Prozess in Bochum Polizisten wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht

Sie sollten auf die Frau aufpassen, ließen sie jedoch ohne Schutz in die Wohnung ihres bewaffneten Ehemannes vorangehen: Zwei Polizisten müssen sich nun wegen fahrlässiger Tötung vor dem Bochumer Landgericht verantworten. mehr...

Landgericht veröffentlicht Hoeneß-Urteil Gericht veröffentlicht Urteilsbegründung Hoeneß, ein rasender Zocker

Das Landgericht München II hat die Urteilsbegründung im Fall Uli Hoeneß veröffentlicht. Zwar nur in teilweise stark anonymisierter Form. Aber eines zeigen die Unterlagen: Hoeneß war zeitweise ein unglaublicher Zocker. Von Hans Leyendecker und Annette Ramelsberger mehr...

Autobahnschützen-Prozess Zehneinhalb Jahre Haft für Autobahnschützen "Wir können Selbstjustiz auf unseren Straßen nicht dulden"

Jahrelang feuerte Michael K. in den Autobahnverkehr, eine Frau wurde schwer am Hals verletzt. Nun hat das Landgericht Würzburg den Fernfahrer wegen versuchten Mordes zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Doch die juristische Auseinandersetzung ist wohl nicht vorbei. Von Hans Holzhaider, Würzburg, und Anna Fischhaber mehr...

Prozeß gegen Thomas Middelhoff Ehemaliger Arcandor-Chef Staatsanwaltschaft fordert mehr als drei Jahre Haft für Middelhoff

Thomas Middelhoff muss sich vor dem Landgericht Essen verantworten. Der Ex-Arcandor-Chef ist angeklagt wegen Untreue in etlichen Fällen. Die Staatsanwaltschaft plädiert auf drei Jahre und drei Monate Gefängnis. mehr...

Verfahren um Loveparade-Katastrophe Ermittler vergessen Dokumente

Bei der juristischen Aufarbeitung der Loveparade-Katastrophe sind gewaltige Aktenberge angefallen. Nun wird bekannt: Bei ihrer Übergabe an das Gericht wurden einige Dokumente vergessen. mehr...

NSU Prozess Justiz in Bayern Elektronische Akte macht Richtern Sorgen

Bis 2018 sollen die Schreibtische in Bayerns Justiz papierfrei sein: Mit der elektronischen Akte will Justizminister Bausback die Kommunikation untereinander erleichtern. Doch viele Richter haben Sorge vor der E-Akte. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Ex-Bundespräsident Wulff erhält Toleranzpreis Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing Christian Wulff ist wieder salonfähig

Was ist geblieben von dem Bundespräsidenten, der so kurz im Amt war wie keiner vor ihm? Die Jury des Toleranzpreises findet: Viel mehr als nur seine Worte zum Islam. Von Ralf Wiegand mehr...

Prozess in Würzburg Zwölf Jahre Haft nach tödlichem Messerstich gegen Nachbarn

Ein Mann sticht in Unterfranken seinen Nachbarn mit einem Messer nieder. Für die Tat gibt es keine Augenzeugen, auch die Tatwaffe bleibt unauffindbar. Und doch haben Spuren den Mann überführt - nun ist er verurteilt worden. mehr...

Babyleichen-Fund - Mordprozess Prozess um Babyleichen Kinder, die nicht existieren sollten

Sie soll die Schwangerschaften verheimlicht haben, aus Angst vor dem Gerede der Leute: Einer 53-Jährigen wird vorgeworfen, zwei Babys getötet und vergraben zu haben. Nun steht die Frau in Hof vor Gericht. Doch sie schweigt - und weint. Von Katja Auer mehr...

Autobahnschützen-Prozess Urteil im Autobahnschützen-Prozess Roulette auf der Autobahn

Jahrelang soll Lkw-Fahrer Michael K. auf deutschen Autobahnen auf andere Fahrzeuge geschossen haben. Nun fällt das Urteil. Im Prozess ging es um Frust im Straßenverkehr, die Leidenschaft des Angeklagten für Waffen - und Erich Honecker. Von Anna Fischhaber mehr...

Neuer Anteilseigner Russischer Investor rettet Nürburgring

Einen Tag vor Ende einer Zahlungsfrist hat sich ein russischer Investor beim insolventen Nürburgring eingekauft. Wäre der Geschäftsmann nicht eingestiegen, hätte das schwere Folgen gehabt. mehr...

Stier Unfall in Bad Tölz Unfall in Bad Tölz Stier tötet Zwickerbäuerin

Sie war eine der bekanntesten Persönlichkeiten im Isarwinkel. Bundesweit machte sie mit ihrem zähen Kampf um ihren Bauernhof nördlich von Bad Tölz Schlagzeilen. Nun ist Annelies Sappl, besser bekannt als "Zwickerbäuerin", gestorben. Ein Stier hat sie im Stall tödlich verletzt. Von Claudia Koestler mehr...

Nach Raubmord im Gärtnerplatzviertel Fingerabdrücke verraten den Angeklagten

Er gab sich als hilfsbereiter Nachbar aus. Doch laut Staatsanwaltschaft wollte der Mann nur an den Schmuck der Rentnerin herankommen - und wurde schließlich zum Mörder. Von Andreas Salch mehr...

Bandidos in Berlin Streit um Bandidos-Kutten Gericht gibt Rockern recht

Die erste Runde ging an die Bandidos-Rocker: Ihre Symbole dürfen laut einem Urteil des Bochumer Landgerichts nicht grundsätzlich verboten werden. Über die endgültige Zukunft von "Fat Mexican" und "Totenkopf" entscheidet aber wohl der Bundesgerichtshof. mehr...

Fortsetzung BayernLB-Prozess BayernLB-Prozess Bewährungsstrafe für Ex-Landesbankchef Schmidt

Im Prozess um den Milliarden-Fehlkauf der Hypo Group Alpe Adria hat das Landgericht München I den Ex-BayernLB-Chef Werner Schmidt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Zuvor hat der Ex-Manager den Vorwurf der Bestechung eingeräumt. mehr...

Tödliche Schüsse auf 16-Jährigen 16-Jährigen bei Überfall erschossen Bewährungsstrafe für Rentner

Ein Rentner erschießt einen 16-Jährigen, als dieser nach einem Überfall flüchtet. Auf Notwehr kann er sich nicht berufen - das Landgericht Stade hat den 81-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe wegen Totschlags verurteilt. mehr...

Prozessbeginn Anwalt soll Sprengstoffe gehortet haben

Um sich gegen Polizisten wehren zu können, soll ein Münchner Anwalt Chemikalien zur Herstellung von Sprengstoff gelagert haben. Und das nicht nicht das einzige Vergehen, das nun vor Gericht verhandelt wird. Von Christian Rost mehr...

BayernLB-Prozess Größenwahn ist nicht strafbar

Im BayernLB-Prozess zeigt sich wieder einmal, dass die Banker im Vorfeld der Finanzkrise ein zu großes Rad gedreht haben. Doch Größenwahn im Bankgeschäft ist zwar anrüchig, aber eben nicht strafbar. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

IP - Adressen Surfprotokolle EuGH muss über Speicherung von IP-Adressen entscheiden

Dürfen IP-Adressen ohne weiteres gespeichert werden? Das muss jetzt der Europäische Gerichtshof entscheiden. Dahinter steckt die Frage, wann Daten personenbezogen sind - und wann nicht. mehr...

Babyleichen im Garten Mordprozess gegen eine Mutter

Eine Frau soll zu Hause zwei Babys geboren und nicht versorgt haben. Die Leichen soll sie dann im Garten vergraben haben. Die Staatsanwaltschaft in Hof geht von niedrigen Beweggründen als Motiv aus: Die bereits vierfache Mutter habe wohl Angst vor dem Gerede der Leute gehabt. mehr...

Gerichtsurteil Ebay-Kunde muss schlechte Bewertung zurücknehmen

Ein Ebay-Kunde ist mit seinem Einkauf unzufrieden und schreibt dem Verkäufer eine schlechte Bewertung. Nun muss er sie löschen, entscheidet das Oberlandesgericht München. mehr...

Korruption am BER Bewährungsstrafe für Ex-Technikchef Großmann

Einen Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen gibt es immer noch nicht - dafür beschäftigen ehemalige Mitarbeiter des BER nun die Gerichte. Ex-Technikchef Großmann ist wegen Bestechlichkeit und Betrugs verurteilt worden. mehr...

Urteil des Berliner Landgerichts Viereinhalb Jahre Gefängnis nach Messerattacke in Kita

Im Treppenhaus einer Kita sticht er mehrfach auf seine Ex-Freundin ein. Ihr gemeinsame Tochter sieht zu. Nach der Messerattacke in Berlin wurde der Angeklagte nun zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Aus Sicht der Richter war der Angreifer vermindert schuldfähig. mehr...

Gericht bestätigt Sanierungsplan Suhrkamp kann zur Aktiengesellschaft werden

Erfolg für den Suhrkamp Verlag: Das Landgericht Berlin hat den Insolvenzplan genehmigt - und Gesellschafter Hans Barlach jede weitere Rechtsbeschwerde in der Sache untersagt. mehr...

Prozess Bandidos Bandidos in NRW Gericht verhandelt über Verbot von Rockerkutten

Ist das Verbot ihrer Vereinskluft rechtmäßig? Um eine Klärung dieser Frage zu erzwingen, fuhren zwei Bandidos-Rocker in voller Montur zum Bochumer Polizeirevier. Das dortige Landgericht soll nun entscheiden. mehr...