Sendling

Sendling

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Informationen aus dem Münchner Stadtbezirk Sendling.

SZ PlusTheater
:Aufgeben? Nie!

Zum 25-jährigen Bestehen von Heiko Dietz' Theater ... und so fort inszeniert Gerd Lohmeyer die Uraufführung von "Schattens Traums".

Von Egbert Tholl

Restaurants in München
:Sechs Tipps für einen romantischen Abend zu zweit

Verliebt beim Vietnamesen, schlemmen wie damals in der Toskana oder auf Körperkontakt beim Griechen: In diese Restaurants kann man seinen Partner oder seine Partnerin zum Essen ausführen.

Von Laura Kaufmann und Janina Ventker

Sendling
:Radfahrerin prallt gegen Heckscheibe

Die 47-Jährige trägt schwere Kopfverletzungen davon, ist aber außer Lebensgefahr. Laut Polizei war sie deutlich alkoholisiert.

Vegane Cafés
:Von Bananenbrot bis Cashew-Käse

Frühstück und Kuchen - das geht auch ohne Milch und Eier. Sechs Café-Tipps für Veganerinnen und Veganer in München.

Von Katharina Federl und Franziska Ruf

Berg am Laim
:Passanten halten gewalttätigen Räuber fest

Der 27-Jährige wird von der Polizei für den Überfall auf ein Rentnerpaar und für eine Flaschen-Attacke auf eine Frau in der U-Bahn verantwortlich gemacht.

Sanierungspläne
:Kompromiss im Gaststätten-Streit bei Sportanlagen

Etablierte Wirtshäuser sollen nun bleiben können. Zunächst wollte die Stadt bei der Sanierung ihrer Sportplätze nur noch Kioske einrichten.

Von Heiner Effern

Freizeit in München
:Hier kann man sich nach einem Winter-Spaziergang aufwärmen

Eine kirgisische Jurte, ein ausrangiertes Ausflugsschiff oder ein Kiosk mit Holzofen: An diesen fünf Orten kann man es sich an kalten Tagen bei einem warmen Getränk gemütlich machen.

Von Ana Maria März

SZ PlusArchitektur
:Münchens schönste Fassaden

Die Stadt zeichnet zahlreiche Gebäude aus. Unter den Gewinnern sind Häuser mit besonderen Fassadenmalereien, ein alter Bauernhof – und ein längst aufgegebenes Gasthaus.

Von Ulrike Steinbacher

Polizeieinsatz bei Privatparty
:Naziparolen in der Implerstraße

Ein Anwohner hört in der Nacht "Sieg Heil"-Rufe aus einem Hinterhof - und verständigt die Polizei. Die rückt mit sechs Streifenwagen an.

Fünf für München
:Mann für Klavier und Unfug

Bastian Pusch tritt mit Andreas Speckmann als Duo "Notenlos"auf, Heyo K. Kroemer ist neuer Vorsitzender des TU-Hochschulrats, Monika Reitmajer schreibt über ihre Kindheit - unsere Münchnerinnen und Münchner der Woche.

Von Sabine Buchwald, Sonja Niesmann und Martina Scherf

SZ PlusGroßprojekt in Sendling
:Neubau der Großmarkthalle: Stadtrat stellt Ultimatum

Das Kommunalreferat soll bis Ende März über das Ergebnis der Verhandlungen mit dem Investor berichten. Aber was passiert, wenn es keine Einigung mit der Büschl-Gruppe und den Händlern gibt?

Von Sebastian Krass

Adventszeit
:Auf der Suche nach ganz normalem Glühwein

Heißer Aperol, Punsch mit Marille, Holunder oder Eiern: Auf den Münchner Weihnachtsmärkten gibt es warme Getränke in verschiedensten Varianten. Wo aber findet man ihn noch - den klassischen roten Glühwein ohne Chichi? Ein Streifzug.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusExklusivGroßbauprojekt in Sendling
:München erwägt Mietgarantie für Großmarkt-Investor

Wenn die Stadt mögliche Einnahmeausfälle teilweise ausgleichen würde, könnte das den Bau der neuen Großmarkthalle erleichtern. Das schlägt die Verwaltung vor, darüber entscheiden muss in der nächsten Woche der Stadtrat.

Von Sebastian Krass

SZ PlusMeinungGroßmarkthalle
:Gift für den Neubau

Alle lieben den Großmarkt - doch wegen unterschiedlicher Interessen von Händlern, Stadtpolitik und Investor gerät seine Zukunft in Gefahr.

Kommentar von Sebastian Krass

SZ PlusMega-Projekt in Sendling
:Händler lehnen Pläne für neuen Münchner Großmarkt ab

Bis 2030 soll sie eigentlich stehen: die gigantische Großmarkthalle, die die Büschl-Gruppe mitten in der Landeshauptstadt errichten will. Die Obst- und Gemüsehändler wollen dort aber nicht einziehen. Kippt nun das ganze Projekt?

Von Sebastian Krass

Folge des Wintereinbruchs
:Das "Sendlinger Loch" - jetzt ein See

Die verwaiste Baugrube an der Alramstraße ist mit Schmelzwasser vollgelaufen. Denn der Investor hat die Pumpen abgeschaltet - wohl für längere Zeit.

Fahrplanwechsel
:Mit dem MVV fahren wird wieder teurer

Von Sonntag an fährt die U5 den ganzen Morgen im Fünf-Minuten-Takt. Bei den Bussen in und außerhalb der Stadt gibt es neue Schnell- und Direktverbindungen. Die Änderungen zum Fahrplanwechsel im Überblick.

Von Andreas Schubert

Mittersendling
:Wenn der Lift nicht mehr anhält

Ein Aufzug lässt sich nicht mehr stoppen - deshalb müssen ein Vater und sein einjähriger Sohn von der Feuerwehr befreit werden.

Sendling
:Polizei fahndet nach Einbrechern

Aus einem Autohaus stehlen die Diebe unter anderem einen Tresor mit mehreren Tausend Euro.

Leserbrief
:Poesie kaputter Infrastruktur

Ein pessimistischer, mahnender Leserstreifzug durch die Münchner Innenstadt, mit Hauptbahnhof-Dauerbaustelle, Hertie-Ruine und Sendlinger Loch.

Advent
:Münchens stimmungsvollste Weihnachtsmärkte

Glühweinduft liegt in der Luft: Mit Beginn der Adventszeit öffnen die Christkindlmärkte, auch den stimmungsvollen am Chinesischen Turm gibt es dieses Jahr wieder. Eine Auswahl der schönsten in München.

Von Ariane Witzig

SZ PlusPläne am Großmarkt
:Keine Wohnungen, dafür eine 430 Meter-Halle: Vergibt München hier eine große Chance?

Auf dem Großmarktareal war Großes geplant, der neueste Entwurf sieht nur noch einen schmucklosen Funktionsbau vor. Warum kam es zu der Entscheidung?

Von René Hofmann und Sebastian Krass

SZ PlusSendling
:Neue Pläne für die Großmarkthalle

Eine flache, aber 430 Meter lange Halle: Die Büschl-Gruppe und ihr Architekt präsentieren in der Stadtgestaltungskommission ein deutlich reduziertes Konzept - vor allem nun ohne Wohnungen.

Von Sebastian Krass

Polizei in München
:Mann in Sendling mit Machete bedroht

Das Opfer flüchtet in ein nahegelegenes Restaurant. Der 37-jährige Tatverdächtige sitzt nun in Untersuchungshaft.

SZ PlusRestaurant Ten Inch
:Köstlicher hat man nur selten in München gespeist

Im Ten Inch in Sendling bekommt man allerlei Köstlichkeiten aus der Levante, dem näheren Orient, serviert. Von einer Sache sollte man sich allerdings nicht abschrecken lassen.

Von Iwan Lende

Freizeit in München
:Wie ein Wasserkraftwerk an der Isar funktioniert

Zum 100. Geburtstag öffnen die Stadtwerke die Anlage für einen Nachmittag, und es kommen knapp 3000 Menschen. Sie lernen, wie lang ein Wassertropfen unterwegs ist, bis er hier ankommt - und was alles aus dem Fluss gefischt wird.

Von Sabine Buchwald

Sendling
:Schreck im Parkhaus: Auto-Lift fährt mit dreijährigem Kind davon

Das Kind saß noch im Kindersitz, als sich der automatische Fahrzeug-Fahrstuhl plötzlich in Bewegung setzt - und das unzugängliche Untergeschoss ansteuert.

Mordkommission ermittelt
:75-Jähriger sticht auf 71-Jährigen ein

Ein Streit in einem Sendlinger Männerwohnheim ist am Montagmorgen eskaliert. Der Tatverdächtige saß nach Polizeiangaben wegen eines Mordes bereits viele Jahre im Gefängnis.

Von Martin Bernstein

Sendling
:Chamäleon in Baum gefunden

Finder fangen das exotische Tier ein, es kommt in die Auffangstation für Reptilien. Dort stellt sich heraus: Es ist ein echter Überlebenskünstler, seit Wochen schlug es sich allein in der Stadt durch. Es sucht nun ein neues Zuhause.

Projekt "Rosa Parkt"
:Hier dürfen nur Mädchen einsteigen

Oft müssen sie sich ihren Platz in der Stadt erkämpfen, nun gibt es einen eigenen Treffpunkt für Mädchen und junge Frauen - in einem umgebauten Linienbus, der durch die Viertel fährt.

Von Anne Eberhard

Harras, Glockenbach- und Dreimühlenviertel
:Milieuschutz für 12 400 Wohnungen verlängert

Mit Erhaltungssatzungen schützt die Stadt Mieter davor, aus ihren Vierteln verdrängt zu werden. Doch viele Stadträte wünschen sich noch mehr Instrumente gegen Gentrifizierung.

Von Sebastian Krass und Ulrike Steinbacher

Medizinische Versorgung
:Zahl der Apotheken in München stark rückläufig

Innerhalb von etwa zehn Jahren sind in der Stadt viele Apotheken verschwunden. In welchen Vierteln der Trend besonders stark ist.

Sendling
:Frau in Parkanlage vergewaltigt

Die Polizei fasst den Verdächtigen in der Nähe des Tatorts.

SZ PlusWechsel an der Gasteig-Spitze
:Max Wagner geht. Und was nun?

Die Bilanz des Kulturmanagers ist beeindruckend. Der Stadtrat übergibt der Prokuristin Stephanie Jenke die Geschäfte und will seine Stelle zunächst nicht ausschreiben. Der Grund: Wer weiß schon, wie es mit dem Gasteig weitergeht?

Von Susanne Hermanski

Sendling
:Schrottauto geht in Flammen auf

Die Rauchsäule über der Geretsrieder Straße ist nach Angaben der Branddirektion weithin sichtbar. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ermitteln nun Brandfahnder.

Blackout
:Stromausfall rund um die Wiesn

Ampeln und Notrufnummern sind Dienstagmittag vorübergehend außer Betrieb - das Oktoberfest selbst ist aber nicht betroffen. Die Stadtwerke München sprechen von einem technischen Defekt.

Frühstück
:Wo es in München die besten Weißwürste gibt

Kenner gehen "beim Wallner" Weißwürste essen, in der Augustiner Bräustuben wird ohne viel Aufhebens Münchner Tradition gepflegt und im Hofbräuhaus kommt Mitleid auf. Fünf Tipps.

Von Laura Kaufmann

Kriminalität in München
:Zwei Jugendliche in Sendling bedroht

Eine Gruppe von Jugendlichen versucht, einen 17- und einen 18-Jährigen auszurauben. Dabei treten und schlagen sie zu. Ein Passant kommt schließlich zu Hilfe.

SZ PlusStadtleben
:Tischtennis spielen, wo sonst Autos fahren

Die Sommerstraßen haben in München an manchen Stellen zu Konflikten geführt, vielerorts aber das Leben in den Viertel bereichert. Wenn die ersten im Laufe der Woche verschwinden, werden sie dort eine Lücke hinterlassen.

Von Patrik Stäbler

München
:In diesen zehn Cafés lohnt sich ein Frühstück

Ob klassisch mit Kaffee und Croissant, ausgiebig mit Pancakes und Avocadobrot oder vegan mit pflanzlichem Käse und Hafermilch: Unsere Tipps für einen perfekten kulinarischen Start in den Tag.

Von Katharina Federl, Jacqueline Lang und Janina Ventker

Jugendgewalt
:Polizei nimmt zehn Jugendliche fest

Zwei Fälle beschäftigen die Ermittler: Eine Gruppe soll einen 14-Jährigen am Ostbahnhof bedroht haben - wegen einer gefälschten Gucci-Kappe. In Sendling wird ein Mann mit einer Flasche ins Gesicht geschlagen.

SZ PlusKinchia
:Fusionsküche satt

Im Restaurant Kinchia am Roecklplatz gibt es allerlei Asiatisches zu Essen. Der Mix verschiedener Küchen des Fernen Ostens liegt im Trend - und gelingt hier auch meist.

Von Toni Ego

Landtagswahl in Bayern 2023
:Das ist der Stimmkreis München-Giesing

Im größten Münchner Stimmkreis schicken alle großen Parteien einen amtierenden Landtagsabgeordneten ins Rennen. Bei der Landtagswahl 2018 gewannen die Grünen das Direktmandat mit fast zehn Prozentpunkten Vorsprung.

Von Benjamin Probst

Kunstprojekt
:Tanz mit der Sprühdose

Jedes Jahr gestalten Graffiti-Künstler die Pfeiler unter der Brudermühlbrücke. Am Samstag konnten sich auch Kinder und Jugendliche beim Sprayen ausprobieren.

Von Miriam Treitinger

Nach Durchsuchungen der Polizei
:Florierender Drogenhandel in Münchner Geschäft aufgeflogen

In einem Lebensmittelladen sollen auch Kokain, Marihuana und Haschisch verkauft worden sein. Der Ladeninhaber befindet sich auf der Flucht.

Münchner U-Bahn
:Erneut Behinderungen auf den Linien U3 und U6

Nachdem die MVG für diesen Montag ein Ende des Ersatzbusverkehrs angekündigt hat, kommt noch am selben Tag eine erneute Einschränkung. Fahrgäste müssen sich über Wochen auf Pendelverkehr einstellen.

Antisemitismus
:Stolpersteine geschändet? Staatsschutz ermittelt

Gedenkplaketten für jüdische NS-Opfer in einem Hof an der Sendlinger Kyreinstraße wurden mit Fäkalien beschmutzt. Ein Anwohner alarmiert die Münchner Polizei.

Von Martin Bernstein

Sendling
:"Was blüht uns da?", fragt die Kulturschmiede

Mehr als 50 Sendlinger Künstler zeigen in einem großen Bilderreigen, was ihnen zu diesem Thema einfällt - von hübsch bis hart.

Von Julian Raff

Sendlinger Loch
:Pack den Rettungsring ein

Seit Jahren geht auf der Baustelle in der Alramstraße nichts voran. Nicht mal der Bauträger weiß, wann seine Luxuswohnungen fertig werden. Aktivisten hätten da jetzt einen Alternativvorschlag: bezahlbarer Wohnraum und ein Strandbad.

Von Sebastian Krass und Pia Ratzesberger

Oktoberfest
:Aufbau der Wiesn beginnt

Die Zelte hoch: Gabelstapler und Lastwagen rollen wieder, um das größte Volksfest der Welt vorzubereiten. Dafür wird die Theresienwiese jedoch teilweise gesperrt.

Gutscheine: