Alles zum Essen und Trinken in München

Neueste Artikel zum Thema

Bar Goldamsel im Glockenbachviertel
Goldamsel

Tiny Tinis zwischen Lampenschirmen und Kerzenkäfigen

In der Goldamsel breitet sich eine neue Trinklandschaft aus - sowohl Männerrunden als auch Freunde gesetzterer Unterhaltungen finden hier ihren Platz.

Von Philipp Crone

Sofa so good: Die Bar in Hadern, die sich lohnt
"Sofa so good"

Ein Ort, an dem München sich wie Heimat anfühlt

Das "Sofa so good" in Hadern ist eine Bar von Freunden für ihre Freunde, das merkt man. Nicht nur bei den günstigen Getränken unterscheidet sie sich von anderen Bars - aufs Angenehmste.

Von Elisa Britzelmeier

Bar "Sofa so good" in München, 2019 5 Bilder
Bar in Hadern

So sieht es im "Sofa so good" aus

Im "Sofa so good" hängt ein altes Fahrrad von der Decke, und natürlich gibt es auch ein Sofa. Sogar mehrere.

Der Schlingel

Almhütten-Flair mitten in der Stadt

Wo früher im Mamasita Tequila getrunken wurde, will "Der Schlingel" nun Alpencharme verbreiten. Ob es aber Wirtshaus, Bar oder Club ist - das muss jeder selbst rausfinden.

Von Janina Ventker

Ehemalige Schicki-Treff-Ecke: Maximilianstraße/Altstadtring
Immer mehr Leerstand

In der Maximilianstraße wird München zur Geisterstadt

Ob Schumann's, Café Roma oder Bar München: Die Maximilianstraße war dort, wo sie den Altstadtring kreuzt, lange Zeit ein gesellschaftlicher Hotspot. Derzeit wirkt die Ecke geradezu verwaist.

Von Franz Kotteder

Bar Ménage

Wo destillierte Erdnussbutter auf Bourbon und Tequila trifft

Die neue Bar Ménage im Gärtnerplatzviertel will raffinierter, ungewöhnlicher, fantasievoller als andere Lokale sein. Dem sehr gemischten Publikum gefällt das.

Von Franz Kotteder

Zamgewürfelt Brettspiele Café Bar Olympiadorf
Zamgwürfelt

Ein Ersatz-Wohnzimmer für Brettspieler

Nach einer Crowdfunding-Kampagne konnte das Zamgwürfelt realisiert werden - eine Mischung aus Café und Bar. Die Karte ist überschaubar, dafür stehen 400 Spiele zur Auswahl.

Von Jacqueline Lang

Bar Komitee

Diese Kneipe ist wohltuend unfertig

Das Komitee ist eine entspannte Kneipe im Univiertel, die mit Schummerlicht und Holzmöbeln ein kleines bisschen hip daherkommt.

Von David Denk

Subkultur-Café

Das "404 page not found" ist Geschichte

Ein Jahr lang gab es das "404" im Gärtnerplatzviertel - es war Café, Bar und Veranstaltungsort zugleich. Die Betreiber suchen nun nach neuen Räumen. Was an die alte Stelle kommt, steht schon fest.

Von Ilona Gerdom

Easy Tiger

Eine Bar ohne Schnickschnack

Wenn etwas in der Nähe des Viktualienmarkts das Attribut "cool" verdient, dann das Easy Tiger. Es gibt Wein, Drinks, Bier - und ein "Russisches Frühstück", das es in sich hat.

Von Theresa Parstorfer

Bar: sehrwohl im Westend, Westendstraße 66
Sehrwohl

Eine Café-Bar wie das Westend

Die meisten Gäste kommen ins Sehrwohl, um hier in Ruhe ein Bierchen zu zischen. An Wochenenden wird es in der kleinen Kneipe schnell kuschelig voll.

Von Janina Ventker

9 Bilder
Frühstücken und Kaffeetrinken

Das sind die besten Cafés in der Innenstadt

Modern zwischen Graffiti oder ganz klassisch in einem der ältesten Kaffeehäuser der Stadt: In der Münchner Altstadt gibt es einige Orte, die sich für eine Pause eignen.

