Carles Puigdemont Der Unabhängigkeitskämpfer Carles Puigdemont

Der katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont geht auf Konfrontation mit der Regierung in Madrid - Sympathien erhält er aus einigen EU-Staaten. Von Thomas Urban mehr...

Pep Guardiola Referendum in Katalonien Pep Guardiola ruft zu zivilem Ungehorsam auf

Bei einer Demonstration für ein Unabhängigkeitsreferendum in seiner Heimat Katalonien kritisiert der Fußballtrainer Spaniens "autoritäre Übergriffe". mehr...

Britain's Prime Minister Theresa May leaves 10 Downing Street to travel to Buckingham Palace to ask the Queen's permission to form a minority government, in London SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. mehr...

Catalonia's regional President Carles Puigdemont poses with a pro-independence supporter with a Catalan Estelada flag outside the Palau de la Generalitat, the regional government headquarters, in Barcelona Referendum Katalonien will über Unabhängigkeit von Spanien abstimmen

Das Referendum soll am ersten Oktober stattfinden, kündigt der katalanische Regierungschef an. Die Zentralregierung in Madrid will das mit aller Macht verhindern. mehr...

Katalonien Die Freiheit, die sie meinen

Die katalanische Regionalregierung will 2017 die Loslösung von Madrid erzwingen - kann sich aber nicht mal auf einen Haushalt für das kommende Jahr einigen. Die Frage der Unabhängigkeit Kataloniens spaltet auch das Madrider Parlament. Von SEBASTIAN SCHOEPP mehr...

Protest für unabhängiges Katalonien Spanien Spanisches Verfassungsgericht stoppt Unabhängigkeitsprozess in Katalonien

Mit der Entscheidung erhält die Regierung in Madrid die Möglichkeit, strafrechtlich gegen Abgeordnete in Barcelona vorzugehen. Der Streit um die Unabhängigkeit der Region könnte eskalieren. Von Benedikt Peters mehr...

Spanish Prime Minister Mariano Rajoy gives a speech during a press conference after the European Cou Brexit Warum Spanien gegen einen EU-Verbleib Schottlands ist

Der spanische Premier Rajoy erteilt den Wünschen der Schotten eine klare Absage. Und hat dabei vor allem eigene Interessen im Auge. Analyse von Leila Al-Serori mehr...

Pedro Sanchez Spanien Spanischer Spitzensozialist unterstützt Merkels Flüchtlingspolitik

Pedro Sánchez könnte nach der Parlamentswahl in Spanien Ministerpräsident werden. Eins seiner Ziele: die EU davon überzeugen, seinem Land mehr Defizit zu gewähren. Von Sebastian Schoepp mehr...

Katalonien Kampf den Ewiggestrigen

Der Chef der katalanischen Regierung will die Region von Spanien lösen. Er kritisiert das Verfassungsgericht des Landes scharf. Von  Javier Cáceres mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Eva Steinlein mehr...

- Carles Puigdemont Separatisten bleiben in Katalonien an der Macht

Das katalanische Parlament hat Carles Puigdemont zum neuen Regierungschef gewählt. Er will die Abspaltung von Spanien vorantreiben - wie schon sein Vorgänger. Von Sebastian Schoepp mehr...

Katalonien Separatisten schmieden Mehrheit

Verfechter der Unabhängigkeit Kataloniens ringen sich zu einem Bündnis durch, nachdem sich Regionalpräsident Artur Mas zurückgezogen hat. Seinem potenziellen Nachfolger wird bereits Korruption vorgeworfen. mehr...

Carles Puigdemont, Artur Mas Spanien Kataloniens neue Regierung - einig nur beim Streben nach Unabhängigkeit

In Barcelona regiert nun ein Parteienbündnis, das nur ein einziges gemeinsames Ziel hat: die Abspaltung von Spanien. Auch in Madrid wird es es dadurch komplizierter. Kommentar von Sebastian Schoepp mehr...

Catalonian acting President Artur Mas Spanien Katalonien bekommt neue Regierung - Regierungschef geht

Die Separatisten bilden doch noch eine Koalition, dafür muss aber der langjährige Ministerpräsident gehen. Jetzt will Barcelona möglichst schnell unabhängig werden. mehr...

Unabhängigkeit Katalanisches Parlament stimmt für Abspaltung

Die Mehrheit der Abgeordneten will eine von Spanien unabhängige Republik Katalonien bis 2017. Madrid dürfte dagegen klagen. mehr...

Katalonien Mehrheit für Separatistin

Das katalanische Parlament wählt Carme Forcadell zur neuen Präsidentin. Derweil hat die Regierungspartei CDC mit Korruptionsvorwürfen zu kämpfen. Von THOMAS URBAN mehr...

Katalonien Einseitiges Geschichtsbild

Der Politikwissenschaftler Peter A. Kraus schwärmte in der SZ von Kataloniens Zivilgesellschaft. Dabei hat er, meint ein Leser, den Schatten über dem Autonomiestreben übersehen. mehr...

- Katalonien Für Artur Mas sind 48 Prozent zu wenig

Kataloniens Regionalpräsident hoffte auf ein klares Votum für die Abspaltung von Spanien - und verlor. Um seine politische Zukunft steht es nun ähnlich schlecht wie um die Unabhängigkeit Kataloniens. Von Thomas Urban mehr... Porträt

Catalans Vote For Independence Regionalwahlen in Katalonien Warum der Sieg der Catalanistas eine Niederlage ist

Die Mehrheit der Mandate gewonnen - aber nicht die Mehrheit der Stimmen. Die Befürworter eines unabhängigen Kataloniens erfahren bei der Regionalwahl einen Rückschlag. Von Thomas Urban mehr...

Catalans Vote In Regional Elections Spanien Separatisten gewinnen Katalonien-Wahl

Die separatistischen Parteien erringen bei der Katalonien-Wahl mehr als die Hälfte der Sitze im Regionalparlament. Nun wollen sie die Abspaltung von Spanien forcieren. mehr...

Wahl in Katalonien Katalonien Katalonien Wäre eine Abspaltung überhaupt möglich?

Die Katalanen dürfen formal nicht über ihre Unabhängigkeit von Spanien abstimmen - und doch steht die Souveränität ganz oben auf den Wahlprogrammen der Verfechter. Von Thomas Urban mehr...

SZ Espresso Was wichtig wird

+++ Obama und Putin treffen in New York aufeinander +++ Nächste Verhandlungsrunde im Kita-Streik +++ Erste zivilrechtliche Entscheidung zu Loveparade-Unglück +++ mehr...

Sept 11 2015 Barcelona Catalonia Spain Barcelona Spain Approximately two million pro inde Spanien 1,4 Millionen Katalanen demonstrieren für Unabhängigkeit

Am Nationalfeiertag gedenken die Katalanen ihrer Geschichte. Sie stellen aber auch eine klare Forderung für die Zukunft. mehr...

Pep Guardiola Katalonien Separatisten Trainer des FC Bayern Guardiola kandidiert für katalanische Separatisten

Ein unabhängiges Katalonien? Bayern-Trainer Pep Guardiola fände das gut. Jetzt kandidiert er sogar für eine separatistische Partei bei den Regionalwahlen. mehr...

- Lesung von Pep Guardiola "Die Lust ist ein weiter Horizont"

Pep Guardiola liest aus den Werken seines Landsmannes Miquel Marti i Pol. Es wird ein poetischer Abend - getragen von einem Mann, der weit mehr ist als der Trainer von Bayern München. Von Lars Langenau mehr...