National Geographic. In 125 Jahren um die Welt
National Geographic

Die Erde als Idyll

In einer nicht endenden Zeitreise präsentiert das Magazin "National Geographic" ein Fotoalbum über die komplette Erde. Drei Bildbände zeigen Fotografien auf künstlerischem Niveau. Die Motive sind aber oft sehr romantisch aufgeladen.

Von Stefan Fischer

Humphrey Bogart und Katherine Hepburn in African Queen
Auf den Spuren von Humphrey Bogart

Diva auf dem Nil

Im Kinoklassiker "African Queen" schippert Humphrey Bogart durch Ostafrika. Ein findiger Unternehmer macht es ihm jetzt nach - auf dem Originalboot, wie er behauptet.

Von Alexandra Rojkov

Kiten in der Westsahara
SZ-Magazin
Surferparadies Sahara

Wo die Wüste Wasser wird

Abgelegen, unwirtlich, aber perfekte Bedingungen für den Sport: Kitesurfer aus aller Welt zieht es ausgerechnet in die Westsahara.

Von Kerstin Greiner

Karneval Maracatu Cambinda Brasileira Pernambuco Brasilien
Karneval in Brasilien

Phantasie statt Sex-Appeal

In Rio tobt das Samba-Spektakel, auf dem Land aber sind die alten Rituale des brasilianischen Karnevals erhalten geblieben. Einst krönten sich dabei Sklaven zu Königen - und waren frei wie nie.

Von Christine Wollowski

Wartende Passagiere Flughafen Düsseldorf
Reiseblog
Warteschlangen überall

Lemminge der Lüfte

Wer sich einmal mit der Masse bewegt, wird sie nicht mehr los. Auf dem Parkplatz an der Talstation, am Lift, auf der Hütte, sogar im Flugzeug heißt es drängeln, anstellen, warten. Sind wir zu doof zum Zerstreuen?

Von Dominik Prantl

Segeltörn durch die Seychellen
Segeln durch die Seychellen

Wo Strände wirklich einsam sind

Die Seychellen sind ein Traumziel nicht nur von Frischverheirateten - aber auch ziemlich teuer. Günstiger als die meisten Hotels an Land ist ein Urlaub an Bord eines Segelschiffs.

Bildband 'Afrika' Michael Boyny Frederking & Thaler Verlag 10 Bilder
Bildband "Afrika"

Wildromantisch

Michael Boyny will in seinen Bildern den Stolz und die Kraft der Einwohner Afrikas vermitteln - und lässt daher den Kontinent nur schön aussehen. Die Armut kaschiert der Fotograf trotzdem nicht.

Von Stefan Fischer

Tasmanien Australien The Nut Stanley
Tasmanien

Tief durchatmen!

Im Nordwesten Tasmaniens prägen die starken Westwinde der "Roaring Forties" Landschaft und Lebensstil. Abseits der beliebtesten Reiserouten der Insel treffen Urlauber hier auf ein gut erreichbares Weltende und auf die sauberste Luft der Erde.

Cockpit Flugzeug Fliegen Pilot
Untersuchung zur Flugsicherheit

Fliegen ist sicher wie nie

Die Chance, in einen schweren Flugunfall verwickelt zu werden, liegt einer aktuellen Studie zufolge bei lediglich einem Hunderttausendstel Prozent. Besorgniserregend ist demzufolge allerdings der Anstieg menschlichen Versagens.

Mount Kenya Kenia Afrika 7 Bilder
Mount Kenya

Höhenkrank am heiligen Berg

Der Mount Kenya ist nur der zweithöchste Berg Afrikas und weit weniger berühmt als der Kilimandscharo. Dabei ist die Tour auf den knapp 6000 Meter hohen heiligen Berg der Kikuyu genauso spektakulär.

HEATHROW
Lufthansa und Turkish Airlines

Scheidung auf türkisch

Zu ehrgeizig, um noch ein Freund zu sein: Gemeinsame Flüge von Turkish Airlines und Lufthansa wird es nicht mehr geben. Das trifft auch die Meilensammler unter den Passagieren.

Von Jens Flottau

Trinkgeld Kaffeetasse
Trinkgeld

Danke, bitte!

Früher gaben Urlauber Trinkgeld, wenn sie mit einem Service zufrieden waren. Freiwillig. Heute werden sie oft mit mehr oder weniger sanftem Druck zur Kasse gebeten. Verbraucherschützer vermuten dahinter Methode.

Von Sven Weniger

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Hotel Europa

Großstadtdschungel

Vom Hotel "Stue" aus kann man direkt in das Afrika Gehege des Berliner Zoos sehen. Muss man aber nicht, denn in diesem Design-Hotel ist auch die Innenreinrichtung eine kleine Sehenswürdigkeit.

Von David Pfeifer

SZ-Magazin Paviane in Kapstadt
SZ-Magazin
Pavianhorden in Kapstadt

Der Bandenkrieg

In Kapstadt sind Paviane eine Plage. Sie brechen in Häuser und Autos ein, sie beklauen Spaziergänger. Nun soll eine Spezialeinheit sie in die Wildnis zurücktreiben. Unterwegs mit der Affenpolizei.

Von Johannes Waechter

om Krottenkopf ist die Hütte mit dem Oberen Risskopf (2049 m) im Hintergrund zu sehen. Bei klarem Wetter reicht der Blick bis weit ins Voralpenland.
Weilheimer Hütte im Estergebirge

Spießer ist aus

Viele kennen es, doch die meisten fahren daran vorbei: Das Estergebirge liegt nur eine Stunde von München entfernt an der Autobahn. Mittendrin steht die Weilheimer Hütte - hier zeigt sich, was Wanderer wirklich suchen.

Von Dominik Prantl

China Reisen Goldene Woche Benimm-Regeln Reise-Knigge
Benimm-Regeln für Chinesen

Verzogenes Volk

"Kein Graffiti auf Kulturdenkmälern" und "nicht in aller Öffentlichkeit in der Nase bohren": Zu Beginn der Urlaubszeit legt Chinas Regierung ihren Bürgern eine detaillierte Verhaltensfibel für zivilisiertes Reisen vor. Genützt hat es bisher nicht viel.

Von Kai Strittmatter, Peking

Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Horrortrip ins Paradies

Urlaub machen und dabei Gutes tun - das klingt toll. Tatsächlich ist "Voluntourismus" ein Riesenmarkt. Doch so eine Reise kann auch schnell zum Horrortrip werden. Die Geschichte eines jungen Mannes aus Hamburg.

Von Sebastian Schoepp

6 Bilder
Neues Welterbe

Vom Fuji bis zu den Fidschi-Inseln

Der japanische Vulkan Fuji gehört zum Unesco-Welterbe. Das hat das UN-Komitee bei seiner Jahrestagung in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh beschlossen. Es sendet auch ein politsches Signal an Syrien, indem es sechs Kulturdenkmäler des Landes als besonders gefährdet einstufte.

Spaziergänge in Paris Städtereise Städtetipps Reisetipps Frankreich 8 Bilder
Spaziergänge durch Paris

Zwischen Afromarkt und Notre-Dame

Boulevards mit teuren Geschäften, kopfsteingepflasterte Hinterhöfe, legendäre Sehenswürdigkeiten und bunte Einwandererviertel - all das lässt sich zu Fuß am besten erkunden. Die schönsten Spaziergänge durch die französische Metropole.

Odzala National Park Kongo Gorilla
Gorillas im Kongo

Bei den Herren des Dschungels

Der Lebensraum der Gorillas in der Republik Kongo ist bedroht. Nun versuchen Umweltschützer, den Urwald zu retten. Denn nirgendwo sonst in Afrika leben so viele Primatenarten. Und Touristen können dabei helfen.

Von Winfried Schumacher

Gnus im Gorongosa-Nationalpark in Mosambik
Gorongosa-Nationalpark in Mosambik

Der Gärtner von Eden

Im Bürgerkrieg gingen hungrige Soldaten im Gorongosa-Nationalpark auf die Jagd, Landminen zerrissen viele Tiere. Nun baut ein Millionär den Park wieder auf - und setzt auf Tourismus zum Schutz der Artenvielfalt.

Von Florian Sanktjohanser

David Livingstone Afrika-Forscher
David Livingstone zum 200. Geburtstag

"Meine Erscheinung erregt schallendes Gelächter"

Entdecker David Livingstone hatte auf seinen Forschungsreisen in Afrika nicht nur mit Großkatzen und Fieberschüben zu kämpfen, sondern auch mit den Folgen der Sklaverei. Der Schotte galt zwischenzeitlich als verschollen - bis ihn ein Journalist aus New York wiederentdeckte.

Auszüge aus seinen Tagebüchern.

Flugzeug Turkish Airlines
Alkoholverbot auf türkischen Flügen

Wirbelwind im Raki-Becher

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines streicht auf einigen Strecken den Alkohol - und löst damit eine nationale Debatte aus.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Südafrika Krüger Nationalpark Krügerpark Ranger
Krüger-Nationalpark in Südafrika

Blutiger Kampf um das Nashorn

Weil ihr Horn in Asien mehr wert ist als Gold, werden Südafrikas Nashörner zu Hunderten von Wilderern getötet. Die Ranger sehen sich in einem Kampf, der kaum zu gewinnen ist. Denn die Wilderer lassen sich nicht mal von der Todesgefahr abschrecken.

Von Monika Maier-Albang

Tutanchamun Pharao Tal der Könige Ägypten Grabmal 10 Bilder
Grabkammer des Tutanchamun

"Überall schimmerndes Gold!"

Vor 90 Jahren wurde die Grabkammer des Tutanchamun im Tal der Könige geöffnet - die Entdeckung eines britischen Ägyptologens. Bis heute ist der Mythos des jungen Pharaos Tutanchamun ungebrochen, sein Mysterium noch nicht restlos aufgeklärt. Die Geschichte der Entdeckung in Bildern.