Bundespolizei Neue Anti-Terror-Einheit für Bundespolizei

Lernen aus dem Anschlag auf "Charlie Hebdo": Bei der Bundespolizei werde eine neue Anti-Terror-Gruppe eingerichtet, berichten Medien. Die Einheit soll die Lücke zwischen Bereitschaftspolizei und GSG 9 schließen. mehr...

Großprojekt gestoppt Bundespolizei hat sich zu früh gefreut

Das Großprojekt des Investors Georg Scharl, der im Auftrag der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Wohnraum für die Beamten schaffen sollte, ist gestoppt. Der Europäische Gerichtshof hat was dagegen Von Florian Tempel mehr...

Erding Neue Heimat für Bundespolizei

Erdinger Planungsausschuss gibt den Weg frei für das 30-Millionen-Euro-Projekt. Investor Georg Scharl will im Herbst anfangen zu bauen. Im Frühling 2017 soll das Haus fertig sein Von Antonia Steiger mehr...

HUNGARY-COMPUTER-INTERNET-PIRACY-SCHNEIER Verschlüsselungs-Experte Bruce Schneier "Dein Handy weiß alles über dich"

Sind Privatsphäre und Sicherheit wirklich ein Gegensatz? Bruce Schneier ist einer der bekanntesten Experten für Verschlüsselung. Er fordert, der Geheimdienst NSA solle zerschlagen werden. Von Hakan Tanriverdi mehr... Porträt

US-Soldaten im Kampf gegen den Islamischen Staat Angeblicher Hackerangriff IS veröffentlicht Todesliste mit Namen von US-Soldaten

Die Terrorgruppe Islamischer Staat macht Fotos, Namen und Adressen von etwa 100 US-Soldaten publik und ruft dazu auf, diese gezielt zu töten. Verteidigungsministerium und FBI ermitteln, das Militär mahnt zur Wachsamkeit. mehr...

G-7-Gipfel G-7-Gipfel in Elmau G-7-Gipfel in Elmau Sicherheit hoch zehn

Verstärkte Grenzkontrollen, temporäre Grenzstationen und das Schengen-Abkommen wird außer Kraft gesetzt: Beim G-7-Gipfel im Juni soll es rund um das Tagungshotel in Oberbayern Sicherheitsvorkehrungen geben, wie sie Bayern noch nie erlebt hat. Von Heiner Effern mehr...

Stuss mit Lustig Teaser Stuss mit lustig Prager Zoo will Elefantendung zu Papier machen

Besucher des Zoos in Prag können künftig ihr eigenes Papier aus Elefantenkot schöpfen. Ein alkoholisierter Mann verrät der Polizei, dass er ein Paket mit illegalen Drogen erwartet. Und in Itzehoe stehlen Unbekannte neun Meerschweinchen. Skurriles aus dem Nachrichtenticker mehr...

München/Fürstenfeldbruck Faustschlag ins Gesicht

Brucker wehrt sich offenbar gegen Attacke mit Teleskopschlagstock mehr...

Berufsausbildung Berufsbild Polizist Berufsbild Polizist Die Polizei, dein Freund und Konfliktmanager

Wer früher zur Polizei ging, dem schwebte ein Helferberuf mit Spannung und Sport vor. Heute durchlaufen fast alle Anwärter eine akademische Ausbildung. Und der Nachwuchs wird schön langsam knapp. Von Miriam Hoffmeyer mehr...

Prozess um Schießerei im Zug Angeklagter ist schuldfähig

Vor einem Jahr endete eine Routinekontrolle der Polizei in einem Regionalzug von München nach Oberstdorf in einer Schießerei. Der Angeklagte ist nun vom Landgericht Kempten als schuldfähig eingestuft worden - obwohl er zur Tatzeit unter Drogen stand. mehr...

Defendant Harun P. arrives for start of trial in courtroom in Munich Umgang mit deutschen Dschihadisten Haftbefehle im Wochentakt

Islamisten aus Deutschland, die in Syrien gekämpft haben, werden bei ihrer Rückkehr von der Justiz mit nahezu geräuschloser Routine abgefangen und eingesperrt. Die Zahl der Verfahren ist deutlich gestiegen. Von Wolfgang Janisch mehr...

Nach Ticketstreit in der Waldbahn Anzeige gegen rabiaten Zugbegleiter

Ein Fahrkartenkontrolleur in Niederbayern soll einen ausländischen Fahrgast gewaltsam aus dem Zug geworfen haben. Festgehalten wurde der Vorfall in einem Handyvideo - jetzt ermittelt die Bundespolizei. Von Wolfgang Wittl mehr...

Bundespolizei patroulliert in Köln Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Richter verweisen Bundespolizei von Bahnhofsvorplätzen

Die Bundespolizei ist für die Sicherheit in Zügen und auf Bahnhöfen verantwortlich. Doch bis wohin reicht ihre Hoheitsgewalt? Darf sie auch auf dem Bahnhofsvorplatz kontrollieren? Nein, sagen die Richter am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. mehr...

Urteil des Verwaltungsgerichts Darmstadt Bundespolizei darf Bewerberin mit Tattoo ablehnen

Wer bei der Bundespolizei arbeiten möchte, muss auf allzu auffälligen Körperschmuck an sichtbarer Stelle verzichten. Das hat jetzt das Verwaltungsgericht Darmstadt entschieden. Tätowierungen könnten als "Zeichen eines gesteigerten Erlebnisdrangs" verstanden werden. mehr...

Nahverkehr in München Attacken auf Bahn-Mitarbeiter

Am Wochenende hat sich der Bahn-Sicherheitsdienst mehrmals gegen Angriffe von Betrunkenen wehren müssen. Die Polizei fahndet nun nach einem Mann, der zugetreten haben soll. Von Martin Bernstein mehr...

Vierkirchen/München Jugendlicher flippt in der Bahn aus

Vierkirchner schlägt und tritt einen Mann aus Allach in der S 2 mehr...

S-Bahn Aggressiv und bewaffnet

Bedrohlicher Fahrgast legt am Mittwochnachmittag in Vaterstetten die S-Bahn lahm. mehr...

Schweigemarsch für Staatsanwalt Alberto Nisman - Zehntausende Argentinier demonstrieren in Buenos Aires Schweigemarsch für Staatsanwalt Nisman Zehntausende demonstrieren in Buenos Aires

Einen Monat nach dem mysteriösen Tod von Staatsanwalt Nismán fordern in Argentiniens Hauptstadt Zehntausende eine unabhängige Aufklärung des Falls. Präsidentin Kirchner verlässt die Stadt. mehr...

James Comey; James Comey USA FBI-Chef rechtfertigt rassistische Vorurteile von Polizisten

Polizisten behandelten Schwarze anders als Weiße - das räumte FBI-Chef James Comey ein. Für rassistisch hält er das allerdings nicht. mehr...

Flüchtlinge aus dem Kosovo Mehr Personal für schnellere Abschiebungen

Die deutschen Innenminister haben sich darauf verständigt, Asylverfahren zu beschleunigen. Anlass ist die steigende Zahl von Flüchtlingen aus dem Kosovo. Keine Einigung gibt es bei der Forderung aus Bayern, das Land als "sicheren Herkunftsstaat" einzustufen. mehr...

USA Mord an muslimischen Studenten löst Spendenflut aus

330 000 Dollar in kürzester Zeit: Der Mord an drei muslimischen Studenten in der US-Universitätsstadt Chapel Hill hat auf einer Online-Plattform eine Spendenflut ausgelöst. Präsident Obama will den Angriff vom FBI untersuchen lassen. mehr...

Gewalt Anschlag in Dänemark Anschlag in Dänemark Schüsse in Kopenhagen - Regierung spricht von Terrorakt

Nach einer Schießerei in Kopenhagen spricht die dänische Regierung von einem Terroranschlag. Ein Mann wurde getötet, drei Polizisten sind verletzt. Die Schüsse fielen während einer Veranstaltung zum Thema Meinungsfreiheit. mehr...

Fahndungsbild der Kopenhagener Polizei zur Schießerei in Kulturzentrum Krudttønden Anschlag in Kopenhagen Dänische Polizei fahndet nach Täter

Live Nach dem Anschlag auf eine Veranstaltung zu Meinungsfreiheit mit dem Karikaturisten Lars Vilks sucht die Polizei in Kopenhagen nach dem Täter. Ein Fahndungsbild zeigt eine Person in dunkler Steppjacke mit weinroter Mütze. Die Bundespolizei verstärkt die Kontrolle an der dänischen Grenze. Von Sarah K. Schmidt, Gunnar Herrmann und Thomas Steinfeld mehr...

Aftermath of shootings in Copenhagen Dänemark Zehntausende gedenken der Opfer von Kopenhagen

Mit Blumen und Kerzen gedenken 30 000 Menschen der Opfer der Anschläge in der dänischen Hauptstadt. Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt sichert den Juden in Dänemark Solidarität zu. mehr...

Von Gröbenzell nach Olching Bierkastenlauf zum Fasching

Etwa jeder zweite Fußgänger schultert einen Kasten Bier: Das Vorglühen vor dem Faschingstreiben ist der eigentliche Sinn des Kastenlaufs, weshalb die Gröbenzeller Jugendlichen von der Polizei nach Olching begleitet werden. Von Gerhard Eisenkolb mehr...