Aramco und Lanxess

Lanxess trennt sich vom Kautschuk

Der Spezialchemiekonzern treibt seine Neuausrichtung voran. Früher als ursprünglich vereinbart steigt er jetzt aus dem Kautschuk-Gemeinschaftsfirma mit dem saudischen Ölkonzern Aramco aus.

Von Elisabeth Dostert, Köln

Dr. Martin Brudermüller
Martin Brudermüller von BASF

"Die Zukunft können wir bestimmen"

Martin Brudermüller arbeitet seit fast 30 Jahren bei BASF. Nun wird er Vorstandschef des Chemiekonzerns. Über einen, der es jetzt eilig hat.

Von Elisabeth Dostert

Tennis Geschäft
Chemieindustrie

Im Ruhrpott statt in Singapur

Evonik profitiert vom 3-D-Druck-Boom. Deshalb baut der Chemiekonzern nun eine neue Kunststofffabrik - nicht in Asien, sondern im westfälischen Marl.

Von Benedikt Müller, Essen

Robert Bilott
Alternativer Nobelpreis

Dieser Mann ist Erin Brockovich

Vor 20 Jahren deckte Robert Bilott auf, dass eine Chemiefirma den Ohio River vergiftete. Seitdem kämpft der Anwalt für die Opfer. Nun wird er dafür mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

Von Jana Anzlinger

Linde Group logo is seen at company building in Munich
Fusion von Linde und Praxair

Linde wird zum größten Industriegas-Konzern der Welt

Durch die Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair entsteht ein neuer Weltmarktführer. Es war ein langer Machtkampf mit den deutschen Arbeitnehmern - die fürchten um ihre Jobs.

Von Karl-Heinz Büschemann

Ethylen-Anlage in der BASF-YPC Company Limited
Fusion

China plant größten Chemiekonzern der Welt

Die Regierung will zwei Staatsunternehmen verschmelzen. Damit will sie den deutschen Konzern BASF als Marktführer ablösen.

Von Caspar Busse und Christoph Giesen, Peking

Sondergrabfeld für Chinesen in Bonn
Übernahmen aus China

Der Staat expandiert mit

China drängt in vielen Industriebereichen an die Weltspitze. Das ist ein unfairer Wettbewerb: Auch Peking muss Übernahmen durch das Ausland erlauben.

Kommentar von Caspar Busse

Monsanto-Fabrik in Sauget bzw. Monsanto, Illinois
Monsanto

Monsanto, eine Stadt fast ohne Regeln

Die Kleinstadt, die einst vom gleichnamigen Chemiekonzern gegründet wurde, ist heute ein trügerisches Idyll mit 159 Einwohnern und neuem Namen. Die nahen Fabrikschlote riecht man dennoch.

Von Kathrin Werner, New York

Rekorde

Reine Chemie

Fusionen und Übernahmen in der Industrie steuern auf einen neuen Rekord zu. Dazu tragen vor allem die großen Deals bei wie die geplante Übernahme von Monsanto durch Bayer.

Von Elisabeth Dostert

Zwischenfall in einem Chemiebetrieb
Chemieunfall

Schadstoffwolke über Oberhausen - 150 Personen mit Atemwegsbeschwerden

In einem Chemiebetrieb ist ein Behälter mit Schwefelsäure zerbrochen. Bei dem Unfall entstand eine stark ätzende Wolke. Die Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten.

BASF - Kurt Bock wird neuer Vorstandsvorsitzender
BASF

"Vielleicht liegt TTIP nur im Kühlschrank"

Kurt Bock, Chef des Chemiekonzerns BASF, über seine Hoffnung auf ein transatlantisches Handelsabkommen und die Zukunft Deutschlands als Chemiestandort.

Interview von E. Dostert und J. Willmroth

Chemieindustrie

Prognose gesenkt

Der Umsatz sinkt in diesem Jahr um drei Prozent, doppelt so stark wie bisher erwartet.

Explosion bei BASF
Brand bei BASF in Ludwigshafen

BASF-Unglück fordert viertes Todesopfer

Knapp zwei Wochen nach der Explosion in Ludwigshafen erliegt ein Feuerwehrmann seinen Verletzungen. Die Suche nach der Unglücksursache geht weiter.

China

Die nächste Fusion

In der Chemieindustrie rangeln die Konzerne um Größe: Bayer will Monsanto übernehmen, Dupont und Dow Chemical schließen sich zusammen. Jetzt folgt China: Nach dem Willen der Regierung sollen Chem China und Sinochem zusammengehen.

Von Elisabeth Dostert

Firefighters try to extinguish fire at the factory of chemicals giant BASF in Ludwigshafen
Chemieunfall

Suche nach Vermissten nach Brand bei BASF dauert an

Das Feuer, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen, ist inzwischen gelöscht. Die Ermittlungen zur Unglücksursache laufen.

Von Susanne Höll und Martin Anetzberger

Explosion bei BASF
Explosion bei BASF

Chronik schwerer Chemieunfälle

Schon einmal gab es im BASF-Werk in Ludwigshafen einen verheerenden Unfall: 1921 starben bei einer Ammoniak-Explosion 585 Menschen.

Umwelt

Zerstörter Zauber

Das Tote Meer trocknet im Norden aus, im Süden lassen Salzmassen den Wasserspiegel steigen. Nun soll der Jordan wiederbelebt werden, um diesen magischen Ort zu retten.

Von Peter Münch (Text) und Moritz Küstner (Fotos)

Pharma- und Chemiekonzerne

Jahr der Mega-Deals

Firmen aus der Pharma- und Chemiebranche fusionieren, eine Milliardenübernahme folgt auf die nächste. Auf diese Weise können sich die Konzerne behaupten und verschaffen sich Zugang zu neuen Medikamenten.

Von Elisabeth Dostert

Lederindustrie

Gift auf unserer Haut

Bis zu 20 Kilo Chemie benötigt die Haut eines Bullen, bis sie tragbar ist: In vielen Schuhen und Taschen aus Leder stecken Giftstoffe. Ökopioniere suchen nach Alternativen.

Von natur-Autorin Kristin Oeing

Dieselparadies
München-Mühldorf

Zug um Zug

Der Bahnausbau München-Mühldorf geht langsam voran. Kaum zu glauben, dass die EU die Strecke als Teil einer europäischen Magistrale von Paris bis Bratislava identifiziert hat.

Klimawandel

Verfluchtes Öl

An diesem Montag beginnt die letzte Vorbereitungsrunde für die Pariser Klimakonferenz, doch einer der Haupttreiber der Erderwärmung bleibt billig.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Arbeitsmarkt

Gehälter steigen deutlich

Fast drei Prozent mehr - Millionen Deutsche können sich in diesem Jahr über wachsende Einkommen freuen. Wer keinen Tariflohn erhält, profitiert aber weniger.

Von Detlef Esslinger

Naturschutzgesetrz in NRW
Landwirtschaft

Ackergift in der Muttermilch

Das Pestizid Glyphosat wird häufig eingesetzt, um Unkraut zu vernichten. Es steht unter dem schweren Verdacht, krebserregend zu sein. Doch für die Industrie geht es um viel Geld.

Von Silvia Liebrich

Lichtjahre; Filmbilder
Thriller

Abzweigung ins Nichts

Warum das Scheitern von Christoph Hochhäuslers Reporterstreifen "Die Lügen der Sieger" mit Florian David Fitz in der Hauptrolle symptomatisch für das schlechte Handwerk des deutschen Kinos ist.

Von Tobias Kniebe

Ausstand der GDL

Bahnstreik im Personenverkehr beginnt

Wieder stehen zahlreiche Züge still: Seit 2 Uhr nachts trifft der neunte Streik bei der Bahn den Personenverkehr. Dabei hatten Konzern und Gewerkschaft GDL noch zuletzt im Stillen miteinander geredet.