Rosenmontagsumzug Köln
Analyse
Bestellerprinzip

Makler sind so wichtig wie Damenstrumpfhosen

Sind die Kosten für Makler wirklich um die Hälfte gefallen, wie Medien berichten? Die Antwort liegt im Warenkorb des Statistischen Bundesamts, zwischen Damenstrumpfhosen und Sahne.

Von Benedikt Müller

Report
Immobilienkonzerne

Die Mieter schauen ohnmächtig zu

Auf dem deutschen Immobilienmarkt ist ein rasantes Milliarden-Monopoly im Gange. Was bedeutet das für die Bewohner?

Von Caspar Busse, Caspar Dohmen, Harald Freiberger und Benedikt Müller

Karlsruhe

BGH stoppt Benachteiligung von Mietern bei Schönheitsreparaturen

Wenn Mieter eine Wohnung unrenoviert übergeben bekommen, müssen sie beim Auszug keine Renovierungsarbeiten leisten oder Schadensersatz zahlen. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden.

Bestellerprinzip

Makler drohen mit Streik - und ernten Spott

Wer einen Immobilienmakler beauftragt, soll ihn auch bezahlen. Dieses Bestellerprinzip gilt von 2015 an. Die Makler fürchten um ihre Existenz. Ein Verband droht nun mit Streik - und erntet Spott. Auch von Maklern.

Von Nakissa Salavati

Gut abgeschirmt: Schicker Sonnenschutz für Garten und Balkon
Einführung des Bestellerprinzips

Makler zittern vor der Mietpreisbremse

Das Kabinett hat das Bestellerprinzip beschlossen: Von 2015 an muss der Vermieter den Makler selbst zahlen, wenn er ihn beauftragt hat - und nicht mehr der Mieter. Die Wohnungsvermittler plagt nun Existenzangst.

Von Detlef Esslinger

Mehrfamilienhaus in Mainz
Mieten

Immobilienbranche warnt vor steigenden Nebenkosten

Wohnen wird immer teurer. Das liegt nicht nur an den Kaltmieten, zeigen neue Zahlen: Die Immobilienbranche gibt den steigenden Nebenkosten die Schuld.

Raucher Friedhelm Adolfs
Urteil zum Mietrecht

Vermieter darf Raucher aus Wohnung werfen

Die Rechte von Rauchern werden weiter geschwächt. Ein Gericht erlaubt einer Vermieterin, den Rentner Friedhelm Adolfs rauszuwerfen, weil er zu viel raucht.

Hausrecht - Mieter
Urteil des Bundesgerichtshofs

Mieter trägt Vermieterin aus dem Haus - Kündigung unwirksam

Sie wollte gegen den Willen des Bewohners ein Zimmer betreten. Dann setzte der Mieter seine Vermieterin an die Luft und bekam prompt die Kündigung. Doch die ist unwirksam, entschied nun der Bundesgerichtshof.

Gruselige Hauswand
Mietbetrug

Phantom als Mitbewohner

Eine Studentin aus dem Ruhrgebiet zahlt im Voraus Hunderte Euro für ein WG-Zimmer in München. Als sie ankommt, gibt es weder eine Wohnung noch einen Vermieter. Betrügereien wie diese kommen häufig vor. Das Geld ist meist weg, die Polizei oft machtlos.

Von Nakissa Salavati und Hanna Voß

Urteil des Bundesgerichtshofs

Kaution ist für Vermieter tabu

Wenn der Mieter nicht zahlt, darf sich der Vermieter aus der Kaution bedienen? So stand es im Vertrag. Doch die Klausel ist nichtig, hat der Bundesgerichtshof entschieden.

Energieverbrauch von Immobilien

Gebäudepass wird zum Papiertiger

Wie Kühlschränke und Autos sollen künftig auch Immobilien danach eingeteilt werden, wie hoch ihr Energieverbrauch ist. Das sieht zunächst nach einem Fortschritt beim Verbraucherschutz aus, doch die Umsetzung der Novelle provoziert Ärger.

Von Markus Balser, Berlin

Wohnungssuche: Im Buchstaben-Dschungel den Durchblick behalten
Mietrecht

Makler dürfen viel erzählen

Mieter müssen auch für Flächen zahlen, die es gar nicht gibt - nämlich dann, wenn die Wohnung kleiner ist als der Makler behauptet. Das Amtsgericht München sagt: Es ist Mietersache, vorab für Klarheit zu sorgen.

Von Ekkehard Müller-Jentsch

Messestadt Riem in München, 2010
Gesetzentwurf

Das bedeutet die Mietpreisbremse für München

Die gesetzlich festgelegte Preisbremse stößt in München auf unterschiedliche Reaktionen: Hausbesitzer und Makler warnen vor den Restriktionen. Mieterchefin Zurek hält die Bedenken der Immobilienbranche dagegen für vorgeschoben. Sie erhofft sich vor allem zwei deutliche Effekte.

Von Katja Riedel

Marco-Polo-Tower in Hamburg
Plan gegen hohe Mieten

Das steckt hinter der Mietpreisbremse

Die Bremse für Mieterhöhungen kommt - und wirft Fragen auf: In welchen Städten könnte sie künftig gelten? Finden Mieter jetzt leichter Wohnungen? Und was bedeutet die Regelung für Makler? Die Antworten im Überblick.

Von Charlotte Dietz und Nakissa Salavati

Berlin - bunte Balkone
Mietpreisbremse

Abkühlung für den überhitzten Immobilienmarkt

Die Hoffnung darauf, dass sich die Preisentwicklung irgendwann und irgendwie schon selbst regulieren werde, hat ihre Gültigkeit verloren. Mit der Mietpreisbindung greift die staatliche Hand in den überhitzten Immobilienmarkt ein. Ein Zeichen zur rechten Zeit. Die Stadt ist ein Gemeinwesen und nicht Objekt zur Erzielung von Toprenditen.

Ein Kommentar von Joachim Käppner

Immobilien

Neue Wohnungen - aber teuer

Deutschland baut, die Zinsen sind niedrig: Es entstehen immer mehr Wohnungen. Doch der Mieterbund ist trotzdem nicht zufrieden.

Teures Wohnen

Stolperfalle Indexmiete

So hebeln Vermieter den Mietspiegel aus: In Großstädten bekommen Mieter fast nur noch Neuverträge, die sich an den Lebenshaltungskosten orientieren. Das erscheint fair, kann aber teuer werden - vor allem in bestimmten Wohnlagen.

Von Berrit Gräber

Steigende Mieten

Münchner Mietpreise liegen 65 Prozent über Durchschnitt

Ballungsräume sind teuer: 2013 sind die Mieten deutschlandweit erneut gestiegen, besonders in den großen Städten. Ein besonderer Fall ist Berlin.

Wohnung mieten Wohnungssuche Frau bei Wohnungsbesichtigung
Immobilienmarkt in Deutschland

Luxusproblem

Sie werden gehasst, beneidet und gebraucht: Immobilienmakler. Nun will die neue Bundesregierung die Exzesse im Mietmarkt bremsen. Unterwegs mit zwei Vermittlern auf zwei vollkommen verschiedenen Märkten, in Dessau und Frankfurt am Main.

Von Harald Freiberger und Oliver Hollenstein

Urteil des Bundesgerichtshofes

Mieter müssen bunte Wände bei Auszug hell streichen

Ob Neongelb, Scharlachrot oder trendiges Petrol: Während ein Mieter in der Wohnung wohnt, darf er die Farbe der Wände frei bestimmen. Beim Auszug allerdings, so hat der BGH jetzt entschieden, endet dieses Recht.

Wohnfläche berechnen 02:51
Haus kaufen
Immobiliengröße

So berechnen Sie die Wohnfläche

Quadratmeter ist nicht gleich Quadratmeter: Wer eine Wohnung mietet oder eine Immobilie kauft, sollte die Flächenangaben prüfen - je nach Berechnungsmethode kann die Wohnfläche ganz unterschiedlich ausfallen.

Von Ivonne Wagner und Christian Jocher-Wiltschka

Eigenbedarf für Zweitwohnung

Chefarzt darf Mieterin kündigen

Er braucht die Wohnung nur als Zweitwohnung für Kurzvisiten bei seiner Tochter aus einer früheren Beziehung: Ein Chefarzt aus Hannover hat für seine Wohnung in Berlin Eigenbedarf angemeldet und der Mieterin gekündigt. Nun bekam er in vorläufig letzter Instanz recht - und schreibt damit Rechtsgeschichte.

Von Thomas Öchsner

Preise von Mietangeboten

Die Mieten sinken? Wirklich?

Wer in Städten wie München, Hamburg oder Frankfurt eine Wohnung mieten muss, kann nur noch ächzen: Die Mieten sind horrend. Nun überrascht das Immobilienportal Immoscout mit der Nachricht, dass in den Metropolen erstmals seit langer Zeit die Mieten sinken. Was sagen die Mieter-Schützer dazu?

Raucher Friedhelm Adolfs
Mietrecht

Gericht bestätigt Wohnungskündigung für Raucher

Den Nachbarn stinkt es, denn der langjährige Mieter steckt sich gerne eine an: Das Amtsgericht Düsseldorf hält die Kündigung eines starken Rauchers für rechtmäßig, weil sein Qualm in den Flur zieht. Der Fall könnte für viele Mieter relevant werden.

Von Regina Brand

Mieterhöhungen

BGH stärkt Mietspiegel

Er soll die Mieter vor überzogenen Erhöhungen schützen. Doch welche Spielräume gibt es beim Mietspiegel? Bisher hatten Vermieter mehr Gestaltungsmöglichkeiten - das hat der Bundesgerichtshof nun eingeschränkt.