'Nowitzki. Der Perfekte Wurf' Premiere In Cologne "Der perfekte Wurf" im Kino Film zeigt "German Wunderkind" Nowitzki ganz privat

Privat, persönlich, echt: Drei Jahre nach dem Gewinn des NBA-Titels kommt ein Dokumentarfilm über Dirk Nowitzki in die Kinos. So tiefe Einblicke in das Leben des "German Wunderkinds" gab es noch nie. mehr...

Heli Kino "Heli" im Kino Von der Wirklichkeit überrollt

Autorenfilmer wie Amat Escalante sind Traumaforscher. In "Heli" wirft der mexikanische Regisseur einen schwer erträglichen Blick auf die Gewalt in seiner Heimat. Es ist ein brutaler Film - aber nichts gegen das, was in Mexiko wirklich geschieht. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Kinostart - Gemma Bovery "Gemma Bovery" im Kino Nebenbei verführt

Der Film "Gemma Bovery" handelt nicht nur vom Handwerk des Backens, sondern auch von Liebe, Lust und Sex. Er lässt den Zuschauer in wunderbare Momente eintauchen, die ganz von der Naivität der Hauptdarstellerin leben. Von Fritz Göttler mehr... Video

Director Fuqua AND actor Washington attend a photocall to promote the film 'The Equalizer' in Berlin Bald im Kino Denzel Washington als "Equalizer"

Denzel Washington ist der "Equalizer". So nennt er sich selbst in seinem neuen Film. mehr...

Katakomben "Katakomben" im Kino Wo die Gebeine ruhen

Unter Paris ist eine Archäologin samt Gefolge auf der Suche nach dem Stein der Weisen. Der Horrorfilm "Katakomben" spielt in den historischen Steinbrüchen unter der Stadt, schert sich aber leider wenig um die Logik seiner Story. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Kinostart - Schoßgebete Neu im Kino "Schoßgebete", "Wenn ich bleibe", "Sin City"

Diese Woche neu im Kino: "Schoßgebete", "Wenn ich bleibe" und "Sin City 2". Dirk Steinmetz präsentiert die Kinostarts der Woche. mehr...

Kinostart - Schoßgebete Charlotte Roches "Schoßgebete" im Kino Ein Film über Liebe und Leid

"Schoßgebete" ist die Verfilmung des zweiten Romans von Charlotte Roche. Ein Film zwischen Absurdität, Leid und Liebe, Tod und Sex. In den Hauptrollen spielen Lavinia Wilson und Jürgen Vogel. mehr...

Kino "Sex Tape" im Kino "Sex Tape" im Kino Jäger der verlorenen Daten

In Jake Kasdans "Sex Tape" kämpfen Cameron Diaz und Jason Segel zwar mit der digital versauten Gegenwart, richtig schmutzig machen dürfen sie sich dabei aber nicht. Von Annett Scheffel mehr... Filmkritik

Philip Seymour Hoffman als Geheimdienstler Günther Bachmann in "A Most Wanted Man". "A Most Wanted Man" im Kino Am Ende seiner Kräfte

In "A Most Wanted Man" wirkt Philip Seymour Hoffman wie ein Mann, der angeschlagen ist, trotzdem kämpft und verliert. Auch im echten Leben hat Hoffman seinen Kampf verloren. So spiegelt der Film das viel zu kurze Leben. Eine Rezension im Video von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Richard Kiel als der Beißer Zum Tod des Bond-Bösewichts Richard Kiel Der furchtbare Beißer - ein großer Romantiker

Als Jaws alias "Der Beißer" war Richard Kiel zwar der furchtbarste Gegner, mit dem James Bond es je zu tun hatte - tatsächlich aber rettet er die Welt aus Liebe. Eine Erinnerung. Von Tobias Kniebe mehr...

Maps to the Stars - 67th Cannes Film Festival "Maps to the Stars" im Kino Von der Psyche Hollywoods

In "Maps to the Stars" zeigt David Cronenberg, wie schrecklich und abgründig es in Hollywood zugehen kann. Er weiß, dass Filme immer Gespenster erzeugen, die man nie mehr loswird - auch seine eigenen. Von Philipp Stadelmaier mehr... Filmkritik

Markus Zusak, Autor von "Die Bücherdiebin" "Bücherdiebin"-Autor Markus Zusak "Man muss Vertrauen haben"

"Die Bücherdiebin", ein Roman über ein Mädchen und dessen Liebe zur Literatur in den Wirren des Zweiten Weltkriegs, war Markus Zusaks bisher größter Erfolg als Schriftsteller. Ein Gespräch darüber, als Autor bei einer Verfilmung loszulassen. Von Irene Helmes mehr... Interview

A Most Wanted Man "A Most Wanted Man" im Kino Letzter seiner Art

Geheime Informationen in einem Päckchen Zigaretten statt NSA, Drohnenkrieg, Big Data: Anton Corbijns "A Most Wanted Man" erzählt von einem deutschen Spion, der aus der Zeit gefallen ist - und zeigt den verstorbenen Philip Seymour Hoffman in ganz großer Form. Von Tobias Kniebe mehr...

Eddie Marsan in "'Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit" "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit" im Kino Stillleben der Einsamkeit

Zu Beginn sieht Uberto Pasolinis vielfach preisgekrönter Film "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit" wie das Porträt eines verschrobenen Mannes aus. Doch dann weitet sich der Bilderreigen zu zu einer bewegenden Meditation über Einsamkeit und Tod aus, die ihre ganz eigene faszinierende Sprache findet. Von Rainer Gansera mehr...

Ralph Fiennes als Monsieur Gustave in einer Szene von "The Grand Budapest Hotel". Wes Andersons Erfolg Gaudi vor Geld

Wie schafft es Wes Anderson bloß, dass in seinen Filmen so viele Stars für kümmerliches Geld spielen? Zum DVD-Start von "The Grand Budapest Hotel" haben wir uns mal in Görlitz umgehört, wo der Film gedreht wurde. Von Paul Katzenberger mehr... Reportage

Berliner Premiere Schoßgebete "Schoßgebete" im Kino Roter Teppich bei Film-Premiere in Berlin

Neurosen und Pessimismus gepaart mit Sexsehnsüchten und Selbstironie - das sind Charlotte Roches "Schoßgebete". Am Abend war in Berlin Premiere. mehr...

Kinostart - 'Sex Tape' Neu im Kino "Die Biene Maja", "A Most Wanted Man", "Sex Tape"

Summ summ, quietsch quietsch, psst psst! So könnte man die neuen Kinofilme akustisch beschreiben. Die Starts der Woche. mehr...

Kinostarts - 'Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele' Geschäftsmodell von Moviepilot Weiblich, jung, liebt Fantasy

Woher bekommen Filmemacher mehr Publikum? Und die Fans Insidernews? Das Berliner Start-up Moviepilot veröffentlicht Empfehlungen für beide und glaubt an die Berechenbarkeit des PR-Erfolgs - nicht nur für Filme. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Filmfest Venedig - Goldener Löwe Filmfestival Venedig Aus der Balance

Die hübsch gefilmte Sketch-Parade eines Altmeisters oder ein schön anzusehender Nischen-Dokumentarfilm: Ist das wirklich ein Rezept gegen die Übermacht von Cannes? Das Filmfestival Venedig gerät zunehmend ins Abseits. Dabei braucht die Kinolandschaft es noch immer. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Fabrizio Rongione (links) und Marion Cotillard in "Zwei Tage, eine Nacht" Trailerpremiere "Zwei Tage, eine Nacht"

Von Jean-Pierre und Luc Dardenne. Alamode Filmverleih mehr...

Marion Cotillard in "Zwei Tage, eine Nacht" der Gebrüder Dardenne Trailer-Premiere "Zwei Tage, eine Nacht" Verzweifelter Appell an die Solidarität

Eine Geschichte, die vielen passieren könnte - hier wird sie großes Kino: Eine junge Mutter kämpft um ihren Arbeitsplatz, den sie nur behalten wird, wenn ihre Kollegen Verzicht üben. Es beginnen zwei Tage und eine Nacht voller Verzweiflung, aber auch voller Solidarität. Sehen Sie die exklusive Trailerpremiere. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Filmfestival Venedig Filmfestival Venedig Filmfestival Venedig Vergifteter Himmel

Willem Dafoe spielt Pier Paolo Pasolini zwischen Lebemann und intellektueller Arroganz. Und Andrew Niccol schickt Ethan Hawke in einem zutiefst pessimistischen Film in den Drohnenkrieg. Filme im Wettbewerb. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Cameron Diaz Cameron Diaz und Jason Segel in Berlin

Für die Schulkomödie "Bad Teacher" standen die Hollywoodstars Cameron Diaz und Jason Segel schon einmal gemeinsam vor der Kamera. Jetzt wieder für die Komödie "Sex Tape". Jetzt kommen die Hollywood-Stars nach Berlin. mehr...