Isar - Nachrichten zum Thema - SZ.de

Isar

Isar

Aktuelle Nachrichten zu dem Fluss Isar in Bayern.

Schwimmen in der Stadt
:Neuer Anlauf für ein Flussbad an der Isar

Der Verein Isarlust will die Debatte um ein Bad im Herzen der Stadt neu beleben. Denn ein Vorschlag für eine günstige Variante ist bislang nicht geprüft worden.

Von Barbara Galaktionow

Bad Tölz-Wolfratshausen
:Einsatz für die Auenlandschaft

Seit 40 Jahren sind Naturschutz-Ranger an der Isar aktiv. Ihr Rollenverständnis hat sich gewandelt: von „Hausmeistern“ zu Pädagogen, die über Flora und Fauna am Wildfluss aufklären.

Von Benjamin Engel

Freizeit in München
:Wo baden, grillen und Boot fahren an der Isar erlaubt sind

Wie sauber ist das Wasser? Ist das Nacktbaden verboten? Die wichtigsten Fragen und Antworten für schöne Sommertage – und dazu Tipps in einer Infokarte für den Fluss in der Stadt.

Von Caroline Drees

Ramadama an der Isar
:Kippen und Kronkorken sind ein Problem

120 Freiwillige sind am Samstag zwischen Brudermühlbrücke und Deutschem Museum unterwegs, um die Isar vom Müll zu befreien. Sie finden so einiges, was dort nicht hingehört.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusBaden in München
:Wer dreht heimlich am Isar-Pegel?

Am Kabelsteg schwillt der Fluss plötzlich bedrohlich an. Badegäste flüchten, Helfer eilen mit einem Rettungsboot herbei. Doch woher kam auf einmal das viele Wasser? Eine Ursachenforschung.

Von Heiner Effern, Tanja Munsch

SZ PlusTödlicher Unfall auf der Isar
:Ein Wildfluss ist nichts für Freizeitkapitäne

Die Bootsverordnung für die Isar wird den Gefahren nach Ansicht des Kanu-Verbands in keiner Weise gerecht – im Gegenteil. Durch die Regelungen habe das Landratsamt sogar zumindest eine „moralische Mitverantwortung“ an tödlichen Unfällen wie vor einer Woche.

Von Iris Hilberth

Isar
:Die Reißende macht ihrem Namen alle Ehre

Der Tod eines 46-Jährigen am Wochenende zeigt es: Auch wenn die Meldestufen nicht überschritten sind, ist das Bootfahren auf der Isar aktuell lebensgefährlich. Behörden und Wasserwacht warnen daher eindringlich.

Von Iris Hilberth

Isar
:Tödlicher Badeunfall im Mühltal

46-Jähriger aus dem Landkreis München kentert bei Straßlach-Dingharting mit dem Schlauchboot und ertrinkt.

Rafting-Unfall bei Unwetterlage
:Zehn Paddler stürzen in die Isar

Bei Arzbach kentert ein Schlauchboot – die Insassen können sich an Land retten.

Nach dem Dauerregen in München
:Die Pegel sinken wieder, die Hochwasserlage beruhigt sich

Die Isar führt noch immer sehr viel Wasser, aber der Stand wird langsam niedriger – und die Wettervorhersage macht Mut. Große Probleme bereiten die Folgen des Regens der Deutschen Bahn.

Von Stephan Handel

Was das Hochwasser für Fische bedeutet
:„Da können ganze Jahrgänge ausgelöscht werden“

Der starke Regen hat die Isar in ein reißendes Gewässer verwandelt, gefährlich für Menschen, aber auch für Tiere. Klaus Betlejewski, Angler und Vorsitzender der „Isarfischer“, erklärt, wie es den Fischen im Fluss derzeit geht.

Interview von Philipp Crone

Nach dem Starkregen
:Hochwasser der Isar in Bad Tölz

Die enormen Wassermengen im Sylvensteinsee müssen abgelassen werden, was zu Sperrungen in der Kurstadt führen wird.

Von Claudia Koestler

Regenfluten in Bad Tölz-Wolfratshausen
:Feuerwehr warnt vor Wassersport bei Hochwasser

Retter müssen Surfer abhalten, bei Puppling in die Fluten der Isar zu springen. Die sind gegenwärtig lebensgefährlich.

Von Claudia Koestler

Wetter
:Was bedeutet der Dauerregen für München?

Stefan Homilius, der Leiter des Wasserwirtschaftsamtes, erwartet am Wochenende die Hochwasser-Meldestufe I. Was er bei einem überschwemmten Keller rät – und wie er die Lage einschätzt.

Interview von Stephan Handel

Aktiver Artenschutz
:Blumen zählen an der Isar

Seit der Sylvensteindamm den Fluss staut, überschwemmt die Isar kaum mehr die Auwälder im Landkreis. Gemeinsam mit zunehmender Trockenheit wird das für manche Pflanzen dort zum Problem. Ein Projekt bemüht sich nun um den Erhalt dieser Arten.

Von Veronika Ellecosta

Aus dem Polizeibericht
:Schlauchbootfahrer stranden

Am Pfingstmontag hat ein Wanderer auf der Isar nahe Geretsried-Gartenberg ein herrenloses, grünes Schlauchboot treiben sehen und die Polizei verständigt. Zeitgleich meldete die DLRG Geretsried, man habe zwei gestrandete Personen auf einer Kiesbank ...

Wassersport
:Welche Regeln für Bootsfahrer auf der Isar gelten

Alkohol-Obergrenze von 0,5 Promille, Rettungswesten-Pflicht für Kinder und Boote, die einer DIN-Norm entsprechen müssen: Ein Überblick über die geltenden Vorschriften und Regelungen.

Großeinsatz
:Schrecksekunden wegen kaputten Schlauchboots auf der Isar

Eine Passantin sieht zwei Menschen in der Isar treiben. Elf Polizeistreifen, Rettungstaucher und ein Hubschrauber eilen zur Reichenbachbrücke.

Von Heiner Effern

SZ PlusMüll und seine Folgen
:Immer mehr Ratten und Tauben in der Innenstadt - eine Gefahr für die Gesundheit?

Die Tiere halten sich besonders gerne dort auf, wo die Menschen Müll und Essensreste hinterlassen. Über Konflikte in der dicht gedrängten Großstadt und wie München versucht, die Vermehrung von Mäusen und Co. in den Griff zu bekommen.

Von Ekaterina Kel

Dramatische Rettungsaktion
:Bauarbeiter rettet Frau in der Isar das Leben

Der Mann und seine Kollegen hatten die 37-Jährige im Wasser treiben sehen. Beherzt sprang er hinterher und hielt sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte fest.

SZ PlusTierschutz
:Huchen suchen

Der auch als Donaulachs bekannte Fisch ist stark vom Aussterben bedroht. Nun sind Tierschützer in die eiskalte Isar gestiegen und haben seine Eier eingesammelt - um aus ihnen einen neuen Stamm zu züchten.

Von Joachim Mölter

Kommunaler Außendienst patrouilliert an der Isar
:Sommerlicher Hotspot

Die Sonnenplätze an der Isar sind beliebt. Damit die Regeln besser eingehalten werden, schauen nun regelmäßig Angestellte des Kreisverwaltungsreferats vorbei.

Vorfall an der Isar
:15-Jährige am Flaucher sexuell belästigt

Ein Mann berührt die Jugendliche unsittlich. Die Polizei nimmt kurz darauf einen 33-Jährigen fest.

SZ PlusSommer-Wochenende im April
:Temperatur-Rekord in München

"Es ist unheimlich": Belegte Schattenplätze, übervolle Wiesen - am Wochenende wird der Sommer in der Stadt mit viel nackter Haut und kühlen Drinks empfangen, aber auch mit Skepsis: Wenn es jetzt schon so warm ist, was soll da noch kommen? Ein Rundgang.

Von Philipp Crone

Neueröffnung
:Edel-Italiener an der Isar

Mario und Valeria Leone übernehmen zu Ostern das "Alte Fährhaus" in Bad Tölz. Mit ihrem Gourmetrestaurant Ca' Leone folgen sie Sterne-Koch Schwingshackl nach.

Von Benjamin Engel

Laufen in und um München
:Sechs schöne Jogging-Strecken in der Stadt

Am Fluss, im Park, im Wald: SZ-Redakteure stellen ihre liebsten Lauf-Routen vor.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Ausflüge mit Einkehr
:Frühling - ab zum Spaziergang in der Sonne

Die Temperaturen steigen, und mit ihnen die Lust, wieder raus in die Natur zu gehen. Elf Tipps für kleine Wanderungen in und um München, bei denen man am Kiosk oder im Biergarten auf das gute Wetter anstoßen kann.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Gebietsbetreuung in Bad Tölz-Wolfratshausen
:Finanzielle Förderung für Flora und Fauna

Bezirkstag verlängert Zuwendung an den Landkreis, um die drei Projekte "Moore und Isar im Tölzer Tal", "Loisach-Kochelsee-Moore" und "Alpenraum" zu schützen und zu erhalten.

Von Claudia Koestler

SZ PlusNeues Design, neue Trophäen
:Das Filmfest München schlägt Wellen

Das Kinofestival an der Isar hat sich ein neues Erscheinungsbild verpasst. Frisch und dynamisch will man sein. Ob die Wogen der Begeisterung auch aufs Publikum überschwappen, wird sich im Sommer zeigen.

Kolumne von Josef Grübl

SZ PlusSpaziergänge gegen Einsamkeit
:"Gerechnet habe ich mit 20 Frauen, gekommen sind 200"

Clare Carrington organisiert über Instagram Spaziergänge für Frauen in München - die Idee hat sie aus New York mitgebracht. Alle zwei Wochen läuft sie mit Fremden durch den Englischen Garten und an der Isar entlang - die keine Fremden bleiben.

Interview von Stefanie Witterauf

SZ PlusMünchen im Frühlingsfieber
:Der Homo sapiens monacensis holt seine Sonnenbrille

Am ersten richtigen Frühlingstag des Jahres werden Biergärten, Isar und Zoo sofort geflutet. Die passenden Accessoires sind auch zur Hand - schließlich sind wir in Italien.

Von Philipp Crone

Unterhalb des Friedensengels
:Feuerwehr rettet 20-Jährigen aus der Isar

Einsatzkräfte finden den Mann in etwa hüfttiefem Wasser am Ostufer. Weil dort eine mehrere Meter hohe Kaimauer steht, kann er den Fluss nicht mehr aus eigener Kraft verlassen.

Freizeit in München
:Neue Wege für Mountainbiker an der Isar

Seit Jahren wird über ein Konzept für naturverträgliche Routen diskutiert. 2025 soll es nun endlich losgehen mit beschilderten Trails vom Münchner Süden bis Schäftlarn. Naturschützer zweifeln an dem Effekt der Schutzmaßnahmen.

Von Laurens Prasch

Neujahrsbrauch
:"Dem Eisschwimmer ist das egal"

Etwa 80 Unentwegte lassen sich am Neujahrstag auf das sogenannte Isaranschwimmen ein, ein Regenschauer wird einfach ignoriert. Vertreten sind alle Altersklassen, und die Frauen sind stark im Kommen.

Von Anna Hoben

SZ PlusLiebesbekenntnis
:Sieben Orte für einen Heiratsantrag in München

Romantik pur, traute Zweisamkeit oder doch mit Publikum? Die Frage aller Fragen soll oft etwas Besonderes sein. Sieben Ideen, wie das in München klappen kann.

Von Katharina Haase

Loisach-Isar-Kanal
:Schadensbegrenzung am Fluss

Zur Ursache der Überschwemmung am Kanal hält sich Uniper weiterhin bedeckt - und konzentriert sich zunächst darauf, das Loisachufer abzusichern.

Von Konstantin Kaip

SZ PlusWachdienst
:Rassistische Vorfälle an den Türen städtischer Behörden

Weil sich Beschwerden häufen, will die Stadt München private Sicherheitsdienste in ihren Gebäuden künftig vom Kommunalen Außendienst überwachen lassen. Dessen Einsatzgebiet soll auch auf anderen Gebieten erweitert werden.

Von Heiner Effern

Freizeittipps für München
:Sieben herrliche Herbst-Spaziergänge

Im Herbst ist ein Spaziergang besonders schön, wenn er mit einem Getränk in einem Café, Kiosk oder Biergarten endet. Hier sind Tipps der SZ-Redaktion für kleine Ausflüge in München - der Sonne und einem Kaffee entgegen.

Wetter in München
:Herbstlicher Ausblick

Die Temperaturen liegen seit Anfang der Woche auch tagsüber bei weniger als zehn Grad Celsius. Da ist ja sogar die Isar noch wärmer.

Von Janey Schumacher

Sommerparty
:Feierstimmung am Fluss

Der Sommer ist zurück in der Stadt: Mit einem vielfältigen Musik- und Kulturprogramm zieht das 14. Isarinselfest wieder viele Besucher an.

Sport
:Isar-Lauf geht in neue Runde

Am 10. September können in Bad Tölz erstmals auch Kinder und Jugendliche mitmachen.

Hochwasser in München
:Isar-Pegel fällt unter Warnstufe

Nach den heftigen Regenfällen zu Beginn der Woche, hatten die Pegelstände am Mittwoch die Meldestufe zwei überschritten. Nun gibt der Fluss überflutete Wege, Wiesen und Kiesbänke frei.

Hochwasser in München
:Wenn aus der Isar ein reißender Strom wird

Seit Tagen regnet es nahezu ununterbrochen in München, es gilt Meldestufe zwei. Das hat Folgen - für den Fluss, die Wege am Ufer und die Münchnerinnen und Münchner. Bilder aus einer durchnässten Stadt.

Von Max Fluder

Isarinselfest
:Feiern zwischen den Brücken

Musik, Mitmachaktionen, Kulinarik: Am Wochenende lädt wieder das Isarinselfest zum Bummeln ein.

Unwetter in München
:Isar-Pegel erreicht zweite Warnstufe - Stadt richtet Sperrungen ein

Der Dauerregen lässt den Fluss über die Ufer treten, betroffen sind Wege und Stege. Wie das Wasserwirtschaftsamt die Hochwassergefahr bewertet.

Von Caroline Drees

Ludwigsbrücke
:Polizisten retten Mann vor dem Ertrinken

Der 54-Jährige rutscht am Isarufer aus und fällt ins Wasser, kann sich aber noch an einen Eisenring klammern. Eine Passantin hört seine Hilfeschreie und informiert den Notruf.

Vilshofen
:Polizei birgt nach Badeunfall in Isar Leiche aus der Donau

Der junge Mann wurde seit Dienstag vermisst. Der 21-Jährige war seiner Freundin zur Hilfe geeilt, als diese beim Baden in der Isar mit ihrer Luftmatratze in Schwierigkeiten geriet.

München
:Drei Männer beim Sex am Flaucher erwischt

In der Nähe des Flaucherstegs bemerken Passanten die drei Männer im Wasser und rufen die Polizei. Nun erwartet sie ein Verfahren wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

SZ PlusIsar-Liebe
:Was die Münchner von ihrem Fluss erwarten

Wer glaubt, alle Isarbesucher wollen das gleiche, irrt. Auf 5000 Metern ändert sich im Laufe eines Tages alles. Eine Begehung, von Thalkirchen bis zur Beat-Brücke.

Von Philipp Crone

Kulturstrand
:Wo die Hochhausdebatte in den Sand gesetzt wird

Wer baut Münchens beste Sandburg? Am Kulturstrand treten die Mini-Architekten gegeneinander an, die Veranstalter haben eigens Profi-Sand anliefern lassen. Und manch hoher Turm lässt die Jury grübeln.

Von Caroline Drees

Gutscheine: