Migration Schöner sprechen mit Doppelpass Deutschunterricht

Die Wissenschaft zeigt: Menschen lassen sich heute nicht mehr auf eine Nationalität und eine Sprache reduzieren - auch wenn sich das so manch konservativer Politiker wünscht. Kommentar von Astrid Viciano mehr...

jetzt füllwörter Sprache Wir sollten Füllwörter lieben!

"Quasi", "halt" und "sozusagen" werden oft verteufelt. Dabei sind diese kleinen Worte in unserer Sprache sehr wichtig. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt

Sprache Debattenkultur Debattenkultur Die Rechtspopulisten haben die Linken rhetorisch überholt

Wer die Massen erreichen will, muss deren Sprache sprechen - rechte Wortführer wie Hofer oder Trump haben das verstanden. Auch wenn es schaurig klingt: Die Linke muss von ihnen lernen. Von Julian Dörr mehr...

Wien Dialekt-Quiz Verstehen Sie Wienerisch?

Wir Deutschen beobachten die Österreicher mit einer Mischung aus Bewunderung und Befremden: dieser Humor, dieses Essen - diese Sprache! Wie gut könnten Sie sich in Wien verständigen? mehr...

Institut für Deutsche Sprache Kratzers Wortschatz "No nia ned nix anders ned" - wie sich das "Nein" auf Bairisch steigern lässt

Manch eine Konstruktion klingt, als leide der Erschaffer an grammatischer Insuffizienz. Dabei lässt sich auch die Weste übertrieben bezeichnen. Von Hans Kratzer mehr...

Why SL Know Plug Sprache im Internet Das 1x1 des ollen Klebstoffschnüfflers

Was ist das für 1 Deutsch? Immer mehr Twitterer ersetzen den unbestimmten Artikel durch eine Zahl wie Sprachkünstler "Money Boy". Von Philipp Bovermann mehr...

Türkische Polizei führt nach dem Putschversuch Soldaten ab Türkei "Sprache bereitet oft grausame Aktionen vor"

Der türkische Präsident Erdoğan spricht von "Säuberung", wenn es um Entlassungen und Verhaftungen geht. Sprachwissenschaftler Thomas Niehr erklärt, wie gefährlich diese Wortwahl ist. Interview von Lars Langenau mehr...

Schweiz, Fahne, Matterhorn Dialekt-Quiz Verstehen Sie Schwyzerdütsch?

Die Schweizer sind bekannt für Uhren, Schokolade, Käsefondue - und dafür, dass ihre Sprache irgendwie niedlich klingt. Selbst wenn es um "Chrämpfli" geht. mehr... Quiz

- Fremdsprachen Wie Sie im Akkord Vokabeln lernen können

Jeder kann 400 Wörter am Tag lernen, behauptet Gedächtnistrainer Oliver Geisselhart. In seinen Seminaren erklärt er, wie es funktioniert. Von Miriam Hoffmeyer mehr...

SZ-Magazin Sprachkolumne Blamage mit Raffinesse

Viele Begriffe aus unserem Wortschatz tun so, als seien sie französisch, italienisch oder polnisch. Das nimmt manchmal bizarre Ausmaße an. Von CUS mehr... SZ-Magazin

Weiterbildung Fremdsprache Fremdsprache Zehn Tipps, wie Sie erfolgreich eine Sprache lernen

Warum Sie keinen teuren Kurs brauchen, wie viel Zeit Sie einplanen müssen und wobei Ihnen Garfield helfen kann: die besten Strategien vom Sprachlern-Profi. Von Sarah Schmidt mehr...

Weiterbildung Weiterbildung Weiterbildung Sprachkenntnisse: ausbaufähig

Sie sind bislang daran gescheitert, endlich Spanisch zu lernen? Oder wollten schon längst Ihr Business English aufpolieren? Noch nie gab es so viele Angebote und Möglichkeiten. Von Sarah Schmidt mehr...

Sprache Deutsche Sprache Deutsche Sprache Verstehen Sie die deutschen Dialekte?

