Segeln in Bayern Meister der Flaute

Wer auf dem Ammersee, dem Chiemsee oder dem Starnberger See das Segeln gelernt hat, der kommt überall bestens zurecht - weil er auch bei null Wind fahren kann. Neben den drei großen Gewässern gibt es auch noch andere reizvolle Reviere im Freistaat Von Karl Forster mehr...

Debatte Inneres Elend, linksradikal

Am Berliner Brecht-Haus diskutierten Schriftsteller und Wissenschaftler über Literatur in Zeiten des Neoliberalismus. Selbstverständlich schien es, dass Literatur etwas "leisten" müsse. Von Tobias Lehmkuhl mehr...

Argentinische Literatur Feuer in der rechten Hand

Warum las der Unabomber Joseph Conrad? In seinem neuen Roman "Munk" lässt der argentinische Autor Ricardo Piglia den Terror aus der Lektüre von Literatur hervorgehen. Von Ralph Hammerthaler mehr...

Profil Leona Aglukkaq

Indigene Kanadierin, die gleich drei Ministerämter innehat. Von Thomas Kirchner mehr...

Genozid an Armeniern Der Kampf um ein Wort

Bisher versuchte die Regierung, im Streit über den Völkermord an den Armeniern Rücksicht auf die Türkei zu nehmen. Dies könnte sich nun ändern. Von Stefan Braun mehr...

Künstliche Intelligenz Wenn die Superhirne kommen

Eines Tages werden Superintelligenzen ins Leben gerufen werden, die uns Sterblichen an Geisteskräften weit überlegen sind. Und dann? Nick Bostrom versucht sich in Panikmache. Von Willy Hochkeppel mehr...

Pflegeberatung Rätselhafte Regeln

Viele wissen nicht, welche Ansprüche sie im Pflegefall haben. Das belegt eine neue Studie. Von Kim Björn Becker mehr...

Serie "Buch oder Byte" Das Glück des Findens

Die jungen Hanser-Lektoren Martin Kordić und Florian Kessler über ihre neue Aufgabe Interview von Antje Weber mehr...

Kurzkritik Kein Kuschelabend

Natalia Mateo ist mehr als nur Nachwuchssängerin Von Oliver Hochkeppel mehr...

Kleiner Parteitag Barrierefreie SPD

Die bayerische SPD verabschiedet ein Manifest zur besseren Integration behinderter Menschen und fordert Taten von der Staatsregierung Von Sophie Burfeind mehr...

Im Klosterbauhof Geräusche, Krach und schräge Töne

Beim Tag der offenen Tür der Ebersberger Musikschule probieren sich wieder viele Nachwuchs-Schüler fröhlich aus - und entdecken dabei die Freude am Musizieren Von Lea Weinberg mehr...

Lesung Der Feind hinter der Nachbarstür

Die syrische Journalistin Dima Wannous musste vor dem Krieg fliehen und arbeitet jetzt in Beirut. In "Dunkle Wolken über Damaskus" schildert sie den Alltag ihres Lebens, der von Angst und Argwohn geprägt war Von Lena Abushi mehr...

Vorschlag-Hammer Nämlich nicht dämlich

Wer Sprachgewalt sucht, sollte Immobilien-Anzeigen lesen - oder die werbewirksamen Erfindungen bei Bühnennamen studieren Von Michael Zirnstein mehr...

Mitten in Fürstenfeldbruck Was Sprache anrichten kann

Ob Behörden, die sich nicht klar ausdrücken oder Krankenkassen, die ihr Anliegen verschleiern. Mit den richtigen Worten, kann man viel falsch machen Von Heike A. Batzer mehr...

Armenien Steinmeier: Das Wort vom Völkermord ist verständlich

Exklusiv Außenminister Steinmeier geht auf die Bundestagsabgeordneten zu, die die Verbrechen an den Armeniern als Völkermord bezeichnen wollen. Er fürchtet aber, dass die Debatte eine Annäherung zwischen Ankara und Eriwan unmöglich macht. Von Stefan Braun mehr...

Von wegen tote Sprache Spurensuche auf lateinisch

Kirchseeoner Gymnasiasten werden vom Kultusministerium mit P-Seminar-Preis geehrt Von Rita Baedeker mehr...

Profil Najat Vallaud-Belkacem

Französische Schulministerin mit wenig Liebe für die deutsche Sprache. Von Christian Wernicke mehr...

Sebastiao Salgado Fotograf Sebastião Salgado "Wir sind Fremdlinge auf unserem eigenen Planeten"

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado sucht die Schönheit der Schöpfung - und reist dazu mit Schiffen, Ballons und auf Eseln in ferne Regionen. Ein Gespräch über die Kunst des Augenblicks. Von Lothar Müller mehr... Interview

Chairman oini of True Finns celebrates with supporters after hearing the results of first preliminary votes of Finnish parliamentary elections in Helsinki Finnland vor der Wahl Gefahr von rechts

Skandinavische Staaten werden oft für ihre offenen Gesellschaften gerühmt. Zu Recht? Unsere finnische Autorin ist zweisprachig - und traut sich oft nicht, in der Öffentlichkeit schwedisch zu sprechen. Gastbeitrag von Noora Löström mehr... Gastbeitrag

Gilching Beiträge werden erhöht

Mitgliedschaft bei VHS kostet künftig 25 Euro mehr...

Ebersberg Erzählungen vom inneren Kosmos

Zehn Künstler des Projekts "Seelen-Art" zeigen im Grundbuchamt Ebersberg eine Ausstellung ihrer Arbeiten. Der veranstaltende Verein "Die Sonntagsidee" bietet dazu an vier Terminen Literatur, Musik und eine Versteigerung an Von Rita Baedeker mehr...

Schön doof Hangover in Hannover

Die Städtchen im Norden war mal ein Wunderland für Polit-Promis, Comedians und süße Eurovision-Girls. Und jetzt? Der Rausch ist vorbei. Von Nico Fried mehr...

Vorbericht Clubbing in der Oper

Das Bayerisches Staatsballett feiert bei der Ballettfestwoche sein 25-jähriges Bestehen. Eröffnet wird das Programm im Nationaltheater mit dem dreiteiligen "Portrait Richard Siegal" und einer anschließenden Tanznacht Von Rita Argauer mehr...

Dachau Ausstellung geht nach Amsterdam

König Willem-Alexander eröffnet "Namen statt Nummern" Von Helmut Zeller mehr...