Kiels Ex-OB Susanne Gaschke Lauter böse Buben Kiels Oberbürgermeisterin Gaschke

Die Journalistin Susanne Gaschke hatte als Kieler Oberbürgermeisterin keine Fortune. Ihr Resümee: An ihr selbst lag es nicht. Von Ralf Wiegand mehr... Buchkritik

Sweden investigates alleged foreign underwater activity "Fremde Unterwasseraktivität" Schwedisches Militär sucht nach ausländischem U-Boot

Seit Tagen befindet sich die schwedische Armee im Großeinsatz, weil sie fremde "Unterwasseroperationen" vor der Küste Stockholms vermutet. Nach Medienangaben hatte ein abgefangener Notruf in russischer Sprache die Suchaktion ausgelöst. mehr...

Isabel Allende - PR Material Verlag Isabel Allendes neues Buch Mit Duftöl gegen das Böse

Die Bestsellerautorin wagt einen Krimi - und scheitert grandios: Das Ergebnis ist eine Art Wallander für ganz Arme samt plumper Dramaturgie und belangloser Sprache. Von Sebastian Schoepp mehr... Buchkritik

504671231 Kratzers Wortschatz Wenn Ribéry bratzelt

Ob Brandner Kasper oder findiger Bauer: Gebratzelt hat jeder schon einmal - sei es den Tod beim Kartenspiel oder den Geschäftspartner um ein paar Euro. Auch so mancher Fußballer soll es schon probiert haben. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache mehr...

Police officers are reflected on reflective materials held by a pro-democracy protesters on a blocked road at Mongkok shopping district in Hong Kong Proteste in Hongkong Spieglein, Spieglein in der Hand

"Jeder hier ist ein Künstler": Tausende Studenten demonstrieren in Hongkong für Demokratie, zum Teil mit ungewöhnlichen Mitteln. Auch wenn die geplanten Gespräche mit der Regierung am Dienstag scheitern sollten - erreicht haben die Aktivisten nach Meinung eines Beobachters schon so einiges. mehr...

Sweden investigates alleged foreign underwater activity "Unbekanntes Unterwasserobjekt" Schwedische Armee sucht russisches U-Boot

Vor der Küste Stockholms ist möglicherweise ein russisches U-Boot in Seenot geraten. Schwedische Medien berichten, dass ein Notruf aufgefangen wurde. Die Armee sucht mit einem Großaufgebot nach dem U-Boot. Russland dementiert, dass es einen Notfall gibt. mehr...

Unterkunft in Mühldorf Flüchtlinge ziehen in ehemalige Tabledance-Bar

Früher tanzten hier leicht bekleidete Frauen, nun ziehen Flüchtlinge in die Disco "Dolls" am Stadtrand von Mühldorf. Wenn die neuen Bewohner duschen wollen, müssen sie aber erst einmal den Bus nehmen. Von Heiner Effern, Frank Müller und Katja Auer mehr...

Farin Urlaub Plattenkabinett Gelegentlich darf das Niveau auch flacher sein

"Was nicht geht, geht nicht": Ärzte-Frontmann Farin Urlaub treibt seine Solokarriere voran, zitiert dabei den Physiker Isaac Newton und will Innenstädte verschönern - mit Dynamit. Neue Alben im Plattenkabinett, der Musik-Kolumne von SZ.de. Von Thierry Backes mehr... Kolumne

Computerspiele in der Schule World of Classcraft

Computerspiel im Unterricht? Ein Gymnasium in Baden-Württemberg versucht, Schüler in der Welt abzuholen, in der sie zu Hause sind: der virtuellen. Ein Besuch. Von Carsten Janke mehr...

Student protest in front of Mexican General Attorney headquarters Entführte Studenten in Mexiko Aus Wut wird Rebellion

In Mexiko werden 43 Studenten vermisst. Die Suche führt zu Drogenbanden und Massengräbern, in denen verkohlte Leichen liegen - aber nicht die der Studenten. Die Affäre wächst sich zur Staatskrise aus. Von Peter Burghardt mehr...

Magazine Deutsches "Wired" Deutsches "Wired" Welt am Draht

Nur wenige Medienmarken genießen eine solche Verehrung wie das US-Magazin "Wired", das intellektuelle Zentralorgan der Geek-Kultur: Nach fünf Testausgaben erscheint am Dienstag die erste deutsche "Wired". Sie richtet sich nicht nur an die Netzgemeinde. Von Niklas Hofmann mehr... Heftkritik

Amal Alamuddin Clooney Amal Alamuddin Hochzeitsbonus für Mrs Clooney?

Amal Alamuddin, jetzt Clooney, ist von einer britischen Zeitung auf Platz vier der einflussreichsten Personen aus London gewählt worden. Aber hätte sie diese Auszeichnung auch ohne ihren neuen Nachnamen bekommen? mehr...

Sondierung rot-rot-grün in Thüringen Letzte Sondierungsrunde Thüringer Linke "guten Mutes" für Rot-Rot-Grün

Wird Bodo Ramelow der erste Ministerpräsident der Linken in Deutschland? Nach dem Ende der Sondierungsgespräche mit SPD und Grünen zeigt sich seine Partei zuversichtlich. Man habe sich auf vier Leitprojekte verständigt. mehr...

Olympia-Bewerbung von Paris für 2012 Olympia 2024 Romantik zieht nicht mehr

Fünf gescheiterte Versuche, doch Frankreich gibt nicht auf: Neben Berlin und Hamburg könnte sich auch Paris um Olympia 2024 bewerben. Das IOC dürfte das Engagement freuen, doch ein anderer Bewerber hätte viel bessere Chancen. Von René Hofmann mehr... Report

Gedenken an erstochenen Flüchtling Prozess in Berlin "Er war am falschen Ort, er hatte Pech"

Ein Flüchtling ersticht einen anderen Flüchtling. Ob es Notwehr oder Totschlag war, muss nun das Berliner Landgericht klären. Der Verteidiger des Angeklagten Nfamara J. spricht von einem Unglück. Von Verena Mayer mehr...

Allgäuer Kokainaffäre Toter Staatsanwalt gerät unter Verdacht

Der Suizid eines Staatsanwalts könnte in Zusammenhang mit dem Fund von 1,8 Kilogramm Kokain bei einem Kripobeamten in Kempten stehen. Das bringt die Behörden jetzt in Erklärungsnot. Von Stefan Mayr mehr...

Ebola Ebola-Kranke in Deutschland Ebola-Kranke in Deutschland "Maximal zehn Patienten gleichzeitig"

Blutproben werden unter Polizeischutz transportiert, Schutzkleidung steht bereit: In Deutschland gibt es präzise Vorschriften für den Umgang mit Ebola-Patienten. Doch die Kapazitäten sind gering. Wie gut Deutschland für den Ernstfall gerüstet ist. Von Hanno Charisius und Marlene Weiß mehr...

Virus als Wahlkampf-Thema in USA Ein Zar soll die Ebola-Krise eindämmen

"Alles unter Kontrolle": Obama macht Ron Klain zum "Ebola-Zar". Er wird Amerikas Aktivitäten rund um Ebola koordinieren. Doch Klain ist kein Arzt, sondern ein Washington-Insider - die Furcht vor einer Epidemie wird zum Polit-Problem für den Präsidenten. Von Matthias Kolb mehr...

Uno July und Lukhona Sitole, Rapper in Kapstadt Nachtleben Kapstadt Rand und Band

Die Partygänger im südafrikanischen Kapstadt denken oft noch schwarz-weiß. In der Long Street aber geht es bunt durcheinander. Unterwegs mit zwei Rappern im Nachtleben - oder vielmehr in ihrem öffentlichen Wohnzimmer. Von Laura Weißmüller mehr...

Germany - Training & Press Conference Lukas Podolski in der Nationalelf Schwere Tage für den Wohlfühl-Menschen

Deutsch? Polnisch? Kölsch? Lukas Podolski erklärt sich beim DFB-Aufenthalt in seinem Geburtsland in vielen Sprachen. Am liebsten würde er aber nur eines tun: endlich wieder 90 Minuten Fußball spielen. Er durchlebt eine problematische Phase in seiner Karriere. Von Thomas Hummel mehr... Report

Raed Saleh Video
Möglicher Wowereit-Nachfolger Raed Saleh Im Namen des Vaters

Der Sohn eines palästinensischen Einwanderers hat sich vom Burger-Bräter bis an die Spitze der Berliner SPD-Fraktion gearbeitet. Er startete als Außenseiter - jetzt ist er der spannendste Kandidat für das Amt des Regierenden Bürgermeisters. Von Jens Schneider mehr... Porträt

Popkritik Plattenkabinett Plattenkabinett Vom Club zur postkoitalen Traurigkeit

Kele vertont die Verheißungen der Nacht. Nur den Höhepunkt lässt er aus. Für den müssen die Zuhörer schon selbst sorgen. Neue Alben im Plattenkabinett, der Musik-Kolumne von SZ.de. Von Kathleen Hildebrand und Sebastian Gierke mehr... Kolumne

Tatort Referenzen im Hessen-"Tatort" Referenzen im Hessen-"Tatort" Feuilleton und Blutrausch

Im Netz wird heftig darüber gestritten, ob der "Tatort" vom Sonntag der brillanteste aller Zeiten war - oder nur der schwachsinnigste. Zumindest erhob "Im Schmerz geboren" bei aller Brutalität das Zitieren von Tarantino, Shakespeare, Beethoven und anderen großen Meistern zum Kult. Von Gerhard Matzig mehr... Bilder

Hannah Arendt Google Doodle 2014 Hannah Arendt und die falsche Rosa Luxemburg

Hannah Arendt wäre heute 108 Jahre alt geworden. Die Publizistin schätzte Rosa Luxemburg - und äußerte sich abfällig über Thomas Mann. Die Google-Doodles 2013 und 2014. mehr...

Opening of the Extraordinary Family Synod Vatikan Homosexuelle könnten "christliche Gemeinschaft bereichern"

Die Bischofssynode der katholischen Kirche in Rom geht in einem Dokument auf Homosexuelle zu - vorsichtig, aber dennoch aufsehenerregend. Das ist gewiss noch kein Erdbeben im Vatikan, aber es könnte noch eines daraus entstehen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar