Nuschelnde Schauspieler Nicht mal die Dänen verstehen dänisch

Was hat der Kommissar gesagt? Immer mehr Fernsehzuschauer in Dänemark beschweren sich, weil die Schauspieler zu sehr nuscheln. Die Lösung des Problems liegt nahe, ist aber teuer. mehr...

Grundschule Neu-Ulm Hasstiraden von Grundschülern in Neu-Ulm "Wer das Kreuz malt, muss in die Hölle"

Muslimische Schüler in Neu-Ulm offenbarten nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" erschreckende Einstellungen gegenüber Christen und Juden. Die Polizei ermittelt. Auch die Lehrer fragen sich: Woher haben die Schüler diese Sprüche? Von Stefan Mayr mehr...

Erzieherinnen gesucht Hilfe kommt aus Italien

Der Kampf um qualifiziertes Erziehungspersonal treibt mitunter seltsame Blüten. Etliche Gemeinden sind dazu übergegangen, Zulagen zum Gehalt oder Fahrtkostenzuschüsse zu zahlen Von Peter Becker mehr...

Alaina Percival IT-Initiative Women Who Code Gegen die Männerzirkel in der Tech-Industrie

Das Silicon Valley wird noch immer von Männern dominiert. Alaina Percival will das ändern. Deshalb hat sie Women Who Code gegründet - doch in Deutschland hat es die Initiative schwer. Von Alexandra Borchardt mehr...

Fußball Der Anti-Kahn

Stefan Marinovic ist die neue Nummer eins der SpVgg Unterhaching. Unaufgeregt besteht der 23-jährige Neuseeländer das Abenteuer Profifußball - 18 000 Kilometer von seiner Heimat entfernt. In Christian Ziege hat er einen Trainer gefunden, der ihm Vertrauen schenkt Von Stefan Galler mehr...

FC Bayern Muenchen v Eintracht Braunschweig - DFB Pokal David Alaba David Alaba beim FC Bayern So gut wie Beckham und Ronaldo

Der FC Bayern tut sich gegen den Zweitligisten Braunschweig überraschend schwer, David Alaba entscheidet mit seinem Fabelfreistoß das Pokal-Achtelfinale. Seine Rolle bei den Bayern wird immer auffälliger. Aus dem Stadion von Matthias Schmid mehr... Report

Fürstenfeldbruck Aus Asylbewerbern werden Obdachlose

Die Anträge von 40 Syrern sind bewilligt worden, weitere werden folgen. Müssen diese die Erstaufnahmestelle am Brucker Fliegerhorst verlassen, dann bekommt die Stadt ein Problem: Sie ist dann zuständig für die Unterbringung Von Stefan Salger mehr...

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber "Es ist gut, wo du herkommst"

An der Paul-Gerhardt-Schule gibt es seit 2013 eine Übergangsklasse in der 11- bis 15-jährige Jugendliche von immigrierten Eltern auf den Regelunterricht vorbereitet werden. Der Schwerpunkt des Unterrichtes liegt auf dem Erlernen der deutschen Sprache. Von Rebecca Seeberg mehr...

A woman with a parasol sits overlooking the Mediterranean Sea near a beach in Tel Aviv Kratzers Wortschatz Was den Paraplui vom Parasol unterscheidet

Wer bei Regenwetter nach dem Parasol verlangt, hat beim dialektversierten Bayern schon verloren. Noch dümmer stellt sich nur der Franzose, der unbedingt einen "Recken" will. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache mehr...

Literaturdienst - Sibylle Berg Neuer Roman von Sibylle Berg Ihr bekommt das Buch, das ihr verdient

Um Liebe und Sex soll es in dem Roman "Der Tag, als meine Frau einen Mann fand" gehen. Stattdessen legt Sibylle Berg die Parodie auf das Mittelmaß mit der Polemik ins Bett. Ihre Ansage an die Leser ist deutlich. Von Insa Wilke mehr... Buchkritik

Two girls in skatepark sharing cell phone model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxO Familientrio Wie erklärt man seinem Kind das Thema Pornografie im Internet?

Im Alter von zehn Jahren kommen Kinder im Durchschnitt zum ersten Mal mit Internetpornografie in Berührung. Wann und wie sollten Eltern das Thema ansprechen? Drei Experten antworten. mehr...

SZ-Schulratgeber Gleitschirmfliegen und Bläserklasse

Mit zahlreichen besonderen Angeboten aus den Bereichen Kunst, Sport, Musik und Naturwissenschaft wollen Schulen den Neigungen und Interessen der Schüler entgegenkommen und ihre Entwicklung fördern. Von Constanze Richter mehr...

