IHK

Verdächtiges Schweigen

Was verdient der Chef einer Industrie- und Handelskammer? Viele Organisationen halten sich bedeckt. Kritiker wollen nun Schluss machen mit der Geheimniskrämerei und fordern die Offenlegung der Vergütung.

Von Thomas Öchsner

Dem Handwerk geht der Nachwuchs aus
"Extreme Flaute"

Unternehmer im Landkreis beklagen massiven Fachkräftemangel

Das Problem betrifft inzwischen alle Branchen. Potenzielle Bewerber fühlen sich häufig durch die hohen Lebenshaltungskosten in der Region abgeschreckt

Von Stella Vogl, Ebersberg

IHK

Holpriger Start

Projekt zu Verkehrsströmen und Stauprognosen hat mit dem Datenschutz zu kämpfen

Von Christina Hertel, Kirchheim

Unternehmen warnen vor unbesetzten Ausbildungsstellen
Arbeitsmarkt

Azubis - dringend gesucht

Zwei Wochen vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind im Landkreis München noch mehr als 900 Lehrstellen unbesetzt. Viele Betriebe setzen auf Flüchtlinge. Ohne sie wären die Lücken noch größer

Von Kaja Weber, Landkreis

Geflüchtete

Hoffnungsträger

Mehr als die Hälfte der Integrationsschüler im Landkreis findet nach dem Schulabschluss einen Job oder einen Ausbildungsplatz. Reinhold Krämmel von der IHK meint trotzdem, dass sie nicht die Antwort auf den Fachkräfte- und Lehrlingsmangel sind

Von Katharina Schmid

Siemens-Förderklasse für Geflüchtete
Personalmangel

In der Region München fehlen schon 71 000 Fachkräfte

Das setzt Unternehmen zunehmend unter Druck. Der wirtschaftliche Schaden geht bereits in die Milliarden. Doch laut einer neuen IHK-Studie steigen die Zahlen weiter.

Von Pia Ratzesberger

Schweißer-Ausbildung im Handwerk
Berufsausbildung

Fast tausend Lehrlinge machen ihre Prüfung

Am Dienstag beginnen die Abschlussprüfungen für die Auszubildenden in Handel, Handwerk und Dienstleistungsberufen.

Lars Brunckhorst, Kirchheim

Kirchheim: Studie zur intelligenten Verkehrsführung

Sensoren gegen den Stau

Die Industrie- und Handelskammer startet ein Smart-Mobility-Pilotprojekt in Kirchheim. Mit Big Data und Pendlerbussen soll die Verkehrssituation am Ort entschärft werden.

Von Christina Hertel, Kirchheim

IHK zu Gewerbeflächen

Firmen fürchten um ihre Zukunft

Der IHK-Regionalausschuss warnt vor einer Deckelung beim Flächenverbrauch und beklagt fehlende Angebote im Landkreis München. Dieser sei eh schon grün, weil 80 Prozent der Flächen Natur oder Felder sind.

Von Sophie Kobel, Kirchheim

IHK

Ein paar Millionen weniger

Die Industrie- und Handelskammern bauen ihr in den vergangenen Jahren gehortetes Vermögen ab. Viele senken nun die Beiträge teilweise um bis zu 50 Prozent. Ganz freiwillig geschieht das allerdings nicht.

Von Thomas Öchsner

IHK

615 Azubis treten zu Abschlussprüfung an

Kirchheim

Der Herr der Ringe

Handelskammer-Chef Christoph Leicher fordert Investitionen in die Infrastruktur und innovative Verkehrskonzepte

Von Martin Mühlfenzl, Kirchheim

Lehrlingsausbildung
Königsweg Ausbildung

Vollendet und veredelt

Die IHK zeichnet die jahrgangsbesten Auszubildenden im Landkreis aus. Ihr Werdegang zeigt: Der Weg in den Beruf lohnt sich. Ebenso deutlich wird, dass sich Betriebe immer stärker um Nachwuchs bemühen müssen.

Von Irmengard Gnau, Aying

Kommentar

Kleiner Sieg für IHK-Kritiker

Das Bundesverfassungsgericht nickt die Beitragspflicht für IHK-Pflichtmitglieder ab. Eine Niederlage der IHK-Krtiker? Nein, ein kleiner Sieg.

Von Wolfgang Janisch

Wirtschaft

Mit der Gesamtsituation zufrieden

Unternehmen im Landkreis geben dem Standort gute Noten, sehen aber auch Verbesserungsbedarf. Es fehlt an schnellem Internet, günstigem Wohnraum und an ausreichend großen Gewerbeflächen

Von Wieland Bögel, Ebersberg

Ergebnis einer Umfrage

Gute Noten für den Wirtschaftsstandort

Die Unternehmen sind zufrieden mit dem Landkreis, bemängeln aber das langsame Internet und teure Wohnungen

Von Konstantin Kaip, Bad Tölz-Wolfratshausen

Mitgliederversammlung

"Alarmierende Zahlen"

Baugenossenschaft Wolfratshausen stellt immer schärferen Wohnungsmangel fest. Vorstand wünscht sich von der Stadt bessere Kooperation

Von Wolfgang Schäl, Wolfratshausen

Ausbildung

Auf der Suche nach Azubis

Von mehr als 850 Lehrstellen sind im Landkreis noch 500 unbesetzt

Erding

Hochzeit für Lehrlinge

Ausbildungsbereitschaft im Landkreis erreicht Rekordniveau

Bad Tölz-Wolfratshausen

Kaum noch Lust auf eigene Firma

IHK verzeichnet Rückgang der Betriebsgründungen im Landkreis

Ebersberg

Gegen den Trend

Firmengründungen nehmen im Landkreis zu

IHK-Bilanz

Weniger Firmengründer

Endspurt bei der IHK

217 Auszubildende im Prüfungsstress

SPD-Kanzlerkandidat bei IHK Berlin
SPD

Schulz: "Sind die letzte echte Industriepartei in Deutschland"

Der SPD-Kanzlerkandidat warnt in einer Grundsatzrede vor unbezahlbaren Wahlversprechen. Die Kritik an deutschen Handelsüberschüssen will er durch Investitionen entkräften.

Ebersberg

Erstickende Regelung

Ebersberger IHK positioniert sich gegen die Einführung einer Plakette