Pegida, Hogesa, AfD und Montagsmahnwachen Das Jahr der großen Wut Pegida Demonstrations Continue In Dresden

Wir sind das Volk und werden verarscht: Pegida, Hogesa und Teile der AfD-Basis eint die unbändige Wut auf "die Politiker" und "die Mainstreammedien". Ein Gefühl, das es nicht nur an den Rändern der Gesellschaft gibt. Woher kommt es? Und was bedeutet es für die Arbeit von Journalisten? Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Föderalismus Föderalismus Föderalismus 16 Bundesländer minus X

Nur noch sechs Bundesländer? Die Neuordnung der Bundesrepublik, wie sie die saarländische Ministerpräsidentin ins Spiel bringt, ist überfällig. Die Fusion von Ländern macht deren Zukunft besser. Kommentar von Heribert Prantl mehr... Platz 11 - 14 aus 2014

Yasmin Fahimi SPD-Generalsekretärin Fahimi plädiert für wochenlange Bundestagswahl

So mancher schafft es aus "Bequemlichkeit" am Wahlsonntag nicht ins Wahllokal, glaubt SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi. Deshalb schlägt sie jetzt vor, das Abstimmungsverfahren zu ändern. mehr...

Kampf gegen IS Türkei und Irak wollen enger kooperieren

Im Kampf gegen den IS-Terror wollen die Ministerpräsidenten der Türkei und des Irak enger zusammenarbeiten. Von einer herausgehobenen Rolle bei der US-angeführten Luftoffensive sieht Ankara jedoch ab. mehr...

PARENTS OF 43 MISSING STUDENTS PROTEST TO DEMAND JUSTICE Verschleppte Studenten in Mexiko Proteste gegen deutsche Waffenlieferungen

Als sie die 43 Lehramtsstudenten verschleppten, soll die mexikanische Polizei auch deutsche Gewehre genutzt haben. Nun verlangen die Angehörige ein Ende der Waffenlieferungen aus Deutschland. mehr...

Westjordanland Israel verfügt Aus für jüdische Siedlung

Um Amona im Westjordanland gibt es seit vielen Jahren juristischen Streit. Nun ordnet Israels Oberstes Gericht die Räumung der jüdischen Siedlung an - sie sei ohne Zustimmung der Regierung errichtet worden. mehr...

Sachsen Zahl rechter Straftaten gegen Flüchtlingsheime verdoppelt sich

In Sachsen hat es seit 2012 mehr als 50 rechte Straftaten gegen Flüchtlingsheime gegeben - im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Straftaten 2014 sogar verdoppelt. Politiker warnen davor, dass Pegida-Demonstrationen diese Zahl in die Höhe treiben könnten. mehr...

Schweden Ein Schwerverletzter nach Brandanschlag auf Moschee

Unbekannte haben im schwedischen Eskilstuna eine Moschee in Brand gesetzt und fünf Menschen verletzt. Zum Zeitpunkt des Anschlags sollen bis zu 20 Besucher im Gebäude gewesen sein. Augenzeugen berichten, dass jemand ein Objekt durch das Moscheefenster geworfen haben soll. mehr...

Verhandlungen im Ukraine-Konflikt Separatisten verkünden Einigung auf Gefangenenaustausch

225 Ukrainer gegen 150 Rebellen: Die prorussischen Separatisten wollen in Gesprächen mit der Regierung in Kiew eine Einigung über einen Gefangenenaustausch erzielt haben. Allerdings hat die ukrainische Seite die Vereinbarung noch nicht offiziell bestätigt. mehr...

Al-Shabaab-Miliz in Somalia Angriff auf Sitz der Afrikanischen Union

Soldaten der Afrikanischen Union sollen der somalischen Regierung im Kampf gegen die Al-Shabaab helfen. Jetzt haben die radikalislamischen Milizen den Sitz der Mission in Mogadischu angegriffen, mehrere Menschen werden bei den Kämpfen getötet. mehr...

Erster Weltkrieg Weihnachten 1914 in der Zeitung Weihnachten 1914 in der Zeitung "Blühend in unwiderstehlicher Kraft steht unser Volk"

Mit viel Pathos versuchen die "Münchner Neuesten Nachrichten" an Weihnachten 1914, die Weltkriegs-Realität zu überdecken. Ein paar Stunden der Menschlichkeit zwischen den verfeindeten Soldaten verschweigt die Zeitung gar völlig. Von Barbara Galaktionow mehr...

Anti-Pegida-Kundgebung in Dresden Video
Umgang mit Religionen Deutschland braucht ein Zeichen des Miteinander

Das Jahr 2014 war schmerzlich davon gezeichnet: Vom Missbrauch der Religionen, von Straftaten die angeblich im Namen Gottes verübt werden. Auch die anti-islamischen Pegida-Demonstrationen dienen nicht dem friedlichen Zusammenleben. Dabei wäre das gerade an Weihnachten eine wichtige Botschaft. Von Heribert Prantl mehr... Video

Hartz IV Zehn Jahre Hartz IV Wer arm ist, muss mit Misstrauen rechnen

Die Furcht der Besitzenden ist umgeschlagen in Verachtung und mediale Verleumdung: Hartz IV hat nicht nur das Bild der Armen, sondern auch die deutsche Gesellschaft insgesamt verändert. Von Christoph Butterwegge mehr... Gastbeitrag

Adam Latif (21) Agbogbloshie EWaste Computer-Friedhof Agbogbloshie "Europas Giftmüll sollte in Europa bleiben"

Dieser Ort in Ghana war einmal ein Paradies, heute ist er einer der weltweit größten Friedhöfe für elektronischen Müll: Agbogbloshie. Im Gespräch erzählt Umweltschützer Mike Anane, wie das Gift die Persönlichkeit von Kindern verändere und dass in letzter Zeit besonders viel Müll aus Deutschland komme. Von Oliver Das Gupta, Hamburg mehr... Platz 14 - 14 aus 2014

Ukraine-Krise Friedensgespräche in Minsk gehen weiter

Zähe Verhandlungen, schwierige Gespräche: Die erste Runde der Friedensgespräche in Minsk ist ohne Ergebnis beendet worden. Aber die Ukraine-Kontaktgruppe will einen neuen Versuch starten. mehr...

Syrien USA dementiert Abschuss von jordanischem Kampfjet - Pilot in der Gewalt des IS

Verwirrung um den Absturz des Kampfjets über Syrien: IS-Kämpfer behaupten, die Maschine abgeschossen zu haben. Die US-Armee dementiert das. Unstrittig ist nur, dass der Pilot sich in der Gewalt der Islamisten befindet. mehr...

Weihnachten mit dem Bundespräsidenten Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Gauck reagiert auf Überfremdungsangst

Bundespräsident Joachim Gauck hat oft gemahnt, Ängste vor Überfremdung ernst zu nehmen. Seine Weihnachtsansprache zeigt: Die Sorge um Flüchtlinge hat nun Vorrang. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Salafisten in Frankfurt/Main Terror-Prävention Kleckern gegen den Dschihad

Tausende junge Leute haben sich auch in Deutschland bereits islamistischen Ideologien zugewandt. Doch für Programme, die diese Radikalisierung bekämpfen, stellt der Bund nur sehr wenig Geld bereit. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Terrorismus Sydney Sydney Australische Polizei nimmt zwei Terrorverdächtige fest

Erhöhte Terrorwarnstufe in Australien: In Sydney wurden zwei Terrorverdächtige festgenommen. Einer von ihnen soll womöglich einen Anschlag auf Regierungseinrichtungen geplant haben. mehr...

Gaza Hamas-Kommandeur stirbt bei Schusswechsel mit israelischer Armee

Bei einem Schusswechsel zwischen der Hamas und Soldaten der israelischen Armee ist ein Hamas-Kommandeur getötet worden. Hamas und Israel werfen sich gegenseitig vor, das Feuer eröffnet zu haben. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Politik