LMU-Professor Mark Wenig misst in München die Schadstoffbelastung für Radfahrer.
Luftverschmutzung

Wie viel Stickstoffdioxid atmen Radfahrer ein?

Um das herauszufinden, fährt ein Team der Universität München mit einem Messlabor auf dem Anhänger durch die Stadt. Das Ergebnis: In einigen Straßen wird der als bedenklich geltende Grenzwert erreicht.

Von Thomas Hummel

Mathematisches Institut der LMU München, 2017
Umfrage

LMU-Studenten wünschen sich vor allem einen neuen Studienausweis

Die Studenten der Ludwig-Maximilians-Universität erklären in einer Umfrage, was sie von ihrer Hochschulleitung erwarten.

Von Jakob Wetzel

Hilfe fürs Haustier

Wenn Bello einen Herzschrittmacher braucht

Gerhard Wess ist Kardiologe für Hunde und Katzen, er arbeitet mit modernster Technik. Ein Besuch in der Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität.

Von Martina Scherf

Kirchheim alter Ortskern
40 Jahre Gebietsreform

"Wir müssen groß denken"

Die Stadtplanerin Sophie Wolfrum hält die Pläne für eine neue Ortsmitte in Kirchheim für gescheitert, bevor diese überhaupt gebaut ist. 40 Jahre nach dem Zusammenschluss der beiden Ortsteile plädiert sie und fordert mehr Mut bei der Entwicklung neuer Wohnformen.

Interview von Christina Hertel

Alzheimer-Forscher Christian Haass, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, Feodor-Lynen Straße 17
Ausgezeichnet

Ein Riesending

Der Ickinger Wissenschaftler Christian Haass ist eine Koryphäe in der Hirnforschung. Jetzt erhält er in Kopenhagen einen international bedeutenden Preis für seine Leistungen auf dem Gebiet der Molekularbiologe.

Von Katharina Schmid

Jugendarrest Stadelheim

"Lesen ist das Einzige, was ich hier machen kann"

Münchner Studenten wollen straffällig gewordenen Jugendlichen Bücher wieder näher bringen. Der Besuch im Gefängnis lässt sie in eine andere Welt eintauchen.

Reportage von Isabel Bernstein

Pflege in Niedersachsen
Gesundheit

Wenn Pfleger sich krank pflegen

Viele, die sich in Heimen oder ambulant für alte Menschen einsetzen, riskieren dabei ihre Gesundheit. Ein neues Modellprojekt will Auswege bieten.

Von Dietrich Mittler

Unfall

LMU-Professor auf Bergtour in Japan tödlich verunglückt

Martin Hofmann wurde auf dem Mount Nikko Shirane von einem Schneesturm überrascht und galt seit Mitte Januar als vermisst.

LMU-Professor Martin Hofmann wird seit 21. Januar am Vulkan Mount Nikko Shirane in Japan vermisst
Bergsteigen

LMU-Professor seit elf Tagen in Japan verschollen

Der 52-Jährige aus Grafing geriet beim Bergsteigen in einen Schneesturm. Das Wetter blieb so schlecht, dass Rettungskräfte erst jetzt mit der Suche beginnen konnten.

Von Isabel Bernstein

Medizin

Was die LMU gegen den Hausärztemangel unternehmen will

Die Universität hat ein einzigartiges Projekt gestartet: Nachwuchsmediziner werden nicht nur fachlich geschult, sie sollen ihren Beruf auch politisch gestalten können.

Von Inga Rahmsdorf

Altersarmut

"Es gibt eine verdeckte Obdachlosigkeit von Älteren in München"

Rentnerinnen, die ihre Wohnung nicht heizen können oder im Klappbett bei ihren Verwandten schlafen: Sie tauchen in keiner Statistik zur Altersarmut auf. Die Ethnologin Irene Götz hat mit 50 Frauen gesprochen, die sich die Stadt kaum noch leisten können.

Von Jakob Wetzel

Eignungstest für ein Medizinstudium in Wien
Hochschulen in München

Es ist falsch, Eignungsprüfungen an Unis nicht zu erlauben

Bisher bestimmt ausschließlich der Numerus clausus, ob Studienbewerber angenommen werden. Das ist nicht nur volkswirtschaftlich unsinnig, sondern unfair.

Kommentar von Jakob Wetzel

LMU München

Hoffnung für ein ganzes Volk

Assyrer und Aramäer gründen in München ihre erste weltweit vernetzte Ärztegesellschaft - das Ereignis wird live in mehr als 80 Länder übertragen.

Von Tobias Mayr

Magister an der LMU

Uni-Abschluss nach 36 Semestern

Als einer der letzten Magisterstudenten Münchens macht Stefan Dörr nun seinen Abschluss in Philosophie. Vielleicht immatrikuliert er sich bald wieder.

Von Yvonne Gross

Ab in den Wald. Im Perlacher Forst
Gesundheit

Wissenschaftler an der LMU wollen künftig Waldtherapeuten ausbilden

Sich im Forst aufzuhalten lindert Stress. Die Idee, daraus eine Therapie zu machen, kommt aus Japan.

Von Anna Hoben

Pressegespräch zum Wintersemester 7 Bilder
Studienbeginn

Tipps für Erstsemester: "Lasst euch nicht narrisch machen"

Sechs Studenten und Hochschul-Mitarbeiter verraten, was "Erstis" zu Studienbeginn nicht verpassen sollten, warum Vorlesungen wichtig sind - und wo es das günstigste Bier gibt.

Von Sophia Baumann und Franziska Stadlmayer

TIANJIN CHINA JANUARY 06 Pianist Lang Lang performs during his New Year s concert at Tianjin Co
Konzert

Lang Lang tritt in der Münchner Anatomie auf - ausgerechnet dort

Den Starpianisten plagt im Moment eine fiese Lähmung. Sie hat für manche seiner Kollegen schon das Ende an den Tasten bedeutet.

Von Karl Forster

Maxvorstadt

Ein Campus mit Hang zum Englischen Garten

Die Tiermedizin zieht um, die Physik bekommt moderne Gebäude: Bis der ganze Prozess aus Abriss, Umzügen und Neubau abgeschlossen ist, könnten zehn bis 20 Jahre vergehen.

Von Stefan Mühleisen, Maxvorstadt

Schlossplatz mit Schloss der Uni Erlangen-Nürnberg
Brexit

Brexit könnte Cambridge und Co. nach Bayern treiben

Britische Unis planen für die Zeit nach dem EU-Austritt Filialen auf dem Kontinent. Es geht vor allem um Fördergelder.

Von Anna Günther

Universität

Die LMU sortiert sich neu

Veterinäre gehen und Physiker kommen, Mediziner machen Mathematikern Platz - und das ist erst der Anfang: Für die LMU beginnt ein Umzugsmarathon, der seinesgleichen sucht.

Von Jakob Wetzel

Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Nussbaumstraße 5a:  ein Programm, das am Klinikum der LMU durchgeführt wird. An dem Programm nehmen Familien teil, bei denen ein Elternteil an Depressionen leidet. Die Psychologinnen trainieren die Kinder und Eltern
Projekt an der LMU

Wie depressive Eltern ihre Kinder schützen können

Wissenschaftler der Ludwig-Maximilians-Universität sind überzeugt, dass mindestens ein Risikofaktor beeinflusst werden kann.

Von Inga Rahmsdorf

Landgericht München

Prozess um Uni-Vergewaltiger: Täter trotz Krankheit schuldfähig

Der 26-Jährige hatte zwei Studentinnen auf der Toilette der Universität München aufgelauert. Obwohl er an paranoider Schizophrenie leidet, glaubt das Gericht, dass Süleyman D. wusste, was er tat.

Von Andreas Salch

Prozess

Vergewaltigung in Uni-Toilette: Knapp sieben Jahre Haft für Süleyman D.

Der Verurteilte hatte zwei Studentinnen an der Münchner Universität aufgelauert. Das Landgericht München I ordnet an, dass der Täter in der forensischen Psychiatrie untergebracht wird.

München

Zwölf Tipps für das wechselhafte Wochenende

Ritter auf Schatzsuche und beim Turnier, Christopher Street Day und ein Open-Air auf einer Schweinewiese. Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.

Von Axinja Weyrauch

München

13 Tipps für ein sommerliches Wochenende

Sommerfeste, Straßenfeste - und zur Abkühlung in die Isar. Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.

Von Ana Maria Michel