Altes Kino

Lakonisches Drama

Kino

Alles schaut dich an

Dario Argentos "Suspiria" ist ein Horrorklassiker, Schauplatz: Deutschland 1977. In seinem Remake nimmt Luca Guadagnino Zeit und Ort nun ernst - und inszeniert einen Deutschen Herbst voller Hexen.

Von Philipp Stadelmaier

01:57
Im Kino

"Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen", "Suspiria" und "Was uns nicht umbringt"

J.K. Rowling ist mit einem Fantasyabenteuer zurück in den Kinos. Im Berlin der 70er Jahre darf sich gegruselt werden. Und: Max will Therapeut werden.

Capitol Kino

Premiere mit Freibier

"In My Room"

Alte Welt, neues Paradies

Ulrich Köhler schafft in seinem wunderbaren Film "In My Room" die Menschheit ab - zumindest fast. Nur ein paar einsame Gestalten irren noch als Überbleibsel durch die Reste der Zivilisation.

Von Philipp Stadelmaier

Film
Neu im Kino

Emanzipation im Vulva-Boot

Der Dokumentarfilm "#FemalePleasure" erzählt von weiblicher Sexualität und Unterdrückung.

Von Juliane Liebert

Outlaw King 14 Bilder
Filmstarts der Woche

Welche Filme sich lohnen und welche nicht

Mit "Outlaw King" schickt Netflix seine Zuschauer in die Highlands. "Nur ein kleiner Gefallen" mixt französische Krimitradition und amerikanische Reihenhauserotik.

Von den SZ-Kinokritikern

Kinostart - 'Aufbruch zum Mond' 04:10
Ryan Gosling als Neil Armstrong

Kein großer Sprung: "Aufbruch zum Mond"

Wenig spektakuläre Szenen, ganz viel Charakterstudie: Damien Chazelle inszeniert Neil Armstrong als Autisten im All.

Videokolumne von Susan Vahabzadeh

"Leto" im Kino

Vor dem Ausbruch

Der Regisseur Kirill Serebrennikow hat mit "Leto" einen Film über den legendären Rockmusiker Wiktor Zoi gedreht, den seine Anhänger als Erlöser verehren.

Von Sonja Zekri

Standfotos Dreharbeiten 'Milk & Honey'; Seriencamp
Kino

Das große Aufblühen

Der Markt für Streaming- und TV-Stoffe boomt. Beim "Seriencamp" in der Hochschule für Fernsehen und Film können Besucher etliche Premieren sehen. Das Münchner Festival entwickelt sich zum nationalen Branchentreff

Von Bernhard Blöchl

RYAN GOSLING as Neil Armstrong in First Man 2018 Universal Los Angeles CA PUBLICATIONxINxGERxSUIx
"Aufbruch zum Mond" im Kino

Alles andere als eine Retroveranstaltung

Die Mondlandung ist im kollektiven Gedächtnis als Weltraumparty mit Happy End abgespeichert. Aber Ryan Gosling interpretiert Neil Armstrong in "Aufbruch zum Mond" als leidenden Helden.

Von Tobias Kniebe

Film

Krieg der Bilder

Gespensterkunst: Das Spätwerk von Orson Welles bei Netflix - ein Wahrheitsspiegelkabinett.

Von JULIANE LIEBERT

02:42
Neu im Kino

"Aufbruch zum Mond", "Rememory" und "Leto"

Diese Woche im Kino: eine Reise zum Mond, eine Reise in die eigene Erinnerung und eine Reise zu legendärer Musik.

Unterschleißheim

Monika Grütters zeichnet Capitol-Kino aus

Das "Capitol" in Lohhof ist für seine hochklassige Filmauswahl erneut prämiert worden. Doch das Programm-Kino kämpft um seine Zukunft.

Irmengard Gnau, Unterschleißheim

00:51
Hollywood

Film über Kreml-Putsch darf nicht in die russischen Kinos

Das Kulturministerium wirft dem Kinovertrieb vor, nicht rechtzeitig eine Filmkopie fürs Archiv eingereicht zu haben.

Frozen
Hype um "Die Eiskönigin"

Die Anna-und-Elsa-Formel

Bettwäsche, Zahnpastatuben, Strumpfhosen: Die Heldinnen aus "Die Eiskönigin" sind allgegenwärtig. Warum ist dieser Film so erfolgreich?

Von Martin Wittmann

Kinostart - '25 km/h' 14 Bilder
Filmstarts der Woche

Welche Filme sich lohnen und welche nicht

Lars Eidinger und Bjarne Mädel versuchen in "25 km/h" auf knatternden Mofas ihrer Midlife-Crisis zu entkommen. Und Bruno Ganz gibt in "Der Trafikant" einen altersmilden Sigmund Freud.

Von den SZ-Kinokritikern

03:20
Film über Freddie Mercury

Wie ein opulent bebilderter Wikipedia-Eintrag: "Bohemian Rhapsody"

Chaotische Produktionsbedingungen und zu viele Handlungsstränge: Im Queen-Biopic steckt ein guter Film, dem leider der rote Faden fehlt.

Videokolumne von David Steinitz

Eckhart Schmidt
Kino

Distanz zur Wahrhaftigkeit

Der kompromisslose Filmpoet Eckhart Schmidt wird 80

Von Anke Sterneborg

Filmstills  "Touch Me Not" (Kinostart am 1.11.18); © Alamode (auch online).
"Touch Me Not" im Kino

Speichelprobe

Die rumänische Regisseurin Adina Pintilie erkundet in ihrem Filmessay "Touch Me Not" die Palette der Lust- und Angstgefühle, die fremde Körper beim Menschen hervorrufen können.

Von Philipp Bovermann

Kino im Senegal

Wer eine Zukunft sieht, der bleibt

Zwei Filmemacher bekämpfen die Fluchtursachen in Senegal mit den Mitteln des Kinos. Ihr Ziel: Eine Filmhochschule, die jungen Afrikanern einen selbstbestimmten Blick auf die Welt lehrt - und eine Frauenquote von 50 Prozent hat.

Von Sonja Zekri

Musikfilm

"Es ist genug, Freddie!"

Queen-Schlagzeuger Roger Taylor und Gitarist Brian May wollten sich mit "Bohemian Rhapsody" ein Vermächtnis schaffen. Regisseur, Drehbuchautor und Sacha Baron Cohen als Hauptdarsteller sprangen ab. Über eine tragikomische Filmentstehung.

Von David Steinitz

Film Sorry Angel
Kino

Liebe auf Abruf

Christophe Honorés Film "Sorry Angel" erinnert an die schwule Künstlerszene im Paris der Neunzigerjahre, eine Zeit voller Lebenshunger, in der der Tod plötzlich allgegenwärtig war.

Von Philipp Stadelmaier

Filmstills
"Halloween" im Kino

Bis in alle Ewigkeit zum Playback gezwungen

"Halloween"-Killer Michael Myers steht kurz vor der Rente und "Scream Queen" Jamie Lee Curtis ist schreiende Oma. Ansonsten ist alles so wie früher, also blutig.

Von Tobias Kniebe

"Der Affront" im Kino

Alte Wunden, nie verheilt

Wenn der Streit um ein Abflussrohr ein Land bewegt - im seinem Film "Der Affront" erzählt Ziad Doueiri vom kriegsversehrten Libanon.

Von Susan Vahabzadeh