Skepsis im Bauausschuss

Bootsverordnung überzeugt noch nicht

Die Wolfratshauser Stadträte befürworten das Regelwerk für die Isar, beanstanden jedoch zahlreiche Verbote im Entwurf.

Von Konstantin Kaip

Isarsteg Süd

Stadt wirft Planungen um

Der Isarsteg-Süd soll etwas weiter südlich als vorgesehen auf Höhe des Wohngebiets Seilerbrückl gebaut werden. OB Tobias Eschenbacher fürchtet jedoch, dass diese Variante wegen der Eingriffe in den Auwald nicht akzeptiert wird.

Von Petra Schnirch, Freising

Streit um Abwasser

Vom Garchinger Reaktor in den Fluss

Grüne protestieren gegen Einleitung radioaktiven Abwassers.

Von Gudrun Passarge, Garching

Umwelt

TU-Forscher lösen Rätsel um tote Forellen in der Isar

Seit Jahren kommt es immer wieder zu einem mysteriösen Fischsterben. Schuld daran ist ein bislang unbekanntes Virus.

Von Thomas Anlauf

Isar bei der Isarburg
Freizeit auf dem Fluss

Regeln für Boote auf der Isar

Der Landkreis will eine Verordnung für gewerbliche Anbieter von Fahrten auf dem Wildfluss erlassen. Auch die Gemeinde Lenggries spricht sich für Einschränkungen aus.

Von Petra Schneider und Alexandra Vecchiato

Naturschützer und Lokalpolitiker informieren sich über Baumfällungen an der Isar
Eschentriebsterben

An der Isar sollen 600 Bäume gefällt werden

Sie sind von einem Pilz befallen und sterben ab. Wegen des Sicherheitsrisikos sieht das Baureferat keine andere Möglichkeit, als die Bäume zu entfernen.

Von Jürgen Wolfram

peli
Schlauer Ausreißer

Isarbelle in Freising gesichtet

Der Pelikan, der aus einem Zoo in Österreich kommt und schon in München Furore machte, lebt derzeit im Landkreis.

Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Münchner sitzen an der Isar unterhalb der Maximiliansbrücke nahe dem bayerischen Landtag
Innerstädtische Gestaltung

Wann wird die Isar in München endlich besser zugänglich gemacht?

Eine Promenade für Fußgänger, Treppen zum Fluss, ein Begegnungsraum auf der Brücke: Ideen gäbe es einige. Doch in den vergangenen Jahren ist wenig vorangegangen.

Von Thomas Anlauf

Service
Zukunft der Isar

Naturjuwel in Gefahr

Ein Fachsymposium widmet sich der Oberen Isar. Der Wildfluss leidet unter der vielseitigen Nutzung durch den Menschen. Wertvoller Lebensraum für Flora und Fauna wird knapper.

Von Katharina Schmid

Haidhausen

Bloß keine Belebung an der Isar

Die Lokalpolitiker in Haidhausen wollen weder einen Riesenbiergarten noch das umstrittene Flussbad am Ufer der Isar. Doch es gibt Vorschläge, die ohne Kommerz auskommen würden.

Von Johannes Korsche

Renaturierung der Isar an der Bibermühle.
Naturschutzprojekt

Zurück zur wilden Isar

Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim renaturiert den Fluss auf dem Weg vom Sylvenstein bis nach Bad Tölz. Nahe der Bibermühle auf Wackersberger Flur werden die Uferverbauung beseitigt und ein beliebter Radweg verlegt.

Von Klaus Schieder

Isar

Hangsanierung an der Hochleite

Isarplan München
Stadtentwicklung

Masterplan für die Museumsinsel

Ein Café über dem Wasser ist eine der Ideen, die sich die Planer im Zuge des "innerstädtischen Isarplans" haben einfallen lassen.

Von Renate Winkler-Schlang

Niedriger Flusspegel

Massensterben in der Isar

Die Isar hatte am Sonntag plötzlich so wenig Wasser, dass bis zu hunderttausend Fische verendet sind. Die Stadtwerke haben womöglich zu schnell Wasser in einen zuvor gereinigten Kanal geleitet.

Von Thomas Anlauf

Tipps fürs Wochenende

Drachenfest, Isarschwimmen und 100 Jahre Oper

Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Ach ja, und das Oktoberfest geht auch los.

Von Sophia Baumann

Rad- und Fußweg an der Isar in München, 2015
Naturschutz

Verschmutzt der Abrieb von Autoreifen die Isar?

Laut einer Studie steigt die Menge an Mikroplastik in der Isar stark an, sobald der Fluss in München ist. Die Grünen wollen untersuchen, inwiefern der Verkehr dafür verantwortlich ist.

Von Thomas Anlauf

Nachtleben

München hat zwei neue Kioske

Das "37 Pioniere" am Deutschen Museum will zum Teil auch Café sein, "Der Kiosk" versucht es in der Maxvorstadt mit weiß lackierten Öltonnen und Sonnensegel.

Von Camilla Kohrs

Isarflussbad Josef Schmid Markus Söder
Landtagswahl in Bayern

Freistaat will Isarflussbad unterstützen

Im Wahlkampf verspricht Ministerpräsident Söder eine finanzielle Beteiligung für das von der CSU geforderte Projekt. Doch die SPD will lieber ein neues Familienbad.

Von Dominik Hutter

Müllberge am Wehr (Wasserkraftwerk)  in Baierbrunn
Am Fluss

Uferlose Verschmutzung

Entlang der Isar türmt sich der Müll der Schlauchbootfahrer. Besonders schlimm ist es an den Ausbootstellen. Kommunalpolitiker und Naturschützer fordern mehr Rücksicht.

Von Udo Watter, Baierbrunn

Daniel Miranda-Fernandez Tauchen Isar verlorener Ehering
Gemeinschaftsaktion

An der Isar ist das Schatzsucher-Fieber ausgebrochen

Daniel Miranda-Fernandez und viele weitere Menschen tauchen gerade unter - um einem Mann zu helfen, der seinen Ehering verloren hat. Egal wie die Suche ausgeht: dem Paar haben sie schon jetzt geholfen.

Von Stéphanie Mercier

Überlauf in die Isar an der Brücke an der Montgelasstraße
Wasserqualität

Dreckwasser fließt ungeklärt in die Isar

Die Münchner Stadtentwässerung kennt das Problem - doch voraussichtlich erst 2020 wird sie Abhilfe schaffen. Wo Münchner damit rechnen müssen, dass sie in Abwasser baden.

Von Thomas Anlauf

Vorstellung Isarranger
Landratsamt

Mehr Ranger an der Isar

Das Tölzer Landratsamt stockt die Zahl der Mitarbeiter auf, die in den Schutzgebieten am Fluss nach dem Rechten sehen. Dadurch wird es in diesem Jahr mehr Bußgeldverfahren geben als 2017. Probleme bereiten nach wie vor manche Party-Bootsfahrer

Von Klaus Schieder

Abendstimmung an der Isar in München, 2018
Debatte um Flussbad

Schwimmen in der Isar? "Widerlich"

Das findet zumindest Stadtrat Tobias Ruff, der hauptberuflich Gewässerökologe ist. Und es gibt noch mehr harsche Kritik an den Plänen fürs Flussbad.

Von Dominik Hutter

An der Isar

Bergrettung nach dem Gassigehen

Einsatzkräfte der Pullacher Feuerwehr retten eine Frau und ihre Mischlingshündin aus der steilen Böschung am Isarufer

Isar Stromschnellen Kajak Kanu Schlauchboot
Isar

Schluss mit Party

Landrat Josef Niedermaier kündigt für kommendes Jahr Verbote und Einschränkungen für Bootsfahrer auf der Isar an. Somit soll der Schutz des Wildflusses verbessert werden.

Von Alexandra Vecchiato