Harry Potter And The Deathly Hallows - Part 2 - World Film Premiere Alan Rickman "Ein Schauspielerleben steckt voller letzter Tage"

Zu Lebzeiten sprach Alan Rickman nicht gern über politische Ansichten, sein Privatleben oder seine Rolle in "Harry Potter". 2011 gab der Schauspieler der SZ eines seiner wenigen Interviews. Interview von Tanja Rest mehr...

Moritz Bleibtreu in "Die dunkle Seite des Mondes" "Die dunkle Seite des Mondes" im Kino Ui, ein Pilz!

In "Die dunkle Seite des Mondes" dreht Moritz Bleibtreu durch - dank hallozinogener Schwammerl. Eine kuriose Midlife-Crisis-Männerfantasie. Aber nicht mehr. Filmkritik von Rainer Gansera mehr...

"The Big Short" im Kino; Ryan Gosling "The Big Short" im Kino Finanzkrise als Kokstrip

Ryan Gosling, Brad Pitt und Steve Carell im Sog des Geldes: "The Big Short" ist das Härteste und Berauschendste, was bisher zum Finanzcrash im Kino zu sehen war. Filmkritik von Jörg Häntzschel mehr...

90. Geburtstag von Ruth Leuwerik Deutscher Filmstar Schauspielerin Ruth Leuwerik ist tot

Sie war einer der großen deutschen Kinostars der Fünfzigerjahre: Ruth Leuwerik, bekannt aus den Filmen über die "Trapp-Familie", ist mit 91 Jahren gestorben. mehr...

"Unfriend" im Kino "Unfriend" im Kino Facebook weiß, was du letzten Sommer getan hast

"Unfriend" ist ein Schocker aus deutscher Feder: Lauras Facebook-Bekannte verwandelt sich in eine brutale Stalkerin. Und der Horror bleibt nicht virtuell. Filmkritik von Anke Sterneborg mehr...

Charlie Hebdo Lehren aus der Trauer um Charlie Hebdo Lehren aus der Trauer um Charlie Hebdo "Wenn wir schweigen, war das nur der Anfang"

Ein Jahr nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo lassen Daniel und Emmanuel Leconte mit ihrem Film "Je suis Charlie" die Toten auferstehen. Sie appellieren an den Mut - auch in Deutschland. Von Ruth Schneeberger mehr... Interview

Kino Anti-romantische Komödie Anti-romantische Komödie Premiere von "Gut zu Vögeln"

In Berlin fand die Premiere zur Anti-romantischen Komödie "Gut zu Vögeln" statt. Im Film geht es aber nicht nur um Anfang Dreißiger in Berlin mit einem Hang zu schlechten Wortspielen. mehr...

Moritz Bleibtreu in "Die dunkle Seite des Mondes" Moritz Bleibtreu im Interview "Wer einen Film mit mir doof findet, darf rausgehen"

Im SZ-Gespräch erzählt Moritz Bleibtreu, wie er einen guten Film erkennt - und warum er als Kind ein Poster in Lebensgröße von Humphrey Bogart im Zimmer hängen hatte. Von Marten Rolff mehr...

Aloa Hollywood Dem Kino fehlen A-Stars

Selbst Stars wie Bradley Cooper sind keine Hit-Garanten mehr. Das schadet vor allem kleinen Filmen. Analyse von Susan Vahabzadeh mehr...

Moritz Bleibtreu in "Die dunkle Seite des Mondes" Interview Moritz Bleibtreu über Helden

Warum der Schauspieler keine Lust mehr hat auf Leute, die alles blöd finden, und demnächst vielleicht sogar mal wählen geht. Interview von Marten Rolff mehr...

Kinostart ´Creed - Rocky's Legacy"; creed Neu im Kino: "Creed" Rocky ist zurück

Mit "Creed" ist ein kleines Wunder gelungen: eine gute Fortsetzung der "Rocky"-Serie mit dem großen Erzähler Sylvester Stallone. Von David Pfeifer mehr...

Jesse Eisenberg in Louder Than Bombs. "Louder Than Bombs" im Kino Die abwesenden Frauen

Frauen existieren in "Louder Than Bombs" allein in Bezug auf die Männer, nie für sich. Was relativ chauvinistisch ist. Filmkritik von Philipp Stadelmaier mehr...

