Hauptalmbegehung vom Almwirtschaftlichen Verein
Leserdiskussion

Gehören CSU und Kirche noch zusammen?

Flüchtlingspolitik, Kreuz-Erlass, Werte: Die Partei und die Kirchen entfremden sich immer mehr voneinander - und sind selbst in einer Identitätskrise. Die CSU ist nicht mehr die Volkspartei von einst, die Kirchen verlieren Mitglieder. Eine Leserdiskussion.

Die Rolle der Kirchen

Glaube, Liebe, Diskussion

Bei der Markt Schwabener Sonntagsbegegnung treffen Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Caritas-Präsident Peter Neher aufeinander.

Von Annalena Ehrlicher, Markt Schwaben

Umzug der St. Hedwigs-Kathedrale
Religion

Mehr Kirchenaustritte, aber noch mehr Eintritte

Noch immer gehören 54 Prozent der Deutschen einer der beiden großen Glaubensgemeinschaften an. Katholische und evangelische Kirche haben mehr Gläubige hinzugewonnen als sie durch Austritt verloren haben - doch das hält den demografischen Wandel nicht auf.

Katholiken in Deutschland
Mitgliederzahlen der Kirchen

Die klare Kante in der Flüchtlingspolitik schärft das Profil

Immer weniger Menschen sind in Deutschland evangelisch oder katholisch. Dabei sind beide Kirchen auf dem richtigen Weg: Sie wehren sich gegen Vereinnahmung durch die Politik und vertreten christliche Werte offensiv wie selten.

Kommentar von Oliver Das Gupta

Germany Bavaria Allgaeu Allgaeu Alps field cross PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY WGF000707
Wahlkampf in Bayern

Die AfD will mit den Kirchen brechen

Die Partei beruft sich gerne auf das christliche Abendland, ist aber zutiefst antiklerikal. Im Programm für die bayerische Landtagswahl fordert die AfD, Staatskirchenverträge zu kündigen.

Von Johann Osel

Kirche

Ein offenes Haus

Die evangelische Pfarrerin Karin Jordak ist zurückgekehrt: Seit Anfang Juli leitet sie die Kirchengemeinde Neufahrn/Hallbergmoos. Im Pfarrhaus können jederzeit "Leute andocken", verspricht die 55-Jährige.

Von Birgit Grundner, Neufahrn

Digitaler Klingelbeutel
Kirchen

Kollekte per Karte

Die Evangelische Kirche Berlin meldet den von ihr entwickelten Digitalen Klingelbeutel zum Patent an. Das klimpernde Bargeld wird Gotteshäusern immer mehr zur Last.

Von Martin Zips

Adventskalendertüren
Finanznot

Protestanten vermieten ihre Kirche

Die evangelische Kirche in München ist notorisch klamm. Jetzt will sie mit ihren Gebäuden Geld einnehmen. Eine Gemeinde geht dabei besonders weit.

Von Jakob Wetzel

Evangelische Kirche

"Tag des Innehaltens"

Vor 80 Jahren ließen die Nazis die Kirche St. Matthäus abreißen

Evangelische Kirche

"Wir machen uns keine Illusionen, dass wir den Negativtrend aufhalten können"

Wozu eine Kircheneintrittsstelle? Immerhin: Fast 2000 Menschen sind durch sie in den vergangenen zehn Jahren zum evangelischen Glauben gekommen.

Von Jakob Wetzel

Katholikentag
Studie zur Religion

Grenzen der Toleranz

Eine Studie dokumentiert die konservative Haltung vieler westeuropäischer Christen: Sie neigen eher als Konfessionslose zu der Aussage, der Islam sei nicht mit den Werten ihres jeweiligen Landes zu vereinbaren.

Von Matthias Drobinski

26 05 2016 DU Duisburg Enthüllung der Skulptur ECHO DES POSEIDON von Markus Lüpertz im Duisburge
Kunst

Glaube, Fliege, Hoffnung

Altkanzler Schröder schenkt der Hannoverschen Marktkirche ein Fenster seines Freundes Markus Lüpertz. Auf dem Fenster soll eine weißgewandete Figur zu sehen sein - und mehrere Fliegen.

Zeitgemäße Predigten

"Das Modell Volkskirche hat ausgedient"

Pfarrerin Juliane Fischer predigt lebensnah und lockt so mehr Menschen in ihre modernen Gottesdienste. Ein Bademeister hat sie auf ihren Weg gebracht

Interview von Tobias Weiskopf, Hallbergmoos

Soziales

Wie eine Pfarrerin eine einzigartige Altenheim-Seelsorge aufbaut

Sie will Menschen in schwierigen Lebenssituationen nicht allein lassen. Edith Öxler widmet sich dem "Kerngeschäft von Kirchen", sich um Kranke und Alte zu kümmern.

Von Gerhard Fischer

Evangelische Kirche

Gottesdienst für Paare

Kirchheim, Cantate-Kirche, Martin-Luther-Straße 7: Pfarrerin Susanne Kießling-Prinz in der Kirche
Kirchheim

Teamspielerin vor Transfer

Pfarrerin Susanne Kießling-Prinz verlässt nach elf Jahren die Cantate-Gemeinde

Von Cristina Marina, Kirchheim

KZ-Gedenkstätte Dachau
Polizei ermittelt

Rassistische Flugblätter an KZ-Gedenkstätte Dachau verteilt

Darin kritisieren angebliche Christen die Kirchen für ihr Engagement gegen Rassismus. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von Jacqueline Lang, Dachau

Pfarrerin wird Pfarrer
Transidentität

Wie aus Pfarrerin Silke Pfarrer Finn wurde

Die evangelische Kirche im unterfränkischen Veitshöchheim hat plötzlich einen Mann als Chef - die Gemeinde unterstützt ihn.

Von Julia Huber

Evangelische Kirche

Adventskonzert

Evangelische Kirche

Landessynode gegen Feiertag

Kirche

Welches Geschlecht hat Gott?

Die Schwedische Kirche ermutigt ihre Geistlichen, statt "Herr" oder "Er" geschlechtsneutrale Begriffe für Gott zu verwenden. Sie berührt damit eine uralte Frage.

Von Thomas Hummel

Evangelische Kirche

Innehalten am Buß- und Bettag

Landesbischof fordert zum Nachdenken über das Leben auf

Kirche

Wie die evangelische Kirche mit ihren Grundstücken Geld verdienen will

Die Kirche entscheidet, welche Gebäude erneuert werden und zeigt auf, wie sie die Kassen füllen will, obwohl immer weniger Menschen die Gottesdienste besuchen.

Von Jakob Wetzel

Jahrestagung der evangelischen Kirche

Es ist ein Kreuz

Der Reformationssommer ist vorbei, die Zeit des Schwelgens auch. Die evangelische Kirche sucht nach Strategien gegen den Mitgliederschwund - und tut sich schwer damit.

Von Matthias Drobinski, Bonn

Evangelische Kirche

Die Macht des Milieus

Die evangelische Kirche müsste nun ihre Grenzen sprengen.

Von Matthias Drobinski