Bürgernahe EU Wie Europa unsere Heimat werden kann EU-Gipfel in Brüssel beginnt

Die meisten Menschen wollen Europa. Aber sie wollen es anders. Europa darf nicht nur Wirtschaftsgemeinschaft sein, nicht nur Nutzgemeinschaft für die Industrie, sondern muss Schutzgemeinschaft werden für die Bürger. Das geht nicht mit Geschwurbel, das geht nur mit handfester sozialer Politik. Von Heribert Prantl mehr...

PKW-Maut Europawahlkampf der Union CSU geht auf EU-Kommissar Oettinger los

Innerhalb der Union tun sich kurz vor der Europawahl tiefe Gräben auf: Günther Oettinger hatte die europaskeptischen Töne im CSU-Wahlkampf kritisiert - die Angegriffenen reagieren mit scharfen Worten. CSU-Generalsekretär Scheuer verspottet den EU-Kommissar gar als "Oberlehrer". mehr...

Crisis in Ukraine Ukraine in der Krise Selbsternannter Bürgermeister von Slawjansk fordert Waffen von Moskau

+++ Separatisten in der Ostukraine bitten Putin, Truppen und Waffen zu schicken +++ Drei Tote, drei Verletzte bei Schießerei in Slawjansk +++ Russland und die Ukraine machen sich gegenseitig für Kämpfe verantwortlich +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

STRASBOURG EU-PARLIAMENT Die Recherche zu Europa Krisen, Kondome und Grenzerfahrungen

Verbotene Glühbirnen und unerwünschte Krüge - die EU musste sich schon bei den absonderlichsten Beispielen nachsagen lassen, ihre regulierenden Finger im Spiel gehabt zu haben. Was wir damit und in Sachen Europa-Recherche sonst noch vorhaben, lesen Sie im Rechercheblog. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

Meldehund im Ersten Weltkrieg im Einsatz, 1917 Bilder
Tiere im Ersten Weltkrieg Wie Front-Hund Stubby zum Helden wurde

Pferde ziehen Kanonen, Hunde wittern Giftgas, Tauben überbringen Meldungen zwischen Schützengräben: Im Ersten Weltkrieg setzen die Armeen Millionen Tiere ein. Manche von ihnen werden als Helden geehrt - doch unzählige krepieren an der Front. Von Isabel Stettin mehr...

Identitäten in der Schweiz und Österreich Wir sind alle nicht von hier

Die Schweizer mögen keine Minarette, die Österreicher hatten Jörg Haider. Mit Ausländern haben sie es nicht so. Was sie haben: Angst vor dem Verlust ihrer kleinen Identität. Die suchen sie gern im Skifahren. Kommt die Lösung also aus dem Sport? Ein Gastbeitrag von Thomas Glavinic mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz Kontakte zum Bundestag Spionageabwehr warnt vor russischen Agenten

Sie tarnen sich als Botschaftsmitarbeiter, um brisante Informationen zu beschaffen: Russische Agenten sollen in Deutschland massiv um neue Informanten werben. Der Verfassungsschutz ist alarmiert. mehr...

Crisis in Ukraine Ukraine in der Krise Selbsternannter Bürgermeister von Slawjansk fordert Waffen von Moskau

+++ Separatisten in der Ostukraine bitten Putin, Truppen und Waffen zu schicken +++ Drei Tote, drei Verletzte bei Schießerei in Slawjansk +++ Russland und die Ukraine machen sich gegenseitig für Kämpfe verantwortlich +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Demokratie in Russland Telefonüberwachung in Russland Telefonüberwachung in Russland Agent hört mit

Die USA mögen das Mutterland des Internets sein und die ganze Welt belauschen. Doch auch in Russland investieren Geheimdienstler seit Jahren in Abhörtechnik. Wie der Inlandsgeheimdienst FSB den Datenverkehr im Land anzapft. Von Julian Hans, Moskau mehr...

Boys carrying flags sit on a tank in Benghazi  during the third anniversary of an attack by pro-Gaddafi forces on Benghazi Drei Jahre nach Gaddafi Was für die Implosion Libyens spricht

Meinung Ein geknechtetes Volk ohne viel Aufwand befreien? Das wollte der Westen vor drei Jahren in Libyen. Doch nach dem Sturz Gaddafis geriet das Land schnell in Vergessenheit. Die Folgen: Wieder Chaos, wieder Gewalt, wieder Hass auf den Westen. Gewinner sind die bärtigen Militanten. Ein Kommentar von Sonja Zekri mehr...

Herero Namibia Deutsch-Südwest Bilder
Deutsche Kolonien Heikles Erbe in Afrika

Durch den Ersten Weltkrieg verlor Deutschland seine Kolonien. In Namibia ist die Vergangenheit der Kaiserzeit besonders präsent: durch Tausende Deutschstämmige - und die Erinnerung an "Kaisers Holocaust". mehr...

Vermisste Teenager aus Österreich Facebook-Postings vom heiligen Krieg

Sie sind erst 15 und 16 Jahre alt: Zwei Wiener Schülerinnen werden vermisst, im Internet behaupten sie, sich Dschihadisten in Syrien angeschlossen zu haben. Rekrutiert wurden sie womöglich in einer österreichischen Moschee. Von Matthias Huber mehr...

Die Journalisten Edouard Elias, Didier Francois,  Pierre Torres und Nicolas Henin Syrischer Bürgerkrieg Französische Journalisten wieder frei

Vor knapp einem Jahr wurden sie von islamistischen Rebellen in Syrien verschleppt, nun sind sie wieder frei: Vier französische Journalisten wurden gestern Nacht an der türkischen Grenze entdeckt. mehr...

NSU-Prozess Tod von V-Mann "Corelli" wirft Fragen auf

Im NSU-Fall tauchen immer wieder neue Fragen auf. Wusste der V-Mann "Corelli" mehr, als er zugab? Der frühere Spitzel aus der rechten Szene ist überraschend gestorben. Statt der erhofften Antworten gibt es nun Spekulationen. Von Tanjev Schultz mehr...

Jemen Mindestens 15 Tote bei Drohnenangriff

Bei dem Angriff durch ein unbemanntes Flugzeug sind im Jemen mehr als ein Dutzend mutmaßliche Al-Qaida-Kämpfer getötet worden. Auch einige Zivilisten kamen ums Leben - sie fuhren zufällig in ihrem Auto vorbei. mehr...

Mord an einem früheren Führungsmitglied einer IRA-Splittergruppe am Karfreitag ist in Belfast Nordirland-Konflikt Festnahme nach Tötung von IRA-Rebellenführer

Nach den tödlichen Schüssen auf ein früheres Führungsmitglied einer IRA-Splittergruppe am Karfreitag ist in Belfast ein 26-Jähriger festgenommen worden. Unter den republikanischen Rebellen war es zuletzt immer wieder zu Machtkämpfen gekommen. mehr...

Europawahl EU-Ratspräsident im Gespräch EU-Ratspräsident im Gespräch Van Rompuy wirft Parteien Tatenlosigkeit vor

Exklusiv Klare Worte: EU-Ratspräsident Van Rompuy kritisiert im SZ-Interview die etablierte Politik. Sie überlasse den Euroskeptikern und ihrer Rhetorik das Feld. Auch wenn die europäische Verliebtheit der ersten Jahre verflogen sei, müsse man - wie in einer Ehe - unermüdlich kämpfen. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Iranian nominated ambassador to the United Nations Hamid Abutaleb Hamid Abutalebi Obama unterzeichnet Gesetz zur Blockade von Irans UN-Botschafter

Der Iraner Hamid Abutalebi soll 1979 an der Geiselnahme in der US-Botschaft in Teheran verwickelt gewesen sein - mittlerweile ist er neuer iranischer Botschafter. US-Präsident Barack Obama hat jetzt ein Gesetz unterzeichnet, das seine Einreise verhindern soll. mehr...

- Polizei in der Ukraine Korrupt, vernachlässigt, desertiert

Nach langem Siechtum ist der Ruf der ukrainischen Polizei so mies wie ihr Zustand. Kein Wunder, dass sich im Osten des Landes immer mehr Beamte den Separatisten anschließen. Nur eine Reform könnte helfen. Anderswo in der Region hat das bereits funktioniert. Von Michael König mehr...

Algeria's President Abdelaziz Bouteflika casts his ballot during the presidential election in Algiers Wahlen in Algerien Bouteflika gewinnt Präsidentschaftswahl

Einen Tag nach der Wahl in Algerien ist Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika zum Sieger erklärt worden. Obwohl der 77-Jährige gegen schwere gesundheitliche Probleme kämpft und Boykottaufrufe die Wahl begleiteten, gewann Bouteflika mit einer überragenden Mehrheit. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Politik