erfolg der SpVgg Unterhaching hat auch sie gerettet - und die ganze Stadt feiert mit.

Von Andreas Liebmann

Unterhaching vor der 3. Liga
:Vorfreude auf den Quatsch

Nach langem Hin und Her bestreitet die SpVgg Unterhaching nun doch die Aufstiegsspiele gegen Cottbus. Die Mannschaft von Trainer Sandro Wagner hat in einer kuriosen Saison gelernt, gegen Widerstände anzukämpfen.

Von Markus Schäflein

SZ PlusSpVgg Unterhaching
:Um den Aufstieg spielen? Vielleicht

Kommende Woche soll die SpVgg Unterhaching gegen Energie Cottbus um die Teilnahme an der dritten Liga spielen - doch ob der Klub an den Partien teilnimmt, ist immer noch unklar. In Cottbus ärgert man sich so langsam.

Von Stefan Galler

SpVgg Bayreuth
:Phantom im Rampenlicht

Die Verpflichtung von Trainer Marek Mintal soll beim Drittliga-Absteiger Bayreuth neue Aufbruchstimmung erzeugen - und dazu beitragen, einen schlagkräftigen Regionalliga-Kader zu formen.

Von Christoph Leischwitz

Comeback der Stuttgarter Kickers
:Eldorado für Nostalgiker

Die Stuttgarter Kickers steigen in die vierte Liga auf - unterstützt von Fans, die sich an große Zeiten erinnern, mit mehr als 100 erzielten Toren - und mit einem Grundschullehrer als Trainer.

Von Christoph Ruf

SpVgg Unterhaching
:Unentschieden kurz vor Schluss

Auch eine Woche nach dem Gewinn der Regionalliga-Meisterschaft hat sich die SpVgg Unterhaching noch nicht entschieden, ob sie zu den Aufstiegsspielen antritt. Klubchef Schwabl hält sich sogar bei der Mitgliederversammlung bedeckt - und verkündet stattdessen eine prominente Verstärkung.

Von Christoph Leischwitz

SpVgg Unterhaching
:Haching ist Meister

Das Team von Sandro Wagner sichert sich Platz eins in der Regionalliga und damit den DFB-Pokal-Einzug. Die Feier bleibt verhalten , denn die nächste Hürde wartet noch.

Von Christoph Leischwitz

Regionalliga
:Heimstetten und Pipinsried steigen ab

In der Fußball-Regionalliga Bayern stehen die ersten beiden Absteiger fest: Der SV Heimstetten und der FC Pipinsried müssen den Gang in die Bayernliga Süd antreten. Heimstetten liegt fünf Spieltage vor Saisonschluss 17 Punkte hinter den ...

Fußball
:Einer mit Stallgeruch

Bei der Aktionärsversammlung skizziert Unterhachings Klubboss Manfred Schwabl seine Zukunftspläne - auch für Marc Unterberger, der im Sommer Nachfolger von SpVgg -Trainer Sandro Wagner wird.

Von Stefan Galler

Sandro Wagner und die SpVgg Unterhaching
:Baustelle ohne Bauarbeiter

Stadionkauf gestoppt, Pachtvertrag gekündigt, Trainer Sandro Wagner geht: Der Regionalliga-Tabellenführer steht vor existentiellen Sorgen. Es stellt sich die Frage, ob der Sprung in den Profifußball gerade sinnvoll wäre.

Von Stefan Galler und Christoph Leischwitz

SpVgg Unterhaching
:Überall Steine im Weg

Der Tabellenführer gewinnt das Regionalliga-Spitzenspiel gegen die Würzburger Kickers deutlich und baut den Vorsprung aus. Ob die Hachinger allerdings wirklich aufsteigen wollen und können, ist fraglich.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusSportsponsoring
:Wenn der Sponsor nicht mehr zahlt

Immer mehr Mittelständler und Mäzene ziehen sich aus mittelgroßen Klubs zurück. Sportförderung kostet mehr, dadurch zahlt sie sich weniger aus. Es droht ein finanzieller Einbruch, der die deutsche Sportlandschaft verändern könnte.

