Bahnhofsviertel Stadt bezahlt Sicherheitsdienst gegen Tagelöhner Bahnhofsviertel Bahnhofsviertel

Sie sollen nicht an Häuserwänden lehnen oder in Hofeingängen herumstehen: Von Tagelöhnern fühlen sich einige Geschäftsleute im Bahnhofsviertel massiv gestört und haben deshalb einen privaten Sicherheitsdienst engagiert. Nun übernimmt die Stadt einen Großteil der Kosten. Von Thomas Anlauf mehr...

Tagelöhner im Bahnhofsviertel Grüne und SPD rudern bei Sicherheitsdienst-Zuschuss zurück

Ein Sicherheitsdienst soll Tagelöhner im Bahnhofsviertel davon abhalten, öffentliche Gehwege zu blockieren. Engagiert wurde er von Geschäftsleuten - zahlen wollte die Stadt dafür. Doch SPD und Grüne distanzieren sich nun von ihrem eigenen Votum. Von Thomas Anlauf mehr...

Kovacs Pop Schwarzmalerin

Sharon Kovacs aus Eindhoven blickt in ihre Seele und sieht die Dunkelheit. Dass daraus erfolgreicher Pop entstehen kann, zeigt sie am Mittwoch im Ampere Von Michael Zirnstein mehr...

Freising Reiml löst Notter an der Spitze ab

Neuwahlen beim Verein Stadtheimatpflege Von Rebecca Seeberg mehr...

Münchner Unternehmen Münchner Unternehmen Der Mann hinter der Internetseite des FC Bayern

"Gegen SAP oder die Telekom sind wir eine Würstelbude": Stefan Leibhards Firma BTD kümmert sich um den Online-Auftritt des FC Bayern - und macht dabei den Lieblingssport der Deutschen zum High-Tech-Multimedia-Erlebnis. Von Stefan Galler mehr... Porträt

Willkommenskultur Ein dunkler Fleck

München heißt Flüchtlinge willkommen, so gut es geht. Viele soziale Angebote und das Engagement der Münchner machen die Stadt vielfältig, bunt und tolerant. Doch dieses bunte Bild hat nun einen dunklen Fleck bekommen Von Thomas Anlauf mehr...

Serie: Buch oder Byte? Es bleibt in der Familie

Im Verlag von Antje Kunstmann arbeitet auch deren Sohn Moritz Kirschner als Lektor. Einig ist er sich mit seinem Kollegen Richard von Korff Schmising über den Vorteil eines kleinen Unternehmens: Jedes geplante Buch werde "von allen gelesen" Von Antje Weber mehr...

"Gibson Club" in Frankfurt am Main Ausgehen in der Unistadt So feiert Frankfurt

Welche Clubs und Kneipen Neu-Frankfurter unbedingt besuchen sollten - und warum das Bahnhofsviertel ein Anziehungspunkt ist. Von Dominic Hilgendorf mehr... Studentenatlas Frankfurt am Main

Stadtplanung in München Südliches Bahnhofsviertel Südliches Bahnhofsviertel Zu verkehrsgünstig gelegen

Zahlreiche Menschen arbeiten dort, 60 Prozent der Hotelbetten befinden sich zwischen Hauptbahnhof und Klinikviertel, Sonnenstraße und Theresienwiese - doch es wohnen kaum Münchner im südlichen Bahnhofsviertel. Das soll sich ändern. Von Thomas Anlauf mehr...

Süddeutsche Zeitung München Milliardenprojekt Milliardenprojekt München versteht Bahnhof

Weniger Autos und mehr Shops, ein neuer Turm und ein altes Mosaik: Die Bahn hat ihren Plan für den Münchner Hauptbahnhof vorgelegt - doch der wirft viele Fragen auf. Von Martin Bernstein, Katja Riedel und Marco Völklein mehr... Fragen und Antworten

Kriegsende Spurensuche im Steinpark

Wer weiß, wo er hinschauen muss, findet auf dem alten Kasernengelände Zeugnisse der NS-Zeit Von Petra Schnirch mehr...

Bahnverkehr Abgefahren

In einem Zukunftslabor erforscht die Deutsche Bahn die Mobilität von morgen - aus Angst vor der Konkurrenz durch Google und selbstfahrende Autos. Von Markus Balser mehr...

Kommentar Freude am Flanieren

Auch der neue Bahnhof muss mit Straßenbahnen, dem Taxi und anderen Autos erreichbar sein, das ist keine Frage. Aber das Umfeld des riesigen Komplexes braucht eine Verkehrsberuhigung Von Alfred Dürr mehr...

Munich Central 2010, "Rettet die Vögel" Premiere: "Rettet die Vögel" Teufelspakt im Bahnhofsviertel

Ein Spieler und Trinker geht einen verhängnisvollen Pakt mit dem Teufel ein. Bei der Premiere von "Rettet die Vögel" folgen die Zuschauer ihm durch das Münchner Bahnhofsviertel. Von Ana Maria Michel mehr...

Bars Café Kosmos Café Kosmos Szenebar im Bahnhofsviertel

Wagemutig und gemütlich: Das Café Kosmos hat es geschafft, der verruchten Hauptbahnhofsgegend frisches Leben einzuhauchen. Von Lisa Sonnabend mehr...

München Wandel im Münchner Bahnhofsviertel Wandel im Münchner Bahnhofsviertel Gesundheitstouristen und Whiskeydealer

Das Tor zum Orient: Die einst türkischste Ecke Münchens wird immer arabischer. Die Landwehstraße schläft nie - hat aber mit einem Problem zu kämpfen. Von Thomas Anlauf mehr...

Blick in die Goethestraße in München, 2010 Bahnhofsviertel Marktschreier in der Goethestraße

Der Münchner Verein Südliches Bahnhofsviertel würde gerne einen lebendigen Straßenmarkt nach Wiener Vorbild in der Innenstadt schaffen. Das Kreisverwaltungsreferat steht dem Projekt aufgeschlossen gegenüber - und auch im Stadtrat gibt es Fürsprecher. Von Thomas Anlauf mehr...

Im südlichen Bahnhofsviertel in München, 2012 Bahnhofsviertel in München Gefühlte Unsicherheit

Aggressive Bettler, herumlungernde Tagelöhner und mangelnde Sicherheit: Geschäftsleute und Anwohner beschweren sich immer wieder über die Zustände im Bahnhofsviertel. Nun hat Polizeipräsident Andrä die Gegend besucht - und kommt zu einem anderen Urteil. Von Florian Fuchs mehr...

Treff für Tagelöhner im Bahnhofsviertel Ärger mit den Schwarzarbeitern

Geschäftsleute und Anwohner wehren sich gegen den Treff für bulgarische Tagelöhner im Münchner Bahnhofsviertel. Die hygienischen Zustände seien unhaltbar, klagen sie. Nun fordert die CSU ein härteres Eingreifen der Behörden. Von Michael Risel mehr...

Bahnhofsviertel Münchner Bahnhofsviertel Münchner Bahnhofsviertel Reizende Gegend

Okay, schön ist anders. Und so manch einer verliert hier sein mühsam erspartes Geld, ohne dass der Verstand das registriert. Trotzdem ist das südliche Bahnhofsviertel eine Attraktion - und ein Ort, an dem sehr viele unterschiedliche Menschen ihr Glück suchen. Von Stephan Handel mehr...

Blick in die Goethestraße in München, 2010 Südliches Bahnhofsviertel Ein Christbaum für Klein-Istanbul

Der Verein "Südliches Bahnhofsviertel" will die "dynamische Münchner Mischung" aus Hotels, Cafés und Dönerbuden, aber auch Spielhallen und Sexshops pflegen und bewahren. Bäume sollen die Atmosphäre freundlicher machen. Von Stephan Handel mehr...