Tour de France

Alaphilippe gewinnt die erste Bergetappe

Der Franzose setzt sich in den Alpen nach 158,5 Kilometern durch, Van Avermaet behält Gelb. In Italien steht Parmas Aufstieg in die Serie A auf dem Spiel. Und Basketball-Nationalspieler Maik Zirbes verlässt den FC Bayern.

Tour de France live

Alaphilippe gewinnt die erste Bergetappe

Der Franzose siegt nach 158,5 Metern. Olympiasieger Greg Van Avermaet kann sein Gelbes Trikot sogar ausbauen.

Das Rennen in der Livetickernachlese

Tour de France

Degenkolb schreibt die kitschigste Geschichte

Ausgerechnet in Roubaix gewinnt der Radprofi die erste Tour-Etappe. Für den Deutschen ist es ein ganz besonderer Sieg - weil er vor zwei Jahren einen schweren Unfall hatte.

Von Johannes Knuth, Annecy

Tour de France
Tour de France

Erlösung auf dem Kopfsteinpflaster

Nach vielen Rückschlägen sichert sich John Degenkolb auf der Etappe nach Roubaix den ersten Sieg. Damit endet eine turbulente Woche für die deutschen Radprofis.

Von Johannes Knuth, Roubaix/München

Tour de France
Tour de France

Degenkolb rast übers Kopfsteinpflaster zum Sieg

Erster deutscher Etappensieg bei der Tour: John Degenkolb setzt sich im Schlussspurt durch - die Etappe ist von vielen Stürzen geprägt.

Tour de France

Flüche aus dem Teambus

Die deutschen Radprofis erleben eine schmerzhafte erste Tour-Woche. Marcel Kittel wird öffentlich kritisiert, André Greipel strafversetzt und für Tony Martin ist die Rundfahrt schon beendet.

Von Johannes Knuth

Tour de France
Tour de France

Tony Martin muss die Tour beenden

Der deutsche Radprofi erleidet bei einem Massensturz einen Wirbelbruch. Beim Hamburger Triathlon wird Laura Lindemann überraschend Zweite. Stefan Bradl hat kein Glück auf dem Sachsenring.

Kurzmeldungen im Überblick

Tour de France

Groenewegen sprintet zum nächsten Etappensieg

Der Niederländer gewinnt vor André Greipel - doch dann wird der Deutsche zurückgesetzt. Maurizio Sarri wird Nachfolger von Antonio Conte als Chelsea-Trainer.

Kurzmeldungen im Überblick

Jetzt Tour
jetzt
Frauen im Profi-Radsport

Diese Frauen fahren ihre eigene Tour de France

Das wichtigste Rennen im Profi-Radsport gibt es nur für Männer. Um dagegen zu protestieren fahren 13 Frauen gerade dieselben 21 Etappen - den Männern immer genau einen Tag voraus.

Tour de France 2018 - Präsentation der Radteams
Tour de France

Locker übers Kopf­steinpflaster

Radprofi Tony Martin wähnt sich nach zwei Jahren voller Rückschläge auf dem Weg zu alter, neuer Stärke - am Sonntag bietet sich bei der Tour de France seine wohl größte Chance auf einen Etappensieg.

Von Johannes Knuth, Chartres/München

Tour de France
Tour de France

Groenewegen gewinnt die längste Etappe

Der Niederländer setzt sich im Massensprint nach 231 Kilometern durch. Stefan Bradl kommt zu einem unverhofften Comeback in der MotoGP. Und der Schach-Weltverband suspendiert seinen umstrittenen Präsidenten.

Kurzmeldungen im Überblick

BVB-Mittelfeldspieler Mario Götze im Bundesliga-Spiel von Borussia Dortmund gegen den 1. FSV Mainz 05 in der Saison 2017/18.
BVB

Watzke: "Entscheidende Saison" für Götze

Der Mittelfeldspieler müsse bei Borussia Dortmund endlich überzeugen, sagt der Klubchef. Der FC Chelsea trennt sich von Teammanager Antonio Conte.