Kinostart - Legend Neu im Kino Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht

"Legend" zeigt, dass Gangster-Bosheit in London perverser ist als in Amerika. "Unfriend" führt vor, welcher Horror möglich ist, wenn man nicht alle seine Facebook-Freunde kennt. Filmkritiken von SZ-Autoren mehr...

Kinostart - The Danish Girl "The Danish Girl" im Kino Ein Film wie eine Überdosis Lebkuchen

Eddie Redmayne spielt in "The Danish Girl" einen Mann, der die Geschlechtsumwandlung wagt. Es wäre erfrischend, würde er mal etwas ganz anderes machen. Filmkritik von Susan Vahabzadeh mehr...

Kino "The Revenant" im Kino "The Revenant" im Kino Mit Bisonleber endlich zum Oscarglück

Leonardo DiCaprio schreit, friert und blutet sich durch "The Revenant" - mit einem klaren Ziel. Filmkritik von David Steinitz mehr...

Unfriend; verhoeven Kino Die Hexe im Spinnwebwald

Simon Verhoeven wagt sich nach seinen Komödienerfolgen mit "Männerherzen" in eine Nische des Genrekinos. Im Horrorthriller "Unfriend" spielt er mit den finsteren Seiten des Internets. Dabei gelingt ihm ein Film von internationalem Look interview Von Susanne Hermanski mehr...

"Joy" im Kino; Jennifer Lawrence, Robert De Niro "Joy" mit Jennifer Lawrence und Bradley Cooper Aschenputtel mit Wunder-Wischmop

Statt sich von einem Prinz retten zu lassen, hilft sich Jennifer Lawrence selbst. "Joy" ist grandios besetzt - und verzichtet auf Mätzchen. Zoom - die Kinokolumne im Video von Susan Vahabzadeh mehr...

Kino Kinojahr 2015 Kinojahr 2015 Wehe, der nächste Blockbuster floppt

Hollywood hat noch nie so viele Blockbuster produziert wie in diesem Jahr. Aber der Erfolg dieser Spektakel ist trügerisch. Verzögern sie doch nur den großen Knall. Kommentar von David Steinitz mehr...

Kino Kino Kino Wolf unter Schafen

Der Schauspieler Franz Rogowski hält das Publikum dank seiner enormen physischen Präsenz selbst in mäßigen Filmen und Theaterinszenierungen hellwach Von Susanne Hermanski mehr...

Jennifer Lawrence Tragikomödie "Joy" im Kino Wunder mit Wischmopp

Das neue Kinojahr startet voll dynamisch - mit Jennifer Lawrence als wagemutiger Geschäftsfrau Joy im gleichnamigen Film von Regisseur David O. Russell. Von Fritz Göttler mehr...

'The Hateful Eight' Soundtrack zum Film "The Hateful Eight" Endlich, Ennio Morricone

Der italienische Filmkomponist hat den Soundtrack zum neuen Tarantino-Film "The Hateful Eight" geschrieben. Mehr Filmgeschichtsanspielungsgaudi geht kaum. Von Max Fellmann mehr...

Film Der Vorhang schließt sich

Was wäre, wenn... Sherlock Holmes über neunzig wäre? In seinem neuen Film spielt Bill Condon das durch - mit dem großartigen Ian McKellen. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Michel Piccoli mit Romy Schneider 1971 in Paris. Surrealist und Querkopf Michel Piccoli wird 90 - ein bisschen Unsterblichkeit

Liebe, Verlangen, Dekadenz: Michel Piccoli wusste genau, welche Filme er machen wollte. Luis Buñuel war sein Mann, "Belle de jour" ihr durchtriebenes Meisterstück. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostart 'Victoria' Rückblick Magische Kinomomente des Jahres 2015

Mit Steven Spielberg in der DDR, mit "Daft Punk" auf der Party und auf einem rauschhaften Trip durch die Berliner Nacht: die zehn spannendsten Kinomomente des Jahres. Von den SZ-Kinokritikern mehr...