Ukraine-Konflikt USA sprechen von russischem Raketenbeschuss Ukraine im Umbruch Ukraine-Konflikt

Washington legt Satellitenaufnahmen vor, die eine russische Attacke gegen ukrainische Streitkräfte belegen sollen. Russland wirft den USA indes vor, die OSZE-Mission in der Ukraine zu behindern. mehr...

Israel launches offensive in Gaza Gaza-Konflikt UN fordern einstimmig sofortige Waffenruhe

Mehr als tausend Menschen sind bei dem jüngsten Konflikt in Gaza bereits getötet worden. Jetzt verlangt der UN-Sicherheitsrat mit den Stimmen aller 15 Mitglieder einen "sofortigen und bedingungslosen Waffenstillstand". mehr...

Russian President Vladimir Putin visits Severomorsk Ukraine-Krise Sanktionen könnten Russland in Rezession stürzen

Trotz wütender Proteste aus Moskau will die EU neue Strafen beschließen - sie könnten die russische Wirtschaft in große Schwierigkeiten bringen. Der Bundesnachrichtendienst sieht Brüche im Machtblock von Präsident Putin. Von Javier Cáceres, Brüssel/Kiew mehr...

Ukraine im Umbruch Ukraine-Konflikt Ukraine-Konflikt USA sprechen von russischem Raketenbeschuss

Washington legt Satellitenaufnahmen vor, die eine russische Attacke gegen ukrainische Streitkräfte belegen sollen. Russland wirft den USA indes vor, die OSZE-Mission in der Ukraine zu behindern. mehr...

Kämpfe in Libyen Raketen setzen Öltanks in Tripolis in Brand

Schweres Feuer in Tripolis: Bei den Kämpfen in der libyschen Hauptstadt ist ein Treibstofflager von Raketen getroffen worden. Die Betreiber fürchten eine gewaltige Explosion. mehr...

Neuer Streit um Familienleistung Grüne fordern sofortige Abschaffung des Betreuungsgelds

Gegner des Betreuungsgelds sehen durch eine Studie ihre Vorbehalte bestätigt. Die Grünen sprechen von einer "Familienpolitik ohne Sinn und Verstand" und fordern die Abschaffung der Familienleistung. Bei der SPD rennen sie offene Türen ein. mehr...

Kaiser Wilhelm II. mit Franz Conrad von Hötzendorff, 1915 Erster Weltkrieg Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 "Deutschland und Österreich sind hauptverantwortlich"

Heute vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Der Krieg wurde in Berlin und Wien geplant, sagt Annika Mombauer. Im Interview schildert die deutsch-britische Historikerin, wer 1914 den Frieden retten wollte und kritisiert Schwächen in Christopher Clarks Bestseller "Die Schlafwandler". Von Oliver Das Gupta mehr...

Deckelung der Mieten SPD will Union bei Mietpreisbremse entgegenkommen

Künftige Hausbesitzer dürfte die Ankündigung freuen - Mieter entsetzen: Justizminister Heiko Maas denkt nach scharfer Kritik aus der Union darüber nach, die Mietpreisbremse weiter aufzuweichen. Prompt gibt es Kritik. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Ist der Frieden noch zu retten? Ausschnitt aus den Münchner Neuesten Nachrichten vom 27. Juli 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 27. Juli 1914 London stemmt sich gegen Kriegsgeilheit

Vor 100 Jahren in der Zeitung: Der Erste Weltkrieg zeichnet sich ab, doch Großbritanniens Außenminister Grey versucht, den Frieden zu retten. Österreichische "Deserteure" werden nicht bestraft - und die SZ-Vorgängerin richtet einen Appell an "die Kapitalisten". Von Oliver Das Gupta mehr...

Islamistische Terrorgruppe Boko Haram entführt Frau von Kameruns Vize-Premier

Die nigerianische Terrorgruppe Boko Haram hat im benachbarten Kamerun das Haus des stellvertretenden Ministerpräsidenten attackiert. Der Politiker konnte flüchten - seine Frau und eine Hausangestellte befinden sich in der Gewalt der Islamisten. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss Grüne und Linke stellen Ultimatum für Snowden-Anhörung

Die Mehrheit im NSA-Untersuchungsausschuss soll ihren Entschluss, Edward Snowden nicht anzuhören, revidieren - und zwar unmittelbar nach der Sommerpause. Das fordert die Opposition. Sie begründet ihr Ultimatum mit einer neuen Eskalationsstufe in der Spionageaffäre. mehr...

Deutsche Infanteristen bei den Kämpfen um Lodz, 1914 Erster Weltkrieg Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 Schlafwandler und Selbstmitleid

Christopher Clarks Buch über die Julikrise von 1914 wird in Deutschland vielfach instrumentalisiert. Der Erfolg der "Schlafwandler" hierzulande sagt viel aus: über die Befindlichkeiten der Deutschen. Von Andreas Wirsching mehr...

Kinderflüchtlinge Kinderflüchtlinge an der US-Grenze zu Mexiko Marsch der Minderjährigen

"Wir können nicht jedem Kind in der Welt helfen, das Probleme hat": 57.000 minderjährige Flüchtlinge sind seit Oktober über die Grenze in die USA gekommen - alleine. Die Behörden sind überfordert. Und die Politiker können sich kurz vor der Sommerpause nicht auf Hilfsmaßnahmen einigen. Von David Hesse, Washington mehr...

Tripolis Flughafen Libyen Kämpfe Milizen Kämpfe in Libyen USA evakuieren Botschaft in Tripolis

Die Kämpfe um den Flughäfen werden heftiger: Die USA ziehen ihr Botschaftspersonal aus der libyschen Hauptstadt ab. Auch deutsche Bürger sollen umgehend das Land verlassen. mehr...

Titel der Münchner Neuesten Nachrichten vom 26. Juli 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 26. Juli 1914 "Serbien wählt Krieg"

Vor 100 Jahren in der Zeitung: Österreich-Ungarn bereitet offen den Krieg gegen Serbien vor - und in Deutschland bricht Jubel aus. Auf den Straßen von Berlin und München feiern Tausende. Dass aus dem Militärschlag der Erste Weltkrieg erwächst, deutet sich in der Reaktion Russlands an. Von Oliver Das Gupta mehr...

Malaysia Airlines MH17 Neue Sanktionen gegen Russland Video
Neue Sanktionen gegen Russland Moskau wirft EU Gefährdung des globalen Anti-Terror-Kampfs vor

Russland reagiert scharf auf neue Sanktionen aus Brüssel: Die EU stelle die gemeinsame Sicherheitspolitik in Frage, so das Außenministerium in Moskau - das würde Terroristen in die Hände spielen. mehr...

Meinungsumfragen in den USA: Darth Vader beliebter als Clinton und Obama Meinungsumfragen in den USA Darth Vader for President

Star-Wars-Bösewicht Darth Vader hätte gute Chancen, nächster US-Präsident zu werden. Er ist noch beliebter als Hillary Clinton. Das zeigen Umfragewerte aus dem statistikverliebten Amerika. Von Benedikt Becker mehr...

Demonstrationen am Al-Kuds-Tag in Berlin Anti-Israel-Demonstrationen "Das ist Berlin und nicht Gaza"

Aufgeladene Stimmung in der Hauptstadt: Am Al-Quds-Tag demonstrieren Hunderte Menschen in Berlin gegen Israel. Redner rufen dazu auf, sich an die Auflagen der Polizei zu halten. Zu Beginn wird es heikel. mehr...

Ausriss aus den Münchner Neuesten Nachrichten vom 25. Juli 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 25. Juli 1914 Die Börsen wittern Krieg

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Das Ultimatum von Österreich-Ungarn an Serbien versetzt Europa in Unruhe. Kommt ein Krieg? Die deutsche Führung heuchelt Unwissenheit, die Börsen sind alarmiert - und die SZ-Vorgängerzeitung straft sich selber Lügen. Von Oliver Das Gupta mehr...

Malaysia Airlines plane crashes in eastern Ukraine Ukraine Rebellen verteilen Maulkörbe und Handschellen

Wo sie die Kontrolle haben, drangsalieren Rebellen in der Ostukraine lokale wie internationale Journalisten nach Kräften. Jüngstes Opfer: ein 25 Jahre alter Mitarbeiter der "Süddeutschen Zeitung". Von Florian Hassel mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Politik