Thriller-Schöpferin

"Es ist ja nicht mein Kommissar"

Die Autorin Petra Hammesfahr aus Kerpen berichtet über die Verwandlung ihres Romans "Die Sünderin" zur US-Serie "The Sinner" mit Jessica Biel, die jetzt bei RTL Crime zu sehen ist.

Interview von Hans Hoff

Lorena
Amazon-Doku "Lorena"

Nach dem Leid

1993 schnitt Lorena Bobbitt ihrem Ehemann den Penis ab und löste damit eine Debatte um häusliche Gewalt aus. Eine Doku-Serie erzählt nun ihre Geschichte - und zeigt, was sie mit unserer Gegenwart zu tun hat.

Von Benedikt Frank

Der Pass 03:34
Sky-Serie "Der Pass"

Faszinierend gruselig

Eine Leiche auf dem deutsch-österreichischen Grenzstein: "Der Pass" verbindet Mord und Brauchtum in der Bergwelt - ohne einen einzigen Wintersportler im Bild.

Videokolumne von Claudia Tieschky

TV-Serien und die Realität
TV-Serien

Action und ihre Wirkmacht

Wer kupfert hier bei wem ab? Politik-Serien wie "Homeland" und "McMafia" zeigen, dass sich Fiktion und Realität gegenseitig immer stärker bedingen.

Von Tobias Matern

Kim Kardashian and her sister Kourtney Kardashian pose on the red carpet for the amfAR gala in New York
Kardashians

Triumph der Verdummung

Eine Wahnsinnswelt aus Exzess, Trash und Sex hat die Kardashians aberwitzig reich und mächtig gemacht. Wie konnte das bloß passieren?

Von Tanja Rest

The Story of Yanxi Palace
Fernsehen in China

Palast des Volkes

China ist verrückt nach Serien. Die erfolgreichste spielt am Kaiserhof des 18. Jahrhunderts - und wurde viele Milliarden Mal gestreamt. Doch mit der zunehmenden politischen Kontrolle wächst der Druck auf die Drehbuchautoren.

Von Lea Deuber

7 Bilder
Fernsehen und Streaming

Das sind die Serien des Monats

"Der Pass" ist eine außergewöhnlich perfekte Krimi-Serie. "Black Earth Rising" mutet dem Zuschauer vieles zu und mit "Ein Wunder" wird Arte seinem Trüffelschwein-Image gerecht.

Von SZ-Autoren

Labaule und Erben, Folge 1 03:20
SWR-Serie

Absurditäts-Overkill: "Labaule und Erben"

Medien, reiche Leute, Kulturbetrieb: Die von Harald Schmidt erdachte SWR-Serie "Labaule und Erben" will viel zu viel aufs Korn nehmen. Das ermüdet.

Serienkritik von David Denk

Der Pass
TV-Serien

Warum "Der Pass" die perfekte Krimi-Serie ist

Outdoor-Horror, knallharte Jagd, psychologische Grandezza: "Der Pass" stellt Julia Jentsch und Nicholas Ofczarek vor schaurige Mordfälle an der deutsch-österreichischen Grenze.

Von Claudia Tieschky

Prequel zu "The Sopranos"

James Gandolfinis Sohn soll jungen Tony Soprano spielen

Der 19-Jährige Michael Gandolfini soll im Prequel zur legendären Mafia-Serie die Figur seines verstorbenen Vaters übernehmen. Äußerlich ist er eine Idealbesetzung - schauspielerisch musste er sich erst beweisen.

Fyre
jetzt
Netflix

Das Luxus-Festival, bei dem es nur Toastbrot gab

Tickets für 12.000 Euro, Strand und Palmen - und dann gab es weder tolles Essen noch Bands. Netflix arbeitet das "beste Festival, das nie stattfand", in einer Doku auf.

Netflix

Fluch der Strategie

Der Videostreaming-Dienst Netflix ist beliebt, weil er so viele Filme und Serien zu bieten hat. Mit dieser Strategie gewinnt Netflix zwar viele Kunden, 140 Millionen sind es weltweit, schafft sich damit aber auch ein gewaltiges Problem: die hohen Kosten.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Miniserie

Und damit war sie weg, die Unschuld

La-La-Land Internet: "Valley of the Boom" erzählt die irrwitzige Geschichte vom Wachsen und Platzen der Dotcom-Blase in den Neunzigern.

Von Bernd Graff

Neue Sky-Serie "Der Pass"

Krawall mit Krampus

Bei der Premiere der düsteren Sky-Serie "Der Pass" wird Hauptdarsteller Nicholas Ofczarek bejubelt und Maria Furtwängler von wüsten Kerlen belagert

Von Josef Grübl

True Detective 3
Dritte Staffel

"True Detective" klaut nur noch bei sich selbst

Vor allem die erste Staffel hatte die Messlatte hoch gelegt. Nun ist "True Detective" zurück und Mahershala Ali versucht mit einem Fall im düsteren Arkansas an den Erfolg heranzukommen. Vergeblich.

Von Nicolas Freund

Trump Mauer TV
jetzt
Donald Trump

Ein TV-Ausschnitt zeigt: Schon 1958 wollte ein Mr. Trump eine Mauer bauen

Schon damals war diese Idee kein durchschlagender Erfolg.

08 10 2018 London United Kingdom Gillian Anderson Actress Gillian Anderson delivers 350 000
Gillian Anderson im Porträt

Endlich mal lachen

Kaum jemand spielt kühle, kluge Frauen so gut wie sie. Aber von Dana Scully aus "Akte X" hat Gillian Anderson genug - und will endlich auch mal witzig sein. Ein Treffen.

Von Patrick Heidmann

'House of Cards' ab 2. 11.  bei Sky
Empfehlungssystem

Der Netflix-Algorithmus macht Kunst berechenbar

Der Deal mit dem Streamingdienst lautet: Der Zuschauer liefert Daten, Netflix Empfehlungen. Dabei wird ein Faktor aber bedeutungslos, der kulturell stets unerlässlich war: der Zufall.

Von Adrian Lobe

Serie

Blutspende

Alle haben hier die Hoffnung auf Erlösung: Die Arte-Serie "Ein Wunder" ist fesselnd und verstörend.

Von David Denk

1; 1
Marie Kondo auf Netflix

Mary Poppins mit einem Hauch von Sozialporno

Profi-Aufräumerin Marie Kondo hat jetzt eine Show. Dabei entrümpelt sie nicht nur die Wohnungen ihrer Klienten.

Von Sofia Glasl

01:21
Hollywood

Das sind die Gewinner der Golden Globes

Den Golden Globe als bestes Filmdrama gewinnt "Bohemian Rhapsody" über Freddie Mercury. "Green Book" thematisiert Rassismus in den USA - und holt gleich drei Trophäen. Weniger Glück haben die deutschen Nominierten.

Der Bulle und das Biest - Das Biest
"Der Bulle und das Biest"

Mein Partner mit der Faltenschnauze

Das Wuff des Jahres? Ein Nachfolger für Kommissar Rex tritt bei Sat 1 den Dienst an, und zwar in einer Stadt, in der an realer Hundescheiße kein Mangel herrscht.

Von Cornelius Pollmer

James Gandolfini
"The Sopranos"

Fast wie im richtigen Leben

Vor 20 Jahren wurde die erste Folge der "Sopranos" ausgestrahlt. Wie eine Mafiaserie die Zuschauer vor der Verblödung rettete und den Netflix-Alltag erfand, in dem wir heute leben.

Von David Steinitz

5 Bilder
Fernsehen und Streaming

Das sind die besten Serien des Monats

In "Kidding" hat Jim Carrey seine perfekte Rolle gefunden. Und "Dogs of Berlin" ist dann am stärksten, wenn es nicht um Möchtegern-Gangster geht.

Von SZ-Autorinnen

Labaule und Erben, Folge 1
Interview

Fernsehen kann so einfach sein

Am Anfang der neuen Serie "Labaule & Erben" stand eine Idee von Harald Schmidt. Ein Gespräch über Fernsehen im Kopf, Alltagsroutine und das "Traumschiff".

Interview von Kathrin Hollmer