Russland-Affäre Trumps Anwälte: Prediger, harter Hund, Rocker
Donald Trump Russland-Affäre

Der US-Präsident braucht für Fälle wie die Russland-Affäre guten rechtlichen Beistand. Trump stehen dafür gleich drei Top-Juristen zur Seite - doch es sieht so aus, als seien sie überfordert. Von Johanna Bruckner, New York mehr...

100 Tage Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Bilanz Steinmeiers erste hundert Tage als Bundespräsident

Er sei angekommen im Amt, ließ der SPD-Politiker neulich wissen. Wer ihm zuschaut, kann auch den Eindruck gewinnen, dass da einer noch auf etwas wartet. Von Constanze von Bullion mehr...

Saudi security forces work at a scene after a suicide bomber blew himself up in Mecca, Saudi Arabia Video
Saudi-Arabien Offenbar Terroranschlag in Mekka vereitelt

Ziel des Anschlags sollten laut saudischen Behörden Gläubige an der Großen Moschee sein. Nach einem Schusswechsel mit der Polizei sprengte sich ein Verdächtiger in die Luft. mehr...

Holocaust NS-Prozess
NS-Prozess Erstmals wird Richtern in NS-Verfahren Leitung entzogen

Exklusiv Den drei Neubrandenburger Richtern wird Befangenheit vorgeworfen. In dem Prozess ist der ehemalige SS-Sanitäter Hubert Z. wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 3000 Fällen angeklagt. Von Lena Kampf mehr...

Russland Kreml-Kritiker Nawalny darf nicht für Präsidentschaft kandidieren

Die Wahlkommission verwies dabei auf die Verurteilung des Oppositionspolitikers zu einer fünfjährigen Bewährungsstrafe wegen Veruntreuung. mehr...

Fußball-WM in Katar - Skyline von Doha
Saudi-Arabien Ultimatum an den Emir

Dreizehn Forderungen, zehn Tage Zeit: Saudi-Arabien und mehrere Golf-Staaten verlangen von Katar praktisch die Unterwerfung. Darauf dürfte sich das Emirat kaum einlassen Von Paul-Anton Krüger mehr...

Nach dem Tod von Helmut Kohl - Oggersheim
Tod des Altkanzlers Die Kohls kämpfen um die öffentlichen Sympathien

Zwischen der Witwe des Altkanzlers und seinen verstoßenen Söhnen herrscht ein prekärer Waffenstillstand. Ihre gegenseitigen Verbohrtheiten und Kohls Bitterkeit vor seinem Tod dürfen nicht das sein, was bleibt. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

French President Emmanuel Macron, German Chancellor Angela Merkel and British Prime Minister Theresa May attend the EU summit in Brussels
Europa Das Duo Merkel-Macron wirkt bereits

Das neu aufgeblühte deutsch-französische Verhältnis vertreibt beim EU-Gipfel die depressive Stimmung der letzten Zeit. Aber der Brexit wirft Schatten und es gibt noch viele offene Fragen. Von Daniel Brössler, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Marsch der Lebenden in Auschwitz-Birkenau
Antisemitismus Wir brauchen einen Diskursknigge zu Israel

Wichtig wie selten zuvor oder ein Hauptproblem im Nahostkonflikt: Israel spaltet die Gesellschaft. Die Seiten müssen lernen zu diskutieren. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Türkei
Türkei Erdoğan streicht Evolutionslehre aus türkischen Lehrplänen

Die Evolutionstheorie sei für Schüler zu kontrovers und kompliziert, hieß es aus dem Bildungsministerium. Darwins Beobachtungen sollten erst an der Uni thematisiert werden. mehr...

Wahl-Watcher Wahl-Watcher zur Bundestagswahl
Wahl-Watcher zur Bundestagswahl "Unter der Politik der Babyboomer werden künftige Generationen leiden"

Erstmals bilden die über 70-Jährigen die größte Wählergruppe bei der Bundestagswahl. Es drohe eine enorme Diskriminierung der Jungen, kritisiert der Philosoph Michael Hampe in einer neuen Folge der Wahl-Watcher. Interview von Karin Janker mehr...

Protest gegen G20-Gipfel in Hamburg
G-20-Gipfel Hamburger Oberverwaltungsgericht verbietet G-20-Protestcamp

Den Gegnern des G-20-Gipfels bleibt nun nur noch der Gang vor das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. mehr...

EU-Gipfel in Belgien Video
EU-Gipfel Optimismus in Brüssel

Macron statt Le Pen und eine wohlwollende May sorgen für gute Laune auf dem EU-Gipfel. Doch die Reaktionen der EU-Chefs auf die Brexit-Angebote der Briten fallen verhalten aus. Von Daniel Brössler, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Black smoke comes from a burning building in a commercial area of Osmena street in Marawi city Bilder
Reportage aus Marawi Wie die Philippinen gegen den IS kämpfen

Marawi ist eine Todeszone, eine zerschossene und zerbombte Stadt der Philippinen. Über dem Zentrum weht die schwarze Flagge der Terrormiliz IS. Die Armee setzt zur Offensive an. Reportage von Arne Perras, Marawi mehr...

Soja Anatoljevna Kosmodemjanskaja eine russische Partisanin 1941 von den Nationalsozialisten getËÜt
Soja Anatoljewna Kosmodemjanskaja Die Jeanne d'Arc der Sowjetunion

Die Partisanin "Tanja" wurde zur tapferen Kämpferin gegen Hitler-Deutschland stilisiert. Doch der Krieg des sowjetischen Widerstands war zunächst wenig heldenhaft. Von Robert Probst mehr...

Winfried Kretschmann
Grüne Kretschmanns Wut und ihre Folgen

Der Feind lauert überall, auch auf dem eigenen Parteitag. Das musste jetzt Winfried Kretschmann erleben, dessen Wutausbruch heimlich mitgeschnitten wurde. Was bedeutet das für die Grünen? Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Protest gegen Änderungen in der US Gesundheitsversorgung
Trumpcare Es wird eng für Trumps Gesundheitsreform

Erst wenn die Republikaner ihre Bedenken über Bord werfen, kann der Senat das Gesetz verabschieden. Aber die Partei ist in der Frage tief gespalten. Von Thorsten Denkler, New York mehr...

Ali bin Schmaich al-Marri zur Lage in Katar
Konflikt im Golf Golfstaaten und Ägypten legen Liste mit Forderungen an Katar vor

Um im Streit mit Katar voranzukommen, nennen die Golfstaaten 13 Bedingungen. Katar hat zehn Tage Zeit darauf einzugehen. Unter anderem soll das Emirat den Fernsehsender Al Jazeera schließen. mehr...

British PM May and German Chancellor Merkel attend a EU leaders summit in Brussels Video
Brexit Mays Ansicht von Großzügigkeit

Die britische Premierministerin bietet beim Brexit-Gipfel ein Bleiberecht für EU-Bürger an. EU-Regierungschefs begrüßen den Vorstoß, bleiben aber skeptisch. Von Daniel Brössler, Brüssel mehr...

Brexit G-27-Gipfel
G-27-Gipfel May: EU-Bürger dürfen nach Brexit bleiben

Während des EU-Gipfeltreffens in Brüssel hat die britische Premierministerin vorgeschlagen, dass es einen geregelten Rechtsstatus für in Großbritannien lebende Ausländer geben soll. mehr...