Meldungen im Überblick

SARZEAU FRANCE JULY 10 crash VANENDERT Jelle BEL of Lotto Soudal during stage 4 of the 105th
Tour de France

Nur noch ins Ziel stürzen

Mit neuen Zeitnahmeregeln und verkleinerten Teams versuchen Weltverband und Veranstalter, die hektischen Etappen sicherer zu machen. Nicht jede Neuerung erzielt den gewünschten Effekt.

Von Johannes Knuth, Mur-de-Bretagne/München

Tour de France

Ein Ire erstaunt an der Mur de Bretagne

Die sechste Etappe der Tour gewinnt ein Mann vom UAE Team Emirates. Eintracht Frankfurt verdient viel Geld und Polen hat einen neuen Nationaltrainer.

Meldungen im Überblick

Slovak Peter Sagan of Bora Hansgrohe German Andre Greipel of Lotto Soudal and Colombian Fernando Ga
Tour de France

"Stern am Sprinthimmel"

Etappensieger Fernando Gaviria wird von seinen Gegnern gelobt - sein Konkurrent Michael Matthews steigt bei der Tour de France wegen eines Infekts aus.

Tour de France

Sagan bricht den Rekord von Erik Zabel

Der Weltmeister gewinnt die fünfte Etappe der Tour de France und ist nun Rekordträger des Grünen Trikots. Der FC Bayern beschwert sich über ein Werbeplakat der Nationalmannschaft.

Meldungen im Überblick

Tour de France

Greipel fährt am Sieg vorbei

Bei der vierten Etappe der Frankreich-Rundfahrt wird André Greipel Dritter. Zu Sieger Fernando Gaviria fehlt ihm nur ein halber Meter.

Tour de France

Raubling sucht das Supertalent

Mit viel Ausdauer hat der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe sich in die Weltspitze vorgeschoben: Nun strebt Teammanager Ralph Denk einen Gesamtsieg bei der Tour de France an.

Von Johannes Knuth, Cholet

Tour de France

Zurück im Königreich

Der Slowake Peter Sagan gewinnt die zweite Etappe der Tour de France und findet sich ein Jahr nach seinem umstrittenen Ausschluss in einer bekannten Rolle wieder: als einer der größten Hingucker des Pelotons.

Von Johannes Knuth, La-Roche-Sur-Yon

Doping im Radsport

Wer Geld hat, hängt die Ankläger ab

In den Dopingverfahren des Tour-Favoriten Christopher Froome und des Helfers Andre Cardoso zeigt sich: Die Fahrer müssen es sich leisten können, ihr Recht einzufordern. Schuld trägt auch die Wada.

Kommentar von Johannes Knuth, La-Roche-sur-Yon

Tour de France

Himmel und Hölle

Marcel Kittel schöpft mit Platz drei Mut - einer seiner größten Widersacher dürfte sein ehemaliger Teamkollege Fernando Gaviria sein.

Von Johannes Knuth, La-Roche-sur-Yon

Tour de France
Tour de France live

Chavanel fährt vorne weg

Der 39-jährige Franzose zeigt eine kämpferische Leistung, Fans jubeln ihm vom Straßenrand zu. Die Favoriten Froome und Sagan stehen unter Druck.

Die zweite Etappe im Liveticker

Tour de France

Kopfüber auf die Wiese

Die erste Etappe der Tour de France wird auch von Stürzen geprägt. Beim Sieg von Fernando Gaviria verliert der umstrittene Favorit Christopher Froome 51 Sekunden - hat aber noch Glück.

Von Johannes Knuth, Fontenay-Le-Comte

Tour de France
Tour de France

Froome stürzt und verliert 51 Sekunden

Der umstrittene Favorit verpatzt den Tour-Auftakt - der Kolumbianer Gaviria sprintet auf der ersten Etappe zum Sieg. Der VfB Stuttgart soll vor der Verpflichtung eines Argentiniers stehen.

Kurzmeldungen im Überblick

Tour de France

Gaviria gewinnt die erste Etappe - Froome verliert Zeit

Der Kolumbianer zieht den Sprint an und gewinnt die Ankunft in Fontenay-le-Comte. Kurz vor dem Ziel kommt es zu einem Sturz, in den auch Topfavorit Froome verwickelt ist.

Der Liveticker zum Nachlesen