Taxis vs. Limousinenservice Berliner Taxifahrer im Clinch mit Chauffeur-Dienst Uber Taxi-Schild

Ein Berliner Taxifahrer erkämpft vor dem Landgericht Berlin ein Verbot der Chauffeur-App Uber. Doch die einstweilige Verfügung will er nicht vollstrecken - er fürchtet hohe Schadenersatzforderungen. Von Anja Perkuhn mehr...

Prozess gegen mutmaßlichen Piraten Urteil in Osnabrück Somalischer Pirat zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt

Acht Monate lang quälte eine Piratenbande die Besatzung eines Tankers vor der Küste Ostafrikas. Nun hat das Landgericht Osnabrück ein führendes Mitglied zu zwölf Jahren Haft verurteilt - der Anwalt des Somaliers zeigt sich "erschüttert". mehr...

Schweinfurt Bordellaufpasser wegen Körperverletzung verurteilt

In den Prozessen um Gewalt und Menschenhandel in einem Schweinfurter Bordell ist das erste Urteil verkündet worden: Ein Aufpasser wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Doch laut Staatsanwalt war er nur das "kleinste Licht" des Etablissements. mehr...

Nürburgring-Prozess Der Fall Deubel Dreieinhalb Jahre Gefängnis wegen Naivität

Meinung Machtmissbrauch aus Gier - das ist normalerweise das Motiv, das Richter dazu bringt, Angeklagte wegen Untreue ins Gefängnis zu schicken. Im Fall des früheren rheinland-pfälzischen Finanzministers Ingolf Deubel ging es höchstens um Selbstüberschätzung. Ein Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

Nürburgring-Prozess Nürburgring-Prozess Ex-Finanzminister Deubel zu Haftstrafe verurteilt

Er war für die Finanzaffäre um den Nürburgring verantwortlich. Nun hat das Landgericht Koblenz den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. mehr...

Lebenslange Haft für 26-Jährigen Mord an schwangerer Ex-Freundin

Ein 26-Jähriger erwürgt seine hochschwangere Ex-Freundin. Das ungeborene Baby stirbt Minuten nach der Mutter. Nun hat das Landgericht Augsburg den Mann wegen Mordes verurteilt. mehr...

Fall Peggy - Prozess Ulvi K. Wiederaufnahme im Fall Peggy Zweifel an Verhörmethoden der Emittler

Ein Jahr nach Peggys Verschwinden räumt der geistig zurückgebliebene Ulvi K. plötzlich den Mord an dem Mädchen ein. Doch wie viel ist sein Geständnis wert? Im Wiederaufnahmeverfahren sagen Polizeibeamte aus - und machen deutlich, dass die Ermittler offenbar einige Vorgaben bei den Vernehmungen gemacht haben. Von Hans Holzhaider, Bayreuth mehr...

Nürburgring-Prozess Video
Nürburgring-Prozess Ex-Finanzminister Deubel zu Haftstrafe verurteilt

Er war für die Finanzaffäre um den Nürburgring verantwortlich. Nun hat das Langericht Koblenz den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. mehr...

Selbstanzeigen in Bayern Immer mehr Steuerhinterzieher stellen sich

Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern hat sich in den ersten drei Monaten des Jahres fast vervierfacht. Die Finanzämter zählten 2030 Selbstanzeigen von Bürgern, die Kapitalerträge in der Schweiz nachmeldeten. mehr...

Wettbetrug im Fußball Massig Arbeit für die Kommission "Flankengott"

Ante Sapina gibt sich geläutert, für seinen Wettbetrug muss er trotzdem fünf Jahre in Haft. Seine Verurteilung könnte ein Zeichen für künftige Richtersprüche am Landgericht Bochum sein. Bald beginnt der achte Prozess - erstmals mit ehemaligen Profis auf der Anklagebank. Von Ulrich Hartmann mehr...

fürstenfeldbruck Angeklagt wegen Mordes Angeklagt wegen Mordes Geknebelt, bis sie tot war

Vor dem Landgericht München II gesteht der 67 Jahre alte Norbert W., vor einem Jahr in Fürstenfeldbruck seine Lebensgefährtin umgebracht zu haben. Zuvor habe sie ihn als "Schlappschwanz" verhöhnt Von Andreas Salch mehr...

Passengers are reflected in the mirror of the departure terminal as they board a Turkish Airlines aircraft to fly to Turkey at the Ercan airport in Nicosia, in the Turkish-administered northern part of Cyprus Untersuchung von EU-Verbraucherschützern So täuschen Internet-Reiseportale ihre Kunden

Die Platzreservierung kostet extra, nur erfährt der Passagier zu spät davon. Eine europaweite Überprüfung ergab nun: Zwei Drittel der Reiseportale missachten die Rechte der Konsumenten bei Flug- und Hotelbuchung im Internet. Von Javier Cáceres mehr...

Gustl Mollath Keine Ermittlungen im Fall Mollath Weder Willkür noch Vorsatz

Entscheidung bestätigt: Gegen keinen der Beteiligten im Fall Mollath wird es Ermittlungen geben. Die Münchner Generalstaatsanwaltschaft sieht "insgesamt keine Veranlassung" dazu - räumt aber Unstimmigkeiten und Fehler ein. Von Olaf Przybilla mehr...

Ermittler wittern Spur des Reemtsma-Lösegeldes Fall Reemtsma Auf der Spur der Lösegeld-Millionen

Der Fall Reemtsma findet kein Ende: Die Polizei hat ein Geschwisterpaar verhaftet, das womöglich weiß, was mit den verschwundenen Lösegeld-Millionen passiert ist. Die beiden sollen sogar die Hells Angels erpresst haben. Von Ralf Wiegand mehr...

Grab Anneliese Michel - Klingenberg Dissertation zu Exorzismus Tod und Teufel

Anneliese Michel starb vor fast 40 Jahren an den Folgen einer Teufelsaustreibung. Tatsächlich war sie an Epilepsie erkrankt. Nun ist ihre Geschichte erstmals wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Von Katja Auer mehr...

Ante Sapina Wettbetrug im Fußball Fünf Jahre Haft für Ante Sapina

Geringe Strafmilderung für Ante Sapina: Statt fünfeinhalb Jahre soll der Wettbetrüger nun nur noch fünf Jahre ins Gefängnis. Er hatte gestanden, Wetten mit hohem Einsatz auf manipulierte Fußballspiele abgeschlossen zu haben - beim erneuten Urteil kommt ihm die Kronzeugenregelung zugute. mehr...

Wiederaufnahme im Fall Peggy Landgericht Bayreuth Warum der Fall Peggy wieder aufgerollt wird

Wo ist die Leiche? Gelang dem geistig zurückgebliebenen Ulvi K. wirklich ein perfekter Mord? Und was ist mit der Falschaussage seines Mitpatienten? Vor dem Landgericht Bayreuth wird wieder über den Fall Peggy verhandelt. Fragen und Antworten zum Wiederaufnahmeverfahren. Von Anna Fischhaber mehr...

Landgericht Würzburg Steinewerfer wegen Mordversuchs verurteilt

Ein 19-Jähriger wirft einen Betonklotz vor ein fahrendes Auto. Dann hört er den Polizeifunk ab, um die Reaktionen zu verfolgen. Jetzt ist er vom Landgericht Würzburg zu einer hohen Haftstrafe verurteilt worden. mehr...

Wiederaufnahme im Fall Peggy "Man darf und kann ihm nicht glauben"

Als Ulvi K. den Gerichtssaal betritt, applaudieren einige Zuschauer: Vor zehn Jahren wurde der geistig zurückgebliebene Mann als Mörder der kleinen Peggy verurteilt. Nun hat vor dem Landgericht Bayreuth ein Wiederaufnahmeverfahren begonnen. Sein Verteidiger erhebt schwere Vorwürfe gegen die Ermittler. Von Anna Fischhaber mehr...

A bee is covered with pollen as it sits on a blade of grass at a lawn in Klosterneubur Kuriose Klagen Biene bremst Flugzeug aus

Es war keine gute Idee von der Biene, in die Öffnung eines Messgerätes am Flugzeug zu fliegen: Es musste am Boden bleiben. Das ist doch wirklich außergewöhnlich, findet die Airline - und will sich die Entschädigung für ihre Passagiere sparen. Kuriose Reiseklagen in Bildern. mehr...

Fall Peggy: Polizei öffnet Grab Fall Peggy Chronologie eines rätselhaften Verbrechens

13 Jahre ist es her, dass die kleine Peggy aus dem oberfränkischen Lichtenberg auf dem Heimweg von der Schule spurlos verschwand. Vor zehn Jahren wurde Ulvi K. als Mörder verurteilt. Doch Zweifel blieben. Nun wird der Fall wieder aufgerollt. Eine Chronologie. Von Anna Fischhaber mehr...

Fall Peggy Fall Peggy Wenn Zweifel nicht verstummen

Keine Leiche, keine Zeugen - dennoch wurde ein geistig zurückgebliebener Mann für den Mord an der kleinen Peggy aus Lichtenberg verurteilt. Nun wird das Verfahren wiederaufgerollt. Vor Gericht geht es um die nur scheinbar simple Frage, was ein Geständnis eigentlich beweist. Von Hans Holzhaider mehr...

Wiederaufnahme im Fall Peggy Wie Ulvi K. zum Verdächtigen wurde

Am zweiten Prozesstag im Fall Peggy erklären ein Profiler und der Chefermittler der Soko, wie es zum umstrittenen Geständnis von Ulvi K. kam. In einem Video zeigt der Angeklagte, wie sich der Mord angeblich abspielte. Doch wie viel ist die Aussage des geistig zurückgebliebenen Mannes wert? Von Anna Fischhaber, Bayreuth mehr...

Peggy Knobloch, Fall Peggy Ulvi K. Wiederaufnahme im Fall Peggy "Ich hoffe, dass es jetzt Gerechtigkeit gibt"

13 Jahre nach dem Verschwinden der kleinen Peggy aus Lichtenberg wird der Fall neu aufgerollt. Vor Gericht werden zwei ehemalige Klassenkameraden gehört, deren Erinnerungen Zweifel an den Ermittlungen wecken. Von Anna Fischhaber, Bayreuth mehr...

Peggy Knobloch, Fall Peggy Ulvi K. Wiederaufnahme im Fall Peggy Chefermittler will Tathergangsszenario nicht gekannt haben

Die Verteidigung hat im Fall Peggy schwere Vorwürfe gegen die Ermittler erhoben, nun sagt der Leiter der Sonderkommission aus. Vom Tathergangsszenario eines Profilers, das zur Wiederaufnahme geführt hat, will der Polizist erst jetzt erfahren haben. Von Anna Fischhaber, Bayreuth mehr...