US-Einwanderungspolitik Ein Zyniker und Menschenfeind
Donald Trump

Trump will per Dekret die Familientrennungen an der US-Grenze stoppen. Das Perfide an den Plänen ist: Nicht die Eltern dürfen zu ihren Kindern. Die Kinder sollen zu ihren Eltern - und damit ins Gefängnis. Kommentar von Thorsten Denkler, New York mehr...

Zuwanderer nach Deutschland
OECD-Bericht Deutschland ist das beliebteste Einwanderungsland Europas

Die Mehrheit der Zuwanderer fragt allerdings nicht nach Asyl, sondern nach Arbeit und kommt aus Europa. Das zeigt eine Studie der OECD zu den Trends der internationalen Migration. Von Ulrike Schuster, Berlin mehr...

Panama Papers
Mossack Fonseca Neues Datenleck offenbart die letzten Geheimnisse der Skandal-Kanzlei

Exklusiv Die Panama Papers machten Mossack Fonseca bekannt. Ein neues Leak dokumentiert, wie die Kanzlei ums Überleben kämpfte - und versuchte, im Verborgenen weiterzumachen. Von Boris Herrmann, Mauritius Much, Hannes Munzinger, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer mehr...

Politik USA Einwanderung
Einwanderung Trump will Familientrennungen an der Grenze per Dekret beenden

Nach harscher Kritik von allen Seiten kündigt der US-Präsident an, die Trennungen von Migrantenfamilien an der Grenze zu stoppen. Er werde "bald etwas unterschreiben". mehr...

Border Patrol Agents Detain Migrants Near US-Mexico Border Bilder
US-Einwanderungspolitik Trumps "Null Toleranz"-Politik und die Kinder

Tausende Heranwachsende und sogar Babys werden nach dem illegalen Grenzübertritt in die USA von ihren Eltern getrennt und kommen in Auffanglager. Wie sieht es dort aus? mehr...

France And Germany Hold Government Consultations
Flüchtlings-Gipfel in Brüssel Juncker will konkrete Maßnahmen auf den Weg bringen

Exklusiv So soll es nach dem Willen des EU-Kommissionspräsidenten einen "flexiblen gemeinsamen Rücknahmemechanismus" nahe der Binnengrenzen geben sowie Strafen für Asylsuchende, wenn sie nicht im Land ihrer ersten Registrierung bleiben. Von Daniel Brössler, Brüssel, und Nico Fried, Berlin mehr...

Wahlen Türkei · Stimmabgabe in Stuttgart
Präsidentschaftswahl unter Erdoğan Wie Türkeistämmige in Deutschland wählen

Nur Gauland ist unbeliebter als Erdoğan, aber die AKP sahnt trotzdem ab: Wie Türkeistämmige in Deutschland wählen - und warum. Ein Überblick in Grafiken. Von Jana Anzlinger mehr...

Das ungarische Parlament in Budapest
Ungarn Ungarische Abgeordnete verabschieden Gesetz gegen Flüchtlingshelfer

Das Parlament in Budapest stimmt für die Strafverfolgung von Flüchtlingshelfern. In der Verfassung steht außerdem künftig, dass der Staat die christliche Kultur Ungarns zu verteidigen habe. mehr...

Beate Zschäpe während des NSU-Prozesses
NSU-Prozess "Frau Zschäpe war Mitglied einer Wohngemeinschaft"

Anwältin Anja Sturm verteidigt die NSU-Hauptangeklagte am dritten Tag ihres Plädoyers. Diese sei nicht Mitglied einer terroristischen Vereinigung gewesen. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache
FPÖ Hitler-Bilder auf Whatsapp, "Untermenschen"-Hetze und ein antisemitisches Liederbuch

Immer wieder werden rechtsextreme Entgleisungen bei Österreichs Regierungspartei bekannt. Das Mauthausen Komitee hat sie gezählt. Von Peter Münch, Wien mehr...

Empty seats of the United States delegation are pictured during a session of the Human Rights Council at the United Nations in Geneva
Internationale Politik Den Menschenrechtsrat zu boykottieren, ist ein Fehler

Die USA verlassen den UN-Menschenrechtsrat wegen dessen umstrittener Israel-Politik. Die Kritik an dem Gremium ist berechtigt - und trotzdem verdient es Unterstützung. Kommentar von Charlotte Theile, Zürich mehr...

Bundeskanzlerin Merkel auf dem EU-Gipfel 2017 in Brüssel
Asylstreit "Immigration ist eine europäische Herausforderung"

Kanzlerin Merkel verhandelt bei einem spontanen Flüchtlingsgipfel am Sonntag unter anderem mit den Regierungschefs von Italien und Österreich. Das Treffen dürfte eine entscheidende Rolle in ihrem Zoff mit Innenminister Seehofer spielen. mehr...

Flüchtlingslager Dadaab
Flüchtlingscamp in Kenia "Dadaab ist ein Freiluftgefängnis"

Suud Olat lebte 20 Jahre in Dadaab, einem der größten Flüchtlingslager der Welt. Am World Refugee Day will er US-Präsident Trump eine wichtige Frage stellen. Interview von Vera Deleja-Hotko mehr...

Proteste gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings, 1968
Tschechoslowakei vor 1968 Prager Passionen

Historiker Martin Schulze Wessel wirbt für ein neues Verständnis der Reformepoche vor 1968 in der ČSSR. Manche Idee war ausgerichtet auf eine Humanisierung des Sozialismus. Rezension von Werner Bührer mehr...

Grenzkontrolle an der deutsch-österreichischen Grenze
Einreise trotz Sperre Seehofer spricht von einem "Skandal" - hat er recht?

Wie viele Menschen trotz Verbots wieder nach Deutschland einreisen. Und wann die Bundespolizei Asylsuchende abweisen darf. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Jan Bielicki mehr...

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) auf einer Pressekonferenz
Wegen Merkels Treffen mit Macron CSU will Koalitionsausschuss anrufen

Nicht nur die Pläne für einen gemeinsamen Euro-Haushalt stoßen bei der Partei auf Kritik. Die SPD lobt die Kanzlerin für ihren Einsatz - und bezeichnet die CSU als "Alpen-Ayatollahs". mehr...

Italian Prime Minister Giuseppe Conte holds a glass of water during a joint news conferenece with French President Emmanuel Macron (not pictured) at the Elysee Palace in Paris
Regierung in Italien Conte erteilt Forderung nach Roma-Zählung Absage

Niemand plane, einen Zensus auf Basis einer ethnischen Zugehörigkeit abhalten, sagt Italiens Regierungschef - und stellt sich damit gegen seinen Innenminister Salvini von der rechten Lega. mehr...

Politik USA US-Grenzpolitik
US-Grenzpolitik "Die Bilder von Kindern in Käfigen sind zutiefst verstörend"

Die Kritik an Trumps Flüchtlingspolitik wächst: Nicht nur Großbritanniens Premierministerin May äußert sich mit scharfen Worten, auch der Papst schaltet sich ein. Ein Überblick. Von Johannes Kuhn, Austin mehr...

France And Germany Hold Government Consultations
Reform der Europäischen Union Kredite, Schocks und Krisentöpfe

In Meseberg haben Frankreichs Präsident Macron und Kanzlerin Merkel über mögliche EU-Reformen gesprochen. Welche Auswirkungen könnten die Pläne haben? Die wichtigsten Punkte im Überblick. Von Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Former FBI Director Comey Speaks In Berlin
Ex-FBI-Chef James Comey "Ich schäme mich für die Republikaner"

Bei seinem einzigen Auftritt in Deutschland erzählt Ex-FBI-Chef Comey von US-Präsident Trump. Die Schilderungen und Mafia-Vergleiche schockieren noch immer und zeigen: Normal ist das nicht. Von Matthias Kolb, Berlin mehr...