Keziah Jones Funk-Musiker Keziah Jones "Nigeria ist kaum gefährlicher als New York"

Der Musiker Keziah Jones ist international erfolgreich - und in sein Heimatland Nigeria zurückgekehrt. Vor der Präsidentschaftswahl kritisiert er die Korruption in seinem Land, preist aber auch dessen Freiheit. Von Karin Janker mehr... Interview

Wahlkampf in der Türkei Wahlkampf in der Türkei Wahlkampf in der Türkei Die Osmanen kommen

Ist das ernst gemeint - oder Selbstironie? Im türkischen Wahlkampf präsentieren sich Kandidaten der Regierungspartei AKP mit Kriegerkappe und Sultansrobe. Geht es nach Präsident Erdoğan, könnte sich der Osmanen-Trend sogar auf den Schulunterricht auswirken. Von Luisa Seeling mehr...

Bürgerrechte der Schwarzen US-Justizministerium prangert Fergusons institutionellen Rassismus an

Nach dem Tod von Michael Brown hat das amerikanische Justizministerium untersucht, ob die örtlichen Strafverfolger rassistisch sind. Das Ergebnis ist so eindeutig wie erschreckend. Ein Überblick. Von Johannes Kuhn mehr...

Polizeiruf 110: Sturm im Kopf; Polizeiruf Nachlese zum Polizeiruf aus Rostock Edward Snowden würde applaudieren

Sie wollen mitreden über den "Polizeiruf 110"? Hier erfahren Sie, warum Kommissar Bukow auch gern sein Gedächtnis verlieren würde, und wie sich Katrin König als Whistleblowerin macht. Die "Polizeiruf"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Carolin Gasteiger mehr... Kolumne

SZ-Schulratgeber Zweige und Sprachenfolgen

Italienisch als Abi-Fach? Latein als erste Fremdsprache? Welche Schule bietet welches Profil? Ein Überblick über vier staatliche und vier private Gymnasien im Landkreis Bad-Tölz Wolfratshausen soll bei der Schulwahl helfen. Von Deborah Berger mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Kann ich mit 58 Jahren noch mal neu starten?

Natalie von W. war lange erfolgreich als selbständige Filmdramaturgin tätig. Als ihr vor zehn Jahren der größte Auftraggeber wegbrach, zog sie sich ins Privatleben zurück. Macht es jetzt Sinn, nochmal in die Arbeitswelt einzusteigen? mehr... Ratgeber

Reaktion auf Militärübung von USA und Südkorea Nordkorea feuert Kurzstreckenraketen ab

Die USA und Südkorea beginnen ein zweimonatiges gemeinsames Militärmanöver. Nordkorea reagiert gereizt. Zwei Raketen werden abgefeuert und Kim Jong Un übt sich in martialischer Sprache. mehr...

Ebersberg Kabarett in Ebersberg Kabarett in Ebersberg Chirurgische Schnitte am Über-Ego

Der Kabarettist Mathias Tretter seziert im Alten Kino Ebersberg die narzisstischen Abgründe von Politik, Gesellschaft und Weltgeschehen. Von Peter Kees mehr...

Kunstfotografie Trina Merry Bodypainting Sehenswürdigkeit sightseeing Reisefotografie Wo steckt er denn?

Wo andere sich im Selfie-Wahn vor Sehenswürdigkeiten knipsen, versteckt Trina Merry ihr Model - nicht nur fotografisch, sondern mit ein wenig Farbe. Von Evelyn Pschak mehr...

Deutsche Bank Fitschen, Ackermann und Breuer müssen vor Gericht

Ende April beginnt ein spektakulärer Wirtschaftsprozess: Deutsche-Bank-Chef Fitschen und seine Vorgänger müssen sich im Fall Kirch vor Gericht verantworten. Noch nie saßen so viele ehemalige oder aktive Dax-Vorstandschefs auf der Anklagebank. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

Essensforschung Sprache und Restaurant-Bewertungen Ein Essen wie ein Terroranschlag

Ein US-Professer hat die Sprache in Gastro-Kritiken und Speisekarten untersucht. Er fand sexuelle Begriffe, Drogen-Jargon und enttäuschte Gäste, die dieselben Sprachmuster verwendeten wie Überlebende von Terroranschlägen. Von Jan Stremmel mehr... jetzt.de

Bilingualer Unterricht in Köln, 2004 Französischunterricht in der Schule "Wir müssen Schüler anfixen"

Irgendwie nicht sexy, außerdem ernst und schwierig: Das schlechte Image ist nur einer der Gründe, wieso die Lust an der französischen Sprache bei Deutschlands Schülern stetig nachlässt. Von Hannes Vollmuth mehr...

Yasar Kemal im Jahr 2011 Yasar Kemal gestorben "Die Türkei hat eine große Seele verloren"

Aus der Macht der Sprache leitete er eine besondere Verantwortung ab: Der türkische Schriftsteller Yasar Kemal kämpfte in seinen Büchern für Freiheit und Menschenrechte, die er bis zuletzt in seiner Heimat bedroht sah. Nun ist er im hohen Alter gestorben. mehr...