Katalonien Puigdemont vor dem Aus Katalonien Katalonien

Die Separatisten in Katalonien wollen wohl Elsa Artadi als Regionalpräsidentin - eine aus dem Exil geführte Regierung wird so unwahrscheinlich. Von Thomas Urban mehr...

Carles Puigdemont Katalonien Puigdemonts Hoffnung auf ein unabhängiges Katalonien schwindet offenbar

Ein spanischer Journalist hat auf einem fremden Handy Nachrichten des Separatisten-Chefs mitgelesen. Der schreibt, die spanische Zentralregierung habe gewonnen. Auf Twitter beteuert er, der Kampf gehe weiter. mehr...

Protest Wahl von Puigdemont verschoben

Trotz ihres Wahlsiegs kommen die katalanischen Separatisten bei der Regierungsbildung nicht voran. mehr...

Katalonien Puigdemont-Show abgesagt

Die Drohgebärden der spanischen Justiz wirken: Der katalanische Parlamentspräsident Torrent traut sich nicht, den geflohenen Regierungschef Puigdemont neu einzusetzen. Doch die Separatisten bestehen darauf. Von Thomas Urban mehr...

Katalonien Sture Unbeweglichkeit

Ruinöse Geldstrafen für Separatisten lösen das Problem nicht. Von Thomas Urban mehr...

Katalonien Puigdemont muss erscheinen

Spaniens Justiz hat die Wahl des Separatisten Carles Puigdemont zum Premier faktisch unmöglich gemacht. mehr...

Unabhängigkeit Puigdemont von Brüssel nach Kopenhagen geflogen

Neue Runde im Katalonien-Konflikt. mehr...

Unabhängigkeitsstreit Puigdemont soll aus dem Exil Katalonien führen

Der geflohene Ex-Regierungschef wird in Barcelona erneut für das Spitzenamt nominiert. Von Thomas Urban mehr...

Catalan separatist leader Carles Puigdemont arrives at Copenhagen Airport, Denmark Spanien Ein Zeichen gegen Madrid

Kataloniens Parlamentschef Torrent setzt sich für Puigdemont als Regionalpräsident ein. Aber offenbar wird schon über Alternativen nachgedacht. Von Thomas Urban mehr...

Catalan separatist leader Carles Puigdemont arrives at Copenhagen Airport, Denmark Barcelona Puigdemont soll erneut katalanische Regierung führen

Parlamentspräsident Torrent benennt den entmachteten katalanischen Präsidenten offiziell zum "einzigen Kandidaten". Das Oberste Gericht Spaniens lehnt es ab, einen neuen europäischen Haftbefehl gegen den Politiker zu erlassen. mehr...

January 17 2018 Barcelona Catalonia Spain ROGER TORRENT ERC new President of the Catalan Pa Katalonien Kataloniens Abgeordnete wählen Separatisten zum Parlamentspräsidenten

Roger Torrent muss jetzt entscheiden, ob der nach Brüssel geflohene Puigdemont wieder an die Macht kommen soll. Spaniens Ministerpräsident Rajoy zufolge verbiete der "gesunde Menschenverstand" eine Regierung aus dem Exil. mehr...

Katalonien Puigdemonts Comeback

Katalanische Separatisten wollen den geflohenen und abgesetzten Regierungschef Carles Puigdemont wieder ins Amt wählen. mehr...

Politik Spanien Profil Profil Carles Puigdemont

Kataloniens Ex-Premier will per Videoschalte regieren - Rajoy will das verhindern. Von Thomas Urban mehr...

Katalonien Zurück auf Los

Die gescheiterten Separatisten wollen in Katalonien wieder koalieren. Der abgesetzte Regionalpräsident Puigdemont könnte per Skype regieren. Von Thomas Urban mehr...

Geschichte Spanischer Bürgerkrieg Spanischer Bürgerkrieg Eine Kugel für George Orwell

Wie der britische Autor den Spanischen Bürgerkrieg in Katalonien erlebte - und vor allem überlebte. Von Joachim Käppner mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Julia Ley mehr...

December 19 2017 Barcelona Catalonia Spain A estelada or pro indepndence flag is seen hanging Wahl in Katalonien Wie die "schweigende Mehrheit" die Katalanen spaltet

Spaniens Ministerpräsident Rajoy war überzeugt: Die Mehrheit der Katalanen sei gegen die Unabhängigkeit. Der Wahlerfolg der Separatisten zeigt, dass er sich geirrt hat. Oder etwa doch nicht? Von Karin Janker mehr...

Ines Arrimadas, leader of Ciudadanos in Catalonia attends a press conference in Barcelona Inés Arrimadas Der heimliche Star der Katalonien-Wahl

Separatisten nennen Inés Arrimadas eine Verräterin, weil sie keine gebürtige Katalanin ist: Die Chefin der liberalen "Ciudadanos" kontert mit geschliffenen Argumenten. Sie könnte dem spanischen Premier gefährlich werden. Porträt von Thomas Urban, Barcelona mehr...

775094418 Nach Wahl in Katalonien Puigdemont bietet Rajoy Gespräch an

Der abgesetzte Regionalpräsident zeigt sich bereit, den Ministerpräsidenten außerhalb Spaniens zu treffen. Rajoy reagiert mit einer halben Absage. mehr...

Politik Spanien Katalonien Katalonien Die Separatisten irren sich gewaltig

Die Befürworter der Unabhängigkeit Spaniens haben die Wahlen des Regionalparlaments gewonnen. Das Ergebnis als Mandat für eine Loslösung von Madrid zu betrachten, ist allerdings eine groteske Fehleinschätzung. Kommentar von Thomas Urban mehr...

Katalonien Spanien Spanien Neuwahl in Katalonien bringt keine Lösungen

Die Konfrontation zwischen Separatisten und Zentralregierung geht nach der Neuwahl vermutlich unvermindert weiter. mehr...

FILE PHOTO: People react to results in Catalonia's regional elections at a gathering of the Catalan National Assembly (ANC) in Barcelona Katalonien Unabhängigkeitsbefürworter feiern Puigdemont

Das Bündnis des entmachteten Präsidenten geht überraschend stark aus der Wahl in Katalonien hervor. Die Separatisten blicken schadenfroh nach Madrid, im Parlament müssen sie aber mit einem unbequemen Gegner rechnen. Von Karin Janker mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Katalonien: Wird die Neuwahl Klarheit bringen?

In vorgezogenen Wahlen bestimmen die Katalanen ein neues Regionalparlament. Den Umfragen zufolge wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Verfechtern der Unabhängigkeit und den Verteidigern der spanischen Einheit erwartet. mehr...

Politik Spanien Katalonien gegen Spanien Katalonien gegen Spanien Eskalation eines Konflikts

Die per Zwang angeordnete Neuwahl steht am Ende einer langen Spirale gegenseitiger Provokationen zwischen spanischer Zentralregierung und Katalanen. Eine Chronologie. Von Karin Janker mehr...

Neuwahl des Regionalparlaments in Katalonien Katalonien Kampf der Kulturen

Von Frieden kann vor der Parlamentswahl in Katalonien keine Rede sein - auch, weil die Führung in Madrid in der Vergangenheit versagt hat. Die tiefe Ursache des Konflikts liegt aber im Zusammenprall unterschiedlicher Kulturen. Kommentar von Thomas Urban mehr...