Bar "The Cave"

Auf einen Cocktail in den Keller

Eigentlich sollte "The Cave" in Schwabing ein Jazzclub werden, aber die Stadt verweigerte die Genehmigung. Ein Besuch lohnt sich dennoch.

Von Franz Kotteder

Prygoshin Maxvorstadt Frimpong
Prygoshin

Ein Lokal mit Yuca Fries und Tanzmusik

Der Münchner Basketballer Michael Frimpong eröffnet am Wochenende sein Prygoshin in der Maxvorstadt - eine Mischung aus Café, Tanzbar und Trend-Küche aus Südamerika.

Von Janina Ventker

Der Folks Club an der Thalkirchner Straße in München
Folks Club

Auf Zeitreise in einem gemütlichen Wohnzimmer

Die Location des Folks Club hat eine schillernde Vorgeschichte - jetzt ist es bunt und heimelig. Und getanzt wird auch.

Von Christian Mayer

"Das Bad" am Bavariaring

Erst Brausebad, dann Bierparadies

Früher diente der achteckige Bau am Bavariaring Arbeitern als öffentliche Waschanstalt. Wiesn-Toilette war er auch schon. Nun ist das neue Wirtshaus "Das Bad" eingezogen.

Von Janina Ventker

Bar "Weinheim" in München, 2018
Bar Weinheim

Ein Zuhause für Weinliebhaber

Im Weinheim stimmt die Balance zwischen modern und behaglich - wer einmal da war, kommt sicher wieder. Und das nicht nur, um die sorgsam ausgesuchten Weine zu genießen.

Von Sara Maria Behbehani

MC Mueller Burger Burgerlokal Glockenbachviertel
M.C. Mueller

Der Burgerladen, der schon vor dem Trend da war

Im M.C. Mueller gibt es seit 2006 Burger und Drinks - in einer Lage, die strategisch kaum klüger sein könnte.

Von Elisa Britzelmeier

Soul Kitchen

Im Glockenbachviertel gibt es Pizza mit Vesuv-Tomaten

Tagsüber wird in der Soul Kitchen gutes Essen und guter Kaffee serviert, abends Drinks mit selbstgemachtem Limoncello.

Von Philipp Crone

Faressa-Bar in der Theresienstraße 93
Bar Faressa

Gemütliches Raumschiff in der Maxvorstadt

Heimelig und gleichzeitig modern soll die Bar sein - das ist gut gelungen. Und nicht nur bei den Drinks gibt es viel Auswahl.

Von Magdalena Latz

Alpina Bar Rindermarkt Sporthaus Schuster
Bar Alpina

Gepflegt abhängen in der Welt der Berge

Regionale Spezialitäten und moderner Skihüttencharme: Die Betreiber der Bar Alpina am Rindermarkt haben viel Liebe zur Region in das Konzept gesteckt.

Von Franz Kotteder

Laxbar

Skandinavisches Flair und der hochwertigste Lachs der Welt

Damit wirbt die Laxbar am Oberanger - und serviert dazu passende Cocktails mit Aquavit und Drinks aus der Räucherkuppel.

Von Janina Ventker

Neues für Wein-Liebhaber

Obacht, die Franken kommen

Jahrzehntelang gab es für Freunde fränkischer Reben nur den Ratskeller als Zuflucht. Nun gibt es zwei neue Anlaufstellen: eine Weinbar in der Residenz und ein Speiselokal im Alten Hof.

Von Carolus Hecht und Franz Kotteder

Subkultur

"Wir arbeiten mit Sachen, die sonst keiner will"

Mit spektakulären Projekten wie dem Bahnwärter Thiel und der Alten Utting belebt Daniel Hahn die Münchner Subkultur. Doch das wird ihm nicht immer leicht gemacht.

Von Michael Zirnstein

Kneipe "Neukölln"

Berliner Luft im Herzen Schwabings

Stadtteilkneipe und Künstlertreff: Wolfgang Ettlich hat seine neue Kneipe "Neukölln" in der Clemensstraße aufgemacht. Für ihn ist das gleich in mehrfacher Hinsicht eine Art Heimkehr.

Von Franz Kotteder