Balkanstaaten Serbien und Kosovo erzielen Durchbruch in Streitfragen

Belgrad und Priština verständigen sich in zentralen Streitpunkten auf Kompromisse - und machen einen wichtigen Schritt in Richtung EU-Beitritt. mehr...

- Kosovo Eine Art Anerkennung

Eine von der EU vermittelte Einigung mit Serbien könnte bald schon die Lebensbedingungen im Kosovo verbessern. Von Florian Hassel mehr...

Flüchtlingspolitik CSU-Fraktionschef bringt Änderung des Grundgesetzes ins Spiel

Was hinter einer neuen Idee von Thomas Kreuzer steckt - und warum ihm die Asylverfahren in der Schweiz besonders gut gefallen. Von Lisa Schnell und Wolfgang Wittl mehr...

Österreich Flüchtlinge sterben im Lastwagen

Die Behörden finden auf der Autobahn nahe Wien einen Lkw voller Leichen. Die Polizei spricht von bis zu 50 Toten. Von Nadia Pantel mehr...

Migranten Migration Migration Hey, Schatzi

Es gibt in Kosovo die, die es ins Ausland geschafft haben, und die, die zurückgeschickt wurden. Ein Treffen mit einem Ernüchterten. Von Nadia Pantel mehr...

Johannes Hahn, Frank-Walter Steinmeier Westbalkan-Konferenz in Wien Steinmeier: Grenzzäune sind keine Lösung

Serbien übt auf der Westbalkan-Konferenz in Wien scharfe Kritik am ungarischen Grenzzaun. Unterstützung kommt vom deutschen Außenminister. mehr...

Flüchtlinge Zuwanderung Zuwanderung Elf Zahlen, die zeigen, was Flüchtlinge bringen

Nehmen sie tatsächlich Arbeitsplätze weg? Bekommen sie Unmengen an Geld vom Staat? Und überhaupt: Schaden sie der deutschen Wirtschaft? Ein Blick auf die Fakten. Von Pia Ratzesberger mehr...

Gerda Hasselfeldt in Tutzing Markt Indersdorf Politik im Festzelt

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt spricht in Puch mehr...

Zwischenbilanz von Rot-Rot-Grün in Thüringen Bodo Ramelow "Wir brauchen Menschen, die hierbleiben und arbeiten"

Flüchtlinge aus armen Ländern in Südosteuropa sollten leichter Arbeitsvisa erhalten, sagt Thüringens Ministerpräsident Ramelow. Ein Gespräch über "ideologisch Verbeulte" und die Mitschuld des Westens an Völkerwanderungen. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Bundesinnenminister de Maiziere zu Flüchtlingszahlen Flüchtlingspolitik De Maizière will "Asylmigration eindämmen"

Der Innenminister setzt auf schärfere Gesetze, um Balkan-Flüchtlinge abzuschrecken. Sie sollen länger in den Erstaufnahmeeinrichtungen bleiben. Statt Bargeld soll es Sachleistungen geben. Von Cerstin Gammelin mehr...

Inning Stegen, Alte Brauerei, Brauhaus Kostprobe Hier braucht es keinen Lago di Garda

Denn auch am Ammersee wird recht solide italienisch gekocht: Die "Osteria Italiana Porto Bello" in der Alten Brauerei Stegen bietet gute Qualität zu zivilen Preisen und belebt das sanierte Ensemble mit Spezialitäten vom Mittelmeer Von Rosa Marın mehr...

Migration Optimistin in Kosovo

In Kosovos Hauptstadt Priština leitet Nina Theis ein Büro der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Über die Aussichten auf Asyl in Deutschland kursierten viele falsche Versprechungen, sagt die Islamwissenschaftlerin. Von Stefan Braun mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge auf dem Balkan Video
Flüchtlinge auf dem Balkan Auf der Strecke

180 000 Menschen sind 2015 über die Balkanroute nach Serbien gelangt. Viele werden dort von Polizisten geschlagen und ausgeraubt. Dabei wollen sie nur weiterziehen. Von Florian Hassel mehr... Reportage

Freising "Willkommen im Paradies" "Willkommen im Paradies" Landlust zwischen Gleis und Bundesstraße

Seit 30 Jahren gibt es den Freisinger Kleingartenverein in Tuching - begrenzt von B 11 und Bahnstrecke. Doch die Schrebergärtner lieben ihr Hobby. Den Verkehrslärm überhören sie einfach Von Christoph Dorner mehr...

Wien Gemeinsame Sache machen

Bei der Balkankonferenz sollte es um Hilfsprogramme für die Regionen gehen. Nun aber wird Flucht das Thema. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Flüchtlingspolitik Kosovo und Montenegro werben für sich

Die Regierungschefs Kosovos und Montenegros plädieren gemeinsam dafür, in Deutschland als sichere Herkunftsstaaten zu gelten. mehr...

Flüchtlinge Debatte um sichere Herkunftsstaaten Debatte um sichere Herkunftsstaaten Was Menschen vom Balkan zur Flucht treibt

In Albanien, Kosovo und Montenegro wird kaum jemand politisch verfolgt. Die Abwanderer haben meist andere Motive - Generationen alte Fehden etwa. Von Florian Hassel und Nadia Pantel mehr...

Kosovo Parlament ebnet Weg für Sondertribunal

Mit einer Verfassungsänderung ermöglicht Kosovos Parlament die Einrichtung eines Sondertribunals. Es soll Gräueltaten im Kosovo-Krieg Ende der Neunzigerjahre ahnden. mehr...

Gekommen, um zu gehen Selten Willkommen

In manchen Ländern dürfen Flüchtlinge aus Südosteuropa eher bleiben als in Deutschland. Doch meistens zeigt man Härte. Von Jan Bielicki mehr...

Kosovo Mythen vor Gericht

Das neue Kosovo-Tribunal kann zur Versöhnung beitragen, wenn es Opfer- und Täter-Mythen beendet. Von Stefan Ulrich mehr...

Migrants rest in front of the State Office for Health and Social Affairs as they wait to apply for asylum in Berlin Flüchtlingsprognose für 2015 Regierung rechnet mit bis zu 800 000 Asylbewerbern

Die Bundesrepublik steht vor dem größten Zustrom von Flüchtlingen seit ihrem Bestehen. Inzwischen sind die Erstaufnahmeheime so überfüllt, dass es den Asylbewerbern sogar schwer fällt, ihre Anträge abzugeben. Von Jan Bielicki und Nico Fried mehr...

Flüchtlinge kommen in Darmstadt an Flüchtlings-Debatte Das Jahrhundert-Problem

Das 21. Jahrhundert wird einmal daran gemessen werden, wie es mit den Flüchtlingen umgegangen ist. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Dieter Reiter Dieter Reiter Dieter Reiter "Wer das behauptet, der zündelt"

Münchens Oberbürgermeister nennt Äußerungen seines CSU-Vizes zur Flüchtlingspolitik "absolut unsäglich". Josef Schmid habe seine Kompetenzen überschritten und falsche Signale gesetzt, findet Reiter - Szenen der Zerrüttung in der Stadtspitze Interview von Dominik Hutter und Inga Rahmsdorf mehr...

Serbische Minderheit im Kosovo EU-Vermittlung im Kosovo-Konflikt schlägt fehl

Der von allen Seiten groß angekündigte Durchbruch im Kosovo-Konflikt ist ausgeblieben. mehr... Politicker