Von Christoph Leischwitz

SpVgg Unterhaching
:Manni, Money, Money

Beim Regionalliga-Tabellenführer herrscht akute Personal- und Finanznot. Spieler und hauptamtliche Mitarbeiter warten seit Dezember auf ihre Gehälter. Kann und will die SpVgg überhaupt noch aufsteigen?

Von Christoph Leischwitz

Polizeieinsatz bei Türkgücü - Bayern II
:Ein skandalträchtiges Spiel mit Folgen

Türkgücü München und der FC Bayern II müssen Geldstrafen zahlen, nachdem ihr Duell wegen eines Polizeieinsatzes abgebrochen werden musste. FCB-Vertreter kritisieren die "Schärfe und Intensität" des Eingriffs.

Von Christian Bernhard

Eskalation bei Regionalliga-Derby
:Polizei und Bayern-Fans geben sich gegenseitig die Schuld

Wegen einer pro-kurdischen Zaunfahne, die die Heimmannschaft Türkgücü nicht im Stadion sehen wollte, stürmte die Polizei den Fanblock des FC Bayern II. Dessen Anhänger bezeichnen den Einsatz nun als unverhältnismäßig.

Von Martin Bernstein und Christoph Leischwitz

Türkgücüs Stadionsuche
:Notlösung Olympiastadion

Seit dem Drittliga-Abstieg sucht Türkgücü München eine Ausweichspielstätte, doch die Sache bleibt knifflig. Der Platz unter dem olympischen Zeltdach ist zu teuer - und andernorts gab es bislang nur Absagen.

Von Christoph Leischwitz

Fußball-Regionalliga
:Ein Hexenkessel voller Bratwürste

Aufsteiger SpVgg Hankofen-Hailing holt die meisten Punkte zu Hause. Die Dorfklubs haben in der Regionalliga Bayern aber nicht nur wegen der Atmosphäre Standortvorteile.

Von Christoph Leischwitz

Regionalliga Bayern
:Ein Wikinger an der Salzach

Der isländische Trainer Hannes Sigurdsson hat in Burghausen so etwas wie eine neue Fußball-Euphorie ausgelöst. Nach 13 Spieltagen liegt der SV Wacker auf dem dritten Platz.

Von Stefan Galler

Fußball
:Mitten im Licht

Im Mai lagen die Würzburger Kickers noch in Trümmern - jetzt hat sich alles gedreht. Eindrücke von einem Klub, der wieder er selbst ist

Von Sebastian Leisgang

Fußball-Regionalliga
:300 Gründe fürs oberbayerische Hinterland

Aleksandro Petrovic hat beim TSV Buchbach eine Heimat gefunden, die er gegen nichts eintauschen möchte, das mussten auch einige Profiklubs erfahren. Am Freitag bestreitet er sein Rekordspiel.

Von Christoph Leischwitz

FC Bayern II
:Mit dem Kumpel von Sadio Mané

Bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern soll es einzig um die Ausbildung gehen, der Aufstieg hat keine Priorität mehr. Mané-Freund Désiré Segbé passt zwar nicht so ganz in dieses Muster - der 17-jährige Kroate Lovro Zvonarek schon eher.

Von Christoph Leischwitz

Regionalliga Bayern
:Souverän gewerkelt

Die SpVgg Unterhaching wird an den ersten beiden Spieltagen ihrer Favoritenrolle gerecht. Der FC Bayern II hingegen verliert überraschend bei Aufsteiger Ansbach.

Von Christoph Leischwitz

Fußball-Regionalliga Bayern
:Tüfteln für die lange Trainerkarriere

Martin Demichelis und Sandro Wagner gehen als Coaches mit Unterhaching und Bayern II in eine neue Saison in Liga vier - dabei müssen sie nicht nur Nachwuchsarbeit leisten, sondern sich auch selbst entwickeln.

Von Christoph Leischwitz

Gutscheine: