Prozessauftakt in Itzehoe Nachbarsjunge soll 18-Jährige erwürgt haben

Die Leiche einer 18-Jährigen wird nach tagelanger Suche auf einem Acker gefunden. Ihr Mörder soll ein minderjähriger Nachbarsjunge sein. Nun muss sich der Schüler vor dem Landgericht Itzehoe verantworten. mehr...

Prozess in München Mordversuch auf Klassenfahrt

Die Mahnung ihrer Lehrer, während eines Ausflugs nach München nicht mehr als zwei Bier zu trinken, ignorieren zwei Schüler aus Niedersachsen - mit fatalen Folgen: Sturzbetrunken greift der eine seinen Freund mit einer Bierflasche an. Vor Gericht wirkt der Angeklagte schüchtern. Von Christian Rost mehr...

File illustration picture showing the logo of car-sharing service app Uber on a smartphone next to the picture of an official German taxi sign Taxi-Konkurrent Uber darf wieder fahren

Niederlage für die Taxi-Branche: Das Landgericht Frankfurt hebt das Verbot gegen Uber auf - allerdings lediglich aus formalen Gründen. mehr...

Düsseldorf Mann gesteht Mordserie in Anwaltskanzleien

Er zog mit Pistole, Messer und Benzinkanister los und tötete drei Menschen: Nun hat ein 49-jähriger Koch vor dem Düsseldorfer Landgericht seine Taten gestanden. Eigentlich habe er an jenem Tag im Februar nur seine Unschuld beweisen wollen, behauptet er. mehr...

Uber Frankfurt Frankfurt Gericht hebt Verbot von Taxidienst Uber vorerst auf

Das Landgericht Frankfurt hat das Verbot des umstrittenen Taxi-Ersatzdienstes Uber vorerst aufgehoben. Allerdings machten die Richter dem Vermittlungsservice und seinen Privatchauffeuren keine Hoffnung, dass sie langfristig ihre Dienste auf deutschen Smartphones anbieten dürfen. mehr...

Schottdorf-Laboraffäre Landtag weist Verfassungsbeschwerde zurück

Mit einer Verfassungsbeschwerde wollte der Augsburger Laborunternehmer Bernd Schottdorf einen Untersuchungsausschuss im Landtag verhindern. Doch der spricht sich klar dagegen aus. Von Stefan Mayr mehr...

FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München 2. Bundesliga 1860-Vereinsspitze bleibt als Notvorstand im Amt

Nachdem ein Gericht die Vorstandswahl beim TSV 1860 für ungültig erklärt hat, darf die Vereinsspitze um Präsident Gerhard Mayrhofer nun vorübergehend im Amt bleiben. Schalke 04 bangt vor dem Champions-League-Auftakt gegen den FC Chelsea um den Einsatz von Benedikt Höwedes. Nach dem Turniersieg in Hongkong verliert Sabine Lisicki in Tokio in der ersten Runde. mehr... Sporticker

Knochenfund in Hannover Leiche der seit 2007 vermissten Jenisa identifiziert

Die achtjährige Jenisa verschwand 2007. Die Polizei hat nun Knochenreste gefunden, die dem Mädchen eindeutig zugeordnet werden können. Der entscheidende Hinweis kam ausgerechnet von Mithäftlingen des Tatverdächtigen. mehr...

Prozess in München Gast stirbt an Überdosis Liquid Ecstasy

Sie sollen einem betrunkenen Gast eine tödliche Dosis Liquid Ecstasy verabreicht und ihn in einem Einkaufswagen aus der Wohnung gebracht haben. Zwei Männer stehen deswegen in München vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Mord durch Unterlassen vor. mehr...

FC St. Pauli - TSV 1860 München 2. Bundesliga DFB leitet Verfahren gegen Meggle ein

Nach seinem Streit mit dem vierten Offiziellen droht St. Paulis Trainer eine Sperre. Obwohl ein Gericht die Vorstandswahl beim TSV 1860 für ungültig erklärt hat, darf die Vereinsspitze um Gerhard Mayrhofer vorübergehend im Amt bleiben. Tennisprofi Kamke erreicht das Achtelfinale in Metz. mehr... Sporticker

Earvin Ngapeth,Marcus Bohme,Denys Kaliberda WM-Niederlage gegen Frankreich Deutsche Volleyballer müssen zittern

Nach einer Dreisatz-Pleite gegen die Franzosen bangt das DVV-Team ums Weiterkommen. St. Paulis Trainer Meggle droht eine Sperre. Obwohl ein Gericht die Vorstandswahl beim TSV 1860 für ungültig erklärt hat, darf die Vereinsspitze um Gerhard Mayrhofer vorübergehend im Amt bleiben. mehr... Sporticker

Prozess um Youtube-Video Mit Blaulicht im Punk-Video

"Blaulicht, traurig, Sirenen, Hyänen" - so wird in dem Punk-Video "Tatütata" die Polizei verspottet. Auch ein Beamter mit seinem Streifenwagen tritt auf. Er hat nicht mit der Humorlosigkeit seines Arbeitgebers gerechnet. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Präsidium des TSV 1860 München "Die Wahlen werden schon kommen, natürlich"

Dem TSV 1860 ist ein juristischer Coup gelungen: Der Verein lässt Präsident Mayrhofer und Schatzmeister Schmidt als Notvorstand eintragen - und will so Klarheit im Fall Kirmaier schaffen. Dessen Anwalt geht dagegen mit einer sofortigen Beschwerde vor. Von Philipp Schneider mehr...

"Selektion" an der Rampe des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau Bilder
SS-Mann in Auschwitz 93-Jähriger wegen NS-Verbrechen angeklagt

Das Grauen von Auschwitz könnte in Kürze die niedersächsische Gerichtsbarkeit beschäftigen. Die Staatsanwaltschaft Hannover klagt ein früheres Mitglied der Waffen-SS wegen Verbrechen in dem Vernichtungslager an. Seine Tätigkeit scheint dokumentiert zu sein. mehr...

- Dauerkarten beim FC Bayern Klausel zum Heulen

Der FC Bayern hat mehr als 200 Anhängern die Jahreskarten entzogen, weil sie zu selten im Stadion waren. Nicht alle lassen sich das gefallen: Die ersten Fans ziehen nun gegen ihren Verein vor Gericht. Von Markus Schäflein mehr...

Verfügung des Landgerichts Frankfurt Richter stoppt Uber-Fahrer

Erst vergangene Woche hatte das Landgericht Frankfurt am Main gegen die Taxi-App Uber ein Verbot verhängt, nun trifft es auch einen Fahrer. Er hat Personen ohne Taxi-Lizenz befördert, die das Start-up vermittelt hat. mehr...

Landgericht München Verbrechen zur Volljährigkeit

Der Fall hatte schon vor der Verhandlung für Aufsehen gesorgt: Ein mutmaßlicher Vergewaltiger musste aus der U-Haft entlassen werden. An seinem 18. Geburtstag soll ein Schüler eine 33-jährige Angestellte vergewaltigt haben. Jetzt hat der Prozess in München begonnen. Von Andreas Salch mehr...

Klage gegen Saatgut-Hersteller Frau will Schmerzensgeld fürs Unkraut jäten

Statt Rasen wuchs nur Unkraut: Eine Frau hat deswegen am Landgericht Coburg gegen einen Saatgut-Hersteller geklagt. Sie habe sich beim Unkraut jäten an Arm und Schulter verletzt - und verlangt deshalb Schmerzensgeld. mehr...

Prozess um Tod des Schönheitschirurgen Franz Gsell Nürnberg Prozess um den Tod des Schönheitschirurgen Franz Gsell wird neu aufgerollt

2003 wird der Nürnberger Schönheitschirurg Franz Gsell in seiner Villa überfallen und so schwer misshandelt, dass er wenig später seinen Verletzungen erliegt. Nie wurde die Tat aufgeklärt, doch nun stehen zwei Männern vor Gericht. mehr...

Gasexplosion in Harthausen Harthausen Prozess um Gasexplosionen nach Brandstiftung

17 Verletzte und ein Schaden in Millionenhöhe: Das waren die Folgen der Gasexplosionen in Harthausen bei Speyer vor einem Jahr. Nun beginnt der Prozess gegen einen Mann und dessen Ex-Freundin. mehr...

Prozessbeginn in Delmenhorst Krankenpfleger wegen dreifachen Mordes vor Gericht

Weil er Patienten heimtückisch getötet haben soll, steht ein ehemaliger Krankenpfleger vor Gericht. Der 37-Jährige soll mindestens fünf Patienten im Klinikum Delmenhorst ein gefährliches Medikament gespritzt zu haben. Es ist nicht die erste Tat des Angeklagten. mehr...

Prozess gegen Fernfahrer Freund hatte Autobahnschützen früh im Verdacht

Ein Freund ahnte früh, dass der jetzt in Würzburg vor Gericht stehende Fernfahrer hinter einer Serie von Schüssen auf deutschen Autobahnen stecken könnte. Zur Polizei ging der Mann nicht - trotz verdächtiger Beobachtungen. mehr...

Michael Schumacher Neun Monate nach dem Skiunfall Michael Schumacher setzt Reha zu Hause fort

Michael Schumachers Management hat mitgeteilt, dass der ehemalige Formel-1-Pilot die Klinik verlassen hat und die Reha nun zu Hause fortsetzen wird. Der Weg, der vor ihm liege, sei jedoch lang und hart. mehr...

Pfändung Wenn der Gerichtsvollzieher kommt

Taschenpfändungen sind bei Zwangsvollstreckungen üblich. Gerade musste das Ex-Arcandor-Chef Middelhoff erleben, als ihm eine 20 000-Euro-Uhr abgenommen wurde. Ein Gerichtsvollzieher erzählt. Von Harald Freiberger mehr...

Verfassungsgerichtshof zu Hoeneß Urteil Regierung darf im Fall Hoeneß schweigen

Hätte die Staatsregierung im Steuerfall Hoeneß eine Anfrage der Grünen beantworten müssen? Nein, urteilt der Bayerische Verfassungsgerichtshof und findet eine eindeutige Begründung. mehr...