Deutsche Sprache, schwere Sprache - und dann gibt es noch so viele verschiedene Färbungen: Bairisch, Schwäbisch, Sächsisch, Kölsch, Berlinerisch & Co. Wie dialektsicher sind Sie? mehr...

Mehrsprachigkeit Raus mit der Sprache

Welche Sprache finden Schüler sympathisch? Welche nicht? Wo werden wie viele Sprachen gesprochen? mehr...

SZ-Magazin Wandel der Sprache Warum wir Sätze nicht mehr zu Ende sprechen

"Wollte auch zur Party, aber Netflix." Immer öfter fangen wir Sätze an, aber dann. Und irgendwie versteht man trotzdem, was derjenige. Also ist es vielleicht gar kein? Von Till Krause mehr... SZ-Magazin

Sprachenerfinder David J. Peterson Die Macht des Wortes

Mit seinen eigens erfundenen Sprachen prägt David J. Peterson Serien wie "Game of Thrones". Was in "Star Wars" geredet wird? "Sinnloser Schrott". Treffen mit einem Perfektionisten. Von Jürgen Schmieder mehr...

jetzt eins Sprache im Netz 1 neuer Trend in der Netzsprache

Anstatt "ein" oder "eine" auszuschreiben, verwenden viele junge Menschen im Netz lieber einfach nur "1". Woher kommt das? Von Nadja Schlüter mehr... jetzt

Sauklaue statt Schönschrift - Keine Handschrift-Prüfung in NRW Psychologie Introvertierte reagieren empfindlich auf Schreibfehler, Neurotiker sind tolerant

Eine Studie untersucht, wie die Persönlichkeit das Sprachempfinden bestimmt - und die Suche nach Mitbewohnern. Von Marlene Weiß mehr...

Japanese Tit PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ( 20182395) Ornithologie Meise haben, Sprache lernen

Grammatik beherrschen - wenn überhaupt - nicht nur Menschen. Kohlmeisen beachten beim Zwitschern eine Art Satzbau. Von Tina Baier mehr...

Besoldungsgespräche in NRW Ausrufezeichen Lasst! Sie!! Weg!!!

Immer diese Ausrufezeichen: Fort mit dem Macho unter den Satzzeichen. Glosse von Carolin Gasteiger mehr...

Protest gegen Anti-Islam-Bewegung Sügida in Suhl Sprache in der Flüchtlingsdebatte "Aktuell spielen alle Parteien der AfD in die Hände"

In Talkshows sind vor allem die Kampfbegriffe der Rechtspopulisten präsent. Linguistin Elisabeth Wehling erklärt, wieso das gefährlich ist - und warum rationale Politiker die Menschen nicht erreichen. Interview von Johanna Bruckner mehr...

Sprache Kunstsprache Kunstsprache Hodiaŭ mi lernas Esperanton

Heißt übersetzt: Heute lerne ich Esperanto. Die Kunstsprache sollte einst Kulturen miteinander verbinden. Warum hat sie sich (noch) nicht durchgesetzt? Analyse von Joachim Göres mehr...

Unwort des Jahres 2015 Gesellschaft für deutsche Sprache Der Begriff "Gutmensch" diffamiert Hilfsbereitschaft und Toleranz

Er unterstellt Menschen, die Gutes tun, Naivität - ja sogar Dummheit. "Gutmensch" ist zu Recht zum "Unwort des Jahres" gewählt worden. Kommentar von Carolin Gasteiger mehr... Video

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum "Gutmensch" - auch Ihr Unwort des Jahres?

Nach Gewinnern wie "Lügenpresse", "Sozialtourismus" und "Opfer-Abo" wurde für 2015 "Gutmensch" zum Unwort des Jahres gekürt. Die Begründung der Jury: Hilfsbereitschaft werde damit pauschal als naiv, dumm und weltfremd diffamiert. mehr...

Eggplant American Dialect Society Das Emoji des Jahres in den USA ist eine Aubergine ...

..., die meist einen Penis symbolisiert und in sozialen Medien umstritten ist. Von Johanna Bruckner mehr...