Ausreiseverbote für Dschihadisten Daran krankt de Maizières "Terrorperso" De Maizière plant Ausweis-Entzug für Islamisten

Er ist klein und blau und umstritten: Mit einem "Ersatzpersonalausweis" will Innenminister de Maizière verhindern, dass deutsche Islamisten in den Krieg ziehen. Grüne und Linke lehnen das ab - aus vier Gründen. Nicht alle sind stichhaltig. Von Michael König mehr... Analyse

München Befangenheitsantrag unterbricht NSU-Prozess

Ein Thüringer Polizist war 1996 bei einer Vernehmung Beate Zschäpes dabei. Im NSU-Prozess versucht Richter Manfred Götzl die Erinnerung des Beamten mit Hilfe des Protokolls von damals aufzufrischen. Die Verteidigung reagiert mit einem "unaufschiebbaren Antrag". Aus dem Gericht von Tanjev Schultz mehr...

Demonstration vor Roter Flora in Hamburg Spitzelaffäre in der Roten Flora Liebe linke Mitstreiterin

Jahrelang arbeitete Iris P. in der Roten Flora in Hamburg als verdeckte Ermittlerin. Doch die Polizistin saß dort nicht nur in Plenarsitzungen und pflegte Liebesbeziehungen. Sie war auch beim linken Radiosender "Freier Sender Kombinat" eingeschleust. Hat die Polizei gegen die Pressefreiheit verstoßen? Von Thomas Hahn, Hamburg mehr... Reportage

SPD-Parteikonvent - Demonstration Freihandelsabkommen mit Kanada "Unsere Kinder würden uns verfluchen"

Wirtschaftsminister Gabriel von der SPD spricht sich klar für das Ceta-Freihandelsabkommen mit Kanada aus - und wirft seinen Kritikern aus der eigenen Partei "nationale Bauchnabelschau" vor. mehr...

Alissa Ganijewa Russische Jugend Unverstandene Helden

Für Kommunismus, Kirche, Dschihad und die Freiheit: Was Russlands Jugend über ein zerrissenes Land erzählt. Von Alissa Ganijewa mehr... Gastbeitrag

'Wirtschaftsgipfel' der Süddeutschen Zeitung Video
SZ-Gipfel Steinmeier warnt vor schärferen Russland-Sanktionen

Jetzt könnte man Moskau doch wirtschaftlich niederringen - dieser Forderung erteilt Außenminister Steinmeier auf dem SZ-Gipfel eine klare Absage: Ein kollabiertes Russland sei viel gefährlicher. Trotzdem gebe es gute Gründe für Sanktionen. Von Bastian Brinkmann, Berlin mehr...

The first session of Ukrainian Parliament Ukraine Neues Parlament in Kiew beginnt seine Arbeit

In Kiew wählen die Abgeordneten Jazenjuk erneut zum Regierungschef - die prowestlichen Kräfte haben die Mehrheit im neuen Parlament. Im Osten des Landes hält die Gewalt an. Gelingt der krisengeschüttelten Ukraine ein Neustart? mehr...

Robert Biedron Schwuler Politiker in Polen Robert Biedroń, ein Mann gegen Muff

Ein Homosexueller sorgt für Wirbel im konservativen Polen. Seit Robert Biedroń vor drei Jahren ins Parlament einzog, wurde der Politikwissenschaftler viermal zusammengeschlagen. Doch das erzkatholische Land wandelt sich - und bald könnte Biedroń sogar Bürgermeister werden. Von Nadia Pantel mehr...

European Parliament Session in Strasbourg EU-Parlament Juncker-Gegner scheitern mit Misstrauensantrag

Nein zu Le Pen, ja zu Juncker: Die großen Fraktionen im Europaparlament weisen den Misstrauensantrag gegen Junckers EU-Kommission zurück. Für den Antrag stimmten auch deutsche Abgeordnete. mehr...

Nordkorea Kim Jong Uns Schwester bekommt hohen Parteiposten

Sie sei "stellvertretende Abteilungsleiterin": Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat seiner Schwester Kim Yo Jong einen hohen Posten innerhalb des kommunistischen Regimes verschafft. Das Vorgehen erinnert an seinen Vater. mehr...

Suicide bomb attack targeted the British embassy vehicle in Kabul Kabul Taliban attackiert britisches Botschaftsauto

Mehrere Tote, viele Verletzte: Die Taliban bekennt sich zu einem Selbstmordanschlag auf ein Auto der britischen Botschaft. Unter den Toten ist auch ein Brite. mehr...

Islamismus in Familien Islamismus in Familien Fahrt zur Hölle

Um sie zu frommen Muslimen zu bekehren, werden jedes Jahr Hunderte Jugendliche nach Somalia entführt - von ihren eigenen Familien. Dies ist die erschütternde Geschichte von Amina. Von Christoph Grabitz mehr... SZ-Magazin

Studie zu Migration Zuwanderer bringen Deutschland Milliarden

Von wegen überlastetes Sozialsystem: Eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt, dass Ausländer für ein erhebliches Plus in deutschen Sozialkassen sorgen. Und dabei handelt es sich lediglich um eine vorsichtige Schätzung. mehr...

Asylbewerber-Unterbringung Regierung soll Fluthilfe-Gelder für Flüchtlinge einsetzen

Wie soll die Hilfe für Flüchtlingen finanziert werden? Einem Bericht zufolge will die Regierung nun doch Gelder aus einem Hochwasser-Hilfsfonds einsetzen. mehr...

Barack Obama Rassismus in den USA Obamas Farbenlehre

Nach der Tragödie in Ferguson erwartete die schwarze Minderheit, dass US-Präsident Obama den alltäglichen Rassismus in Amerika anprangert. Doch als politisches Thema interessierte ihn das nie besonders, obwohl er ihn selbst erlebte. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Denis Mukwege Sacharow-Preisträger Denis Mukwege Sacharow-Preisträger Denis Mukwege Kampf mit dem Skalpell

Das Europaparlament zeichnet Denis Mukwege mit dem Sacharow-Preis für geistige Freiheit aus. Der Arzt operiert im Kongo Vergewaltigungsopfer - und riskiert dabei sein Leben. Von Tobias Zick, Nairobi mehr...

Christine Lieberknecht und Bodo Ramelow Zukünftiger Ministerpräsident in Thüringen Wie die Union Ramelows Wahl verhindern will

Die CDU will für die Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen einen eigenen Kandidaten nominieren. Doch träte Landeschefin Lieberknecht an, könnte sie sich beim Linken-Spitzenkandidaten Ramelow unfreiwillig revanchieren. Von Cornelius Pollmer, Dresden mehr...

Nahostkonflikt Asselborn fordert Signal gegen Israels Siedlungsbau

Exklusiv Einige EU-Staaten wollen mit einer Anerkennung Palästinas Israel unter Druck setzen. Doch ein gemeinsamer Kurs fehlt - nicht zuletzt wegen Deutschlands Widerstand. Luxemburgs Außenminister Asselborn drängt nun auf ein koordiniertes Vorgehen. Von Daniel Brössler, Brüssel mehr...

De Maizière plant Ausweis-Entzug für Islamisten Kampf gegen Islamismus Dschihadisten soll Personalausweis entzogen werden

Innenminister Thomas de Maizière will Islamisten neben dem Reisepass auch den Personalausweis wegnehmen, um zu verhindern, dass sie in den Krieg ziehen. Ein Gesetzentwurf sieht die Ausgabe eines Ersatzdokuments an die Extremisten vor. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess Zeuge löst Scharmützel unter Anwälten aus

Im NSU-Prozess sind schon viele Zeugen mit einem seltsamen Verhältnis zur Wahrheit aufgetreten. Ralph H. ist ein besonders schwerer Fall. Am Ende kochen die Emotionen hoch. Aus dem Gericht berichtet Tanjev Schultz mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Politik