Kino

Kritiken, Reports, Porträts und Interviews

SZ Plus"Megalopolis" in Cannes
:Der alte Mann und das Mehr

Francis Ford Coppola wartete 40 Jahre und verkaufte seine Weingüter, um sein Traumprojekt drehen zu können. Dann saß er bekifft im Trailer - und bekommt jetzt "Old School"-Verhalten am Set vorgeworfen. Willkommen zur Weltpremiere von "Megalopolis" in Cannes.

Von David Steinitz

SZ Plus"Furiosa: A Mad Max Saga" in Cannes
:Und es hat Bumm gemacht

Der Actionfilm "Furiosa: A Mad Max Saga" provoziert einen Knall in Cannes. Außerdem wird Meryl Streep für ihr Lebenswerk ausgezeichnet und spricht über Sexszenen und verlorene Oscars.

Von David Steinitz

Filmreihe im Werkstattkino
:Es war einmal in Europa

Das Werkstattkino zeigt an fünf Abenden fünf europäische Filmklassiker aus den Sechzigerjahren.

Von Josef Grübl

SZ PlusReden wir über Geld
:„Das Ego beim Film wird schnell gefüttert“

Die Regisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie spricht über ihre Studentenjobs, ihr Zimmer im Obdachlosenheim, ihre Insolvenz mit 21 – und darüber, warum sie mit einem der erfolgreichsten deutschen Kinofilme kaum etwas verdiente.

Interview von Harald Freiberger

SZ PlusNeu in Kino & Streaming
:Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

Meg Ryan strandet auf einem leeren Flughafen, und Ole Bornedal knipst nachts in der Gerichtsmedizin das Licht aus. Die Starts der Woche in Kürze.

Von Fritz Göttler, Florian Kaindl, Tobias Kniebe, Doris Kuhn, Helmut Mauró und Anke Sterneborg

SZ PlusTürkisches Filmdrama "Auf trockenen Gräsern" im Kino
:Am Rand der Welt

Der türkische Meisterregisseur Nuri Bilge Ceylan zeigt Seelendramen in karger anatolischer Landschaft. So viel Zwielicht wie in seiner Psychostudie "Auf trockenen Gräsern" aber war noch nie.

Von Florian Kaindl

SZ Plus"Joana Mallwitz - Momentum" im Kino
:Grenzen der Selbstdarstellung

Die Dirigentin Joana Mallwitz wird gerade ein Star. Ein Dokumentarfilm zeigt, warum.

Von Helmut Mauró

SZ Plus"Nightwatch: Demons Are Forever" im Kino
:Kinder des Traumas

Ole Bornedal schuf mit "Nightwatch" vor dreißig Jahren einen Horrorklassiker - nun öffnet er, mit seiner Tochter in der Hauptrolle, alte Wunden.

Von Tobias Kniebe

SZ PlusCannes
:Kino ist ihre Kirche

Der erste Tag des Festivals von Cannes bringt ein Treffen mit "Barbie"-Regisseurin Greta Gerwig und einen heiteren Eröffnungsfilm. Ein paar finstere Wolken gibt es aber auch.

Von David Steinitz

SZ PlusCannes-Eröffnung
:Nimm das, Berlinale

Mit einem fulminanten Programm zeigt Cannes, warum es als wichtigstes Filmfestival der Welt gilt. Aber auch jenseits des Kinos könnte es aufregend werden. Stichwort: "Me Too".

Von David Steinitz

SZ PlusGeorge Lucas wird achtzig
:Die Macht war mit ihm

Er war alleiniger Besitzer eines globalen Pop-Phänomens und beherrscht heute die Kunst, sich herauszuhalten: George Lucas, dem Vater von "Star Wars", zum achtzigsten Geburtstag.

Von Tobias Kniebe

SZ PlusNachruf auf B-Film-Legende Roger Corman
:Visionär und Lehrmeister

Der nimmersatte Kinoträumer Roger Corman, Großmeister der B-Pictures, Pfennigfuchser-Genie und Vaterfigur für Martin Scorsese, James Cameron und halb Hollywood, ist gestorben.

Von Tobias Kniebe

Was läuft im Kino?
:Der Kino-Monat Mai

Im Mai zeigen die Münchner Kinos Preisgekröntes, begrüßen prominente Gäste und laden zu Gesprächen ein.

Von Josef Grübl

SZ PlusNeu in Kino & Streaming
:Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

Auf dem "Planet der Affen" wird wieder gekämpft und gebrüllt, und Oskar Roehler gibt seinem inneren Affen Zucker. Die Starts der Woche in Kürze.

Von Philipp Bovermann, Nicolas Freund, Fritz Göttler, Martina Knoben, Doris Kuhn, Annett Scheffel, Anna Steinbauer und Anke Sterneborg

SZ Plus"Unfrosted" von Jerry Seinfeld
:Dank an die Albernheit

Jerry Seinfeld erklärt die Ära der großen Comedy für beendet. Gleichzeitig kehrt er genau jetzt aus der Versenkung zurück - mit einer Farce über Kellogg's. Ist das der Spaß, den die Menschen jetzt brauchen?

Von Marlene Knobloch

SZ PlusRegisseur Edgar Reitz
:"Dieses Risiko müssen wir eingehen"

In Edgar Reitz' "Filmstunde 23" kommt es zu einem Wiedersehen zwischen ihm und seiner ehemaligen Schulklasse. Ein Interview über Film als Unterrichtsfach und warum der heute 91-Jährige Regisseure an Schulen schicken möchte.

Interview von Josef Grübl

SZ PlusDeutscher Filmpreis
:Eine Ikone fällt aus dem Rahmen

Ayşe Polat räumt ab, Matthias Glasner wird erlöst und Hanna Schygulla sorgt für die Unterhaltung: Der Deutsche Filmpreis 2024 zeigt, wie wohltuend es ist, wenn sich nicht alle an die Regeln halten.

Von Christian Mayer

Eberhofer-Krimis
:Die Riesen-Semmel von Niederkaltenkirchen

Seit dieser Woche können Fans der Franz Eberhofer-Krimis in Frontenhausen, dem echten Niederkaltenkirchen, eine Kino-bekannte Leberkässemmel in XXL bewundern.

Von Celine Imensek

SZ Plus"Der Junge, dem die Welt gehört" im Kino
:Hallo Licht

Der wundersame Gedankenakrobat Robert Gwisdek hat seinen ersten Kinofilm gedreht, es ist ein faszinierend eigenwilliges Debüt. Zeit für einen Besuch im Oberstübchen.

Von Cornelius Pollmer

SZ PlusFilm über Polyamorie
:Liebe zu dritt

Was passiert, wenn ein Paar seine Beziehung für andere öffnet? Die Regisseurin Joanna Ratajczak hat über dieses Thema den Dokumentarfilm "Trust Me" gedreht. Wie waren diese Jahre?

Von Renate Meinhof

SZ Plus"Im Land der Wölfe" im Kino
:"Wir hatten kaum das erste Foto hochgeladen, da kamen bereits Hasskommentare"

Mit "Im Land der Wölfe" hat Ralf Bücheler einen Film über ein heimisches Raubtier gemacht, über das sich derzeit alle aufregen. Der Münchner Dokumentarfilmer stellt ihn beim Dok-Fest persönlich vor, nicht nur dort erwarten ihn hitzige Diskussionen.

Von Josef Grübl

SZ PlusRyan Gosling im Porträt
:King of Hollywood

Er bewundert Stuntmänner, schweigt gern und war mal "fett und arbeitslos": Ein Treffen mit Ryan Gosling in Berlin zur Klärung der beliebten Frage, wie der Star denn eigentlich so ist.

Von David Steinitz

Filmreihe zu Ehren von Claude Sautet
:Die Gesichter der anderen

Claude Sautet wäre dieses Jahr 100 geworden, das Theatiner Kino ehrt den französischen Regisseur und Autor mit einer Filmreihe.

Von Josef Grübl

Neu in Kino & Streaming
:Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

Ryan Gosling und Emily Blunt spielen ein zankendes Paar in der Actionkomödie "The Fall Guy". Und Netflix probiert sich an einem Biopic über Gianna Nannini. Die Starts der Woche in Kürze.

Von Carolin Gasteiger, Sofia Glasl, Fritz Göttler, Josef Grübl, Cornelius Pollmer, Anke Sterneborg und Susan Vahabzadeh

Virtuelle Erlebniswelten
:Wie erleben Hunde die Welt?

Und wie fühlt sich eine Sprachstörung an? Wie geht's im Amazonas zu? Antworten sind beim "VR Pop up Kino" des Dok-Fest München zu finden - bei freiem Eintritt.

Von Bernhard Blöchl

SZ PlusKurzfilmfestival Oberhausen
:Die erste Zigarette

Die legendären Oberhausener Kurzfilmtage sind eine Plattform für die größten Regiestars weltweit. In diesem Jahr feiert das Festival 70. Geburtstag. Eine Verneigung.

Von Philipp Stadelmaier

SZ PlusNachruf auf Michael Verhoeven
:Ein Leben fürs Kino

Der große deutsche Regisseur Michael Verhoeven wurde berühmt durch "Die weiße Rose" und verursachte mit "o.k." einen Skandal. Jetzt ist der Ehemann von Senta Berger im Alter von 85 Jahren gestorben. Ein Nachruf.

Von Fritz Göttler

SZ Plus"Eureka" im Kino
:Zeit ist eine Fiktion

"Eureka" erkundet indigenes Leben in Amerika. Die Magie des Kinos befreit es von seiner Unsichtbarkeit im Elend - schließlich sogar von der menschlichen Gestalt.

Von Philipp Stadelmaier

Neu in Kino & Streaming
:Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

Mark Wahlberg macht Extremsport, Zendaya spielt Tennis und Lars Eidinger dirigiert ein Jugendorchester. Die Starts der Woche in Kürze.

Von Philipp Bovermann, Sofia Glasl, Joachim Hentschel und Anke Sterneborg

39. Münchner Dokumentarfilmfestival
:Was das Dok-Fest zu bieten hat

109 Filme aus 51 Ländern sind im Mai in München zu sehen, ein Großteil davon auch per Stream. Schwerpunkte der 39. Festivalausgabe sind der Zustand der Demokratie, Online-Überwachung, KI und Kulturthemen. Der große Überblick.

Von Bernhard Blöchl, Josef Grübl und Barbara Hordych

Serie mit Oscar-Gewinnerin Nicole Kidman
:Hollywood zu Gast in München

Die zweite Staffel der amerikanischen Streaming-Serie "Nine Perfect Strangers" entsteht derzeit in Bayern und Österreich. Aber wo steckt eigentlich Nicole Kidman?

Von Bernhard Blöchl

SZ Plus"Civil War" im Kino
:Ist das schon eine Vorahnung?

Scharfschützen, Plünderer, Massengräber: Im verstörenden Actionfilm "Civil War" versinken die USA im Bürgerkrieg. Dazu ein paar Fragen an den Regisseur Alex Garland.

Von Sonja Zekri

Genre-Filmfestival im Münchner City-Kino
:Hier geht's zur Rache

Die Fantasy Filmfest Nights bieten einen wilden Mix aus Horror, Thriller, Action, Science Fiction und Kung Fu.

Von Josef Grübl

Josh O'Connor mit zwei neuen Filmen im Kino
:Der Mann mit der Wünschelrute

Der Brite Josh O'Connor zeigt sich in "La Chimera" und in "Challengers - Rivalen" von sehr unterschiedlichen Seiten.

Von Josef Grübl

Neu in Kino & Streaming
:Die Starts der Woche - welche Filme sich lohnen und welche nicht

Amerika versinkt im Bürgerkrieg in "Civil War". Die französische Komödie "Es sind die kleinen Dinge" erzählt ein Wohlfühlmärchen aus der Provinz. Die Starts der Woche in Kürze.

Von Sofia Glasl, Josef Grübl, Doris Kuhn, Anna Steinbauer, David Steinitz und Susan Vahabzadeh

SZ PlusDoku "Copa 71"
:"Ist das ein Männerspiel?"

Frauenfußball ist erst seit Kurzem erfolgreich? Das stimmt nicht ganz: Eine Doku erzählt von einer fast vergessenen WM 1971 in Mexiko - und von der Häme, die die Spielerinnen ertragen mussten.

Von Emily Weber

SZ Plus"Evil Does Not Exist" im Kino
:Der Mensch, ein Idiot

Eine Begegnung mit dem preisgekrönten japanischen Regisseur Ryusuke Hamaguchi anlässlich seines wunderbaren Films "Evil Does Not Exist".

Von Susan Vahabzadeh

Was läuft im Kino?
:Da steckt viel Musik drin

Bekannte Schauspieler, berühmte Opern, berüchtigte Räuber: Das erwartet das Münchner Kinopublikum in den kommenden Wochen.

Von Josef Grübl

SZ PlusNachruf auf Eleanor Coppola
:Die Frau im Schatten von Francis

Eleanor Coppola war die Frau von Francis, die Mutter von Sofia - drehte aber auch selbst Filme. Nun ist sie im Alter von 87 Jahren in Kalifornien gestorben.

Von David Steinitz

SZ Plus"Franklin" auf Apple TV+
:Chapeau

Michael Douglas spielt in einer neuen Apple-Serie den amerikanischen Gründervater Benjamin Franklin. Und das mit Bravour.

Von Andrian Kreye

SZ PlusFilmfestival
:Coups für Cannes

Das Filmfestival von Cannes gibt sein Programm bekannt, und das klingt opulent: Francis Ford Coppola, Kevin Costner und andere zeigen ihre neuen Filme, den Juryvorsitz übernimmt Greta Gerwig.

Von David Steinitz

Lanthimos & Tsangari im Filmmuseum
:Neue griechische Welle

"Poor Things" läuft nach wie vor erfolgreich in den Kinos, das Filmmuseum widmet dem Regisseur des Films eine Retrospektive.

Von Josef Grübl

Türkische Filmtage in München
:Andere Stimmen, andere Träume

In der Türkei ist einiges in Bewegung geraten, auch die Türkischen Filmtage setzen thematisch auf Vielfalt, Frauenrechte und Diversität.

Von Josef Grübl

Neu in Kino & Streaming
:Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

Der 88-jährige Woody Allen läuft mit "Ein Glücksfall" noch mal zur Hochform auf, und Helen Mirren spielt in "White Bird" eine alte Frau mit einer Lektion für die Gegenwart - die Starts der Woche in Kürze.

Von Johanna Adorján, Fritz Göttler, Josef Grübl, Martina Knoben, Doris Kuhn, Annett Scheffel, Philipp Stadelmaier, David Steinitz und Anke Sterneborg

SZ PlusVerlagsbranche
:Im falschen Film

Das Kinomagazin "Blickpunkt Film" ist insolvent - und hat fast seine ganze Redaktion an die Konkurrenz verloren. Mal wieder involviert: der insolvenzerfahrene Unternehmer Timo Busch.

Von Lisa Priller-Gebhardt

Leute
:Der Scarlett-Vetter

Michael Douglas und Scarlett Johansson verbinden gemeinsame Gene, Robert Pattinson und Suki Waterhouse werden Eltern, und Reinhold Messner kommt an keiner Kuchentheke vorbei.

SZ PlusMarie Nasemann im Porträt
:"Natürlich sehe ich es heute aus feministischer Sicht anders"

Einst Finalistin in Heidi Klums Model-Show, hat sich Marie Nasemann zur vielseitigen Freiberuflerin emanzipiert. Sie ist Autorin, Podcasterin, Aktivistin, Mutter und Schauspielerin - ihre erste Kinohauptrolle soll erst der Anfang gewesen sein.

Von Bernhard Blöchl

SZ Plus"Ich Capitano" im Kino
:Etwas Besseres als den Tod

Das oscarnominierte Drama "Ich Capitano" erzählt von zwei jungen Senegalesen, die nach Europa fliehen und Schlimmes erleiden - als märchenhafte Heldenreise. Das wirft Fragen auf.

Von Philipp Bovermann

Architekturfilmtage im Filmmuseum
:Bauwerk in Bestlage

Maximale Wirkung auf minimaler Fläche: Ein Film über ein Haus von Rem Koolhaas eröffnet die Architekturfilmtage.

Von Josef Grübl

Neu in Kino & Streaming
:Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

Die Monster sind zurück in "Godzilla x Kong". Und Josef Hader hat eine neue Tragikomödie gedreht: "Andrea lässt sich scheiden". Die Starts der Woche in Kürze.

Von Philipp Bovermann, Carolin Gasteiger, Holger Gertz, Fritz Göttler, Josef Grübl, Tobias Kniebe, Martina Knoben, Anna Steinbauer und Anke Sterneborg

Gutscheine: