Rooney Mara Mädchen von morgen Actress Rooney Mara is seen in this undated publicity photograph released to Reuters in Los Angeles

Sie hat Scarlett Johansson, Natalie Portman, Ellen Page und Emma Watson ausgebootet: In der US-Neuverfilmung der Stieg-Larsson-Trilogie spielt eine nahezu Unbekannte die Hauptrolle. Doch es gibt auch Zweifel. Von Tanja Rest mehr...

Filmpremiere 'Verblendung' VIP-Klick: Rooney Mara und Daniel Craig Eine fade Bettgeschichte

Ob es am eher unterkühlten britischen Charme von Daniel Craig gelegen hat - oder einfach daran, dass bei Sexszenen vor der Kamera keine rechte Stimmung aufkommt? Schauspielerin Rooney Mara kann der Bettszene mit Filmpartner Daniel Craig jedenfalls nichts abgewinnen. mehr...

Plattenkabinett SCARLET CHIVES - THE TIMBER WILL Plattenkabinett Draußen gibt's nur Kännchen

Auch wenn vor der Tür alles zu Tode geregelt zu sein scheint, manchmal darf's ein bisschen mehr sein. Die wunderlichen, wunderbaren neuen Alben von Chuck Ragan, Scarlet Chives und Scott H. Biram im "Plattenkabinett", der Musik-Kolumne von SZ.de. Von Bernd Graff mehr...

Singer Beyonce arrives at the Metropolitan Museum of Art Costume Institute Benefit in New York Gala des Costume Institute Spitzentanz in New York

Viel Stoff, viel Haut: So lautet die unausgesprochene Themenvorgabe des Abends im Metropolitan Museum. Während Beyoncé das Paradoxon mit Bestnoten meistert, dürfte sich Schauspielerin Rooney Mara wünschen, ein anderes Spitzenkleid gewählt zu haben. Die Bilder von der Gala des Costume Institutes. mehr...

Verblendung "Verblendung" im Kino Faszinierendste Figur seit langem

David Fincher verfilmt Stieg Larssons "Verblendung" neu auf amerikanisch - mit Daniel Craig und Rooney Mara in den Hauptrollen. Ein Wiedersehen des Thrillers lohnt sich. Aber ist ein Film das Zehnfache wert, nur weil er das Zehnfache gekostet hat? Von Susan Vahazabdeh mehr...

Kinostarts - 'Scary Movie 5' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Alle kriegen ihr Fett weg

Der fünfte Teil der "Scary Movie"-Reihe ist inzwischen ein fast altmodischer Spaß, "Side Effects" mit Jude Law indes eine bizarre Mischung aus Krisendepression und hysterischem Thriller. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kritikern. mehr...

Kino 13. goEast-Festival in Wiesbaden 13. goEast-Festival in Wiesbaden In gleicheren Welten

Der Osten ihres Kontinents ist vielen Westeuropäern noch immer fremd. Auf dem goEast-Filmfestival in Wiesbaden war allerdings zu spüren, dass sich die Gefühle und Wahrnehmungen der Menschen in Ost und West angleichen. Denn wenn eine deutsche Schauspielerin Moskau als wunderbaren Drehort entdeckt, dann kann der Osten gar nicht mehr so weit weg sein. Von Paul Katzenberger, Wiesbaden mehr...

Film Berlinale 2013 setzt politisches Zeichen Berlinale 2013 setzt politisches Zeichen Jafar Panahi im Rennen um Goldenen Bären

Die Berlinale zeigt sich solidarisch mit Jafar Panahi, der in seinem Heimatland Iran unter Hausarrest steht. Deutschlands größtes Filmfestival nominierte den neuen Film des Regisseurs für den Wettbewerb um den Goldenen Bären. Ob der Filmemacher anreisen kann, ist allerdings mehr als fraglich. mehr...

Actress Anne Hathaway arrives at the 19th annual Screen Actors Guild Awards in Los Angeles Berlinale 2013 Welche Stars das Festival besuchen

Zur Berlinale drängeln sich elf Tage lang die Stars auf dem Roten Teppich. Bei den 63. Filmfestspielen in Berlin wollen die nationalen und internationalen Filmgrößen ihre neuen Werke oder einfach nur sich selbst präsentieren. Matt Damon, Anne Hathaway und Jude Law - das ist nur der Anfang. mehr...

Jude Law in "Side Effects" Wettbewerb der Berlinale Letzter Nerv

Steven Soderbergh zeigt bei der Berlinale "Side Effects" mit Jude Law. Angeblich soll es Soderberghs letzter Film sein. Die Begründung lässt sich mit "keine Kraft mehr" zusammenfassen. Er ist damit der erste Regisseur seit 719 Jahren, der freiwillig von seinem Amt als Kinopapst zurücktritt. Wir können ihn gut verstehen. Von Tobias Kniebe, Berlin mehr...

Berlinale Alle Filme des Wettbewerbs der Berlinale 2013 Alle Filme des Wettbewerbs der Berlinale 2013 Im Strudel der Gefühle

Es geht um Lebenslügen, die Sehnsucht nach Liebe und die Wahrhaftigkeit: Die Filme im Wettbewerb der Berlinale behandeln das ganze Spektrum an menschlichen Emotionen. Oft stehen dabei Frauen im Mittelpunkt - und die gesellschaftlichen Verwerfungen, die die ganze Welt auf Trab halten. mehr...

Kinostarts - 'Side Effects' Das bringt die Woche Streik, Ville Valo und tödliche Nebenwirkungen

Manchmal ist es besser, die Dinge vorher zu wissen. Deshalb verrät die jetzt.de-Wochenvorschau regelmäßig, was in den kommenden sieben Tagen wichtig wird. Heute die Woche ab dem 22. April - mit Rooney Mara im Kinofilm "Side Effects", Champions League Halbfinale, Musik von Ville Valo und Streiks bei Post und Lufthansa. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Hunger Games MTV Movie Awards 2012 "Hunger Games" und "Brautalarm" favorisiert

Blutrünstiges Drama oder derbe Komödie: Die Favoriten-Filme der diesjährigen "MTV Movie Awards" könnten nicht unterschiedlicher sein und sind in jeweils acht Kategorien nominiert. Die beiden Hauptdarstellerinnen Jennifer Lawrence und Kristen Wiig konkurrieren auch um die Trophäe für die beste Schauspielerin. mehr...

84th Annual Academy Awards - Arrivals Die Oscar-Nacht 2012 "The Artist" ist der große Gewinner

Die deutschen Nominierten gingen leer aus, Woody Allen glänzte wieder durch Abwesenheit und bekam trotzdem einen Oscar, manche machten sich Sorgen um Angelina Jolies Oberarme: In Los Angeles wurden zum 84. Mal die wichtigsten Filmpreise der Welt verliehen. Der französische Stummfilm "The Artist" räumte groß ab. Sein Hauptdarsteller Jean Dujardin und außer ihm die bereits 17fach nominierte Meryl Streep gelten nun als beste Schauspieler des Kinojahres. Das Protokoll der Nacht. mehr...

KF VANILLA SKY Remakes europäischer Filme Manche mögen's aufgewärmt

Wenn Hollywood mal ein europäischer Film gefällt, dann wird er gleich noch mal gedreht. Das war schon immer so. Warum eigentlich? Von Lena Schilder mehr...

Jahreswechsel - Twilight Saga: Breaking Dawn Part 1 Kino 2012 Hollywoods neue Helden

Welche Filme starten im neuen Jahr? Das Kino-Programm für 2012 hält nicht nur das Finale der "Twilight"-Saga bereit: Im Trend liegen Film-Biografien, Fortsetzungen berühmter Klassiker, Familiengeschichten - und ein Berliner Promi-Reporter. Von Meike Mai mehr...

Oscar Oscarnominierungen Oscarnominierungen Hoffen auf die Trophäe

Wer bekommt in diesem Jahr die höchste Auszeichnung im Filmbusiness? Die Nominierungen für die Oscarverleihung stehen fest. Hollywood wartet gespannt auf die finale Entscheidung. Wir bangen mit. Schon mal zum Warmmachen - die Nominierten in Bildern. mehr...

Gwyneth Paltrow Roben der Oscar-Nacht Klassik, Romantik, Langeweile

Es lag nicht nur an dem Erfolg des Stummfilms "The Artist", dass die Oscar-Verleihung wirkte, als hätte sich eine dünne Staubschicht über alles gelegt. Der Trend hin zur Nostalgie und weg von modischem Mut kam auch auf dem roten Teppich an. Wer ertrug den Abend mit schönster Fassung? Stimmen Sie ab! mehr...

Actor Sacha Baron Cohen arrives in character from his upcoming film 'The Dictator' at the 84th Academy Awards in Hollywood Oscars 2012 Wenn der Diktator Asche streut

Sasha Baron Cohen schreitet als Gaddafi über den roten Teppich, Hund Uggie trägt Fliege und Jennifer Lopez das gewagteste Dekolleté: Impressionen aus der Nacht der 84. Oscar-Verleihung. Von Carolin Gasteiger mehr...

Actress Miller arrives at The Hollywood Reporter's Nominees' Night at the Getty House in Los Angeles Stylisten der Stars Hollywoods begehrteste Anziehhilfen

An diesem Wochenende heißt es wieder: "And the Oscar goes to . . . !" Nur die Kategorie "Bestes Styling" sucht man weiter vergeblich. Das ist überaus bedauerlich - denn eigentlich sind es die Stylisten, die die Stars im Wettrüsten um die besten Roben zum Funkeln bringen. Eine Vorstellung der aktuell angesagtesten Stylisten Hollywoods. Von Marlene Sørensen mehr...

Wim Wenders mit ´Pina" für Doku-Oscar nominiert Bilder
Oscarnominierung Pina, Pitt und eine Überraschung

Der französische Stummfilm "The Artist" galt seit den Golden Globes als Favorit für einen Oscar. Nun hängt ihn in dieser Rolle Martin Scorseses Verfilmung eines Kinderromans ab. Der deutsche Regisseur Wim Wenders ist mit seiner 3-D-Hommage "Pina" ebenfalls nominiert. Auch George Clooney, Brad Pitt und Meryl Streep dürfen - neben einem weiteren Deutschen - auf den begehrtesten Filmpreis hoffen. mehr...

a nightmare on elm street freddy krueger kino Im Kino: A Nightmare on Elm Street Handarbeit

Die Stahlklauen funkeln wieder: Das Kinotraummonster Freddy Krueger kehrt in die Elm Street zurück, böser und verführerischer denn je. Von Fritz Göttler mehr...