Protest gegen Gipfel in Elmau G-7-Gegner gehen getrennte Wege RNPS IMAGES OF THE YEAR 2007 - GERMANY

In Heiligendamm rauften sich die Gegner des G-7-Gipfels zusammen, diesmal sind sie in zwei Lager gespalten: Die Gemäßigten möchten nur in München demonstrieren. Eine radikalere Gruppe will möglichst nah zum Tagungsort in Elmau - gegen jeden Widerstand. Von Lisa Schnell mehr...

Kosovo-Pavillon Auf blauem Sand

Flaka Haliti schaut genau hin - und pulverisiert in ihrem Beitrag die brüchige Fassade des Friedens. Von Catrin Lorch mehr...

Serbien Appetit auf den kleinen Nachbarn

Serbiens Präsident Nikolić will Kosovo zurückholen - das steht im Widerspruch zur EU-Integrationspolitik der Regierung. Von Nadia Pantel mehr...

Protesters wave Macedonian and Albanian flags during an anti-government demonstration in Skopje Regierungskrise in Mazedonien "Wenn Gruevski nicht zurücktritt, wird das hier die Hölle"

Die Auseinandersetzung zwischen Regierung und Opposition in Mazedonien wird schärfer. Es wächst die Furcht vor einem Konflikt, der auf die Nachbarländer übergreift. Von Nadia Pantel mehr... Report

Dachau Fachkräfte aus dem Ausland

Kreishandwerksmeister Ulrich Dachs möchte mehr junge Flüchtlinge in Ausbildungsberufe bringen. Andere versuchen, schwer vermittelbare Jugendliche mit schlechten Noten auf den richtigen Weg zu bringen Von Petra Neumaier mehr...

Flüchtlinge aus dem Kosovo in Bayern Asyl-Debatte Zahl der Flüchtlinge aus dem Kosovo stark gesunken

1500 Flüchtlinge aus dem Kosovo kamen Anfang Februar täglich nach Deutschland. Jetzt sind es nur noch 175. Trotzdem stellen sie immer noch die größte Gruppe unter den Asylbewerbern. mehr...

Serbische Minderheit im Kosovo EU-Vermittlung im Kosovo-Konflikt schlägt fehl

Der von allen Seiten groß angekündigte Durchbruch im Kosovo-Konflikt ist ausgeblieben. mehr... Politicker

France's KFOR soldiers control the road near the Serbia-Kosovo border crossing in Brnjak Grenzkonflikt im Kosovo Einigung zwischen Nato und Serbien erzürnt den Kosovo

"Inakzeptabel und unausführbar": Der Kosovo hat die Einigung zwischen Serbien und der Nato im Grenzstreit scharf kritisiert. Pristina beharrt darauf, die umstrittenen Grenzübergänge mit eigenen Polizisten und Zollbeamten zu überwachen. mehr...

U.S. NATO soldiers look at Kosovo Serbs sitting on the road blockade in the village of Zupce Gewaltausbruch im Kosovo Serbien droht mit Ende des Kosovo-Dialogs

Im neu aufgeflammten Kosovo-Konflikt verschärfen die Serben die Gangart: Sie drohen mit dem Aus des EU-Dialogs mit Pristina, Hunderte blockieren Grenzstraßen mit Baumstämmen und Autoreifen, das serbische Parlament beruft eine Sondersitzung ein. mehr...

Kosovo Getty Images Das Kosovo vor der Unabhängigkeit Schicksalsort Kosovo

Trotz des Streits mit Moskau und Belgrad unterstützt die EU die bevorstehende Unabhängigkeitserklärung des Kosovo. Sie wird einen hohen Preis zahlen müssen, wenn sie einem Debakel ausweichen will. Ein Kommentar von Martin Winter mehr...

Condoleezza Rice, Sergej Lavrov, Kosovo, dpa Verhandlungen um Zukunft des Kosovo Kosovo-Troika erklärt Gespräche für gescheitert

Der Abschlussbericht der Kosovo-Troika an die Vereinten Nationen ist ein Dokument des Scheiterns. Nun droht ein Machtkampf mit Russland, das trotzdem weiterverhandeln will. mehr...

Wahl im Kosovo Thaci liegt bei Kosovo-Wahl in Führung

Der ehemalige Guerillaführer Hashim Thaci liegt bei der Wahl im Kosovo in Führung - er will bei einem Sieg die Unabhängigkeit von Serbien ausrufen. Die serbische Minderheit folgte offenbar einem Wahlboykott-Aufruf aus Belgrad. mehr...

BND, Kosovo, Reuters Kosovo-Affäre BND-Agenten aus dem Kosovo ausgeflogen

Die drei BND-Agenten, denen in Pristina ein Bombenanschlag zur Last gelegt worden war, haben das Kosovo mit einer Sondermaschine verlassen. mehr...

Residents visit destroyed houses in a neighborhood in town of Kum Mazedonien Schüsse im Pulverfass

Zerstörte Häuser, kugelzersiebte Schützenpanzer, 22 Tote: Nach einer blutigen Aktion wegen angeblicher Terrorangriffe werfen sich Regierung und Opposition in Mazedonien gegenseitig eine Verschwörung vor. Von Florian Hassel mehr...

Hungarian policemen check the documents of Kosovars in Keleti (Eastern) railway station in Budapest Flüchtlingspolitik in Ungarn Wie Ungarn die Flüchtlingspläne der EU sabotiert

Eine EU-Quote für Flüchtlinge? Wir wollen doch keine "Wohnheimparty" feiern, wettert Ungarns Premier Victor Orbán. Und wiegelt die Bevölkerung mit einer manipulativen Umfrage auf. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Kosovo, AP Energieversorgung im Kosovo Der Kosovo - bei Google Earth ein schwarzes Loch

Stromausfälle sind eine Plage für den jungen Staat - trotz internationaler Hilfen ändert sich nichts daran. Sieger-Reportage des Wettbewerbs für Balkan-Journalisten. Von L. Hamidi mehr...

Politkarriere Selfie-made Man

Florian Hahn sitzt seit 2009 im Bundestag, führt seit Kurzem die Landkreis-CSU und hat offenbar noch mehr vor. Er setzt auf Facebook und sieht sein Netzwerk als Stärke. Kritiker werfen ihm vor, Waffen-Lobbyist zu sein Von Stefan Galler mehr...

Notunterkunft für Asylbewerber in Turnhalle Flüchtlinge Kommunen fordern Millionen für Flüchtlinge

Städtetagschef Ulrich Maly hält der Staatsregierung vor, sie halte Mittel des Bundes zurück. Das Geld fehlt für die Betreuung jugendlicher Asylbewerber, Sprachkurse und den Bau von Wohnungen Von Dietrich Mittler und Christian Sebald mehr...

Unruhen in Mazedonien Polizeieinsatz gegen Albaner Video
Polizeieinsatz gegen Albaner Kämpfe erschüttern Mazedonien - Nato beunruhigt

Zwei Tage lang liefert sich die mazedonische Polizei mit einer bewaffneten Gruppe in Kumanovo heftige Feuergefechte. Mehr als 20 Menschen sterben, viele fliehen ins benachbarte Serbien. EU und Nato zeigen sich besorgt. mehr...

München München/Dachau München/Dachau Europas Schande

Die Regisseurin Karen Breece wirft in ihrem neuen Stück einen Blick auf die Realität der Flüchtlinge Von Helmut Zeller mehr...

Ebersberg Im Tränental der Teutonen

Michael Elsener hält Schweizern und Deutschen den Spiegel vor Von Peter Kees mehr...

Stadt Dachau Dachau Dachau Aus Zahlen werden Menschen

Etwa 650 Flüchtlinge leben im Landkreis Dachau, bis zum Jahresende sollen es 1400 und mehr werden. Der Landkreis sieht sich mit individuellen Schicksalen konfrontiert, die in der großen Politik nur als Ziffern eines Rechenexempels aufscheinen Von Helmut Zeller mehr...

Studentenwohnheim Johannes-Kolleg an der Hiltenspergerstraße 84 in Schwabing-West, internationales Wohnheim, das die Erzdiözese abreißen möchte. internationales âÄžFlairâÄœ Studentenwohnheim vor Schließung "Rettet das Joko"

Die Erzdiözese München und Freising hat angekündigt, das Johannes-Kolleg an der Hiltenspergerstraße am 1. Oktober zu schließen. Das Haus soll abgerissen werden. In dem Wohnheim für Studierende aus aller Welt regt sich allerdings Widerstand. Von Jakob Wetzel mehr...

EU-Hauptquartier in Pristina, dpa Kosovo-Affäre BND-Mitarbeiter im Kosovo auf freiem Fuß

UN-Richter heben die Untersuchungshaft auf. Beim Geheimdienst wird unterdessen Kritik am Berliner Krisenmanagement in der Affäre laut. Von P. Blechschmidt, H. Leyendecker und E. Robelli mehr...

Video Kosovo Kosovo KFOR-Soldaten räumen Barrikaden an Grenzposten in Nord-Kosovo

Hunderte Serben hatten den Kontrollposten an der Grenze zu Serbien blockiert. Deutsche und österreichische Soldaten der Nato-Einsatztruppe setzten Tränengas ein, um die Demonstranten auseinander zu treiben. mehr...