Alles zum Essen und Trinken in München

Neueste Artikel zum Thema

Der Folks Club an der Thalkirchner Straße in München
Folks Club

Auf Zeitreise in einem gemütlichen Wohnzimmer

Die Location des Folks Club hat eine schillernde Vorgeschichte - jetzt ist es bunt und heimelig. Und getanzt wird auch.

Von Christian Mayer

"Das Bad" am Bavariaring

Erst Brausebad, dann Bierparadies

Früher diente der achteckige Bau am Bavariaring Arbeitern als öffentliche Waschanstalt. Wiesn-Toilette war er auch schon. Nun ist das neue Wirtshaus "Das Bad" eingezogen.

Von Janina Ventker

Bar "Weinheim" in München, 2018
Bar Weinheim

Ein Zuhause für Weinliebhaber

Im Weinheim stimmt die Balance zwischen modern und behaglich - wer einmal da war, kommt sicher wieder. Und das nicht nur, um die sorgsam ausgesuchten Weine zu genießen.

Von Sara Maria Behbehani

MC Mueller Burger Burgerlokal Glockenbachviertel
M.C. Mueller

Der Burgerladen, der schon vor dem Trend da war

Im M.C. Mueller gibt es seit 2006 Burger und Drinks - in einer Lage, die strategisch kaum klüger sein könnte.

Von Elisa Britzelmeier

Soul Kitchen

Im Glockenbachviertel gibt es Pizza mit Vesuv-Tomaten

Tagsüber wird in der Soul Kitchen gutes Essen und guter Kaffee serviert, abends Drinks mit selbstgemachtem Limoncello.

Von Philipp Crone

Faressa-Bar in der Theresienstraße 93
Bar Faressa

Gemütliches Raumschiff in der Maxvorstadt

Heimelig und gleichzeitig modern soll die Bar sein - das ist gut gelungen. Und nicht nur bei den Drinks gibt es viel Auswahl.

Von Magdalena Latz

Alpina Bar Rindermarkt Sporthaus Schuster
Bar Alpina

Gepflegt abhängen in der Welt der Berge

Regionale Spezialitäten und moderner Skihüttencharme: Die Betreiber der Bar Alpina am Rindermarkt haben viel Liebe zur Region in das Konzept gesteckt.

Von Franz Kotteder

Laxbar

Skandinavisches Flair und der hochwertigste Lachs der Welt

Damit wirbt die Laxbar am Oberanger - und serviert dazu passende Cocktails mit Aquavit und Drinks aus der Räucherkuppel.

Von Janina Ventker

Neues für Wein-Liebhaber

Obacht, die Franken kommen

Jahrzehntelang gab es für Freunde fränkischer Reben nur den Ratskeller als Zuflucht. Nun gibt es zwei neue Anlaufstellen: eine Weinbar in der Residenz und ein Speiselokal im Alten Hof.

Von Carolus Hecht und Franz Kotteder

Subkultur

"Wir arbeiten mit Sachen, die sonst keiner will"

Mit spektakulären Projekten wie dem Bahnwärter Thiel und der Alten Utting belebt Daniel Hahn die Münchner Subkultur. Doch das wird ihm nicht immer leicht gemacht.

Von Michael Zirnstein

Kneipe "Neukölln"

Berliner Luft im Herzen Schwabings

Stadtteilkneipe und Künstlertreff: Wolfgang Ettlich hat seine neue Kneipe "Neukölln" in der Clemensstraße aufgemacht. Für ihn ist das gleich in mehrfacher Hinsicht eine Art Heimkehr.

Von Franz Kotteder

"Crouching Tiger Bar" in München, 2018 5 Bilder
Altstadt

So sieht es in der Crouching Tiger Bar aus

Weich gepolsterte Relax-Ecken, Karaoke, feine Drinks: Ein Blick in die Bar am Stachus.

Crouching Tiger Bar

Von der Samt-Couch direkt ins Rampenlicht

In der Crouching Tiger Bar am Stachus kann man sich wie auf dem heimischen Sofa fühlen - oder Karaoke singen. Dazu werden asiatische Drinks serviert.

Von Philipp Crone

Die Krake

Endlich eine Tanzbar für München

Irgendwie maritim ist es in der Krake, die Gäste trinken gerne Rum - und die Papageien und Plastikpalmen verstecken sich im Separee.

Von Anna Hoben

Happy Hour Orange Box Maxvorstadt
Orange Box

Ein Imbiss, in dem Nachhaltigkeit Programm ist

Von der Einrichtung bis zu den Speisen ist in der Orange Box in der Maxvorstadt alles eher minimalistisch und schlicht gehalten. Schmecken tut's trotzdem.

Von Magdalena Latz

Parisbar in Haidhausen

Diese Bar sollte eine zweite Heimat werden

Das wünscht sich der Betreiber der neuen Parisbar in Haidhausen. Sie ist Nachfolgerin einer Institution: des Provisoriums. Und eigentlich ist alles beim Alten geblieben.

Von Jacqueline Lang

"Alte Utting"

Dieser Ort zeigt, was München kann

Die "Alte Utting" ist Bar, Frühstückscafé, Dachterrasse und Biergarten in einem. Und sie ist für alle da.

Von Elisa Britzelmeier

Bar "Dachgarten"

Parkdeck mit Sommerdrinks

Nachmittags Kaffeetrinken, abends Barbetrieb und immer gute Aussicht: Unweit des Stachus hat der Dachgarten eröffnet - auf einem Parkhausdach und trotzdem im Grünen.

Von Jacqueline Lang

Rustikeria in der Angertorstraße 4, Frühstück, Frühstücktipps
Bar im Glockenbachviertel

Einmal Dolce Vita für zwei, bitte!

In der Rustikeria gibt es feinste toskanische Käse- und Wurstspezialitäten und frische Focaccia. Mehr italienisches Lebensgefühl findet sich wohl nirgends im Glockenbachviertel.

Von Jacqueline Lang

Juliet Rose

Die Hotelbar, die keine sein will

In der neuen Bar im Hilton Hotel werden Getränke geräuchert und in verschiedene Geschmacksrichtungen unterteilt. Das soll vor allem Münchner Gäste locken.

Von Camilla Kohrs

Bar Centrale

Urlaubsflair in der Innenstadt

Viele Details tragen in der Bar Centrale dazu bei, dass man sich sofort wie im Italien-Urlaub fühlt - und das inzwischen schon seit 20 Jahren.

Von Franz Kotteder

"Mynah Bar" in München, 2018
Mynah Bar

Bespaßung im modernen Tiki

Die Mynah Bar in Schwabing spielt mit überholten Südsee-Klischees, nimmt sich dabei aber selbst nicht zu ernst.

Von Laura Kaufmann

Zehner

Live-Location und Bier-Pausenstation in einem

Bisher gibt es in der Bar Zehner nur ein paar Gigs pro Monat, ab Herbst soll sich das ändern. Der Terminkalender ist schon jetzt gut gefüllt.

Von Philipp Crone

H'ugo's Wein-Champagner-Bar

Zum Frühstück in die Weinbar

In Ugo Crocamos neuem Lokal können die Gäste im Weinkeller sitzen oder auf die Türme der Frauenkirche schauen. Niedrige Preise gibt es nur auf der Litfaßsäule vor dem Haus.

Von Franz Kotteder

Pop-Up-Bar an der Oper
Neue Stufenbar

Demokratisch trinken vor der Oper

Dort hat nun einen Monat lang die Pop-Up-Stufenbar eröffnet. Was gut gemeint ist, gibt Anlass zur Beunruhigung.

Kolumne von Laura Kaufmann