Neuhausen-Nymphenburg

Neuhausen-Nymphenburg

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Informationen aus dem Münchner Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg.

SZ PlusProzess um tödlichen Unfall am Leonrodplatz
:Der Fahrer hätte nur weiter bremsen müssen

Ein unfallanalytischer Gutachter rechnet vor, dass eine Vollbremsung den tragischen Unfall am Leonrodplatz hätte verhindern können. So erfasste der Wagen zwei junge Männer, einer von ihnen starb.

Von Susi Wimmer

Vorfall in Neuhausen
:Nach Liebesbeziehung: Schuss auf offener Straße

Die Polizei nimmt in Neuhausen einen jungen Mann fest, der nach einem handgreiflichen Streit eine Schreckschusswaffe auf seine Ex-Freundin gerichtet haben soll.

Lokalrunde
:Japans Nudeln und ein Champagner-Bankett

Exklusiv speisen in der Porzellanmanufaktur und im First-Class-Hotel.

Von Franz Kotteder

Milliardär übernimmt insolvente Kette
:Drei Münchner Galeria-Kaufhäuser sollen erhalten bleiben - Bangen ums vierte

"Jetzt haben wir Eigentümer, die Lust haben auf das Warenhaus-Geschäft", heißt es aus dem Konzern. Bei einem Standort sind aber noch Fragen zu Miete und Grundstück offen.

Von Michael Kläsgen und Sebastian Krass

SZ PlusTrauerfeier für Fritz Wepper
:Jetzt bräuchte es einen Witz von Fritz

Die Trauergäste rühmen seinen Humor und seine Fröhlichkeit: Schauspieler Fritz Wepper wird am Mittwoch in München auf dem Winthirfriedhof beigesetzt. Aber nicht jeder darf dabei sein.

Von Philipp Crone

SZ PlusProzess in München
:Vernarrt in Handgranaten

Ein Münchner beleidigt in einem Hass-Post die ermordeten Polizisten von Kusel und schwurbelt wie ein Reichsbürger. Als die Polizei seine Wohnung durchsucht, stößt sie auf ein Waffenarsenal.

Von Susi Wimmer

Biergärten in München
:Elf Biergarten-Klassiker, die Münchner kennen sollten

Traditionell oder schick, zentral gelegen oder einen Ausflug wert: Eine Orientierungshilfe durch die Biergarten-Klassiker für Münchner und solche, die es werden wollen.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusVerloren oder gestohlen
:In München verschwinden fünf Autokennzeichen pro Tag

Trotzdem glaubt die Polizei nicht, dass organisierte Kriminelle dahinterstecken - denn die können mit den Nummernschildern überraschend wenig anfangen.

Von Martin Bernstein

Gastronomie in München
:Diese acht Ladencafés sollten Sie kennen

In München gibt es so einige Läden, die nicht nur zum Shoppen animieren - sondern auch zum Verweilen. Mit besonderem Kaffee, leckeren Snacks und angenehmer Atmosphäre.

Von Andreas Schubert und Verena Wolff

Hort "Kinderhouse" in Neuhausen muss ausziehen
:Kein Platz für Kinder

Seit Langem sucht der zweisprachige Hort in der Nymphenburger Straße nach neuen Räumen und hatte tatsächlich etwas in Aussicht - bis nun der Verwalter absagte. Doch der Hort muss schon bald ausziehen.

Von Ellen Draxel

Vereine
:Mehr Stadien für Spitzensport

Die Fußballer von Türkgücü München stehen ohne Spielstätte da. Das erhoffte Dantestadion müsste offenbar aufwendig ertüchtigt werden. Nun soll die Stadt alle Anlagen auf ihre Tauglichkeit hin überprüfen.

Von Christoph Leischwitz

Neue Ausstellung in München
:Hier sind Skelette nicht zum Gruseln - sondern zum Staunen

Von der Spitzmaus bis zum Nilpferd: Die neue Schau des Museums Mensch und Natur dreht sich um Knochen und was man aus ihnen lernen kann. Zum Beispiel, warum Sport im Alter so wichtig ist.

Von Martina Scherf

Laufen in und um München
:Sechs schöne Jogging-Strecken in der Stadt

Am Fluss, im Park, im Wald: SZ-Redakteure stellen ihre liebsten Lauf-Routen vor.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Mit einem Smart auf dem Gehsteig
:82-Jährige fährt Fußgängerin um - Passanten heben Auto hoch

Weil sie das Gaspedal mit der Bremse verwechselt, gerät die Seniorin mit ihrem Smart auf den Gehsteig und verletzt eine junge Frau schwer.

Kreativquartier am Leonrodplatz
:Fertigstellung der Tonnenhalle verzögert sich massiv

Die 1926 errichtete Halle im Kreativquartier soll Aufführungsort für die freie Theaterszene werden. Doch die Bausubstanz ist belastet, die Sanierung dürfte nun bis ins Jahr 2028 dauern. Das Baureferat spricht von einem "extrem ungewöhnlichen Schadensbild".

Von Ellen Draxel

SZ PlusProzess um tödlichen Raserunfall am Leonrodplatz
:"Da wusste ich, dass ich jetzt sterben werde"

Leo W. überlebt den Unfall eines betrunkenen Rasers am Leonrodplatz mit schwersten Verletzungen. Sein bester Freund ist sofort tot. Nun wird der Prozess neu aufgerollt - mit dramatischen Schilderungen aus der Unglücksnacht.

Von Andreas Salch

SZ PlusExklusivNach dem Zusammenbruch des Signa-Konzerns
:Wie viele Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof bleiben München?

Wie sehr hohe Mieten im Geflecht der insolventen Signa-Gruppe manchen Standort belasten, zeigt sich an der Niederlassung am Münchner Rotkreuzplatz. Um dessen Rettung wird nun hart gerungen.

Von Sebastian Krass

Bar Peaches
:Jumbo-Cocktails auf roten Lederbänken

Das "Peaches" in Neuhausen hat in den vergangenen 34 Jahren einige andere Läden kommen und gehen sehen. Das eigene Erfolgsgeheimnis liegt offenbar in der Beständigkeit der Getränkekarte.

Von Jana Kreutzer

Neuhausen
:Platz soll nach Holocaust-Überlebenden benannt werden

Ein bisher namenloser Ort in Neuhausen soll künftig an Walter Joelsen erinnern. Zu seinen Lebzeiten sei er ein Versöhner gewesen, "der den jungen Leuten zu verstehen gab, dass jeder Mensch anders und besonders ist".

Von Ellen Draxel

SZ PlusRechter Szene-Treff in München
:"Es braucht Druck aus der Zivilgesellschaft"

Politiker und Demokratie-Engagierte sind beunruhigt angesichts der Treffen der rechten Szene in einer Eventlocation am Olympiapark. "München ist bunt" fürchtet eine Vernetzung der Gruppierungen.

Von Heiner Effern und Bernd Kastner

SZ PlusMeinungRechter Szene-Treff
:Wie gefährdet die Demokratie ist, zeigt sich auch in München

Eine Eventlocation am Olympiapark hat sich zum Treffpunkt der rechten Szene entwickelt. Was tun? Um die liberale Gesellschaft zu stärken, sollte man bei der jungen Generation anfangen.

Kommentar von Bernd Kastner

SZ PlusRechte Szene in München
:Geraune über dunkle Machenschaften und geheime Verbindungen

Die Münchner Eventlocation "Weitblick" hat sich zu einem bedeutenden Vernetzungsort der rechten Szene entwickelt. Welche Thesen auf dem "Congress der klaren Worte" dort eine Bühne fanden.

Von Bernd Kastner, Sebastian Krass und Leon Lindenberger

SZ PlusExklusivEventlocation "Weitblick"
:Rechte auf dem Rooftop: Wie ein Münchner Tagungsort zum Szene-Treffpunkt wurde

Eine Veranstaltungs-Location am Olympiapark hat sich über Jahre zu einem Sammelplatz von "Querdenkern", Verschwörungstheoretikern und AfD-Politikern entwickelt. Nun reagieren die Betreiber.

Von Bernd Kastner, Sebastian Krass und Leon Lindenberger

Einsatz in Neuhausen
:Türkitch-Imbiss brennt: Feuerwehr muss Kaufhaus räumen

In der Filiale der Münchner Kette am Rotkreuzplatz geriet die Dunstabzugshaube in Brand. Nun ermittelt die Polizei.

SZ PlusStadtplanung
:Das "Schreckensbild" der Hochhausgegner

Die Initiative um den CSU-Abgeordneten Brannekämper wirbt für ihr Bürgerbegehren - mit Fotos, in die vermeintlich geplante Wolkenkratzer montiert sind. Rathaus-Grüne und Stadtbaurätin Merk zeigen sich empört. Warum sie der Kampagne jeden Bezug zur Realität absprechen.

Von Sebastian Krass

Neuhausen
:Betrug mit gefälschten Online-Überweisungen aus Seniorenstift

Um 60 000 Euro sollen fünf Verdächtige die Einrichtung in Neuhausen erleichtert haben. Das Geld ging auf Konten in Deutschland und Litauen.

Größere Verkehrsbehinderungen
:Tramlinien 16 und 17 werden monatelang unterbrochen

Die Münchner Verkehrsgesellschaft erneuert Gleise und Weichen am Romanplatz sowie in der Arnulfstraße. Welche Auswirkungen das hat.

Neuhausen
:Radfahrer liegt bewusstlos auf Grünstreifen

Ein Passant findet den Mann in Neuhausen neben einem Radweg vor, wenig später verstirbt der 56-Jährige im Krankenhaus. Nun ermittelt die Polizei.

SZ PlusNeuer Prozess um tödlichen Raser-Unfall
:"Für die Eltern war es eine brutale Ohrfeige, dass die Sache vor dem Amtsgericht verhandelt wurde"

Ein junger Mann fährt auf der Flucht vor der Polizei bei Rot in die Haltestelle am Leonrodplatz. Sein Auto erfasst einen 18-jährigen Schüler, der noch am Unfallort stirbt. Am ersten Prozesstag wird der Fall plötzlich ans Landgericht verwiesen. Aber wieso?

Von Susi Wimmer

SZ PlusWirtschaft in München
:Wie Signa seine Kaufhäuser ausnimmt

Für die Galeria-Filiale am Rotkreuzplatz sind 18 Prozent des Umsatzes fällig, beim Oberpollinger in der Innenstadt sollen es noch mehr sein. Doch durch ihre Insolvenz können die Kaufhäuser ihre Miete nun neu aushandeln.

Von Michael Kläsgen und Sebastian Krass

Luftverschmutzung in München
:Muss das Dieselfahrverbot doch verschärft werden?

Die Stadt hatte die Regelung ausgesetzt - mit Verweis auf die saubere Luft. Doch nun liegt am Mittleren Ring die Belastung mit Stickstoffdioxid deutlich über den Grenzwerten.

Von Andreas Schubert

Mutmaßlicher Serientäter
:Polizei fasst Fitnessstudio-Dieb

Im Anzug und mit Louis-Vuitton-Täschchen unterm Arm soll ein 33-Jähriger in Premium-Studios in München und anderen Städten auf Beutezug gegangen sein. Er hatte es vor allem auf eines abgesehen.

Von Stephan Handel

Stadtgestaltung
:Ein Park am Park

Am Olympiagelände wächst eine "Beamtencity", wie Ministerpräsident Markus Söder sie nannte, mit 611 günstigen Wohnungen etwa für Polizistinnen und Polizisten oder Verwaltungsangestellte - und dazu ein Freizeitgelände, das nicht nur ihnen zugutekommen soll.

Von Ellen Draxel

Security-Mann festgenommen
:Studentin vergewaltigt: Hochschule überprüft Sicherheitskonzept

Der tatverdächtige Mitarbeiter einer Wachfirma war bereits zuvor wegen eines Sexualdelikts auffällig, wurde aber offenbar nicht ausreichend überprüft. Das soll nun Konsequenzen haben.

Von Stephan Handel

SZ PlusAreal am Hauptbahnhof
:Das Aus für "Münchens neue Mitte"?

Die Pleite des Signa-Konzerns René Benko hat auch Auswirkungen auf das Neubau-Projekt in der Schützenstraße. Ob und wie es dort weitergeht, ist derzeit offen. Auch der Insolvenzverwalter hüllt sich in Schweigen.

Von Sebastian Krass

SZ PlusBayerische Ortsnamenkunde
:Mister Namensforschung

Hundsarsch, Stockensau oder Maulfurth - wovon leitet sich das ab? Wolf-Armin von Reitzenstein erkundet das wissenschaftlich und doziert darüber bereits im 100. Semester an der LMU. Geschichten über römische Legionäre, Pferdeköpfe an heiligen Bäumen und Pfaffen, die sich mästeten.

Von Martina Scherf

Vegane Cafés
:Von Bananenbrot bis Cashew-Käse

Frühstück und Kuchen - das geht auch ohne Milch und Eier. Sechs Café-Tipps für Veganerinnen und Veganer in München.

Von Katharina Federl und Franziska Ruf

Fahrrad-Infrastruktur in München
:Doch keine Brücke über die Schwere-Reiter-Straße

Die Radroute vom Olympiapark in die Innenstadt hätte als Kernelement eine Überquerung bekommen sollen. Doch daraus wird wohl nichts. "Maximal frustrierend" finden das Beteiligte des Verfahrens.

Von Ellen Draxel

Poetry Slam
:Satz und Sieg

München bekommt zwei neue Bühnenshows: "Neuhausen Slammed!" und "Poetry & Parade". Mit dabei sind ein paar namhafte Szenegrößen.

Von Bernhard Blöchl

Feuerwehr München warnt
:Gefahr auf Eisfläche am Nymphenburger Kanal

Das Eis an dem Gewässer sei dünn und rissig, warnt die Feuerwehr München. Bei anhaltendem Tauwetter sollten die brüchigen Flächen nicht betreten werden.

Übung an der Floßlände
:Wie die Wasserwacht im Eis eingebrochene Menschen rettet

Erst ein Knacken - dann bricht die Oberfläche: Die zugefrorenen Seen und Kanäle sind für viele Münchner verlockend, aber auch lebensgefährlich. Die Stadt warnt davor, das zu dünne Eis zu betreten. Und die Retter trainieren für den Ernstfall.

Von Heiner Effern

SZ PlusGaleria Karstadt Kaufhof
:Wie es um die vier Galeria-Filialen in München steht

Deutschlands letzter großer Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof beantragt erneut ein Insolvenzverfahren. Was bedeutet dies für die verbliebenen Geschäfte in der Stadt?

Von Catherine Hoffmann und Sebastian Krass

Freizeit
:Das sind die besten Bahnen zum Eisstockschießen

Wenn auf Kanälen und Seen nichts geht: Eisstockschießen auf künstlichen Bahnen wird immer beliebter. Ein Überblick über die Flächen in München, die auch im neuen Jahr bespielbar sind.

Von Ariane Witzig

Stadtverschönerung
:Wenn die Straßenecke zur Flirtbörse wird

Ein trister Platz in Neuhausen soll belebt werden. Wie das gehen kann, haben sich knapp zwei Dutzend Nachbarn ausgedacht. Nun sind tausend Anwohner um Mithilfe gebeten - ein prominenter Unterstützer hat sich schon gemeldet.

Von Ellen Draxel

Nymphenburg
:Adventskranz brennt - Feuerwehr rettet 89-Jährige

Die Einsatzkräfte löschen den Tisch mit dem brennenden Kranz im Freien und entrauchen die Wohnung.

SZ PlusJugendkriminalität in München
:Männlich, jung, gewalttätig? Wie Jugendliche unter dem Schläger-Image leiden

Etwa 1300 angezeigte Gewalttaten pro Jahr gehen von Minderjährigen aus. Doch viele fühlen sich zu Unrecht in eine Ecke gestellt. Mal direkt nachgefragt: Was ist da los, Digga?

Von Max Fluder

Neuhausen
:Giftiges Gas breitet sich in Wohnung aus

Als ein Münchner Paar nach dem Urlaub die Türe aufsperrt, bemerkt es Qualm. Die Feuerwehr stellt giftiges Kohlenmonoxid fest - und findet die Ursache auf einer benachbarten Baustelle.

SZ PlusRaserunfall am Leonrodplatz
:"Ich würde mein Leben geben, um den Tag rückgängig zu machen"

Ein junger Mensch tot, fünf Verletzte: An einem Juliabend flüchtet ein Autofahrer vor einer Verkehrskontrolle und rast in ein Tramhäuschen. Beim Prozess schildert ein Zeuge eindrücklich den Unfall, selbst Polizisten weinen - und die Richterin verweist den Fall an eine höhere Instanz.

Von Susi Wimmer

Nymphenburger Schlosspark
:Brunnen an Magdalenenklause restauriert

Das Wasser des grottenartig gestalteten Fassadenbrunnens galt früher als heilend. Das lässt sich heutzutage allerdings nicht mehr ausprobieren.

SZ PlusLiebesbekenntnis
:Sieben Orte für einen Heiratsantrag in München

Romantik pur, traute Zweisamkeit oder doch mit Publikum? Die Frage aller Fragen soll oft etwas Besonderes sein. Sieben Ideen, wie das in München klappen kann.

Von Katharina Haase

Gutscheine: