Brandschutz

SZ PlusMobilität
:Brennen E-Autos öfter als andere?

Zuletzt war es ein E-Jaguar, der in einer Tiefgarage in Schwabing brannte. Wie oft muss die Berufsfeuerwehr elektrische Fahrzeuge löschen? Und wie funktioniert das überhaupt?

Von Andreas Schubert

SZ PlusBildung in Bayern
:1200 Schülerinnen und Schüler nach Hause geschickt

Seit fast 50 Jahren fehlt der Brandschutz an der Senefelder-Schule in Treuchtlingen. Verantwortliche wussten von den Mängeln, verschwiegen sie aber und unternahmen nichts.

Von Uwe Ritzer

SZ PlusKarl Valentins Erbe
:Wie geht es weiter mit dem Musäum?

Seit Jahren wird eine Lösung für das Brandschutzproblem des Valentin-Karlstadt-Musäums gesucht, das in der Enge des Isartors beheimatet ist. Der Vorschlag, der zur Debatte steht, erscheint so absurd wie ein Witz von Karl Valentin.

Von Heiner Effern und Susanne Hermanski

Südafrika
:Eine Katastrophe mit Ansage

74 Menschen sterben bei einem Großbrand in Johannesburg. Das Gebäude gehört der Stadt - doch die gibt anderen die Schuld.

Von Paul Munzinger

Waldbrände
:18 Leichen in Griechenland entdeckt

Starke Winde fachen die Flammen an verschiedenen Orten des Landes immer wieder an. Nun gibt es in einem Nationalpark an der Grenze zur Türkei Todesopfer zu vermelden. Die EU schickt mehrere Flugzeuge und Hubschrauber.

SZ PlusWaldbrände
:"In einem gesunden Wald ist es gar nicht so einfach, mit einer Kippe etwas anzuzünden"

Der Forstwissenschaftler Alexander Held erklärt, warum so viele Wälder brennen, welche Schuld der Mensch trägt - und was sich ändern müsste.

Interview von Violetta Simon

SZ PlusFeuer auf Autofähren
:Warum Autotransporte auf dem Wasser so gefährlich sind

Versicherungen schlagen Alarm: Elektrofahrzeuge sind ein Risiko für Fähren und Transportschiffe. Der in der Nordsee havarierte Frachter "Fremantle Highway" ist das jüngste Beispiel.

Von Joachim Becker

Gesellschaftliches Miteinander
:Was beim Grillen erlaubt ist und was nicht

Wenn Rauchschwaden und Röstgerüche zu den Nachbarn ziehen, kommt es immer wieder zu Beschwerden. Wie Hausverwaltungen damit umgehen und warum ein Gerichtsurteil womöglich sogar kontraproduktiv ist.

Von Benjamin Engel

Nahe Goetheplatz
:Hund stirbt bei Wohnungsbrand

Das Tier überlebt eine Rauchvergiftung nicht. Der Besitzer des Apartments sowie drei Frauen kommen ins Krankenhaus.

Tölzer Franzmühle
:Filigraner Brandschutz

Markantes Turmgebäude erhält Balkone statt Treppe.

Von Klaus Schieder

Feuerwehr
:Neue Kommandanten in Münsing

Bei den Feuerwehren auf dem Gemeindegebiet von Münsing ist es seit Jahresbeginn zu einigen Personalwechseln gekommen. In Holzhausen folgte Stefan Holzheu als Kommandant seinem Vorgänger Anton Huber nach. Zum Stellvertreter wählten die Einsatzkräfte ...

150 000 Euro Schaden in Moosach
:Wohnungsbrand nach Fettexplosion

Beim Versuch, Pommes frites heiß zu machen, hat ein 16-Jähriger am Dienstagnachmittag die ganze Küche in Brand gesetzt. Der Teenager war allein daheim in einem Mehrfamilienhaus in Moosach, als er Öl in der Pfanne erhitzte, um darin Pommes ...

