Andechs

Aktuelle Nachrichten aus Andechs

Nachrichten, Bilder und Informationen aus der Gemeinde Andechs im Landkreis Starnberg.

Andechs wächst
:Zerreißprobe für ein Dorf

Im kleinen Ortsteil Erling wird gebaut wie nie. Die Nachfrage nach Wohnungen ist so groß, dass die Gemeinde kaum hinterherkommt, die Infrastruktur anzupassen. Ein Ort zwischen Dorfidylle und Anonymität.

Von Dario Weber

Fasching im Landkreis Starnberg
:Orden für die Königin der Biomilch

Die Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla zeichnet Molkerei-Inhaberin Barbara Scheitz aus. Die kündigt prompt einen Faschingsjoghurt für die neue Saison an.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

SZ PlusJustiz
:Der Promi-Knast von Andechs

Starkoch Alfons Schuhbeck verbüßt seine Haftstrafe jetzt wie einst Uli Hoeneß in der Justizvollzugsanstalt im Ortsteil Rothenfeld, einem ganz besonderen Gefängnis, das seine Insassen in der Landwirtschaft arbeiten lässt.

Von Astrid Becker und Christian Deussing

Balkon und Garten
:"Spinat, Rucola und Kresse kann man früh aussäen"

Bei frühlingshaften Temperaturen bis zu 16 Grad in dieser Woche erwacht die Natur. Da juckt es die Hobbygärtner in den Fingern. Welche Arbeiten schon möglich sind und womit man besser noch wartet, weiß Gartenbäuerin Jana Schmaderer.

Essen und Trinken im Landkreis Starnberg
:Treffpunkt mit Wohlfühlcharakter

In das neue "Dreiseit" der VR-Bank in Andechs ist Leben eingezogen: Die Benedikters, die am Ort bereits Lebensmittel und eigene Backwaren verkaufen, haben jetzt dort ein Café eröffnet. Ihr Konzept kommt bereits gut an.

Von Astrid Becker

Bauernproteste
:"Es reicht!"

Während die einen mit dem Slogan die Proteste der Landwirte meinen, wollen die Bauern damit auf ihre Situation aufmerksam machen - so wie bei einer Aktion in Andechs am Sonntagabend.

Von Linus Freymark

SZ PlusBauernproteste
:"Wir haben ein Recht darauf, auf die Straße zu gehen"

Vor der Aktionswoche der Landwirte dreht sich die Debatte vor allem um den Angriff auf Robert Habeck. Dabei geht es den Landwirten um ganz andere Sachen - und längst nicht nur um Subventionen für Agrardiesel und die Kfz-Steuer, erklärt die Starnberger Kreisbäuerin Sonja Frey.

Interview von Linus Freymark

Jahresrückblick
:Die Tiere des Jahres 2023

Von niedlich bis kurios - auch einige Tiere haben es in diesem Jahr in die Schlagzeilen geschafft.

Kultur in Andechs
:Von der Faszination fremder Länder

Beim Konzert im Andechser Florian-Stadl beweisen die Pianistin So-Jin Kim und die Sopranistin Sarah Aristidou, dass sie das Wechselspiel zwischen fesselnder Erzählung und eingeflochtener Melodik beherrschen.

Von Reinhard Palmer

Freizeit
:Wo die wilden Bastler wohnen

In einer ehemaligen Andechser Schmiede bauen Regina Kern und Joschi Lerche in ihrer Freizeit Skateboards: über das Wohnzimmerprojekt "Wuid Lebn" und seine Grenzen.

Von Tim Pohl

Weihnachtsmärkte im Landkreis Starnberg
:Glühwein, Glanz und Gemütlichkeit

Alle Jahre wieder locken Christkindlmärkte mit Kitsch, Kunst, Krempel und Kulinarik - eine Übersicht über die schönsten Märkte im Fünfseenland.

Von Yara van Kempen

Unternehmer des Jahres
:Musiker, Macher und Motivator

1975 floh der gebürtige Ungar Leslie Mandoki nach Deutschland. Nun ehrt die Mittelstandsunion den 70-jährigen Chef der "Red Rock Studios" für sein Engagement.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Landwirtschaft
:Sonja Frey ist neue Kreisbäuerin

Die 52-Jährige aus Erling löst Beatrice Scheitz ab, die das Amt aus persönlichen Gründen abgibt.

Andechs
:Spiel und Spaß am Heiligen Berg

Zu einem Kinder- und Familientag rund um den Heiligen Berg lädt das Kloster Andechs auch in diesem Jahr wieder ein. Der Eintritt für die Veranstaltung, die am 3. Oktober zwischen 10 und 17 Uhr stattfindet, ist kostenlos. Denn der Tag sei besonders ...

Andechs
:Autofahrer prallt gegen Baum

Ein 36-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag mit seinem Wagen auf der Straßen zwischen Andechs und Fischen mit einem Baum kollidiert. Nach Polizeiangaben zog sich der Mann dabei schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber ...

Andechs
:Laster kollidiert mit Auto

73-jährige Pöckingerin wird mit Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Herrsching
:Ist da jemand?

Im Zeitalter von Internet und Handy scheint Amateurfunk überholt. Manfred Fuchs vom Herrschinger Ortsverband hat damit schon Leben gerettet. Über ein außergewöhnliches Hobby, das sich wie eine Schatzsuche anfühlt.

Von Ella Adam

Symposium "Kunst und Bier"
:Mach' es wie die Sonnenuhr

Eine Woche lang realisieren drei Künstler wetterfeste Objekte, die auf humorvolle Weise einen Zusammenhang zum wichtigsten Getränk in Andechs herstellen.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Andechs
:Funken in die ganze Welt

Satelliten, Antennen und elektrische Schaltungen finden die Herrschinger Funkamateure besonders spannend. Deshalb veranstaltet der Herrschinger Ortsverband des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) von Donnerstag bis Sonntag, 10. bis 13. August, ein ...

Kostbare Pflanzenbücher
:Historischer Schatzfund in Andechs

Mitarbeitende des örtlichen Heimatvereins entdecken auf einem Dachboden des Andechser Klosters Hunderte Jahre alte Herbarien. Die Pflanzenbücher haben nun ein neues Zuhause.

Von Madeleine Rieger

Demokratische Teilhabe
:Jetzt red' i

Auch Tutzing bekommt jetzt eine monatliche Bürgerfragestunde. Doch braucht's das überhaupt? Über quietschende Trampoline, laute Gschaftlhuberei und müde Rathaus-Chefs.

Von Peter Haacke, Madeleine Rieger und Viktoria Spinrad

Amtsgericht Starnberg
:Nach zwei Bier in Traktor gefahren

Eine Andechserin verliert auf schneeglatter Straße die Kontrolle über ihr Auto. Das Verfahren gegen sie wird eingestellt, den Führerschein bekommt sie zurück.

Von Christian Deussing

Klassische Musik
:Pianistischer Paukenschlag

Das Junge Philharmonische Orchester München brilliert mit drei außergewöhnlich talentierten Pianistinnen im Andechser Florianstadl, doch vielen Musikfreunden entgeht dieser Konzertabend.

Von Reinhard Palmer

Aktionswoche
:Bio-Bauern fordern Belohnung

Weil sie mit der ökologischen Bewirtschaftung Folgekosten für die Natur einsparen, soll die Politik auf die Mehrwertsteuer bei Öko-Produkten verzichten. Ist das gerechtfertigt?

Von Armin Greune

Wetter im Fünfseenland
:Trocken und sonnig wie noch nie

Der Juni stellt im Alpenvorland zwei neue meteorologische Rekorde auf.

Tourismus
:Kuck mal, wer da braut

Die Klosterbrauerei in Andechs bietet neuerdings virtuelle Führungen mit VR-Brille an. Das fühlt sich mitunter an, als hätte man schon ein oder zwei Bier getrunken.

Von Carolin Fries

Konzert
:Große Liedkunst im Stadl

Der Bariton Samuel Hasselhorn und die Pianistin So-Jin Kim präsentieren den Zuhörern in den Andechser Klosterräumen einen Klanggenuss der Extraklasse.

Von Reinhard Palmer

Nepomuk
:Löchrig wie ein Schweizer Käse

Dem Nepomuk ist mulmig zumute. Überall im Fünfseenland tun sich mysteriöse Löcher auf.

Von eurem Nepomuk

Integrative Forstwirtschaft
:Mischkulturen gegen den Klimawandel

Hat die Fichte noch Zukunft, was sind die Alternativen und wie hat der Krieg in der Ukraine die Holzpreise beeinflusst? Antworten auf diese und andere Fragen liefert ein Waldspaziergang mit dem Andechser Revierleiter.

Von Léonardo Kahn

Biodiversität
:"Äcker sind die Stiefkinder des Naturschutzes"

Das Artensterben betrifft auch Pflanzen. Durch eine Erhebung von Ackerwildkräutern soll es im Landkreis gezielt eine Förderung über das Vertragsnaturschutzprogramm und Beratung für Landwirte geben.

Von Patrizia Steipe

Verwaltung
:Gerüstet gegen Hackerangriffe

Sechs Gemeinden und ein Trinkwasserversorger haben sich für ein IT-Kommunalunternehmen zusammengetan. So können sich auch kleine Kommunen moderne Systeme und Experten leisten.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

SZ PlusRadtouren um München
:Wo die SZ-Redaktion am liebsten radelt

Die Isar entlang bis nach Kanada, den Starnberger See einmal anders herum und vorbei an einem Bayern, das fast noch so ausguckt, wie Gott es schuf. Acht Touren-Tipps in und um München.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Tipps für das Münchner Umland
:Einkaufen mit Urlaubsgefühl

Lebensmittel direkt vom Erzeuger sind gefragt. Wer regional kauft, schützt nicht nur die Umwelt, sondern unterstützt auch die Landwirtschaft. Und der Einkauf lässt sich prima zum Ausflug machen. Eine Auswahl der Lieblings-Hofläden.

Andechs
:Streit um Fledermaus-Kot landet vor dem Landgericht

Mieter legen Berufung gegen abgewiesene Zivilklage ein.

Mitten in Andechs
:Willkommen, Meister Adebar

Während man in Raisting der Vögel allmählich überdrüssig wird, löst ein einzelner Storch in Erling Begeisterung aus: Bürgermeister Georg Scheitz bietet ihm auf dem Rathausdach Quartier an.

Von Armin Greune

Andechs
:Auto gemietet und behalten

Ein 62-jähriger Franzose hat am 28. März bei einer Andechser Firma ein Auto gemietet und es nicht - wie vereinbart - nach drei Tagen zurückgegeben. Der Autoverleiher schaltete daraufhin die Polizei ein, die mithilfe von französischen Ermittlern und ...

Oldtimer-Treffen
:Kleine Österreicher auf großer Fahrt

Am Ammersee drehen Steyr-Puch-Liebhaber für ihre Mini-Autos eine Ehrenrunde.

Andechs
:Betrunkener Autofahrer wehrt sich gegen Polizeigriff

Das Amtsgericht Starnberg verurteilt einen 51-Jährigen wegen einer Trunkenheitsfahrt, Widerstands gegen Polizisten und Beleidigungen zu einer fünfmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung.

Von Christian Deussing

Andechs
:Rauchmelder und Vermieter als Lebensretter

32-jähriger Hausbewohner erleidet schwere Rauchvergiftung, Brandursache könnte eine Zigarette gewesen sein.

Landwirtschaft
:Unterschätzte Bäuerinnen

Beim Landfrauentag in Andechs ist man sich über den hohen gesellschaftlichen Wert der Branche einig. Gleichzeitig gibt es immer weniger Bauernhöfe. Wie bleibt das Image dennoch positiv?

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Gerichtsentscheidung
:Fledermaus-Streit in Andechs

Die Mieter ärgern sich über Exkremente, die auf ihre Terrasse fallen. Doch eine Zivilklage wird vom Starnberger Amtsgericht abgewiesen, weil dies in ländlicher Umgebung hinzunehmen sei.

Von Christian Deussing

Porträt
:Liab lachen, Werbung machen

Erst Milchkönigin, jetzt Starnberger Kreisbäuerin: Beatrice Scheitz vertritt gern die Interessen der Landwirtschaft. Dabei steht die 25-Jährige selbst gar nicht mehr im Stall. Aber dabei geht es bei diesem Amt auch gar nicht mehr.

Von Carolin Fries

Innovative Unternehmen
:Achtung, Wohnzimmer fährt aus

Seit der Corona-Pandemie steigt die Nachfrage nach Wohnmobilen und Campern enorm. Davon profitiert auch die Weßlinger Firma "Protec", die in ihren Luxus-Wohnkarossen ein besonderes Feature verbaut.

Von Tim Graser

Mode
:"Wenn man sich darauf einlässt, können beim Gehen und Laufen Glücksgefühle entstehen"

Michael Laimer will seine Füße nicht länger in Schuhe zwängen, wenn es nicht unbedingt sein muss. Darum hat der Andechser eine Sandale entwickelt, über die er die Natur spüren kann.

Von Carolin Fries

Neujahrsempfang der Starnberger CSU
:"Berlin ist die Hauptstadt der Chaoten"

Ministerpräsident Markus Söder stimmt die Union mit einer markigen Rede auf den bevorstehenden Landtagswahlkampf ein. Er beschwört bayerische Klischees, zur Flüchtlingsproblematik aber äußert er sich nicht auf dem Heiligen Berg in Andechs.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Wärmstes Jahr im Alpenvorland
:2022 bricht im Endspurt alle Temperaturrekorde

An Silvester steigt das Thermometer im Fünfseenland auf über 20 Grad - das gab es wohl noch nie.

Von Armin Greune

Jahresabschluss der Kreis-FDP
:"Britta ist der Star"

Die Liberalen erhoffen sich 2023 wieder ein Stückchen Regierungsmitverantwortung im Freistaat. Kreisvorsitzende Britta Hundesrügge hegt Hoffnungen auf ein Landtagsmandat, doch unangenehme Themen werden vorerst ausgespart.

Von Peter Haacke

SZ PlusKrise im Einzelhandel
:Sparen die reichen Starnberger?

Lebensmittel, Energie, alles wird teurer. Wie wirkt sich das auf den Verkauf von Premiumfood in einem Landkreis aus, der als einer der wohlhabendsten Deutschlands gilt?

Von Astrid Becker und Nila Thiel

Ausgezeichnete Bäckereien
:Ehrenpreis für Benedikter und Boneberger

Der Freistaat Bayern ist stolz auf sein ausgezeichnetes Bäckerhandwerk: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat am Donnerstag die 20 besten Bäckereien aus ganz Bayern persönlich mit dem Bayerischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Gemeinsam mit ...

Fachkräftemangel
:"Ich glaub, Technik ist doch nicht so meins"

Im Akademikerlandkreis Starnberg fehlen immer mehr Auszubildende. Eine jährliche Bustour zu Betrieben soll Abhilfe schaffen. Unterwegs auf Route 5 mit den Hoffnungsträgern des Mittelstands.

Reportage von Viktoria Spinrad

Gutscheine: