00:56
Straßenverkehr

Polizei kontrolliert bundesweit Handy-Nutzung am Steuer

Kurz die Mails checken oder eine Nachricht schreiben: Schon kleine Ablenkungen können im Straßenverkehr zu Unfällen führen. Die Polizei will mit einer bundesweiten Aktion auf die Gefahr aufmerksam machen.

Moorbrand 18.09.2018 00:47
Hunderte Notrufe

Moorbrand-Rauch zieht über Nordwesten

Der Moorbrand auf einem Bundeswehr-Schießplatz in Meppen hat am Dienstagabend für starken Brandgeruch in großen Teilen des Nordwestens gesorgt. In Bremen mehrere hundert Notrufe wegen Brandgeruchs ein.

Baden-Württemberg

Ermittlungen gegen Polizeimitarbeiter wegen fremdenfeindlicher Attacke

Er soll gemeinsam mit fünf Männern Gäste eines Cafés angegriffen und rassistische Parolen gerufen haben. Der Mann wurde vom Dienst freigestellt.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

01:13
Australien

Nadeln in Erdbeeren aufgetaucht

In Australien ermittle man landesweit in Dutzenden Fällen, teilte die Polizei des Bundesstaates New South Wales am Dienstag mit.

G20-Gipfel: Proteste und Ausschreitungen 2017 in Hamburg
Protest gegen G-20-Gipfel 2017

Polizei durchsucht Wohnungen in mehreren Bundesländern

Bei den Razzien gibt es eine Festnahme. Nach weiteren Tatverdächtigen wird europaweit öffentlich gefahndet.

jetzt hugo
jetzt
Roman aus Frankreich

Was fühlen Polizisten, wenn sie jemanden abschieben müssen?

Vor allem, wenn dem Häftling in der Heimat Folter droht? Darüber schrieb Hugo Boris einen Roman. Bei der Recherche dafür merkte er: Polizisten wird viel mehr abverlangt, als manche glauben.

Interview von Annabel Dillig

01:16
Braunkohlegegner

Polizei räumt besetzte Landesvertretung von NRW

Rund 20 Braunkohlegegner waren an dem Protest vor der NRW-Landesvertretung beteiligt. Die Polizei in Berlin hat eine Blockade von Braunkohlegegnern an der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen beendet.

01:10
Hambacher Forst

Polizei setzt Räumung fort

Die Polizei hat mit der Räumung der größten Baumhaussiedlung im Hambacher Forst begonnen. Aktivist will sich an Betonblock ketten.

Johannes König
jetzt
Interview

Die Polizei ermittelt gegen ihn, weil er einen Postillon-Artikel gelikt hat

"Bei einem Gerichtsprozess würden sie sich nur lächerlich machen", sagt Johannes König uns im Interview.

Interview von Christoph Söller

Mitglied der jüdischen Gemeinde mit Kippa
Antisemitismus-Studie

Judenhass ist in Bayern Alltag

In den vergangenen vier Jahren habe es in Bayern 700 antisemitische Straftaten gegeben, heißt es in einer neuen Studie. Viele Juden bekommen den Hass stetig zu spüren.

01:11
Hambacher Forst

Räumung wird fortgesetzt

Die Polizei war auch am Freitag mit einem Großaufgebot vor Ort.

Baumhäuser im Hambacher Forst 02:01
Hambacher Forst

Polizei: Räumung bisher weitgehend friedlich

Laut Polizei gab es friedliche Proteste, aber auch vereinzelte Angriffe auf Beamte. Die Umweltschützer und Braunkohlegegner kündigten weitere Protestaktionen an.

00:59
Hambacher Forst

Massiver Einsatz gegen Braunkohlegegner

Die Baumhäuser im Hambacher Forst sind längst ein Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle. Jetzt lassen die Behörden sie räumen. Die Aktivisten kündigen Aktionen "massenhaften zivilen Ungehorsams" an.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Der Kampf um den Hambacher Forst

Den Aktivisten im Hambacher Forst geht es um den Kampf gegen die Braunkohle, RWE und den Klimawandel. Ob die Rodung noch verhindert werden kann, erklärt Christian Wernicke.

01:10
Berlin

Clanmitglied Nidal R. beigesetzt

In Berlin wurde heute der erschossene Intensivstraftäter Nidal R. beigesetzt. Bis zu 2000 Trauergäste und rund 150 Polizisten waren auf dem Friedhof in Berlin-Schöneberg. Inzwischen gehen die Ermittler von drei Tätern aus.

Hambacher Forst 01:25
Hambacher Forst

Räumung hat begonnen

Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften sowie Räumpanzern und Wasserwerfern vor Ort.

00:53
Hambacher Forst

Räumung hat begonnen

Die Fronten im Streit um den Hambacher Forst sind verhärtet. Jetzt will das NRW-Bauministerium die Baumhäuser der Umweltschützer und Braunkohlegegner unverzüglich räumen lassen.

00:37
Verbrechen

Frauenleiche in Hamm gefunden

Nach dem Fund einer Frauenleiche am Mittwoch in Hamm ist ein 24-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Bei ihm handele es sich um einen in Hamm wohnhaften Syrer, so der Staatsanwalt.

Augsburg

DNA-Reihentests in zwei Flüchtlingsunterkünften

Laut Polizei besteht der dringende Tatverdacht, dass eine 15-Jährige aus Augsburg durch mehr als einen Bewohner der Einrichtungen sexuell missbraucht worden sei.

00:56
Verkehrsunglück

Ein Toter und 24 Verletzte bei Unfall mit Linienbus

Ein 67-jähriger Autofahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Linienbus in Brandenburg ums Leben gekommen - 24 weitere Menschen wurden verletzt.

00:47
Bundesweite Fahndung

6000 Zollfahnder suchen Mindestlohn-Betrüger

Mindestens eine Milliarde Euro betrug 2017 der finanzielle Schaden durch nicht gezahlten Mindestlohn und Schwarzarbeit. Mit der ersten bundesweiten Fahndung nach Betrügern steigt nun der Druck.

00:50
Flucht vor Polizei

Verfolgungsjagd quer durch Berlin

Ein Autofahrer hat sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Berliner Polizei geliefert. Der 28-jährige Fahrer rammte dabei mehrere Autos und einen Einsatzwagen.

01:06
Sachsen-Anhalt

Hunderte Menschen demonstrieren bei Kundgebungen in Köthen

Was ist genau geschehen bei dem nächtlichen Streit auf dem Spielplatz in Köthen? Während die Ermittler dies zu klären versuchen, gibt es weitere Demos und Kundgebungen in der Stadt.

Klage gegen bayerisches Polizeiaufgabengesetz vorgestellt
Klage gegen bayerisches Polizeigesetz

Ein ungewöhnliches Trio

Grüne, FDP und Linke reichen beim Bundesverfassungsgericht Klage ein. Damit wollen sie das bayerische Polizeigesetz zu Fall bringen.

Von Stefan Braun, Berlin

01:06
Sachsen-Anhalt

Neue Erkenntnisse im Fall Köthen

Bei einem Trauermarsch nach den tödlichen Auseinandersetzungen in Köthen hat die Polizei zehn Anzeigen aufgenommen. Ein 22-Jähriger starb nach einem Streit. Die Ermittler schließen Tritte und Schläge gegen den Kopf als Todesursache aus.