Sendling:Polizei fahndet nach Einbrechern

Sendling: Die Polizei sucht nach den Tätern (Symbolfoto).

Die Polizei sucht nach den Tätern (Symbolfoto).

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Aus einem Autohaus stehlen die Diebe unter anderem einen Tresor mit mehreren Tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen für die Aufklärung eines Einbruchs und eines versuchten Einbruchs. Die beiden Taten ereigneten sich zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, und zwar in Sendling im Bereich Hauffstraße, Albert-Roßhaupter-Straße, Weilheimer Straße und Luise-Kiesselbach-Platz.

Der Einbruch ereignete sich in einem Autohaus, in das sich der oder die Täter gewaltsam Zutritt verschafften. Dort stahlen sie elektronische Geräte, Fahrzeugbriefe und Fahrzeugschlüssel sowie einen Tresor mit mehreren Tausend Euro Bargeld. Der Betreiber des Autohauses entdeckte die Tat, als er Dienstagfrüh zur Arbeit kam.

Auch der versuchte Einbruch in ein Geschäft wurde vom Inhaber am Dienstagmorgen entdeckt - er hatte an der Eingangstür Einbruchspuren festgestellt und daraufhin die Polizei verständigt. Offenbar war es den Tätern aber nicht gelungen, in das Geschäft einzudringen, sodass nach derzeitigem Stand auch nichts gestohlen wurde. Wegen der räumlichen und zeitlichen Nähe schließt die Polizei nicht aus, dass zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht und bittet Zeugen, sich zu melden.

Zur SZ-Startseite
onsite_teaserM_400x300-MuenchenHeute@2x

Newsletter abonnieren
:München heute

Neues aus München, Freizeit-Tipps und alles, was die Stadt bewegt im kostenlosen Newsletter - von Sonntag bis Freitag. Kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: