Lehrbeauftrage der bayerischen Musikhochschulen demonstrieren in München, 2017
Musik-Lehrbeauftragte

Ein Fragebogen schürt neue Angst

An bayerischen Hochschulen sind Musik-Lehrbeauftragte zum billigen Ersatz für Professoren geworden, sie arbeiten unter prekären Bedingungen. Nun fordert der Freistaat eine umstrittene Erklärung von ihnen.

Von Jakob Wetzel

Staatsbibliothek

Zum Studieren auf das rote Sofa

In der Stabi gibt es jetzt eine "Plaza", die mit einem normalen Lesesaal wenig gemein hat. Statt still vor Büchern zu sitzen, darf man dort ratschen und diskutieren.

Von Sabine Buchwald

Depression unter Studenten

Wenn das Studium krank macht

Eine Woche lang beschäftigt sich die Technische Universität mit dem Thema psychischer Gesundheit. Immer mehr junge Menschen leiden an den Folgen von Leistungsdruck und Zukunftsangst.

Von Sabine Buchwald

Katarina Barley München Diskussion
LMU

Debatte mit Katarina Barley: Gelten Gesetze auch für Facebook?

Soziale Medien verstoßen gegen Datenschutz, Internet-Konzerne geben sich eigene Regeln. Wo stößt der Staat an seine Grenzen? Diskutieren Sie mit uns - und Bundesjustizministerin Barley.

Von Jakob Wetzel

Teststrecke für autonomes Fahren in Friedrichshafen
Bildung

Das sind die neuen Studiengänge in Bayern

Medizinische Informatik, Translational Neuroscience oder Plant Sciences: So unterschiedlich die Fachrichtungen auch sein mögen, Digitalisierung spielt eine große Rolle.

Von Anna Günther

Audimax an der LMU München, 2014
Offene Türen an den Hochschulen

Probieren und dann studieren

Diese Woche finden die Hochschulorientierungstage statt - mit Führungen, Vorlesungen und Informationsveranstaltungen

Forschung

Blau macht wach, Rot beruhigt

An der Hochschule München erforschen Wissenschaftler, wie Licht den Menschen beeinflusst. Ihre Arbeit wirkt sich auch auf die Planung von Altersheimen und Schulen aus.

Von Sabine Buchwald

Forschung

Die Maschinenintelligenz der Zukunft soll aus München kommen

Pflegeroboter, Flugtaxis oder schlaue Gehilfen für die Industrie: Das sind die Visionen des Ingenieurs und Informatikers Sami Haddadin. An der TU München arbeitet er daran, dass sie Wirklichkeit werden.

Von Martina Scherf

Hochschule

Thomas Hofmann wird neuer Präsident der TU München

Der 50-Jährige hat eine steile und geradlinige Karriere gemacht. Als künftiger Präsident will er Natur- und Geisteswissenschaften enger zusammenbringen.

Von Sabine Buchwald

Orient-Tagung

Tausendundeine Macht

Auf Schloss Blutenburg diskutieren Wissenschaftler über Bilder und Stereotypen der Orientrezeption

Von Barbara Hordych

eRay
Flugzeug der Zukunft

"Fenster haben wir nur in den Türen eingeplant"

Das Flugzeug der Zukunft hat fast keine Fenster: Mit dieser Idee haben vier Studierende der TU München einen Wettbewerb von Nasa und DLR gewonnen.

Interview von Sabine Buchwald

TU Garching bei München, 2018
Hochschulen in München

Millionen für die Spitzenforschung

Vier gemeinsame Projekte der Ludwig-Maximilians-Universität und der Technischen Universität werden als "Exzellenzcluster" gefördert.

Von Jakob Wetzel

Oktoberfest 2017
Oktoberfest

Forscher wundern sich über hohe Methan-Werte zur Wiesnzeit

Die Oktoberfest-Besucher sind allerdings nicht schuld an dem Anstieg. Zu den Ursachen gehören unter anderem die Zelte.

Mosaik in der LMU München, 2017
Ermittlungen

Untreue-Verdacht gegen einen der LMU-Vizepräsidenten

Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt - dabei soll es um übermäßig hohe Ausgaben bei Dienstreisen gehen.

Von Günther Knoll

Pauline Alt Schwimmhilfe für Erwachsene
Badesport

Wenn Erwachsene Schwimmen lernen

Schwimmflügel sind vielen peinlich, die Angst vor dem Wasser ist besonders groß. Studentin Pauline Alt hat darum eine Schwimmhilfe entwickelt, die Anfängern die Scheu vor dem Kraulen nehmen soll.

Von Elisa Britzelmeier

TU Garching bei München, 2018
Wissenschaft

Drei neue Partner spenden Millionen für die TUM

Mit dem Geld von Infineon, Volkswagen und der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft werden unter anderem Stipendien finanziert, um die besten Wissenschaftler der Welt nach München zu holen.

Von Pia Ratzesberger

Universität München

Auf der Jagd nach der Weltformel

Der Chemiker Thomas Carell ist dem Ursprung des Lebens auf der Spur. Seine Forschung könnte eines Tages helfen, Krebs zu besiegen. Die LMU baut deshalb ein 40 Millionen Euro teures Laborgebäude.

Von Martina Scherf

Filmprojekt

Die letzten Zeitzeugen

Michael Kalb, Absolvent der Hochschule für Fernsehen und Film, hat einen berührenden Film über Menschen gemacht, die vom Alltag im NS-Staat erzählen. Es sind Geschichten, denen man nicht mehr lange lauschen kann.

Von Annika Wiedemann

Starnberg: Professor Peter Dürr
Forschung

Dieser Professor hat einen "Oskar"

Die Hochschule München zeichnet den Sozialwissenschaftler Peter Dürr aus Pöcking für seine Lehrmethoden aus. Große Hörsäle hält er für überholt.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Simulation Bahnsteig U1 U2  Mitte- Sendlinger Tor - U-Bahn
Wirtschaft

Stadt vergibt erstmals Innovationspreis an drei Start-ups

Die Stadt München möchte technische Innovation verstärkt unterstützen - und die öffentliche Verwaltung für innovative Ideen und Erprobung neuer Ansätze öffnen.

Von Daniel Gözübüyük

Technische Universität München

Alles hat durch Bücher Bestand

Die Technische Universität München hat einen eigenen Verlag gegründet: TUM.University Press soll der Markenbildung dienen - nicht nur im Jubiläumsjahr

Von Antje Weber

Münchner Studenten gewinnen Hyperloop-Wettbewerb
Hyperloop

Volles Rohr in die Zukunft

Hirngespinst oder Geniestreich? Der Hyperloop soll schon bald Passagiere mit 1000 Kilometern pro Stunde befördern. Wie Münchner Studenten an diesem Traum mitbasteln.

Von Martin Wittmann

Forschungs-Neutronenquelle FRM-II der TU München in Garching, 2014
Garching

Streit um hochangereichertes Uran in Forschungsreaktor München II

Der Garchinger Forschungsreaktor wird nach wie vor mit Uran betrieben, aus dem sich Atomwaffen herstellen ließen. Die Staatsregierung will das weiter zulassen - trotz einer Vereinbarung, ihn umzurüsten.

Von Heiner Effern

05:19
Stickoxide

So schlecht ist die Luft auf Radwegen

Direkt neben dem Autoverkehr steigen die Stickstoffdioxidwerte an. Testfahrten der Universität München und der SZ mit einem mobilen Messlabor zeigen, wie schlimm es die Radfahrer trifft.

Video von Thomas Hummel

LMU-Professor Mark Wenig misst in München die Schadstoffbelastung für Radfahrer.
Luftverschmutzung

Wie viel Stickstoffdioxid atmen Radfahrer ein?

Um das herauszufinden, fährt ein Team der Universität München mit einem Messlabor auf dem Anhänger durch die Stadt. Das Ergebnis: In einigen Straßen wird der als bedenklich geltende Grenzwert erreicht.

Von Thomas Hummel