SZ-Werkstatt Bierzelt-Blues

In München wird zur Zeit heftig über den Bierpreis auf dem kommenden Oktoberfest gestritten. Hier die Wirte, da das Rathaus - und mittendrin SZ-Redakteur Franz Kotteder. Er berichtet, wie es sich zwischen den Stühlen so anfühlt. Von Franz Kotteder mehr...

SZ-Werkstatt Kein Routinejob

Mit "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" der "Beatles" fing es an. Und es hat nie wieder aufgehört. SZ-Feuilleton-Chef Andrian Kreye, der für diese Wochenendausgabe das Buch Zwei verfasste, über seine Leidenschaft für Schallplatten. mehr...

SZ-Werkstatt Keine Ruhe gelassen

Im Buch Zwei berichtet Gerichtsreporter Hans Holzhaider über den Fall Genditzki. Hier schreibt er über seine Motivation, den Fall noch einmal genau zu untersuchen. Von Hans Holzhaider mehr...

SZ-Werkstatt SZ-Werkstatt SZ-Werkstatt Schweizer Stolz

Ausländer verstehen nichts von der Schweiz und ihren Bewohnern, das muss sich Charlotte Theile öfter anhören. Die SZ-Korrespondentin hat aber einen Schweizer Pass. Von Charlotte Theile mehr...

SZ-Werkstatt Durchhalten bis um sechs

Carolin Gasteiger, seit 2012 im Kultur- und Medienressort von SZ.de, verfolgt an diesem Wochenende zum fünften Mal eine Oscar-Nacht. Ihr Tipp fürs Durchhalten, wenn Sie dabeisein wollen: Kaffee, Kaugummi und www.sz.de/oscars mehr...

SZ-Werkstatt So nah und doch so fern

Wie ist es, wenn man erstmals in die große Berliner Politik eintaucht? Christian Endt erzählt von seinem Leben als Zeitungsvolontär. mehr...

SZ-Werkstatt Vorfreude aufs Amt

Für das Buch Zwei über die Bundespräsidentenwahl hat Heribert Prantl nicht nur in Archiven geschmökert. Er interviewte auch den künftigen Bundespräsidenten. Von Heribert Prantl mehr...

Panorama vom Hochhaus Die SZ erweitert ihr Team Arbeite mit uns an der digitalen Zukunft der Zeitung

Das Hochhaus der Süddeutschen Zeitung im Osten Münchens bietet einen beeindruckenden Überblick über die Alpen und die Stadt. Wer hier aus dem Fenster schaut, blickt in die Ferne. Und wer hier arbeitet, hat die Zukunft im Blick. Unsere aktuellen Job-Angebote. mehr...

SZ-Werkstatt Hans Kratzer

findet als Reporter für das Bayern-Ressort oft die besten Geschichten im bilderreichen Hinterland. Wie etwa die vom Pizzeria-Wirt, der ein begnadeter Porträtfotograf ist. Von Hans Kratzer mehr...

SZ-Werkstatt Einchecken mit Millionen

Christoph Giesen, China-Korrespondent der SZ, feiert mit seinen Schwiegereltern in Peking Frühlingsfest. Die Reise dorthin machten sie nicht allein. Von Christoph Giesen mehr...

SZ-Werkstatt In der Tennisgalaxie

Sportredakteur Gerald Kleffmann berichtet zur Zeit in Melbourne über die Australian Open. Ein "Happy Slam"? Nicht für alle Beteiligten. Von Gerald Kleffmann mehr...

SZ-Werkstatt Was sagt der Chef?

Die Klausurtagungen der CSU gehören zum politischen Jahresauftakt wie das Feuerwerk zu Silvester. SZ-Korrespondent Wolfgang Wittl erstaunen die Rituale immer wieder aufs Neue. Von Wolfgang Wittl mehr...

SZ-Werkstatt Jan Heidtmann...

..wollte auf seiner Recherche für das Buch Zwei von einem deutschen Bauunternehmer wissen, warum er sich in der AfD engagiert. Aber auch er hatte eine Frage an den Journalisten. Von Jan Heidtmann mehr...

SZ-Werkstatt Steil und rutschig

Volker Kreisl schreibt seit Jahren für die SZ über olympische Sportarten, für die Eis und Schnee erforderlich sind. Zum Beispiel dieses Wochenende über: Skispringen. mehr...

SZ-Werkstatt Immer hungrig

Wieso ist die Katze so ein beliebtes Haustier? Was macht dieses Raubtier mit uns und wir mit ihm? Katrin Blawat nähert sich im Ressort Wissen diesen Fragen auf wissenschaftliche Art. Hier erklärt sie, was sie zu der Recherche über die Katze gebracht hat. mehr...

SZ-Werkstatt Buck und das Mädchen

Die Recherchen zum Thema "Illegaler Welpenhandel aus Osteuropa" in diesem Buch Zwei haben bei Renate Meinhof einige Erinnerungen hochgespült. mehr...

SZ-Werkstatt Stein der Weisen

Gerhard Matzig, Architekturkritiker der SZ, erinnert sich an die Studienzeit. Und an das, was ihm sein Professor mit auf den Weg gab. Von Gerhard Matzig mehr...

SZ-Werkstatt Überblick wahren

Robert Probst, Chef vom Dienst der Innenpolitik, betreut auch das Ressort "Das Politische Buch". Er erklärt, worauf es beim Umgang mit so vielen bedeutenden Werken ankommt. Von Robert Probst mehr...

SZ-Werkstatt Zuhören, Gutes tun

Seit 1948 gibt es den SZ-Adventskalender für gute Werke. Monika Maier-Albang schreibt seit Jahren über die Menschen, denen geholfen werden soll. Und jedes Mal erstaunt es sie, wie schnell man so tief in ein Schicksal eintauchen kann. mehr...

SZ-Werkstatt Beweglich bleiben

Obamas Besuch in Berlin hat den SZ-Wirtschaftsgipfel durcheinandergewirbelt. Marc Beise nahm es gelassen. Von Marc Beise mehr...

SZ-Werkstatt Hä? Panda?

Kai Strittmatter, SZ-Korrespondent in Peking, schreibt Woche für Woche die Kolumne "Sack Reis". Verstanden wird er nicht immer. Aber was kann er dafür, wenn da dieser Panda sitzt? Von Kai Strittmatter mehr...

SZ-Werkstatt SZ-Werkstatt SZ-Werkstatt Sacha Batthyany 

Er ist einer der USA-Korrespondenten der SZ und will am Dienstag, dem Tag der US-Wahl, Donald Trump so nahe kommen wie möglich. Von Sacha Batthyany mehr...

SZ-Werkstatt Helden

Was Bayern-Redakteurin Lisa Schnell bei ihren Gesprächen mit Helfern und mit Überlebenden des Zugunglücks von Bad Aibling gelernt hat. Von Lisa Schnell mehr...

SZ-Werkstatt Abstiegskampf

Was bedeutet das Abschmelzen der Gletscher für den Bergfreund? Dominik Prantl berichtet von einer mühevollen Recherche. Von Dominik Prantl mehr...

Lothar Müller SZ-Werkstatt Prokrustes lebt

Zu Messezeiten wird in der Literaturredaktion der SZ nicht lange gefackelt, schreibt Lothar Müller. Dann rückt Kollege Prokrustes in den Vordergrund und zückt sein Messerset: Das große, dennoch feinsinnige Texteschlachten beginnt. mehr...