Mikhail Khodorkovsky As Yukos Oil Co. Win $50 Billion In 10-Year Fight With Russia Milliarden-Schadenersatz Russland verliert erneut gegen Ex-Yukos-Aktionäre

Wegen seiner Enteignung der Yukos-Eigner muss Russland weitere Milliarden Euro zahlen - die Summe ist trotzdem ein Klacks verglichen mit einer vorherigen Entschädigungssumme. mehr...

Israels Rolle im Nahost-Konflikt Dieser Krieg muss beendet werden

Meinung Mit Bomben und Granaten wird Israel im Gaza-Konflikt keine Sicherheit gewinnen. Die Hamas zu entwaffnen scheint ebenso unrealistisch. Für einen dauerhaften Frieden muss eine Lösung her, von der beide Seiten profitieren. Von Schimon Stein mehr... Gastbeitrag

Kundgebung 'Wehret den Anfängen!' Antisemitismus in Deutschland Eine Frage der Solidarität

Meinung Der Gaza-Konflikt und die Antisemitismus-Debatte: Viele Juden erleben die "kummervollste Zeit seit 1945", sagt Charlotte Knobloch - und beklagt ein mangelndes Zusammenstehen gegen Antisemitismus. Nur: Zu welcher Art von Solidarität wird da eigentlich aufgerufen? Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

NSU-Prozess Prügelei nach dem Rummel

Beate Zschäpe gehörte schon mit 21 Jahren zur rechten Szene in Jena. Aber war sie auch gewalttätig? Im NSU-Prozess sagen zwei Frauen aus, die Zschäpe 1996 angegriffen haben soll. Weil sie zur linken Szene gehörten. Am Ende der Vernehmung ärgert Richter Götzl sich über die Polizei. Aus dem Gericht von Tanjev Schultz mehr...

Politik Süd-Ost-Stromtrasse Süd-Ost-Stromtrasse Ende eines Ungetüms

Die geplante Süd-Ost-Stromtrasse von Sachsen-Anhalt nach Bayern kommt wohl nicht - doch damit ist der Streit um das Großprojekt noch nicht beendet. Die Alternativpläne kommen bei Horst Seehofer ebenso schlecht an. Von Markus Balser, Mike Szymanski und Marlene Weiß, Berlin/München mehr...

Theresia Bauer stellt Eckpunkte zur Hochschulfinanzierung vor Hochschulförderung durch den Bund Grüne Landesministerin für Änderung des Grundgesetzes

Exklusiv Die grüne Wissenschaftsministerin von Baden-Württemberg, Theresia Bauer, lobt die Pläne der großen Koalition in Berlin für eine Änderung des Grundgesetzes. Die würde es dem Bund erlauben, Hochschulen besser zu fördern. Damit weicht Bauer von der offiziellen Linie ihrer Partei ab. mehr...

186412278 Keith Alexander Ex-NSA-Chef macht jetzt in Cybersicherheit

Der ehemalige NSA-Chef Keith Alexander will künftig Unternehmen gegen Cyberspionage schützen. Liegt irgendwie nahe. Das Engagement des Ex-Geheimdienstlers wirft aber viele Fragen auf - nicht nur wegen des gewünschten Honorars von einer Million Dollar pro Monat. mehr...

Zar Nikolaus II. und Kaiser Wilhelm II. Münchner Neueste Nachrichten vom 30. Juli 1914 Alles hängt von Russland ab

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Wegen der Teilmobilisierung unterstellen die Münchner Neuesten Nachrichten Russland kriegerische Absichten. Einen Hoffnungsschimmer sehen sie in Telegrammen zwischen Zar "Nicky" und Kaiser "Willy". Die Bevölkerung im Elsass ist weniger optimistisch. Von Barbara Galaktionow mehr...

Israeli soldiers at Gaza border Nahostkonflikt USA kritisieren Israel - liefern aber neue Munition

+++ Die israelische Armee mobilisiert weitere 16 000 Reservisten +++ Die USA genehmigen eine neue Waffenlieferung - nachdem sie zuvor Israels Angriff auf eine UN-Schule scharf verurteilt haben +++ Bei einem Angriff auf einen Markt im Gazastreifen sterben mindestens 15 Menschen +++ mehr...

- Westliche Geiseln EU-Länder finanzieren al-Qaida mit Millionen-Lösegeldern

Entführungen als Geschäftsmodell: Seit 2008 hat al-Qaida einem Bericht der "New York Times" zufolge mindestens 125 Millionen US-Dollar Lösegeld von europäischen Regierungen erhalten. Nur wenige Staaten verweigern Zahlungen, um ihre Landsleute zu retten. Von Benedikt Becker mehr...

Stromleitung von Sachsen-Anhalt nach Bayern Gabriel rückt von Südost-Trasse ab

Der massive Bürgerprotest zeigt Wirkung: Wirtschaftsminister Gabriel hält den derzeitigen Plan einer Südost-Gleichstromtrasse für "nicht durchsetzbar". Die Leitung soll dennoch kommen - in geänderter Form. mehr...

Russian President Vladimir Putin visits Severomorsk Sanktionen gegen Russland Putins bizarrer Kurs in die Selbstisolierung

Mehr als 70 Prozent der Russen glauben, die USA hätten den Ersten Weltkrieg begonnen. Wie ihr Präsident leben viele Russen in einer eigenen Realität. Was folgt daraus? Westliche Sanktionen können nicht länger darauf ausgerichtet sein, Wladimir Putin zu bekehren. Er hat sich für die Konfrontation entschieden - und damit sein eigenes Ende eingeleitet. Von Julian Hans, Moskau mehr... Kommentar

Theodore 'Dutch'' Van Kirk Theodore Van Kirk Letztes Crew-Mitglied des Hiroshima-Bombers ist tot

Die Atombombe löschte 1945 auf einen Schlag 70 000 Menschenleben aus. Nun ist das letzte Besatzungsmitglied des Hiroshima-Bombers "Enola Gay" gestorben. Bis zuletzt zeigte Theodore Van Kirk kein Bedauern. mehr...

Moscow City Business District, OAO Gazprom And Kremlin Views Following Crimea Referendum Sanktionen gegen Russland Angriff auf das zentrale Nervensystem

Viele russische Bürger und Wirtschaftsexperten spüren bereits die Gefahr. Wenn wichtige Importgüter ausbleiben und Kapital knapp wird, entsteht ein Klima der Unsicherheit. Noch haben die Sanktionen gegen Russland Lücken - aber Europa nimmt erst Anlauf. Von Markus Zydra, Frankfurt am Main mehr...

Kampf ums Öl Assad beendet Schonzeit für IS-Rebellen

Lange hat die syrische Armee von Machthaber Assad Kämpfe gegen die IS-Rebellen gemieden. Jetzt greift sie die Radikalen an, die sich durch den Verkauf von Öl finanzieren. Die Macht moderater Aufständischer schwindet. Von Tomas Avenarius, Kairo mehr...

Neue Proteste im Nordwesten Chinas Unruhen in Westchina Tote und Verletzte bei Messerattacke

Ein wütende Gruppe greift mit Messern bewaffnet eine Polizeistation an, die Beamten wehren sich und schießen: Bei Unruhen in Xinjiang sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall ist nur ein weiterer in der langen blutigen Geschichte der Uiguren Westchinas. mehr...

EU im Fall Snowden Raum der Feigheit

Meinung Geh nach Hause! Diesen Ratschlag bekommt Edward Snowden tatsächlich vom deutschen Justizminister Heiko Maas. Die Europäische Union traut sich nicht, den amerikanischen Whistleblower zu schützen. Sein Asyl in Russland wackelt, die Gefahr wächst. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Secretary Kerry Meets With Ukrainian Foreign Minister At The State Department Nahostkonflikt USA kontern Kritik aus Israel

"Persönliche Angriffe stören mich nicht": US-Außenminister Kerry wehrt sich gegen den Vorwurf israelischer Medien, er bevorzuge die Hamas bei den Friedensgesprächen. Unterdessen soll das einzige Kraftwerk im Gazastreifen bei Angriffen beschädigt worden sein. mehr...

SITF Chief Prosecutor Williamson speaks during a news conference at the EU Council in Brussels Kosovo EU-Ermittler will UÇK-Kämpfer anklagen

Verschleppung, Mord und illegaler Organhandel: EU-Chefermittler Clint Williamson will ehemalige Kosovo-Rebellenführer wegen Kriegsverbrechen vor Gericht sehen. Doch noch gibt es kein Gericht, an dem diese Anklagen verhandelt werden können. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichtem vom 29. Juli 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 29. Juli 1914 Erste Gefechte in Serbien, Run auf deutsche Banken

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Der Erste Weltkrieg beginnt in Serbien - und wirkt sich sofort europaweit aus: In Berlin demonstriert die SPD gegen Krieg, in Wien explodieren die Nahrungsmittel-Preise. Und der Münchner Stadtrat fällt eine Entscheidung, die noch 2014 Bestand hat. Von Oliver Das Gupta mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Politik