Angela Merkel, Wahlkampfversprecher; Reuters Die schönsten Wahlkampfversprecher Peinliche Pannen

Versprechen gab es wenige im Wahlkampf. Dafür umso mehr Versprecher: Die schönsten Wahlkampfversprecher zum Anhören. mehr...

Kabinetts-Check Der große Kabinetts-Check Top oder flop

Vier Jahre hat die Bundesregierung die Geschicke der Republik bestimmt. Aber waren die Bundesminister gut darin? Wer war kompetent, wer unsicher? Stellen Sie ein Abschlusszeugnis aus! mehr...

AFP, Steinmeier, Kanzlerkandidat, SPD, Frank-Walter, Wahlkamp-Worte Wahlkampf-Worte der Woche "Ich glaub, ich kann es"

Politik wird zur Schulhofprügelei, die Erde wieder zur Scheibe und die Unschuld kommt vom flachen Lande: Die Wochen-Highlights der Wahlkampf-Metaphorik. Stimmen Sie über die besten Politiker-Sprüche ab! mehr...

ddp, Pronold, fensterln, bayern, SPD Wahlkampf-Worte der Woche "Raus zum Fensterln!"

Wulff will Gabriel abschalten, Steinbrück soll Urlaub machen, und Bayerns SPD-Chef gibt sich als Romantiker: Der Wahlkampf treibt Politiker zu verbalen Höchstleistungen an. Stimmen Sie über die besten Sprüche ab! mehr...

Franz-Walter Steinmeier, reuters, Wahlkampf, SPD, kanzlerkandidat Wahlkampf-Worte der Woche "Als Schmusekater ungeeignet"

Steinmeier gibt sich handzahm, Westerwelle will kein Teufel sein - aber die CSU ein Löwe. Stimmen Sie über die besten Sprüche ab. mehr...

Gysi, Reuters Wahlkampf-Worte der Woche Hokuspokus und ein bisschen Petting

Ausgeteilt wird in alle Richtungen: Steinbrück verliert die letzten Haare, Volker Kauder reichts, und Gregor Gysi beschwört Rotwein-Atmosphäre. Die Worte der Woche in Bildern. mehr...

Merkel und Seehofer (getty) Wahlkampf-Worte der Woche Lügen, Ohrfeigen, unheilige Allianzen

Gerhard Schröder mischt sich ein, Hans Eichel mahnt seine Kollegen und Horst Seehofer wandelt auf den Spuren von Franz Josef Strauß. Die Worte der Woche in Bildern - Stimmen Sie ab. mehr...

Humor Comic über Bundeskanzlerin Angela Merkel Comic über Bundeskanzlerin Angela Merkel Miss Tschörmanie

Darauf hat das politische Berlin gewartet: Ein Comic erklärt, wie die Ostdeutsche Angela Merkel Bundeskanzlerin werden konnte - darüber haben sich nicht nur Gerhard Schröder und Edmund Stoiber den Kopf zerbrochen. Die Bilder mehr...

Politbarometer Dezember Union lahmt, Merkel kommt

Obwohl der CDU-Bundesparteitag weitgehend ohne Nickligkeiten verlief, hat die Union in der politischen Stimmung sogar ein wenig verloren. Überraschend stark im Aufwärtstrend ist dagegen Angela Merkel. mehr...

CDU/CSU-Wahlprogramm, ap CDU/CSU-Wahlprogramm Die Union buhlt um Familien - unter Vorbehalt

In ihrem Wahlprogramm versprechen CDU und CSU Steuersenkungen - und verzichten auf radikale Reformideen Von Guido Bohsem und Stefan Braun mehr...

Angela Merkel, CDU, Opel, ddp Wahlkampf-Worte der Woche Streit der Scheinheiligen

Der Wahlkampf hat begonnen: Steinmeier attackiert Guttenberg, die CSU keilt zurück und Merkel kennt jede Binse. Wie kommt das beim Wähler an? Stimmen Sie ab. mehr...

Bundestag Beschimpfungen CDU SPD Herbert Wehner, dpa Giftiger Wahlkampf Von Kotzbrocken und Skinheads

SPD und Union haben im Bundestagswahlkampf nun die Giftspritzen herausgeholt: Das Gezanke hat Tradition. Ein Rückblick von Michael König mehr...

Europawahl; ddp Wahlkampf-Worte der Woche Europa, Magna, Himmelfahrtskommando

CSU-Chef Seehofer schwört auf Europa, SPD-Kollege Müntefering auf den Staat als Brückenbauer und Oskar Lafontaine wettert gegen alle. Die Wahlkampf-Worte der Woche mehr...

frank walter steinmeier spd kanzlerkandidat getty SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier Sieger sehen anders aus

Wie langweilig ist der Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier? Und wie kurzweilig sind seine Widersacher und seine Genossen? Von Benjamin Henrichs mehr...

Angela Merkel, Foto: Laurence Chaperon Neuer Bildband über die Kanzlerin Merkel: Es menschelt

Knapp fünf Monate vor der Bundestagswahl präsentiert ein Hochglanz-Bildband die Karriere der Kanzlerin. Allerdings fehlen einige wichtige Aufnahmen von Angela Merkel. sueddeutsche.de zeigt sie. mehr...

dpa Streit in der Koalition Zusammenraufen bei wachsender Aggression

Am Ende einer turbulenten Woche demonstriert die Koalition im Parlament Harmonie - obwohl sich tiefe Risse im Bündnis wie in den eigenen Reihen auftun. Von S. Braun und N. Fried mehr...

Oskar Lafontaine ZDF-Politbarometer Lafontaine zählt wieder zu den wichtigsten Politikern

Während Angela Merkel in der Gunst der Wähler leicht zurückfällt, ist Oskar Lafontaine erstmals seit zwei Jahren wieder in die Liste der zehn wichtigsten Politikerinnen und Politiker aufgerückt. In der politischen Stimmung konnte die SPD leicht zulegen, bleibt jedoch deutlich hinter der CDU zurück. mehr...

Peter Müller Landtagswahl Der Favorit heißt CDU

Unter dem Eindruck der Debatte um die Hartz-IV-Gesetze wählt das Saarland ein neues Parlament. Die seit fünf Jahren unter Ministerpräsident Peter Müller allein regierende CDU kann Umfragen zufolge wieder mit einer absoluten Mehrheit rechnen. mehr...

Kommentar Der doppelbödige Parteitag

In Düsseldorf geriet der Beifall für CDU-Chefin Angela Merkel zu einer Kundgebung der Heuchelei. Von Von Hans Werner Kilz mehr...

Politbarometer Schwarz-Gelb stabil an der Spitze

Auch nach der Debatte um Kanzler Schröders Vertrauensfrage im Bundestag liegen Union und FDP in Umfragen souverän vorne. Dennoch glaubt nur ein gutes Drittel der Befragten, dass das Rennen schon entschieden ist. mehr...

Kurt Beck Politische Stimmung Union baut Vorsprung vor SPD wieder aus

Während sich die Union laut ZDF-Politbarometer leicht verbessert hat, ist die SPD um vier Prozentpunkte eingebrochen. Schlecht erging es auch dem Parteichef Kurt Beck. mehr...

Umfrage Union rutscht auf Jahrestief

Die Partei der Kanzlerin liegt in der Wählergunst nur noch knapp vor den Sozialdemokraten. Die Grünen-Anhänger halten wenig von Dreier-Koalitionen, wie sie der FDP-Chef ins Spiel gebracht hat. mehr...

Harte Zeiten für Modernisierer Wolfgang Clement in neuer Rolle

Der Wolfgang und der Franz kennen sich seit zwanzig Jahren, aber lieben gelernt haben sich die beiden Westfalen nie. Clement drängte immer schon nach oben, Müntefering blieb bescheiden und wartete lieber ab. Von Von Robert Jacobi und Ulrich Schäfer mehr...

Gerhard Schröder, dpa Bundestagswahl Beteiligung etwas niedriger als 2002

Entgegen ersten Einschätzungen zeichnet sich bei der Bundestagswahl doch eine etwas geringere Wahlbeteiligung als noch vor drei Jahren ab. Gegen Mittag war noch kein eindeutiger Trend erkennbar. mehr...

Kommentar Erst er, dann sie

Mit einem Kanzler-Splitting könnte Deutschland zu einer stabilen Regierung kommen. Von Heribert Prantl mehr...