Asylpolitik

150 Flüchtlinge kommen pro Monat an die Passauer Grenze

Von diesen werden laut Bundespolizei ohnehin 60 Prozent direkt abgewiesen.

01:07
800 Beamte im Einsatz

Schleuserrazzia in mehreren Städten

Großeinsatz der Bundespolizei: 800 Beamte durchsuchen Wohnungen und Büroräume. Mehrere Tatverdächtigte sollen ausländische Staatsbürger nach Deutschland geschleust und illegal beschäftigt haben. Außerdem soll es Kontakte zur Reichsbürgerszene geben.

00:51

700 Beamte im Einsatz: Anti-Terror-Übung in Lübeck

Schüsse fallen, Menschen werden verletzt. Übung für den Notfall: Bundespolizei, Landespolizei und Berufsfeuerwehr haben im Lübecker Hauotbahnhof eine Anti-Terror-Abwehr geprobt.

Bundesweite Razzia gegen Organisierte Kriminalität
Deutschlandweite Razzia

Bundespolizei zerschlägt Zwangsprostitutions-Netzwerk

Den Tatverdächtigen wird vorgeworfen, Hunderte Thailänderinnen zur Prostitution gezwungen zu haben.

Von Susanne Höll, Frankfurt, und Kerstin Lottritz

Die Bundespolizei hat bei einer bundesweiten Razzia im Rotlichtmilieu gegen organisierte Kriminalität und Zwangsprostitution mehrere Personen festgenommen.
Durchsuchungen

Mehr als 100 Festnahmen bei bundesweiter Razzia im Rotlichtmillieu

Die Ermittler gehen gegen eine Bande vor, der Zwangsprostitution und Menschenhandel vorgeworfen wird. Die Beamten haben bundesweit mehr als 60 Bordelle und Wohnungen durchsucht.

Hessen

Polizeianwärter sollen sich an einem Kollegen vergangen haben

Das Opfer der angehenden Polizisten war offenbar noch minderjährig. Die Tat fand laut Staatsanwaltschaft auf einem Ausbildungsgelände statt.

Abschiebehaft und Verbraucherschutz im Kabinett
Flüchtlings- und Migrationspolitik

Bundespolizei fehlt Personal für Abschiebungen

Die Begleitung von Flüchtlingen, die in ihr Heimatland abgeschoben werden, ist für Bundespolizisten freiwillig. Beliebt ist der Job nicht.

Von Bernd Kastner

Bundespolizei

Am Ostbahnhof von Unbekannten verprügelt

Bernau

Wenn junge Polizeipiloten zum ersten Mal ins Gebirge fliegen

Zwischen Watzmann und Wendelstein lernen sie, wie sich ihre Helikopter in Extremsituationen verhalten - und warum ihre Kollegen in den Bergen besonders gefordert sind.

Von Matthias Köpf, Bernau

Polizei - Symbolbild
Hausbesuch der Bundespolizei

Mutter bewahrt Sohn vor Haft

Weil ein 22-jähriger Dachauer seine Geldstrafe nicht bezahlt, rückt die Bundespolizei bei ihm zu Hause an. Die Mutter löst ihn aus - und gerät selbst in Erklärungsnot. Auch sie wird von der Staatsanwaltschaft verfolgt.

Flucht nach Deutschland

Endstation Bahngleis

Immer wieder finden Bundespolizisten Flüchtlinge auf Güterzügen. Dabei wäre es ihnen am liebsten, niemanden zu entdecken. Unterwegs bei Rosenheim an einem Morgen der Suche.

Von Matthias Köpf, Raubling

Migrants are escorted by German police after crossing the Austrian-German border in Wegscheid
Wegscheid

Was vom Flüchtlingssommer bleibt

62 000 Flüchtlinge marschierten vor zwei Jahren über die deutsch-österreichische Grenze in Wegscheid. Der kleine Ort wurde zum Schauplatz einer großen Wanderung. Wie hat er sich verändert?

Reportage von Andreas Glas, Wegscheid

Öffentlicher Nahverkehr

S-Bahn-Lokführer belästigt Fahrgäste sexuell

Nachdem der Mann während der Fahrt demonstrativ sein Geschlechtsteil entblößt hatte, stellte ihn die Bundespolizei.

ICE entgleist in Dortmund
NRW

ICE teilweise entgleist - Zugverkehr in Dortmund erheblich beeinträchtigt

Bei dem entgleisten Zug handelt es sich um den ICE 945 von Düsseldorf nach Berlin. Nach Angaben der Bundespolizei gibt es zwei Leichtverletzte.

Deutsch-österreichisches Polizeikooperationszentrum
Passau

Wie die Polizei sich gegen Kriminalität im Grenzgebiet durchsetzen will

Im "Gemeinsamen Zentrum Passau" arbeiten bayerische und österreichische Polizisten mit der Bundespolizei zusammen. Jetzt wird es zur Dauereinrichtung - und könnte sich auch auf andere EU-Länder ausweiten.

Von Katharina Schmid, Passau

München: Regionalliga / Derby FC Bayern II v TSV 1860 II
Großlagen

Die Münchner Polizei ist überlastet

Mehr als eine halbe Million Überstunden haben die Beamten angehäuft, nicht nur durch Großlagen. Kritiker fordern neue Stellen. Aber die sind nicht in Sicht - weil München so sicher ist.

Von Thomas Schmidt

166 000 Dollar-Schecks aus Erbe in Flugzeug vergessen
Polizei

Ehepaar vergisst Schecks über 166 000 Dollar in Flugzeug

Reinigungspersonal fand die Schecks und die Reisepässe der Eheleute. Der Verlust fiel den beiden Oberpfälzern selbst gar nicht auf, weil sie mit ihren Personalausweisen durch die Grenzkontrollen gingen.

Prozess

Mordversuch im Vorübergehen

Sechsmal sticht der Täter auf den Bundespolizisten ein, als der ihn beim Pinkeln erwischt. Doch ob der Angreifer wirklich der Mann auf der Anklagebank ist, muss ein Prozess in Ansbach noch klären.

Aus dem Gericht von Olaf Przybilla, Ansbach

Tasche ehrliche Finderin
S-Bahn

Frau findet 14 600 Euro in Handtasche und will keinen Finderlohn

Die Tasche liegt auf einer Bank an einer Münchner S-Bahn-Station. Die 39-Jährige entdeckt sie und meldet sich bei der Polizei.

Von Thomas Schmidt

flughafen polizei münchen
Bundespolizei

Mutmaßliche Kindesentführung am Flughafen verhindert

Ein 38-Jähriger wollte sich nach einem Streit mit seiner Frau mit seinen zwei Töchtern nach Kanada absetzen.

Von Isabel Meixner

Markt Schwaben

Betrunkener zwingt Güterzug zur Vollbremsung

41-Jähriger spaziert in Markt Schwaben über die Gleise. Der Fahrer des 660 Tonnen schweren und 150 Meter langen Zugs kann aber rechtzeitig reagieren

Bundespolizei

Fünf Verletzte nach Schlägerei in Pasing

Von Martin Bernstein

Ostbahnhof

Aggressiver Mann verletzt sechs Polizisten auf Dienststelle

Der 30-Jährige wollte angeblich eine Anzeige bei der Bundespolizei aufgeben. Doch plötzlich geht er auf die Beamten los.

Flughafen

Mutter berichtet von erniedrigender Sicherheitskontrolle in Frankfurt

Eine Milchpumpe im Handgepäck ließ das Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar misstrauisch werden. Die Frau musste beweisen, dass sie stillt.

Flughafen München - Sicherheit
Flughafen

Polizei stoppt mutmaßliche Entführung in letzter Minute

Ein 51-Jähriger versucht, am Münchner Flughafen mit seinen kleinen Kindern auszureisen. Solche Vorfälle gibt es dort immer wieder.

Von Martin Bernstein