Kirchtrudering
:Adventsdekoration brennt auf der Terrasse

Es ist ein typisches Phänomen dieser Jahreszeit: Der Adventskranz, der Christbaum, die Weihnachtsdeko brennt! Nach einem Fall in Kirchtrudering sieht sich die Polizei wieder einmal veranlasst, darauf hinzuweisen, brennende Kerzen nicht aus dem Blick ...

Westend
:86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand im Westend ist am Dienstag eine 86 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Ein Nachbar hatte um 11 Uhr die Feuerwehr verständigt, dass es im fünften Stock eines Wohnhauses an der Bergmannstraße eine starke Rauchentwicklung gebe ...

Feuer im Flüchtlingslager
:Warum die Brandgefahr im Gazastreifen so hoch ist

21 Menschen sind bei einer Familienfeier im Gazastreifen gestorben, nachdem ein Haus in Flammen aufging. Manche Palästinenser machen Israel mitverantwortlich.

Von Peter Münch

Feuerwehreinsätze
:Brände in zwei Hotels

In Oberaudorf und Coburg rettet die Feuerwehr Gäste mit der Drehleiter.

Brand in Maxhof
:Nachbarn retten hochbetagten Mann

Couragierte Nachbarn haben am Montagabend einen alten Mann aus dessen brennender Wohnung im Münchner Stadtteil Maxhof gerettet. Das berichten Polizei und Feuerwehr. Das Feuer war gegen 22 Uhr ausgebrochen. Als die Freiwillige Feuerwehr aus ...

SZ PlusBrandschutz
:Gefahr aus der Steckdose

Technische Defekte, Überhitzung, menschliche Fehler: Immer wieder brechen in Wohnungen und Häusern Feuer aus - teils mit verheerenden Folgen. Über die häufigsten Ursachen für solche Brände und wie man sich am besten davor schützen kann.

Von Jochen Bettzieche

Blumenau
:Küchenbrand macht Apartment unbewohnbar

Ein Küchenbrand hat eine Wohnung im Münchner Stadtteil Blumenau unbewohnbar gemacht. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, war das Feuer am Morgen in einer Wohnung in einem mehrstöckigen Gebäude an der Terofalstraße ausgebrochen. Die Bewohnerin ...

MeinungLeerstand in der Studentenstadt
:Lernen aus dem Desaster

Mehr als 1200 Apartments für Studierende werden über Jahre leer stehen. Verantwortlich dafür sind Studentenwerk und Staatsregierung. Landtag und Stadt müssen aktiver werden.

Kommentar von Bernd Kastner

SZ PlusFreimann
:Brandschutz in der Studentenstadt: mangelhaft

Interne Unterlagen aus dem Studentenwerk zeigen, dass in manchen Wohnheimen der Schutz vor Feuer und Rauch offenbar nicht gut war. Inzwischen stehen rund 1500 Apartments leer, die meisten davon wohl noch auf Jahre.

Von Bernd Kastner

75-Jährige verletzt
:Zigarette löst Feuer im Seniorenheim aus

Wegen eines Brandes wurde die Feuerwehr in der Nacht von Samstag auf Sonntag zur Seniorenresidenz an der Ernst-Reuter-Straße in Haidhausen gerufen. In einem Bewohnerzimmer im ersten Stock war Feuer ausgebrochen. Das Personal löschte sofort, die ...

Unterschleißheim
:Weitere Verzögerung beim Caritas-Hort

Beim neuen Caritas-Kinderhort in Unterschleißheim gibt es erneut Ärger und Verzögerungen. Der eigentlich in den Osterferien geplante Umzug verschiebt sich, weil die Feuerwehrzufahrt nicht ordnungsgemäß angelegt worden ist. Nun sollen die Kinder und ...

Wang
:Hochsitz in Brand gesetzt

Am Montag gegen 21.35 Uhr ist es im Bereich des Salzbergs/Fürstenwegs in der Gemeinde Wang zum Brand einer Wiese auf einer Fläche von 30 mal 60 Metern und eines Hochsitzes gekommen. Der Brand konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Moosburg ...

Wegen anhaltender Trockenheit
:Warnung vor Waldbrandgefahr

Aufgrund von anhaltender Trockenheit nimmt die Gefahr von Wald- und Flächenbränden im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen aktuell stark zu. In einem Fall wurde die Gefahr bereits real: Anfang dieser Woche fingen Teile der Isarauen Feuer. Gründe genug ...

Von Tilman Voss

SZ PlusVerheerendes Feuer
:"Wir haben alles verloren"

Ein Großbrand in einer Essener Wohnanlage hat 35 der 39 Apartments unbewohnbar gemacht. Dass niemand ums Leben kam, ist den Einsatzkräften zu verdanken - und den Bewohnern, die einander halfen, anstatt sich nur selbst zu retten.

Von Christian Wernicke

Bundesweiter Aktionstag
:Die Münchner Feuerwehr im "Twittergewitter"

Mit einem Weißwurstheber-Gag ging es los: Hunderte Tweets haben die Brandbekämpfer innerhalb von zwölf Stunden abgesetzt. Auch um die Notruf-Nummer 112 bekannter zu machen.

Von Andreas Schubert

Feuer in New York
:"Diese Zahlen sind fürchterlich"

Der Brand, bei dem 17 Menschen, unter ihnen acht Kinder, ums Leben gekommen sind, wurde wohl von einem Heizlüfter verursacht. Die Opfer gehören zu den ärmsten New Yorkern. Für Bürgermeister Eric Adams ist es die erste große Bewährungsprobe.

Von Christian Zaschke

Oberhaching
:Brand in Kieswerk verursacht Millionenschaden

Die Feuerwehr brauchte am Mittwochmorgen eine Stunde, um die Flammen zu löschen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei: Gibt es einen Zusammenhang zu zwei anderen Brandanschlägen in diesem Jahr?

Von Joachim Mölter

SZ PlusElektromobilität
:Wie hoch ist die Brandgefahr bei Elektrofahrzeugen?

Hat ein Elektrobus den Großbrand im Stuttgarter Busdepot ausgelöst? Die Untersuchung läuft noch, vergleichbare Fälle werfen allerdings Zweifel an der Sicherheit der Fahrzeuge auf. Wie die Batterien in Brand geraten, warum sie so schwierig zu löschen sind und was vorbeugen könnte.

Von Joachim Becker und Andreas Jäger

Berlin-Friedrichshain
:Türen zu "Rigaer 94" aufgebrochen

Die Polizei verschafft sich Zutritt zu dem Symbol der linksextremen Szene. Ein Experte beginnt, in dem besetzten Haus den Brandschutz zu begutachten. Er wollte das nur unter dem Schutz der Polizei tun.

Mangelhafter Brandschutz
:"Ein Überfall"

Sicherheitsbehörden bemängeln den Brandschutz in Karlsfelder Wohngebäuden und sorgen mit einer Hauruckaktion für Aufregung. Die Bewohner sind verärgert und kritisieren, wie mit ihnen umgegangen wird

Von Jacqueline Lang

Gefährliche Mängel
:"Es geht uns um Ihr Leben, sollte es brennen"

Behörden stellen einen mangelhaften Brandschutz bei Wohngebäuden in der Nähe des Bahnhofes fest. Fast wäre es zur Räumung der Wohnungen gekommen.

Markt Schwaben
:Pizza Alarmi

In einem Markt Schwabener Lokal musste die Feuerwehr in 14 Jahren knapp 170 mal wegen Fehlalarmen anrücken - womöglich aber bald zum letzten Mal.

Von Korbinian Eisenberger

Feuerwehr Unterschleißheim
:Schwelender Konflikt

Am Kauf eines Löschfahrzeugs flammt der Streit in Unterschleißheims Feuerwehr auf.

Von Bernhard Lohr

Brandschutz
:Nachhilfe für die Neulinge

B2-Tunnel: Alle Stadträte werden auf den aktuellen Stand gebracht

Pläne für Neubau
:Das große Durcheinander in der Gautinger Feuerwache

Der Stützpunkt besteht aus einem Sammelsurium von Kammern, Räumen und Garagen. Statt Duschen gibt es nur ein Waschbecken. Die Gemeinde denkt über einen Neubau nach.

Von Michael Berzl

Brandschutz
:Streit entbrannt

Für die Nachrüstung beim Brandschutz in der renovierten Tanzwelt Erding sieht Tanzschulleiter Chris Melzer die Vermieterin, die Fischers Wohltätigkeitsstiftung, in der Verantwortung. Doch die schießt mit Vorwürfen zurück

Von Regina Bluhme

Fluchtwege und Fehlalarme
:Wie der Brandschutz in Hellabrunn funktioniert

Nach der Feuerkatastrophe im Zoo von Krefeld erklärt Münchens Tierpark-Chef Rasem Baban, wie sie sich auf den Brandfall vorbereiten. Denn für die Feuerwehr ist der Zoo ein schwieriges Einsatzgebiet.

Von Philipp Crone

Flughafen Berlin Brandenburg
:Pannenflughafen BER soll am 31. Oktober 2020 in Betrieb gehen

Nach neun Jahren des Verzugs ist ein neuer Eröffnungstermin für den neuen Berliner Hauptstadtflughafen festgesetzt. Der Flughafenchef ist zuversichtlich, doch es bleibt ein enges Rennen.

Münchner Frauenkirche
:Brände sollen künftig früher erkannt werden

Im Zuge der Renovierung werden in der Frauenkirche Rauchansaug-Anlagen eingebaut. Das soll eine Katastrophe wie in Notre Dame verhindern.

Von Julian Hans

Brandschutz
:Sankt Magdalena muss Pfarrsaal sperren

Eine Prüfung ergibt gravierende Brandschutzmängel. Vor allem fehlt ein zweiter Fluchtweg

Von Stefan Salger

Brandschutz
:Bewohner wehren sich gegen Fassadentausch

Streit um Nürnberger Hochhaus: Mehr als 200 Eigentümer erzielen vor Gericht einen Erfolg gegen Immobiliengesellschaft

Von Claudia Henzler

Böllerei  an Silvester
:Bis es knallt

In Haar und Höhenkirchen-Siegertsbrunn werden zum Jahreswechsel zentrale Feuerwerke gezündet - auch um die Umwelt und Tiere zu schonen. Manch einer fordert gar ein generelles Verbot der Böllerei

Von Bernhard Lohr

Nürnberg
:"Es waren sich alle einig, dass das ganz schnell runter muss"

Weil entflammbares Material verbaut wurde, lässt die Stadt Nürnberg an fünf Hochhäusern in einer Hauruck-Aktion die Fassaden abschlagen. Nach der Katastrophe in London soll kein Risiko eingegangen werden.

Von Claudia Henzler

Gymnasium Ismaning
:Ein Umbau, der Schule machen könnte

Schritt für Schritt wird in Ismaning aus einem einstigen Tagungshotel ein modernes und geräumiges Gymnasium. Trotz unerwarteter Schwierigkeiten bei der Sanierung liegen die Kosten deutlich unter denen eines Neubaus.

Von Irmengard Gnau

Niederbayern
:Spart Landshut beim Brandschutz?

Experten haben Mängel am Josef-Deimer-Tunnel und im Kinderkrankenhaus festgestellt. Doch die Stadt reagiert nur zögerlich.

Von Andreas Glas

Brandschutz
:Kulisse mit Kabelsalat

Thoma-Haus muss im Mai 2019 erneut geschlossen werden

Von Viktoria Großmann

Brandschutz
:Zack, zu, Goethe

Die Zentrale des Goethe-Instituts muss saniert werden. Fraglich ist, wo die Angestellten in dieser Zeit unterkommen sollen

Von Alfred Dürr

Brandschutz-Probleme
:Das Goethe-Institut muss aus seiner Zentrale ausziehen

Das Kulturinstitut sucht ein Ausweichquartier in München.

Gutscheine: