Oberhaching

Aktuelle Nachrichten aus Oberhaching

1275 Jahre Oberhaching
:Festwoche im XXL-Format

Die Gemeinde Oberhaching feiert zwölf Tage lang sich selbst, die Feuerwehr und den Trachtenverein. Neben dem Festzeltbetrieb gibt es eine Zeitreise, ein großes Klassentreffen und einen bayerischen Gaudi-Zehnkampf.

Von Iris Hilberth

Bildung
:Misstrauen blockiert Gymnasium-Projekt

In den Verhandlungen um das neue Sauerlacher Gymnasium und die Ortsentwicklung offenbaren sich tiefe Gräben zwischen Bürgermeisterin und Investoren. Nun soll Oberhachings Bürgermeister Stefan Schelle vermitteln.

Von Martin Mühlfenzl

Unfall
:Rennradfahrer nach Sturz reanimiert

Ein 72 Jahre alter Oberhachinger ist am Samstag in Otterfing verunglückt. Wie es dazu kam, ist unklar.

Energiewende
:Der Planungsverband erntet Gegenwind

Wie schon andere Gemeinden kritisiert jetzt auch Grasbrunn, dass potenzielle Standorte für Windkraftanlagen nicht im Steuerungskonzept vorgesehen sind.

Von Laura Geigenberger

Medizinischer Notfall
:Polizisten als Ersthelfer

Weil sie vor dem Notarzt eintreffen, reanimieren Streifenbeamte in Oberhaching einen bewusstlosen Mann auf dem Gehweg.

Konzert
:Songs mit Herz

Die Jazzsängerin Nina Plotzky stellt ihr gefeiertes Album "De tout mon cœur" in Oberhaching vor.

Erneuerbare Energien
:Gegenwind aus dem Hachinger Tal

Die Gemeinden Oberhaching und Unterhaching fordern vom Regionalen Planungsverband die Aufnahme des Perlacher Forstes in die Vorranggebiete für Windenergie. Auch Bürgermeister Stefan Schelle lässt sich umstimmen.

Von Iris Hilberth

SZ PlusAusbreitung der Tigermücke
:"Wir können es uns nicht leisten, nichts zu tun"

Die Asiatische Tigermücke breitet sich aus in und um München. Wie man sie erkennt und wie jede Privatperson bei der Bekämpfung helfen kann, erklärt Frank Just vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Interview von Sophia Coper

SZ PlusTradition
:Alles andere als angestaubt

Trachten-, Burschen- und neuerdings auch Dirndlvereine eint, dass sie Traditionen und Brauchtum bewahren. Sie sehen sich als Ruhepole in einer schnelllebigen Zeit und müssen sich über mangelnden Zulauf nicht beklagen.

Von Angela Boschert

Schulen
:Standort für Gymnasium in Sauerlach steht offenbar fest

Über den Umfang der im Zusammenhang mit dem Neubau geplanten Wohn- und Gewerbegebiete wird aber noch zwischen der Gemeinde und den Investoren verhandelt.

Von Martin Mühlfenzl

Kreis und quer
:Mei, o Mei

Jetzt machen Drohnen und Co. auch noch den Brauch des Maibaumdiebstahls kaputt.

Kolumne von Michael Morosow

Windkraft
:Petition für Windräder im Perlacher Forst

Ein überparteiliches und überörtliches Bündnis fordert eine Änderung der Vorranggebiete, die der Regionale Planungsverband festgelegt hat.

SZ-Serie: Mahlzeit
:Zeit ist der Rohstoff

Der Lokalbäcker Nico Scheller setzt auf Bio, Nachhaltigkeit und Handarbeit. Bald wird er in Oberhaching das Getreide direkt vom Klarer-Hof beziehen.

Von Iris Hilberth

Verkehr
:Wenn das Wohnviertel zur Lkw-Falle wird

Seit die Wolfratshausener Straße wegen Bauarbeiten gesperrt ist, herrscht Chaos in der Sauerlacher Spatzensiedlung. Weil die Umleitung schlecht ausgeschildert ist und Navis die Fahrer auf Nebenstraßen schicken, bleiben immer wieder Lastwagen dort stecken. Die Gemeinde bemüht sich um Nachbesserungen - doch bis die durchschlagen, kann es dauern.

Von Martin Mühlfenzl

Konzert
:Als perfekte Sängerin

Die Schauspielerin Birgit Minichmayr interpretiert in Oberhaching Bernd Lhotzkys Vertonungen von Shakespeare-Sonetten hinreißend - und lässt auch den Musikern von Quadro Nuevo Raum, sich zu entfalten.

Von Udo Watter

Eingeschleppte Art
:Tigermücken auch im Münchner Umland nachgewiesen

Das Insekt aus dem asiatisch-pazifischen Raum gilt als Überträger gefährlicher Krankheiten und breitet sich zunehmend aus. Nach mehreren Funden rät das Landratsamt München zu Vorsichtsmaßnahmen.

Von Iris Hilberth

Reitunfall
:16-Jährige stürzt vom Pferd

Die Jugendliche steigt nach einer Begegnung im Deisenhofener Forst ohne Sattel auf ihren Isländer-Mix. Als das Tier durchgeht, wird sie abgeworfen und leicht verletzt.

Oberhaching
:Die schöne Magelone

Musikalisch-literarischer Abend mit Kompositionen von Brahms und Texten von Tieck.

Oberhaching
:Niedrige Steuern und Kopfgeld als Rezept

Die Gemeinde kämpft mit hohen Ausgaben und Personalmangel. Neues Gewerbe und private Investitionen sollen die Probleme lösen.

Von Michael Morosow

Verkehr
:Wo und wann mit Bus oder Bahn?

Bis Anfang Mai läuft im südöstlichen Landkreis München eine Umfrage zum Mobilitätsverhalten.

Oberhaching
:Zwei Verletzte nach Sturz mit Motorrad

Eine 27-Jährige kommt mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab. Ihre Beifahrerin erleidet bei dem Unfall schwere Verletzungen und muss mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Heimatgeschichte
:Ein Meisterwerk aus sechs Händen

Die neue Ortschronik von Oberhaching, an der Beate Spindler und André Lorenz sowie Grafiker Christoph Pittner drei Jahre lang im Auftrag der Gemeinde gearbeitet haben, kommt nicht wie ein Geschichtsbuch daher, sondern eher wie ein buntes Journal.

Von Michael Morosow

G8 und G9
:Durchstarten oder abwarten

Jennifer Hill ist froh, dass sie nach acht Jahren ihr Abitur machen kann, Noah Laven lässt sich lieber Zeit.

Protokolle von Celine Imensek

Freizeit
:Sommer im Frühling

Bei Temperaturen über 25 Grad zieht es die Menschen in die Natur und die Biergärten - etwa in die Kugler Alm bei Oberhaching.

SZ PlusKultur
:"Vor allem das Internet ist heute der große Supermarkt des Irrsinns"

Der Kabarettist Philipp Weber steht seit 20 Jahren hauptberuflich auf der Bühne und hat viele wichtige Preise gewonnen. Vor seinem Auftritt in Oberhaching spricht er im SZ-Interview über die Bedeutung seines Genres für eine demokratische Gesellschaft.

Interview von Udo Watter

SZ PlusZahnmediziner für Angstpatienten
:"Manche zittern schon beim ersten Anruf"

Erich Unterhuber weiß, wie man Menschen die Angst vor dem Zahnarzt nimmt: Der Mediziner aus Oberhaching behandelt seit 30 Jahren Patienten mit ausgeprägter Phobie. Bei manchen ist die Panik so groß, dass sie sich trotz Schmerzen jahrelang nicht in Behandlung trauen.

Interview von Claudia Wessel

Mobilität
:Die Strom-Flotte wird größer

Seit 1. April fahren auf drei weiteren Linien im Landkreis München Elektrobusse, eine vierte Linie wird von Bussen mit Brennstoffzelle bedient.

Von Martin Mühlfenzl

Oberhaching
:Sonnenbrille auf beim Fahrradkauf

Der Oberhachinger Bürgermeister versteigert auf dem Kirchplatz Fundräder, die niemand abgeholt hat. Ein Zwölfjähriger bietet fleißig mit und schiebt am Ende gleich fünf nach Hause.

Von Iris Hilberth

1275 Jahre Oberhaching
:Mit einem Klick in die Vergangenheit

Im Jubiläumsjahr kann man sich mit per App auf eine Zeitreise durch Deisenhofen, Furth und Oberbiberg begeben. Die dazugehörige Ausstellung "Oberhaching im Laufe der Jahre" ist bis Ende April im Rathaus zu sehen.

Von Celine Imensek

Immobilien
:Pannen-Baustelle reißt Vorzeige-Unternehmen mit sich

Nachdem die Maro-Genossenschaft Insolvenz angemeldet hat, ist unklar, wie es mit den in Bau und Planung befindlichen Mehrgenerationen-Wohnanlagen etwa in Andechs, Wolfratshausen und Putzbrunn weitergeht.

Von Wieland Bögel und Iris Hilberth

Tierschutz
:Runter vom Gas für Frösche und Co.

Auf zahlreichen Straßen ist bis Ende Mai mit Amphibienwanderungen zu rechnen.

Kommunalfinanzen
:Zwischen einigen Zehntausend und ein paar Millionen

Das Drehen an der Stellschraube Kreisumlage hat auf Städte und Gemeinden ganz unterschiedliche Auswirkungen und diese hängen jedes Jahr von deren Finanzkraft ab.

Von Stefan Galler und Iris Hilberth

Erneuerbare Energien
:Wenn der Alpenblick die objektive Sicht verstellt

Grüne und SPD im Hachinger Tal wundern sich über die Regeln des Planungsverbands für Windkraftanlagen und fordern mit Nachdruck die Ausweisung des Perlacher Forsts als Vorranggebiet.

Von Iris Hilberth

Oberhaching
:Einbruch in Bäckerei

Unbekannte Täter erbeuten in Deisenhofen einen Tresor mit mehreren Tausend Euro.

Gemeindefinanzen
:Oberhachings Schuldenberg wächst

Das vergangene Jahr hat dem Ort einen warmen Geldregen beschert. Für anstehende Investitionen reicht das aber nicht, die Gemeinde muss weitere Kredite aufnehmen. Mancher Lokalpolitiker stimmt dem Haushalt 2024 daher nur mit Bauchschmerzen zu.

Von Iris Hilberth

Hochwasserschutz
:Unterhaching bleibt im Boot

Die Gemeinde will sich trotz zwischenzeitlicher Zweifel am interkommunalen Hochwasserschutz für den Hachinger Bach beteiligen. Einen Vorbehalt gibt es aber noch.

Von Patrik Stäbler

Oberhaching
:Großer Bahnhof für Menschen mit Handicap

Wiesn-Wirtin Katharina Inselkammer übernimmt mit ihrer gemeinnützigen GmbH das Stationsgebäude in Deisenhofen, um dort eine Inklusionsgaststätte mit Kochschule nach dem Vorbild ihrer Münchner "Kunst-Werk-Küche" zu betreiben. Zunächst aber soll der denkmalgeschützte Bau auf Gemeindekosten saniert werden.

Von Iris Hilberth

Kommunalfinanzen
:Die Gewerbesteuer fehlt

In der Hoffnung auf neue Firmen hat Taufkirchen den Hebesatz gesenkt. Die Aufstellung des aktuellen Haushalts gestaltet sich deshalb schwierig.

Von Patrik Stäbler

Brunnthal/Oberhaching
:Freizeitlinie kommt unter die Räder

Angesichts der angespannten Finanzlage verabschiedet sich der Landkreis München von den geplanten Busverbindungen von Pullach über Oberhaching und Brunnthal bis nach Aying zu beliebten Ausflugszielen.

Von Martin Mühlfenzl

Ausschüttung
:Sparkassen-Stiftung verteilt 52 000 Euro an Vereine

Von den Zuwendungen profitieren unter anderem Schwerstkranke und Schüler.

Kultur
:Wienerlied und Weltmusik

In Oberhaching beginnt der Vorverkauf für die neue Kultursaison. Zwei Höhepunkte sind der Auftritt von "Die Strottern" und Bernd Lhotzkys gemeinsames Konzert mit Quadro Nuevo und Birgit Minnichmayr.

Von Laura Geigenberger

Oberhaching
:Große Baustelle am Kirchplatz

Weil Leitungen neu verlegt werden müssen, ist bis Mitte Mai keine Durchfahrt möglich.

Große Mengen Marihuana sichergestellt
:Zwei Drogenhändler in U-Haft

Beide Männer fielen bei Kontrollen in Bogenhausen und in Deisenhofen auf. Bereits bei den Festnahmen kamen Haschisch und Marihuana zum Vorschein - in den Wohnungen fanden die Beamten Drogen und mehr.

Energiewende
:"Windkraftverhinderung ist Ideologie"

Grüne und SPD kritisieren den Oberhachinger CSU-Bürgermeister Stefan Schelle, weil der in seiner Funktion als Vorsitzender des Regionalen Planungsverbands ihrer Meinung nach zu wenig Flächen für Rotoren ausweist.

Von Bernhard Lohr

SZ PlusKulturmacher
:Nach 43 Programmheften ist Schluss

Oberhachings Kulturamtsleiter Volker Böhm hat gemeinsam mit seiner Vorgängerin ein Angebot mit vielen Eigenproduktionen etabliert. Nun hört er auf - und gönnt sich eine Zeit, in der er Kultur privat genießen kann.

Von Udo Watter

Oberhaching
:Wechsel in der Grünen-Fraktion

Elke Zahler löst Kevin Terzi ab, der zum Studium ins Ausland zieht und sein Gemeinderatsmandat aufgibt.

Protestaktion
:Bauern blockieren am Mittwoch Autobahnzufahrten rund um München

Vollständige Sperrungen sind nicht geplant, dennoch ist mit massiven Verkehrsbehinderungen im Großraum zu rechnen. Die Proteste sollen um 8.30 Uhr beginnen und sechs Stunden lang andauern.

Von Martin Bernstein

SZ PlusKreis und quer
:Poser, Pimmel und Partikularinteressen

Der Blick auf die Woche lehrt einmal mehr, dass es mit Solidarität in der Gesellschaft nicht so weit her ist.

Kolumne von Udo Watter

Energiewende
:Grüne sehen "Verhinderungsstrategie" bei der Windkraft

Die Kreistagsfraktion wirft dem Regionalen Planungsverband vor, zu wenige Vorranggebiete im Raum München anzustreben. Dessen Vorsitzender Schelle wehrt sich: Man folge keiner "Ideologie".

1275 Jahre Oberhaching
:Wie Schüler ihre Heimat sehen

In der Ausstellung "Timelines" zeigen Abiturienten unterschiedliche Blickwinkel auf ihre Gemeinde. Es ist der Auftakt zu einer umfangreichen Veranstaltungsreihe mit einer Festwoche im Juni.

Von Iris Hilberth

Gutscheine: